Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 14. Oktober 2016
Die beiden Arretierstifte wurden schräg eingepresst, weshalb sie nur unter Anwendung roher Gewalt in die Löcher der Topfsäge zu bekommen waren, mit dem Hammer und einigen groben Schlägen.
Dazu bereits beim ersten Bohren in eine Douglasien-Bohle brach der Bohrer in der Mitte durch.

Vollkommen unnötige Qualitätsmängel bei hohem Kaufpreis. Mehr als ein Stern kann dafür nicht gegeben werden.
Für mich billiger Müll.
review imagereview image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Februar 2017
Aufnahmehalter wurde zusammen mit einer Ruko Lochsäge 210mm erworben.
Halter ist gut,nur er eiert etwas,soll heissen unrunder Lauf.
Bei kleineren Lochsägen fällt das evtl. nicht wirklich auf,aber bei meinem 210er Lochbohrer fällt das Aufsetzen der Bohrkrone etwas schwer.
Sobald man ein mm Schnittiefe hat,zentriert sich der Bohrer von selbst,nun eiert die Bohrmaschine etwas.
Bei Handbetrieb kann der Mensch mit der händischen Führung sowas ausgleichen,aber bei Einsatz an einer Ständerbohrmaschine wird das sehr gefährlich und ist dort nicht zu empfehlen.
Die Montage der Bohrkrone auf den Aufnahmehalter geht gut,bei mir hat am Anfang auch nicht die Arretierungstifte zu den Bohrungen gepasst,aber mit einem Gabelschlüssel weitergedreht bis das ganze fluchtet und man kann die Arretierung reinschieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Mai 2017
Den ersten Halter konnte ich gar nicht ausprobieren: der Abstand zwischen den beiden Bolzen hat nicht gestimmt und dadurch war der Halter unbrauchbar und musste umgetauscht werden.

Beim Löcher Sägen in Bambusplatten hatte die Feder sich immer ihren Weg ins Holz geschliffen. Dadurch wurde sie nicht bloß nutzlos, sondern blieb danach immer im Holz stecken.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Januar 2017
Leider muss ich einen stern geben um mich zu äussern.
borhalterung funktioniert nicht da ein pin verbogen ist und die anordnung der haltepins asymetrisch angebracht sind und somit nicht in die löcher des hohlwanddosenbohrer passen.
review imagereview image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2016
Ich habe den Aufnahmehalter für eine Lochsäge RUKO 106105 Bi - Metall Lochsäge 105 mm gekauft. passt perfekt, hat wenig Spiel, so wie es sein soll.
Weil die Wand, durch die ich durch musste, 18cm breit war, habe ich zuerst mit einem langen 6mm Bohrer durch die ganze Wand gebohrt, und dann mit dem Aufnahmehalter und der Lochsäge von beiden Seiten gearbeitet. So bekommt man perfekte konzentrische Löcher für das Lüftungsrohr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. April 2014
Diese Aufnahme für die Bohrkrone ist fast perfekt. Leider ist das Gewinde nicht ganz passend, da man diese nicht ganz festziehen kann auf die Bohrkrone, somit ein Spiel von 1-2 mm in der Höhe aufweist, was zu einem Eiern beim bohren führt.
Für mich jedoch ist die Stabilität und die solide Ausführung Maßgebend, das für eine lange Nutzungsdauer ausgelegt ist.
Bzgl. des kleinen Fehlers gebe ich 4 Sterne.

PS: das die Auswurfsfeder nicht lange hält störte mich persönlich sehr wenig. Wichtig ist, das die anderen Komponenten stabil sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. März 2017
Die Aufnahme passt, nur der Bohrer könnte eine bessere Qualität sein - hält kaum mehrere Bohrungen in Metall aus, haben diesen durch einen ordentlichen Bohrer ersetzen müssen
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Dezember 2017
Das Gewinde des Halters reicht von der Länge nicht. Wenn man die Bohrkrone aufschraubt wird diese von maximal einem Gewindegang gehalte was zu einer Zerstörung des Gewindes nach einmaliger Benutzung führt trotz der Arretierung mit den zwei Bolzen.
Die Bohrkrone wackelt in alle Richtungen und verkantet sich so dauernd im Material (2 cm Fichten Holz).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. August 2015
Diese Aufnahme für die Bohrkrone ist fast perfekt. Leider ist das Gewinde nicht ganz passend, da man diese nicht ganz festziehen kann auf die Bohrkrone, somit ein Spiel von 1-2 mm in der Höhe aufweist, was zu einem Eiern beim bohren führt.
Für mich jedoch ist die Stabilität und die solide Ausführung Maßgebend, das für eine lange Nutzungsdauer ausgelegt ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Oktober 2017
Sehr schlechte Qualität. Ich habe mir die Aufnahme sowie die Bohrkrone zusammen von Ruko gekauft und bereits beim zusammenbaut gemerkt das das Gewinde nicht sonderlich gut ist. Bereits nach 2 Bohrungen in Holz war das Gewinde so ausgeschlagen das man keinen geraden Ansatz mehr bohren konnte. Bestenfalls für Gipskarton geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden