CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
17
4,3 von 5 Sternen


am 20. Januar 2013
bin ein Fan von Roxette deshalb habe ich mir deren Besten Hits geholt bin sehr zufrieden damit werde öfters mir was besorgen davon.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Hallo, diese Musik erinnert mich an meine alten Zeiten und ich finde das Album sehr gelungen. Qualität ist auch super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2015
Wurde Zeit für so ein Greates Hits Album weckt Erinnerungen an die 90 er Jahre :-) zum Rauf und Runter hören
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2014
ich denke, das man hier nicht so viel schreiben muss. Wer sich das zulegt, der weiß warum er sich das holt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2009
Endlich legen SIE wieder los. Mit der Collection of Roxette Hits hat man genau den Nerv der riesigen Fangemeinde getroffen. Einfach wieder in alten Erinnerungen schweben und die Zeit laufen lassen. Klasse Sound vom ersten bis zum letzten Titel, Ohrwürmer auch für Musikliebhaber anderer Genres. .....einfach rein in den Player und geniessen !!!!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2015
"Hits- Their 20 Greatest Songs" umfasst nicht nur die größten Hits des schwedischen Popduos Roxette sondern mit einer Zeitspanne von 1989 bis 2006 durchaus ein Stück Musikgeschichte. Da allein in Deutschland bislang 19 Roxette Singles die Top 10 der Airplaycharts erreichten und viele bis heute als zeitlose Kulthits im Radio präsent geblieben sind, setzt beim Hören der CD bei jedem Song ein Wiedererkennungseffekt ein, was man sicher nicht von jeder Hitsammlung behaupten kann. Hier steht nicht nur Hits drauf, hier sind auch tatsächlich nur bekannte Titel verewigt.

Natürlich sind vor allem die großen Welthits aus Roxettes Karrierzenit von Ende der 80er bis Mitte der 90er in großem Maße vertreten: Sei es das unvergleichliche und kraftvoll rhythmische "The Look" (1989), das als Duett angelegte, poppige "Dangerous" (1990), wie auch die Gute Laune Powerpop- und Mitsinghymne "Joyride" (1991) oder das fast schon witzige, vom Schlagzeug dominierte "How do you do!" (1992) - allesamt Klassiker und herausragende Beispiele für griffige und eingängige Poprockhymnen mit zündenden Refrains, bei denen Per und Marie größtenteils gemeinsam singen. Eine der wenigen Ausnahmen bildet das unwiderstehliche, vom wuchtigen Schlagzeug dominierte "Dressed for Success" (1989) mit der Stimme von Marie im Vordergrund, gesungen voller Inbrunst und Kraft, ohne Zweifel einer der besten Gesangsleistungen von Marie Fredriksson überhaupt. Auch der 94er Hit, das treibende, von krachenden E-Gitarren geprägte "Sleeping in my car" wird von Marie dominert, ein echter Rocker, der damals einen kleinen Stilwechsel für das Duo einleitete.

Für die großen Gefühle, also die langsamen Lieder, ist fast ausschließlich die glasklare Stimme von Marie Fredriksson verantwortlich. Die von ihr dominierten Lovesongs verursachen Gänsehaut pur: Die vom Piano beherrschte, kraftvolle Ballade "Listen to your heart" (1989) wurde genauso zur zeitlosen Hymne, wie das zum heulen schöne "It must have been Love" (1990) aus dem Filmklassiker "Pretty Woman" oder das tieftraurige "Spending my time" (1991). In dieser Tradition stehen auch das melancholische, von Keyboard und E-Gitarre getragene "Almost Unreal" (1993) oder das akustisch beginnende und sich zur opulent orchestrierten Bombastballade steigernde "Crash! Boom! Bang!" (1994). Allesamt Songs, die auf höchstem Niveau das für Roxette so typische Genre der zeitlosen, fast schon hymnischen Powerballade widerspiegeln.

Selbstverständlich sind auch die Hits nach Roxettes erstem Comeback 1999, nach 3 Jahren Babypause, vertreten: Die Streicherballade "Wish I could fly" oder das ungewöhnliche, technoangeauchte "Stars" und schließlich vom letzten regulären Studioalbum "Room Service" (2001) die Synthipopnummer "The Centre of the heart" und die Kuschelballade "Milk and toast and honey", ebenfalls allesamt Top 10 Erfolge in den Airplaycharts.

Dass hier auch einige Roxette Hits fehlen ("The Big L.", "Church of your heart", "Fireworks", "Queen of Rain",...), ist bei der großen Fülle von bekannten Roxette Songs nach 20 Jahren erfolgreicher Karriere unumgänglich. Dafür enthält die CD zwei seinerzeit brandneu eingespielte Songs, die einmal mehr das feine Gespür für Melodien und Rhythmen belegen, das Roxette in allen Schaffensperioden ausgezeichnet hat. Die Uptemponummer "One Wish" besticht vor allem durch sehr stark ausgeprägte Synthesizer und eine kraftvolle Gesangsleistung von Marie. Den Kontrast dazu bietet die Ballade "Reveal", die mit fast schon elfenhaftem Gesang und Orgeltönen im Hintergrund einerseits ganz anders klingt als sämtliche Roxette Balladen zuvor, sich andererseits aber dennoch perfekt in das markante Roxette Repertoire einfügt.

Wenn der eine nun kritisieren mag, dass es sich hierbei bereits um die dritte Roxette Best of Scheibe innerhalb von 11 Jahren handelt, dann ist das nur teilweise berechtigt. Zur Zeit der Veröffentlichtung dieser Best of CD hier (2006) gab es das 20jährige Bühnenjubiläum der Band, sicher der perfekteste Anlass, um auf die Karriere zurückzublicken und eine Best of CD zu rechtfertigen. Zudem befand sich Roxette Sängerin Marie Fredriksson noch immer in gesundheitlicher Schonungs- und Erholungsphase von ihrer Gehirntumorerkrankung einige Jahre zuvor. All das sollte für Verständnis sorgen, dass Roxette 2006 kein richtiges, neues Studioalbum einspielen konnten, verbunden mit einer dazugehörigen anstrengenden Promotour durch die ganze Welt.
Dafür bietet die vorliegende Scheibe "Roxette Hits! Their 20 Greatest Songs" die gelungenste Zusammenstellung der gesamten Roxette Karriere. Ein absolutes Muss für alle Fans zeitloser Popmusik erster Güte und Stimme.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
Warum kann ich das nicht runter laden hab es doch gekauft
Amazon Musik is echt der letzte Dreck
Eigentlich müsste mann euch noch Sterne abziehen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Good Karma
10,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken