Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

1,7 von 5 Sternen
14
1,7 von 5 Sternen
Beurer FT 55 Infrarot Ohr-Thermometer
Preis:36,99 €+ 1,00 € Versandkosten


am 9. Februar 2011
Ich habe mich für das Ohrthermometer von Beurer entschieden, da ich dachte, das Messen sei damit schnell und zuverlässig. Ich wurde von dem Thermometer jedoch schwer entäuscht. In der Regel habe ich nur Körperemperaturen um 35 Grad messen können oder das Thermometer hat sogar "Lo" gezeigt, was bedeuten soll, dass die Körpertemperatur unter 34 Grad liegt. Eine Unterkühlung war aber ausgeschlossen. Offensichtlich habe ich es fast nie geschafft, mit dem Infrarotstrahl auf das Trommelfell zu treffen.

Zweite große Macke: Man kann das Thermometer nicht vollständig abschalten, ohne die Batterie rauszunehmen. Man kann sich ja freuen, dass die Zimmertemperatur dann ständig gemessen wird, das belastet jedoch auch die Batterie. Nach etwa einem Jahr war die Batterie leer, dabei habe ich das Thermometer recht selten benutzt. Zwar habe ich immer etwa 10 mal versucht, eine Temperatur in einem sinnvollen Bereich zu erreichen (meistens ohne Erolg). Ich hätte aber erwartet, dass die Lebensdauer der Batterie länger ist. Ich habe das Thermometer durch ein klassisches Thermometer ohne jegliche Elektronik ersetzt. Damit ist Fiebermessen nun kein Problem mehr.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2011
Dieses Thermometer würde ich am liebsten zurückbringen. Auch wenn wir den Messkopf ganz tief ins Ohr drücken (fühlt sich an, als käme er aus der anderen Seite wieder raus), zeigt es eine viel zu niedrige Temperatur an.

Gut, könnte an einer falschen Handhabung liegen, aber wenn ich Fieber messe, habe ich andere Dinge zu tun als mich in eine komplexe Materie einzufuchsen.

Ich setze wieder auf die altbewährte Methode.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2011
Ich habe mir das Thermometer gekauft weil es im Angebot war. Für den Preis absolut Empfehlenswert. Misst sehr Präzise, schnell und unkompliziert. Speichert bis zu 9 Werte samt Datum und Uhrzeit ab, was ich persönlich für Kleinkinder sehr gut finde.
Dazu misst es im Standbymodus die Außentemp. Ein netter Zusatz, wenn auch nicht unbedingt notwendig.
Es wird in einem netten Case geliefert. Klein und schnell verpackt. Top!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2011
Geht uns genauso!
Das Gerät liefert Messwerte, die vollkommen unrealistisch sind. Selbst bei einem glühenden Kind werden 37 °C angezeigt und die grüne Lampe leuchtet. Was hilft es da?!?
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2014
Schlechtes Produkt.
Das erste Gerät hat 2 Grad zuwenig angezeigt. Garantieersatz lief sehr einfach ab. Deswegen 2 Sterne und nicht 0.

Beim zweiten Gerät stimmt die Temperatur, aber wir zwei in unserem Haushalt schaffen es nicht auf dem gleichen Ohr 5 mal hintereinander die gleiche Temperatur zu messen. Je nach Winkel verändert sich die Messung um 1-2 Grad.

Irgendwie soll man das Gerät dazu kriegen direkt vom Trommelfell messen zu können. Wir schaffen es nicht.

Die Spitze ist kantig und schmerzt im Ohr, insbesondere wenn man 10-20mal hintereinander versucht den richtigen Winkel für die Messung zu finden.

Und selbst dann wenn man denkt: "jetzt habe ich es" weil man 3 mal hintereinander die gleiche Temperatur gemessen hat, kommt immer ein 4tes oder 5tes mal wo die Temperatur plötlich ganz anders ist.

Das führt dazu, dass man einfach kein Vertrauen in das Gerät hat. War die Messung nun ok?

Hinzu kommen die Tasten. Sie wirken billig und haben keine guten Druckpunkte.
Die Bedienung allgemein ist ebenfalls überhaupt nicht intuitiv und mit den Tasten noch mühsamer. Wehe man drückt falsch, dann ist alles in Fahrenheit und kein Schwein weiss dann noch wie man das wieder umstellt. Also Bedienungsanleitung holen.

Nicht kaufen: Schrott.

+ Erstklassiger Service

- Funktioniert nicht konsequent.
- Bedientasten fummelig
- Menüführung erzwungen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2012
Wie fast alle anderen, haben wir das teil nie einsetzen können da es von anfang an - unrealistich niedrige werte gegeben hat. Die Bedienung ist doof und die Batterie ist schnell alle da es lässt sich nicht ausschalten (unsere zumindestens). Blos finger (und ohren) weg von diese Produkte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2016
Ich habe mich für das Ohrthermometer von Beurer entschieden, da ich dachte, das Messen sei damit schneller. Ich wurde von dem Thermometer jedoch schwer entäuscht. In der Regel habe ich nur Körperemperaturen um 36 Grad messen können oder das Thermometer hat sogar "Lo" gezeigt, was bedeuten soll, dass die Körpertemperatur unter 34 Grad liegt. Eine Unterkühlung war aber ausgeschlossen. Offensichtlich habe ich es fast nie geschafft, mit dem Infrarotstrahl auf das Trommelfell zu treffen. Fazit: das bescheidenste Gerät das ich bisher in meinem Leben gekauft habe.... Eine Schande wenn man ein krankes Kind hat und alles ok angezeigt wird trotz 40 Fieber..... Pfui, schämen sollte sich der Hersteller so einen Mist made in China einzukaufen.... Die Marke kommt mir nie wieder ins Haus
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2011
...was nützt ein Thermometer mit vielen Funktionen, wenn es die Basics nicht beherrscht. Fiebermessen ist mit diesem Gerät jedenfalls nicht möglich...Die Messungen im Selbstversuch lagen immmer zwischen 34 und 35 Grad...dafür kann es Werte speichern, die Uhrzeit und das Datum anzeigen und auch Oberflächen- und Raumtemperaturen anzeigen. Dieses Gerät ist mit seiner wenig intuitiven Zweiknofpbedienung und den unzuverlässigen Messwerten absolut nicht zu empfehlen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Fieber Messen ist damit unmöglich, ich wollte es, damit ich meine Kinder nicht mehr quälen muss. Allerdings zeigt es immer eine zu niedrige Temperatur an. Auch wenn man es sich soweit ins Ohr steckt, bis es gefühlt auf der anderen Seite wieder raus kommt. Messung mit dem Teil 34,3 grad, mit einem herkömmlichen hatte ich eine realistische Temperatur von 38,9 grad. Ich schmeiß es jetzt weg .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2014
lässt sich sehr einfach bedienen, misst super schnell, die Anzeige lässt sich sehr gut ablesen, gerade bei kranken Kindern wichtig das es schnell geht, hab die Temperatur mit anderem viel teurerem Gerät verglichen; exakt die gleiche Anzeige sogar nach dem Komma, sehr zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)