Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
162
4,1 von 5 Sternen
Fluval Innenfilter U2 für Aquarien bis 110 L
Größe: Aquarien 45 bis 110 l|Ändern
Preis:34,02 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 21. März 2017
Für mich der bisher pracktischte und zuverlässigste Filter. Habe für meine Becken schon viel ausprobiert! Besoners ist für mich wichtig der Aufbau und die dadurch leichte und problemlose Reinigung. Man kann den Filterkorb so rausnehmen, dass das Grundgestell mit den Saugfüßen an der Scheibe bleibt. So muß man nicht den Rahmen vom Lampenkasten abnehmen, sondern brauch diesen nur hochklappen. Das habe ich bei anderen Filtern noch nicht gehabt. Aber auch die Eistellmöglichkeiten des Ausströmkanals ist sehr variabel. So kann man stufenlos die Strömung oben , mittig oder unten regeln. Außerdem gibt es 3 getrennte Filterkammern, die man leicht nach oben herrausnehmen kann. Für mich klare Kaufempfehlung!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2017
Leicht zusammenzusetzen und auch leicht im Aquarium einzusetzen. Funktioniert super und klärt das Aquarienwasser hervorragend.
Einziger Vermouthstropfen:
Die Kohlefilter müssen lt. Hersteller alle 2 Wochen ausgetauscht werden, was das ganze Unterfangen auf Dauer recht kostspielig macht.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2017
Richtig guter Filter, musste meine Schildkröten trennen und ein zweites Aquarium einrichten.
Also im altem Aquarium ist einer von Eheim und von der Leistung her schenken sich beide nichts.
Putze sie beide einmal wöchentlich, bei dem FLUVAL Gerät ist es etwas komplizierter und die Teile sind zerbrechlicher. Aber ein Top Gerät zum Toppreis
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2014
Fast ein Jahr in Benutzung
Zuerst dachte ich ich wäre etwas untalentiert.
Aber nein jedes mal wenn man diesen Filter reinigt fliegt der Dreck der gefilltert wurde zurück
Wo er her kam ins Wasser. Etwa 1.5h braucht es bis es wieder klar ist und der Filter Dreckig.
Das hab ich noch nicht erlebt.
Eindeutig nicht zu gebrauchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2017
Den Filter habe ich als Ersatz für meinen alten benötigt. War noch die vorherige Ausführung. Ein top Filter, da er über die ganze länge ansaugt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2013
Wir haben 160l AQ und dieser Filter ist der Erste den wir nicht wöchentlich reinigen müssen.Läuft echt super.Man hat mit der Reinigung schon mehr Arbeit dafür nicht so oft.Die drei Düsen sind auch nicht schlecht wobei wir nur die Obere verwenden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2012
eigentlich nicht schlecht. Ich hatte vorher einen Eheim - Biopower - Filter bis 240 Liter und muss sagen, dass der Fluval - Filter um Welten besser ist.
Begründung:
Reinigungsleistung des Aquawassers ist beim Eheim bedeutend schlechter gewesen. Die Gesamtreinigung des Filter's ist bei dem Eheim auch umständlicher. Stromverbrauch sollte beim Eheim 10 Watt sein laut Werbeprospekt, 18,3 Watt waren es, dass auf's Jahr hochgerechnet, läppern sich die Stromkosten zusammen. Fluval benötigt genau 10,6 Watt laut Messgerät und das bei deutlich besserer Reinigungsleistung und Durchströmung des Wassers. Der Eheim hat genau 2 Jahre, 3 Monate gehalten, dann war es vorbei mit der Filterei (Pumpendefekt) und das als sogenannter Premiumanbieter, naja. Bei Eheim nach Ersatzteilen geguckt, Preis für den neuen Eheim - Pumpenkopf gesehen und schnell den Fluval bestellt (Eheim hat ja tolle Ersatzteilpreise).
Der Fluval - Filter hat eine bessere Saugbefestigung, da hält der Filter so an der Scheibe, wie er soll.
Der Eheim hat nur drei kleine Saugfüße und rutscht regelmäßig an der Scheibeninnenseite durch sein Eigengewicht herunter (meiner Meinung nach ein Konstruktionsfehler). Das einzige was ein wenig stört, ganz so leise wie von einigen Käufern hier mitgeteilt arbeitet mein Fluval - Filter nicht. Ob das jetzt nur mich betrifft, vermag ich nicht zu sagen. Ich schaue aber trotzdem darüber hinweg, weil das Gesamtpaket Fluval meiner Meinung nach deutlich besser ist, als das Eheimpaket. Der Fluval hat drei Jahre Garantie! Da ist der Hersteller von seinem Produkt überzeugt.
Weiterhin finde ich die Austrittsöffnungen des gefilterten Wasser's sehr gut, denn ich kann wählen ob es oben, mittig oder unten austreten soll. Manche hier sehen es als Nachteil an, dass nur eine Austrittsöffnung gleichzeitig genutzt werden kann, mich persönlich stört es nicht (ich habe die Mittelstellung).
Fazit:
Ich persönlich würde den Fluval - Filter ohne zögern sofort wieder erwerben, zumal der Fluval - Preis wirklich gut ist, aber das muss jeder Aquarianer für sich selbst entscheiden. Ich habe den Wechsel nach 16 Jahren von Eheim zu Fluval bis jetzt noch nicht bereut.
11 Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2011
Da ich das Aquarium in meinem Schlafzimmer stehen habe, war es mir wichtig einen Geräuscharmen Filter zu installieren. Bislang schlief ich (bei dem Versuch mit 2 anderen Filtern) mit Oropax, da die Geräusche Nerven- und Schlafraubend waren. Dank dem Fluval U2 hat das nun ein Ende und die Oropax verschwinden ein für alle Mal in der Schublade. Erholsamer Schlaf ist garantiert.
Was bisher in keiner der Bewertungen vermerkt war ist, dass der Filter garnelentauglich zu sein scheint, zumindest habe ich (bisher) keine Leichen darin gefunden.
Auch das Filtermaterial austauschen und reinigen ist äußerst einfach und auch das Ergebnis der Wasserqualität spricht für das Preisleistungsverhältnis des Fluval U2.
Durch den Filterkorb ist der Filter äußerst leicht aus dem Aquarium zu entfernen und wieder hineinzustecken und die 4 Saugnäpfe sorgen für den optimalen Halt.
Achtung, in der Anleitung (zumindest in meiner) ist des Öfteren von einem Außenfilter die Rede, dieser Filter ist jedoch definitiv ein Innenfilter.
Auch die 3 verstellbaren Ausflussdüsen die dem individuellem Anspruch der Aquarien, Pflanzen und Fisch WG angepasst werden können sind eine Bereicherung.
Nach meinem Geschmack könnten sie zwar etwas schwächer sein (habe es schon auf niedrigster Stufe mit dem Durchflussregler eingestellt), doch dieses klitzekleine Manko sollte einen nicht davon abhalten sich diesen 1A Innenfilter zuzulegen. Von mir daher die Höchstwertung.
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2015
Ich betreibe diesen Filter seit nunmehr über 3 Jahren in meinem 360Liter Malawi Tank.Er ist nur als zusätzlicher Innenfilter im Betrieb.
Die Wartung ist sehr einfach,denn er lässt sich über ein Gelenk vorziehen,so daß er über die Strebe hervorschaut und die Klappe geöffnet werden kann um an die Kassetten zu gelangen.Diese lassen sich einfach herausziehen und reinigen.Die Saugnäpfe halten den Filter fest in Position.Im Betrieb ist ein leichtes Brummen zu hören,ob es Schlafzimmertauglich ist kann ich nicht beurteilen,in einem belebten Raum fällt es nicht weiter auf.
Die Düsen lassen 3 Einstellungsmöglichkeiten zu:Ausströmung nur über obere Düse,nur über untere Düse oder über die Gesamte Bauhöhe.Über oberen Ausströmer lässt sich auch zusätzliche Luft einblasen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2012
BECKENGRÖßE:
80x40x30cm --> 96L

