Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
30
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Januar 2014
Die Sängerin Charlotte Wessels hat eine super schöne stimme bei der man gut abschalten und entspannen kann.
In meinem Auto Laufen alles Cds von Delain rauf und runter.Die Melodien der Lieder dieser Gruppe sind auch fast alles Ohrwürmer.

Musik ist aber geschmacksache deshalb äussere ich mich jetzt nicht weiter dazu.
Der Preis,die Lieferzeit und die Qualität etc. alles Super.Also gibt es 5 Sterne von mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2010
...aus den Niederlanden mit einer SPITZEN Frontsängerin. NIE zuvor von der Band gehört aber von nun an gehört sie zu meinen Lieblingsbands. Das ganze Album ROCKT einfach ohne Ende. Das Cover zu "April Rain" beschreibt perfekt, was dieses Album so fantastisch macht: kraftvolle Gitarren-Riffs mit einer umwerfenden, weiblichen Stimme. Definitiv eine Rock-Band, die man kennen MUSS!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2009
Das Debüt "Lucidity" gehört zu meinen Lieblingsalben. Das neue Album "April Rain" hat zwar keine Gastmusiker wie Sharon Den Adel oder Liv Kristine; aber es ist sehr druckvoll, voller eingängiger Refrains und genialer Keyboards.
Mir gefallen alle Songs, aber besonders der Titelsong, "Control The Storm" und "Nothing Left" (beide mit Marco Hietala).
Seit Tagen hör ich mir das Album schon hier an: [...]

Ab heutigen Freitag ist das Album auf dem Markt und ich kann kaum erwarten, es zu besitzen.

Delain kann man meiner Meinung nach auf jeden Fall zu den sehr guten Symphonic Metal Bands zählen.

Und bitte: die machen KEINEN Gothic Metal!!! Die meisten Rezensionenschreiber scheinen keine Ahnung von Metal zu haben...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2009
Within Temptations oder Nightwish. Das eine mir bis dato unbekannte Band zu einer meiner Lieblingsbands werden könnte, hätte ich nicht gedacht, aber das Album besticht von Anfang bis Ende durch sehr gute Songs die mit einer faszinierenden Stimme überzeugend rüber gebracht werden. Auch instrumental kann die Band voll überzeugen. Daraufhin habe ich mir sofort noch das Werk davor, Lucidity bestellt und auch dieses Album gefällt mir super. Ein echter Tipp!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2009
Nun kam für mich das Highlight diesen Jahres, das neue Delain Album! Bin schon ein wenig enttäuscht. Hatte mir etwas mehr Lucidity erhofft. April Rain ist sicherlich kein grauenhaftes Album aber man merkt, das die Band noch ihren Stil sucht und bisweilen sehr zweischen WT oder Nightwish hängen bleibt aber weder Gibsons noch Holopainens Niveau erreichen, was ich jetzt nicht erwartet hatte (woher auch). Was mich vielmehr stört das mir oft die Energie hinter den Liedern stört, ich finde Charlottes Stimme oft zu leise und zu poppig, selten Kraftvoll wie beispielsweise in "Daylight Lucidity". Irgendwie fehlt mir auch ein Lied wie the Gathering das einfach nur Spaß macht! Lieder die mir jetzt auf anhieb gefallen haben waren April Rain, Invidia, Control the Storm (wo ich immer noch nicht weiß wo es mich außer durch Marco Hietalla an Nightwish erinnern soll), Virtue and Vice, Go Away und Lost.
Mein Fazit: Erinnert mich noch stark an die Werke Anfangswerke der beiden großen Bands in diesem Genre (WT und Nightwish), wo mein sich noch suchte, allerdings mit weniger Ochester und ohne Tarjas starke oder Sharons extrem hohe Stimme. Für Delains-Fans wie mich sicherlich, für die Fans der Gothic-Metal Fraktion, jeder der von euch sagt, das ist keine hat recht, jeder der Symphonic Fraktion: hört euch es in aller Ruhe irgendwo an und entscheidet dann, ich denke der Nachfolger wird wieder ein Stück näher an den entgültigen Stil sein!
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Niederlande sind sicherlich die führende Kraft in gut gemachtem Gothic Metal mit Frauengesang! Nicht mehr ganz so neu sind Delain, die Band des Ex-Within Temptation Keyboarders Martijn Westerhol, der 2006 mit "Lucidity" eine starke Platte machte,welche bei uns erst 2007 raus kam, die aber eher ein mit Gaststars dekoriertes Studioprojekt war. Nach Erfolg und sicherlich auch Spaß scharte er neben der jungen, starken Sängerin Charlotte Wessels eine richtige Band zusammen, so dass man zu fünft (Ronald Landa an der Gitarre, Rob van der Loo am Bass, Sander Zoer am Schlagzeug) gemeinsame Sache macht und sich bei "April Rain" vom Vorgänger, der sehr Within Temptation ähnelte abgrenzt. Rausgekommen ist ein oft melancholisches Werk, was nicht mehr so symphonisch ist und deutlich mehr rockt, aber diesen Popcharakter des Debütalbums konserviert hat. Pop im Sinne von Ohrwürmern, Eingängigkeit und Gänsehautrefrains. Außer einer Cellistin ist Marco Hietala von Nightwish mit seiner markanten Stimme der einzige Gast auf der Scheibe. Charlotte dominiert das Werk, ihre Präsenz wird lediglich durch prozentual kaum bemerkbare Grunz-Vocals unterbrochen. Delain sind sicherlich auf dem richtigen Weg, auch wenn das Album nicht im April erscheint, aber diesen Kalauer darf ich schon bringen, oder?
Sicherlich ist der Markt des Gothic Metals total überfüllt, doch ist neben dem Schrott, den Kopien und den durchschnittlichen Bands ist wahrlich noch Platz für Perlen wie Delain!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
top ware erfühlt ihr zweck(hammer musik einfach)
kann man nur empfehlen
preis ist auch total ok
daumen hoch =)
immer wider gerne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2013
sehr gut sehr gut sehr gut sehr gut sehr gut sehr gut Damit nervt Ihr mich total, dass ich so viel schreiben soll
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2009
Also ich kann meinem vorschreiber da nur bedingt zustimmen!
Delain sind mit sicherheit keine Gothic Band,sondern spielen Power Rock der marke Nightwish und Krypteria,allerdings ohne(zum glück)dem operngesang!
Vielmehr hat Charlotte eine schöne pop stimme,die den songs einen
ohrwurm charakter geben,klasse melodien,fette gitarren,top produktion.
Eine Band die eigentlich eine grosse zukunft haben müsste!!!
Wer auf Musik Der marke Nightwish(letztes album) steht,bzw wer auf klasse
produzierten Rock mit leichtem popapell steht,sollte hier zugreifen,es lohnt sich!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2011
Sehr mittelmäßige Musik, an die man Gefallen finden kann, aber nicht muss. Stimmlich wird die gute Charlotte Wessels sicherlich den Nerv der Leute treffen, die entsprechende Stillrichtung mögen, mehr als Durschnitt wird sie trotzdem nicht sein. Was die Instrumentenbeherrschung angeht, ist Delain gar nicht mal so schlecht, deswegen auch 3 Punkte von mir.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,79 €
16,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken