flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



TOP 1000 REZENSENTam 20. Juli 2014
Der Kriminalist ist eine der Serien, die mit ihrem Hauptdarsteller steht und fällt. Christian Berkel spielt gekonnt Kommissar Schumann, einen besonnenen Typen, der ein Auge für Fakten in Mordfällen, aber auch Fingerspitzengefühl hat.
Die Drehbücher zur Serie sind sehr gut geschrieben, verbinden den jeweiligen Kriminalfall mit hohem Unterhaltungswert, ner tollen Prise Humor und gelungenen Auflösungen der Fälle, die nie zu früh kommt. Immerwieder sehenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 3. November 2016
Ehrlich gesagt kannte ich die Serie „Der Kriminalist“ gar nicht, aber der Schauspieler Christian Berkel war mir zumindest ein Begriff. Ich habe diese DVD- Box zusammen mit der zweiten Staffel recht günstig als Paket bei Ebay geschossen und werde diese, wenn ich sie dann durch habe, auch dort wieder verkaufen.

Drei DVD in jeder Staffel mit je zwei Fällen, bedeutet sechs mehr, oder weniger interessante Kriminalfälle pro Box und noch ein bisschen Bonus Material. Um kurz zu machen, man kann sich die Filme (knappe 50 Minuten pro Film) ruhig mal ansehen, aber Wiederholungsgefahr besteht bei mir nicht.

Die Bild- und Tonqualität ist okay und auch Christian Berkel fand ich jetzt grundsätzlich nicht schlecht, aber vom Hocker gehauen hat mich diese Serie nicht. Es gibt da aus meiner Sicht bedeutend bessere Kriminalserien, wie beispielsweise „Peter Strohm“ mit Klaus Löwitsch, oder „Die Kommissarin“ mit Hannelore Elsner, oder „Schwarz Rot Gold“ mit Uwe Friedrichsen, oder aber „Der Fahnder“ mit Klaus Wennemann, die ich mit stolzer Brust mein Eigenen nenne und mir immer wieder gern ansehe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2015
Der Artikel ist überraschend schnell gekommen, war völlig unversehrt.
Eine DVD habe ich mir schon angeschaut, die Bild-Qualität ist TOP, die DVDs in einwandfreiem Zustand (keine Kratzer, kein Schmutz).
Der Kriminalist gehört zu meinen Lieblings-Serien und ich habe mich sehr über den Kauf gefreut.
Ich bin absolut zufrieden :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2015
Ohne Christian Berkel wäre die Serie für mich eine Nullnummer.

Die einzelnen Fälle haben mich nicht beeindruckt, weder inhaltlich noch hinsichtlich der Dialoge und der Ermittlungsarbeit.

Da taucht nach 28 Jahren ein Sohn auf, der ein wahrer Weltmeister im Stalken ist und problemlos eine ganze Familie zerstören kann, bevor man ihn fasst.
In einer anderen Folge geht es mal wieder um überforderte Jugendliche und Vater-Sohn-Konflikte, an deren Ende der Vater die ihm zugestandenen zwei Minuten zur Verabschiedung nutzen will, sich mit einer über den Kopf gezogenen Plastiktüte das Leben zu nehmen. Das ist zumindest eine seltsame Drehbuch-Idee.
In einer weiteren Folge stürzt sich ausgerechnet Frank Giering auf einen Mann, den er ohne Beweise für einen Mörder hält, weil er wegen Totschlags gesessen hat.
Dafür hat er in der nächsten Folge große Probleme damit, dass er einen brutalen Entführer, der im Begriff steht, ihn zu erschießen, umgelegt hat.
In der gleichen Folge ist auch Christian Berkel zerknirscht, weil der kriminelle Lockvogel und Mittäter der Entführung, der sich aus eigenem Antrieb angeboten hat, von dem zweiten Entführer in der Toilette erschossen wird, weil der das so "gut" versteckte Körpermikrophon auf den ersten Blick entdeckt.

Die Gespräche der Mitarbeiter untereinander empfinde ich als hölzern und schleppend, teilweise schlicht nichtssagend.
Natürlich darf auch das Dauer-Techtelmechtel zwischen Ermittler-Chef und Staatsanwältin nicht fehlen, der ich diesen Job einfach nicht zutraue. Dafür hat sie zu wenig zu sagen in dieser Staffel - und was sie sagt ist doch recht oberflächlich und einfallslos.

Für mich eine weitere typisch deutsche Krimiserie, die ich zwar nicht in die Gähn- und Schnarchabteilung von Tatort, Derrick & Co einreihen möchte, allerdings auch nicht als etwas Besonderes oder Außergewöhnliches bezeichnen kann.

Es gibt eine einzige deutsche Krimiproduktion, die schlicht grandios ist: "Black out - die Erinnerung ist tödlich". Weshalb diese Miniserie damals ins Nachtprogramm verbannt worden ist, vermag ich nicht nachzuvollziehen.