LAUTSTÄRKE:
Die Pumpe ist wirklich super. Ich musste erstmal genau hinsehen, als ich sie eingesteckt habe, weil sie nicht zu hören war. Kein Brummen - gar nichts.

WASSERFLUSS:
Mein AQ bekommt durch das Düsenstrahlrohr richtig Strömung. Die obere Düse belüftet super und die untere Düse hilft zur Zirkulation von Wasserschichten, sodass auch am Boden genug O2 ankommen kann. Bei jedem "Problem" die richtige Lösung, oder einfach für genug Abwechslung.

PREIS:
Das Filtermaterial ist recht teuer - aber die Leistung des U2 definitiv wert.
Die Pumpe an sich ist für ihre Leistung und Lautstärke eigentlich sogar noch ein Schnäppchen.

FILTERUNG:
Die Filterung ist für das Becken absolut super. Das Material ist durch drei Halterungen einfach zu entnehmen und so auch gut auswaschbar, wenn nötig.
Die drei Komponenten von Schaumstoff, Aktivkohle und Biomax sieht für einen relativ-Neuling wie mich sehr interessant aus, und hält aber auch, was versprochen wird :)

AUSSEHEN:
Die Pumpe ist für das Becken eigentlich schön klein und in "dunkel"-Farben auch schön diskret und unauffällig. Bei einem kleineren Becken, sollte man abschätzen ob 9x 7,5x 20 cm unterbringbar sind (besonders bei 45 Liter)

EINSAUG-SPALTEN:
Sie betragen 2-3mm bei einer Länge von ca 2cm. Ausgewachsene Garnelen werden ihr besonders durch die 68 Spalten, die den Sog gut verteilen, nicht zum Opfer fallen. Allgemein Nachwuchs wird von ihr nicht bedroht, billigen Schaumstoff kann man aber mit einem Gummiband auch leicht an beiden Seiten befestigen, um absolut sicher zu gehen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)