Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. März 2009
Nur ein kurzer Kommentar,
Das Modell K07DE hat nur einen 3-Zelle Akku. Das kann man im Net rausbekommen, wenn man nach nc10 ist nicht gleich nc10 sucht.
Wer denkt er kommt damit auf eine Betriebsdauer von über 3h, der liegt falsch.
Ich bin reingefallen... sebst schuld...war wohl zu hektisch. Das nc10 ist ein tolles Netbook und ich habe ansonsten nichts zu bemängeln, würde es auch jeder Zeit wieder kaufen.
Also ACHTUNG wenn nicht ausdrücklich auf die Akkuleistung hingewiesen wird, ist wohl auch keine drin ;-). Immer ordentlich auf die Modellbezeichung gucken! Ich hoffe, damit einigen Leuten Ärger zu ersparen. Auch der Preis ist dann nämlich nicht wirklich gut!
99 Kommentare| 127 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2009
Nachdem ich das Gerät jetzt ca. ein Jahr nutze, möchte ich die für mich wichtigsten Punkte herausstellen.

Verarbeitung:
Ich war sehr positiv überrascht. Das Gehäuse wirkt stabil. Nichts wackelt, nichts klappert. Besondere Bedenken hatte ich bei der weißen Farbe. Da aber vor einem Jahr nur die weiße Version "non-glossy" zu bekommen war, habe ich es genommen. Die Farbe weiß hat mir vor dem kauf Sorgen bereitet, weil ich viele schmutzige (und unappetitliche) weiße iBooks von Mac gesehen haben, die besonders im Bereich des Touchpads schnell verschmuddelt aussahen. Das ist bei diesem Gerät nicht der Fall. Die weiße Oberfläche ist recht rau, sie sieht nach wie vor sehr gut aus - auch ohne Putzfimmel.

Gesamtperformance:
Wenn man weiß, was mit Atom und co. auf einen zukommt, ist es ok. Für das Surfen und einfache Anwendungen reicht es aus. Man muss aber bedenken, dass das Gerät schon bei einfachdem Multitasking durchaus an seine Grenzen stößt. Mehrere Browserfenster + Mediaplayer bringen den Workflow sofort ins Stottern. Daher ist das Gerät für mich auch nur ein Zweit- eher ein Drittgerät. Der Atom hat einfach wenig Power. Eine Aufrüstung des Arbeitsspeichers auf 2 GB kann ich empfehlen. Ist günstig und sehr leicht zu machen.

Display:
Das Display hat mich auch positiv überrascht. Durch die LED Hindergrundbeleutung ist der Bildschirm sehr homogen ausgeleuchtet. Die Auflösung ist natürlich die große Schwäche von den kleinen Netbooks. Weil man das aber vorher wissen musste, werte ich das nicht als Nachteil. Die geringe Auflösung in der Vertikalen schränkt einen schon öfter ein, als man denkt. Auch manch populäre Software (wie z.B. einige Virenscanner) wird so dargestellt, dass man nicht alle Schaltflächen erreichen kann. Die meisten Programme (wie Browser) kann man aber gut auf Netbooks anpassen.

Akkulaufzeit:
Das Gerät hält grob, was versprochen wurde. Die damals angepriesenen 8 Stunden erreicht man nur mit runtergetaktetem System und minimaler Bildschimhelligkeit. Wenn das Arbeiten am Gerät auch "Spaß" machen soll (also mit hellem Display), hält der Akku bei mir ca. 4,5 Stunden. Auch das ist ein beachtlicher Wert, in meinen Augen.

Lautstärke:
Vorbildlich. In meinem Gerät steckte eine Western Digital BEVT Festplatte, die zu den besonders leisen Modellen zählt. Es werden aber auch andere Festplatten verbaut. Insgesamt ist das Gerät sehr leise. Nur selten läuft kurz ein leiser Lüfter an.

Insgesamt bin ich mit meiner Kaufentscheidung absolut zufrieden. Vor dem Kauf eines Netbooks muss man wissen, dass man in Bezug auf die Performance meistens Kompromisse akzeptieren muss. Der Intel Atom sowie der Grafikchip bieten nur die Power für einfache Anwendungen, mit dem Multitasking kann man es hier nicht übertreiben. Weil mir das recht war, halte ich das NC 10 auch heute noch für eines der solidesten Netbooks. Es ist gut verarbeitet, läuft lange, hat eine gute Tastatur und ein gutes Display. Ich würde es wieder kaufen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2009
Habe das Netbook seit Weihnachten 2008/2009 und bin immer noch begeistert.
Vorab: für technische Details habe ich als reiner User nicht viel übrig, daher verweise ich hier auf Vor-Rezensenten.
Ich nutze das Netbook vorwiegend im Urlaub (Skype, e-mail etc) sowie ab und an auf Dienstreisen und zu Hause als Zeit-Gerät im Garten. Es ist klein, handlich und leicht, der Akku hält wirklich sehr lang und die Tastatur ist auch für 10-Finger Schreiber ausreichend gross.

Gewschwindigkeit und vorhandene Anschlüsse sind für meinen Gebrauch mehr als ausreichend vorhanden. Das Display bietet sogar im freien gute Sichtverhältnisse, dies war ich von meinem vorigen Notebook nicht gewohnt.

Fazit: absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2009
Ich habe das Gerät jetzt seit ca. 6 monaten und nutze es jeden Tag. Es ist ein absoluter Alleskönner!
An diesem Netbook gibt es wirklich nichts auszusetzen. Die Verarbeitung ist Samsung-typisch sehr hochwertig und die Optik sehr elegant und edel. Im Vergleich zu meinem Notebook (Asus mit Vista) ist das Netbook sehr schnell und kommt auch mit vielen Anwendungen gleichzeitig klar.
Fast schon eine wirkliche Alternative zu einem Notebook. Natürlich schränkt das fehlende Laufwerk die volle Nutzung etwas ein aber das stört nicht weiter. Außerdem kann man sich jederzeit ein externes Laufwerk hinzukaufen.
Als nächstes muss man wirklich die Laufleistung des Akkus loben. 5-6 Stunden sind mehr als gut. Und mit seinen 1,3kg gewicht ist dieses Netbook der perfekte Begleiter.
Auch das zugegebene Recovery Programm ( "Magic Doctor" ) arbeitet einwandfrei. Es erkennt und behebt jeden Fehler.
Das einzige Manko ist die fehlende Bluetooth Funktion. Aber mal ganz ehrlich, wann nutzt man das schon? Ich selbst besitze noch ein Nokia E61i und die Synchronisierung via Datenkabel ist in jedem Fall komfortabler.
Alles in Allem kann ich das Samsung Netbook nur wärmstens empfehlen.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2012
Bin total zufrieden! Schneller Versand und ein tolles Netbook für einen klasse Preis! Das Weiß finde ich sehr hübsch und auch sonst macht es keinen billigen Eindruck! Das es gebraucht ist merkt man überhaupt nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2009
Informationen zum Produkt waren ausreichend.Der Netbook ist in seiner Bedienung schnell verständlich. Trotzdem könnte eine ausführlichere Bedienungsanleitung für Einsteiger hilfreich sein. Für meine Bedürfnissse ist die Batterieleistung (mind.3Std.)ausreichend.Bei der Bildschirmgröße brauche ich natürlich (wie bei jedem Buch ) meine Lesebrille. Bisher konnte ich alle meine angestrebten Arbeiten wie z.B. längere Texte,Bildbearbeitung,Email`s,Einkaufen oder auch Spiele problemlos erledigen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2009
Die versprochene Akkulaufzeit von bis zu 7 Stunden stimmt nicht.
Maximal 3 Stunden sind drin im sparsamsten Energiemodus.
Ansonsten ein Top-Gerät
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2009
ein wirklich sehr gutes netbook, optimal auch für mobile datenaufnahmen draussen, kompakt, gut verarbeitet, stabil, am besten mit 6zellakku nachrüsten (9 zellakku solls schon geben), schutzfolie vor dem monitor kann drauf bleiben (und hält auch),
das fehlende cd-laufwerk: einfach mit virtuellen laufwerken bzw. günstigen externen laufwerken umgehen
einziges kleines problem: 600dpi vertikal, für einige programme zu wenig (lässt sich jedoch auch mit kleinerem Schriftgrad kompensieren)

tschüss sagt
der seb110
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2016
Das Gerät ist ein kleiner Ferrari nur kaffee kan er noch nicht kocken:-)meine Tochter ist sehr zufrieden sehr zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2009
Ich weiß nicht, was all die Rezensenten mit diesem Netbook machen. Ich habe es mir gekauft, weil ich unterwegs damit schreiben wollte. Wollte, wohlgemerkt. So gut das kleine Ding auch sonst ist, aber zum 10-Finger-Schreiben ist es ungeeignet. Immer wenn ich mit dem rechten kleinen Finger die Hochstelltaste drücken möchte,
haut es mir eine Klammer auf den Monitor. Diese Taste ist so hirnverbrannt dumm angebracht, dass man eigentlich von einer Fehlkonstruktion reden müsste. Oder hat jemand von Euch "Toll-Rezensenten" einen 20 Zentimeter langen kleinen rechten Finger? Wie schreibt Ihr Briefe damit, wie Manuskripte? Im Suchsystem (jeder Tag ein Treffer?) Also für Profis absolut nicht zu empfehlen. Die zwei Sterne bekommt das Netbook, weil sonstige Funktionen wie Internet etc. gut klappen und das Gerät auch sonst gut verarbeitet ist. Ich hatte wohl das Glück, noch eine Version mit starkem Akku zu bekommen, bei mir reicht er für 5,5 Stunden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)