Vielleicht sollten deutsche Drehbuchschreiber mal ein bisschen Nachhilfe anfordern bei den Briten oder den Skandinaviern.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2009
"Der Kriminalist" ist wohl eines der hochkarätigsten Krimiformate, die wir im deutschen Fernsehen seit langer Zeit hatten! Nicht nur die Fälle sind intelligent und unvorhersehbar konzipiert, auch der Schauspielerstab macht die DVD zu einem MUSS für alle Liebhaber deutscher Krimiproduktionen.
Christian Berkel ("Operation Walküre") brilliert in seiner Rolle als Kommissar Bruno Schumann und bietet mit seiner kühl-charismatischen und professionellen Art den besten Gegenpart zu seinem Kollegen Kommissar Henry Weber. Dieser ist eher der charmante, etwas tollpatschige Ermittler.
Ich habe mir schon viele Krimiserien auf DVD gekauft und diese ist ganz sicher ganz vorne mit dabei. ....Und ein Interview mit Christian Berkel gibt es noch obendrauf!
Klasse!!!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2015
"Der Kriminalist" ist eine tolle Serie! Die Schauspieler sind sehr überzeugend. Die einzelnen Fälle überaschen und sind nicht 08/15! Sehr sehenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2010
Habe mir die Staffel 1 bestellt, da ich die Serie leider nicht von Anfang an angeschaut habe und als Erinnerung an Frank Giering, den ich sehr mochte. Die Krimiserie und das Ermittlungsteam gefällt mir sehr gut, es ist viel Gefühl mit im Spiel, auch der Kommissar hat seine Schwächen. Die Fälle sind interessant und mit Überraschungseffekt. Kann sie nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2009
Inhalt
Der Berliner Hauptkommissar Bruno Schumann ist aufgrund seiner unkonventionellen Ermittlungsmethoden bei seinen Kollegen bekannt und gefürchtet. Er ist ein Anhänger der Theorie, dass sich der Mörder häufig in der Biografie des Opfers finden lässt. Akribisch nimmt Schumann das Leben der getöteten unter so lange unter die Lupe, bis er einen ersten Hinweis findet. Mehr als eine Sackgasse auf dem Weg dahin nimmt er in Kauf. Der Einsatz moderner Technik ist dabei ebenso wichtig wie der gesunde Menschenverstand.

Bildbewertung:
Die Serie spielt in Berlin, genauer gesagt im Bezirk Freidrichshain-Kreuzberg. Hauptkommissar Bruno Schumann vom LKA Berlin arbeitet hier zusammen mit seine Kollegen Kommissarin Anne Vogt und Kommissar Henry Weber an den ungelösten Mord- und Kriminalfällen. Und diese kommen in dieser Gegend recht oft vor. Die Kombination von gesunden Menschenverstand, Teamwork und modernster Technik helfen den Dreien, die Täter zu überführen...

Die Pilotfolge der 1. Staffel flimmerte am 08.12.2006 beim ZdF über die Bildschirme. Innerhalb der ersten Staffel führten Sherry Hormann und Thorsten Fischer Regie. Mittlerweile läuft die 3. Staffel im ZdF, die 4. wird gerade gedreht. Eine Ende der erfolgreichen Serie ist derzeit also noch nicht in Sicht.

Auf den vorliegenden 3 DVDs befinden sich alle 6 Folgen der 1. Staffel.

Das Bild ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, da starkes Rauschen als Stilmittel sehr häufig zum Zuge kommt wodurch einige Details durch die Bildschärfe verloren gehen. Allerdings ist die Bildschärfe im großen und ganzen als OK zu bezeichnen.

Selbst wenn man unterstellt, dass das extrem starke Rauschen beabsichtigt und ein Stilmittel ist, tritt es so deutlich zutage, dass das Ansehen der Serie auf DVD relativ schnell sehr anstrengend wird. Das Rauschen führt zudem dazu, dass recht viele Details verloren gehen, weil die Bildschärfe durchaus darunter leidet. Dennoch ist die Bildschärfe an sich durchaus angenehm, allerdings lässt sie bei schnellen Bewegungen etwas nach. Zudem tauchen - zwar äußerst selten - einzelne Schmutzpartikel aus.

Beim Bild überwiegen die Grautöne, um die Atmosphäre der Serie zu unterstützen. Der Kontrast fällt teilweise etwas steil aus, aber auch hier ein Gesamturteil OK. Wirkliche Kompressionsschwächen sind auf Grund der Tatsache das sich jeweils nur 2 Folgen auf einer DVD befinden auch nicht vorhanden.

Tonbewertung:
Der auf diesen DVDs vorhandene deutsche Stereoton bietet dem Zuschauer das, was er von einer heutigen Fernsehserie erwarten kann, einen soliden Ton ohne besondere Höhen oder Tiefen, wobei aber die Stimmen der Darsteller zu jeder Zeit gut zu verstehen sind. Fehler in der Form von Rauschen oder Verzerrungen sind nicht vorhanden.

Gesamteindruck:
Edel motion veröffentlicht mit diesem Release die 1. Staffel der erfolgreichen ZdF Krimiserie "Der Kriminalist" auf DVD.

Autor: Jörg
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Hervorragende Darstellung von Christian Berkel,dessen Intensität einen gefangen nimmt.Seine Achtsamkeit und der Respekt,den er den Mit-Wirkenden zukommen lässt,ist unübertrefflich,da heute eher selten.Frank Giering aussergewöhnlich und ein weiterer interessanter Charakter der uns leider zu früh verliess.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2010
Eine sehr hochwertig produzierte Krimiserie mit sehr guten Schauspielern. Leider ab jetzt ohne Frank Giering, der am 23.06.2010 viel zu früh gestorben ist. Sehr schade!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken