Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juli 2009
Ich rocke. Ich habe mir diese Gitarre gekauft weil Sie sowohl mit sämtlichen Guitar Hero Spielen als auch mit allen Rockband Spielen kompatibel ist.

Für die Guitar Hero Spiele benötigt man nichts weiter. Man drückt den connect Button an der Gitarre und die Gitarre wird als Wiimote erkannt. Es wird keine Wiimote benötigt, wie bei anderen Gitarren. Man kann dann mit dem Steuerkreuz sogar durch das Wii Menü navigieren.

Für Rock Band muss man jedoch einen mitgelieferten Empfänger an einen der USB Anschlüsse der Wii anschließen. Dann jedoch wird die Gitarre auch in Rock Band anstandslos erkannt.

Die Wireless Gitarre soll auch mit der PS3 kompatibel sein. Doch das konnte ich, mangels PS3, nicht testen. Jedoch wird dafür in beiden Fällen (GH und RB) der USB Empfänger/Sender benötigt.

Ein paar Worte zur Verarbeitung und zum Design. Die Gitarre besteht komplett aus schwarzem, glänzen Plastik mit einigen chromfarbenen Applikationen. Sie fühlt sich wertig an und sieht meiner Meinung nach auch wesentlich stylischer aus als die Originalgitarren.

Auf der Rückseite befindet sich ein Ein-/Ausschalter der connect-Button und das Batteriefach. 2 AA Batterien werden benötigt (mitgeliefert). Man sollte nach dem Spielen nicht vergessen die Gitarre auszuschalten. Sonst sind die Batterien nämlich schnell leer.

Ich bin sehr zufrieden mit der Gitarre und werde mir in absehbarer Zeit noch eine Zweite gönnen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2009
Die SFG Universal Guitar habe ich mir bestellt, nachdem ich von den Originalmodellen der Gitarren für die Nintendo Wii maßlos enttäuscht wurde. Deren Verarbeitung war sehr schlecht, sodass ich sie gleich zwei Mal zurücksenden musste. Diese funktioniert bis jetzt allerdings in jeder Hinsicht tadellos und das gleich doppelt, ich habe mir für den Multiplayer gleich zwei zugelegt.

Ich habe die Gitarre für Rock Band sowie Guitar Hero auf PS3 und Wii testen können. Sie unterscheidet sich von der Handhabung kaum von den Originalen. Einziger kleiner Mangel bei den Tasten ist für mich, dass die Minus-Taste, die für die Star Power benötigt wird, für meinen Geschmack etwas zu weit vom Anschlag entfernt ist. Dadurch ist sie nicht immer direkt zu erreichen, was einen schon kurz aus dem Takt bringen kann.

Für die Wii mit Guitar Hero funktioniert die Gitarre einwandfrei. Man muss sie allerdings bei jedem Start der Wii neu synchronisieren, was aber durch den Connect-Button auf der Gitarre recht schnell geht. Auch zu zweit gibt es da keine Probleme.

Für die Kombination Wii/Rock Band ist die Synchronisation allerdings schon um einiges problematischer, wenn man mit zwei Gitarren spielen möchte. Die Anleitung beschreibt den Vorgang nur für eine Gitarre. Bei zwei Gitarren hatte ich zunächst einige Probleme. Wenn man sich allerdings an folgende Abfolge hält, funktioniert es, wie es soll:
1. Mit der WiiMote vom WiiMenü ins Spiel navigieren
2. Bis zum Startbildschirm durchklicken
3. Einen (!) Empfänger in den USB-Port der Wii stecken, sodass er langsam blinkt
4. Kurz den Connect-Knopf der Gitarre betätigen
5. Leuchtet der Empfänger und man kann das Spiel mit der Gitarre steuern, passt alles
6. Die Vorgänge 3-5 mit der zweiten Gitarre wiederholen
WICHTIG: Die Gitarre muss nicht unbedingt leuchten, Hauptsache der Empfänger leuchtet dauerhaft!

PS3/Guitar Hero und PS3/Rock Band unterscheidet sich in der Synchronisationsprozedur kaum und ist in der Anleitung auch sehr gut erklärt. Hier habe ich allerdings nur mit einer Gitarre testen können.

Alles in Allem funktioniert die Gitarre tadellos, sieht sehr gut aus und macht Spaß.
Einziger Wermutstropfen sind die beim Spiel umständlich erreichbare Minus-Taste und die immer wieder neu benötigte Synchronistation. Aber immerhin besser als dauernd die WiiMote ein- und ausbauen zu müssen...
77 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2011
Ich kann mich den anderen Rezensionen leider nicht anschließen.

Ich wusste ja vorher von Bildern und den Rezensionen und Texten, dass diese Gitarre aus Plastik besteht und kleiner ist als eine normale (oder die von Logitech, die ich auch besitze und als Referenz nehme), aber als ich sie auspackte, war ich doch ein wenig enttäuscht. Ich wollte eine zweite besitzen und wollte austesten, ob es bei dieser hier vielleicht einen anderen Druckpunkt gibt oder ob es sich vielleicht leichter spielen lässt, da diese Gitarre kleiner und deutlich leichter ist als die von Logitech.

Die Wireless-SFG-Gitarre ist gut verpackt, wird in zwei Einzelteilen geliefert (der Hals wird in den Korpus eingesteckt) und lässt sich unkompliziert zusammenbauen. Batterien sind keine dabei. Sie besteht komplett aus Plastik und dieses sieht und fühlt man auch.

Ich habe die Gitarre bei 1-2 Songs ausprobiert (Guitar Hero & Rock Band) und währenddessen klemmte die Strum Bar schon! Sobald man drückt, hängt sie für wenige (Milli)sekunden fest. Ich mag mir nicht vorstellen, wie dies nach 1-2 Jahren aussehen soll :-(

Weiterhin klappern die Knöpfe und die Strum Bar doch sehr laut beim Spielen! Wenn ich diese Gitarre mit der von Logitech vergleiche (die zum jetzigen Zeitpunkt - 02/2011 - sogar weniger kostet als diese hier), sehe ich einen himmelweiten Unterschied.

Es gibt auch Pluspunkte anzumerken - die mich allerdings nicht von meinem 2-Sterne-Urteil abbringen:

+ die Gitarre ist sehr leicht (Ich kann schlecht schätzen, 1 Kilo vielleicht? Man spürt sie jedenfalls nicht, wenn man sie sich mit dem Gurt über die Schultern hängt)
+ man muss keine Wii Remote einlegen (ist sozusagen schon integriert) und die Verbindung zur Wii klappte sofort
+ funktioniert mit Guitar Hero & Rock Band

Wenn ich diese Gitarre jetzt aber mit meiner Logitechgitarre vergleiche, habe ich für mich entschieden, diese hier zur Rücksendung bei amazon anzumelden. Sie erscheint mir persönlich einfach zu plastikmäßig (und 41,-€ SIND immerhin 41,-€, die man ausgibt!) und nicht hochwertig genug, um jahrelanges Spielen auszuhalten. Erschreckend finde ich hierbei nur, dass viele Rezensenten schreiben, dass die Original-Guitar-Hero-Controller "noch" schlechter verarbeitet sein sollen...?!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2009
Habe die Gitarre an der PS3 mit Guitar Hero World Tour und Metallica und der WII mit Guitar Hero Legends of Rock getestet und sie funktionierte mit jedem System und jedem Spiel einwandfrei. Leider nicht sehr lange. Zwei Gitarren habe ich bestellt, mittlerweile sind beide defekt. Ein Großes Lob an Amazon, denn der Umtausch verlief absolut reibungslos.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2011
Um es kurz zu machen:
Funktioniert einwandfrei, ist günstig, lässt sich problemlos anschließen und ist 1A kompatibel mit sowohl Rock Band als auch Guitar Hero.

Zu Vergleich mit anderen 'Gitarren':

Ich hatte mal, als alter Kiss-Fan, eine Gene Simmons - Axe Guitar. Das Ding ist immer noch ungeschlagen, schlicht weil es deutlich größer ist als die anderen Kontroller, mir persönlich die Druckpunkte der Knöpfe einfach besser lagen und das Ding einfach ungemein cool ist. :-)
Leider ist das gute Stück aufgrund eigener Verschuldung kaputt gegangen. Kostet aber auch eben mal ca 100 Euro, was eine leichte Frechheit ist, also hab ich mich nach einer Alternative umgesehen, da man beim ersten Rock Band Spiel ja leider die Guitar Hero Kontroller nicht benutzen kann. Bleibt also die Wahl zwischen Band-Hero-Kontrollern, die sich wiederum oftmals nicht in die andere Richtung verwenden lassen oder eben einer neue Kombilösung.

Die SFG-Gitarre ist nicht nur mit Abstand billiger als die meisten anderen, sie ist auch fast so gut verarbeitet.
Die Knöpfe lassen sich super leicht drücken, geben kein störendes Geklacker von sich, hakeln nicht wie die von Speedlink (zumindest die billigen) und braucht im Gegensatz zur Gene Simmons-Gitarre keine 4, sondern nur 2 Batterien. Außerdem ist sie komplett schwarz, was immer sehr stylisch ist. Wegen der nicht existierenden Wii-Mote brauch man auch nicht lange rumfummeln und das stylische schwarz wird nicht von einem weißen Klotz durchbrochen.

Das einzige Manko - und das ist für mich nicht wirklich genug um eine Stern abzuziehen - ist die Größe. Die SFG ist für meinen Geschmack ein bisschen zu leicht und könnte auch ein kleines bisschen größer sein, aber wir wollen mal ehrlich sein: Das ist keine Gitarre, das ist ein Spielzeug. Und vor diesem Hintergrund kann ich das gute Stück nur weiterempfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2011
Ich komme mit der gitarre besser klar als mit als mit der original Guitar Hero
da die Tasten etwas näher zusammen liegen .
Vor kurzen habe ich mir eine 2. gekauft . Ich hätte vor dem Kauf gerne gewusst ob man 2 dieser
Geräte an einer Wii anmelden kann - so nun für alle anderen JA es geht !!!
Anmeldung an der Wii ist gelegentlich etwas nerfig funktioniert aber .
Funktion an PS3 ist ebenfalls gegeben über einen Adapter .
Es fehlt leider ein Slidepad - Ich persönlich vermisse es nicht bin aber auch kein PRO
Insgesamt ein super Gerät schon bei 8 verschiedenen Games getestet :
PS3 - Guitar Hero Metallica
Wii - Guitar Hero Metallica
Guitar Hero Aerosmith
Guitar Hero Van Halen
Guitar Hero 3
Guitar Hero Greatest Hits
Rockband AC/DC
Rockband Beatles
weitere folgen !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2012
Ich habe mir diese Gitarre bestellt da meine Original GH5 Gitarre langsam den Geist aufgegeben hat. Beim anschlagen nach unten hat sie teilweise gar nicht oder direkt doppelt angeschlagen, also musste Ersatz her. Da ich keine 100€ ausgeben wollte und die Rezensionen gut waren habe ich mich für diese Gitarre entschieden. Was beim ersten auspacken sofort auffällt ist das die Beschriftung der Knöpfe auf den Kopf steht und offensichtlich das erste Produktbild hier bei Amazon retuschiert wurde. Naja egal. Die Größe ist in etwa so wie die Original GItarre lediglich das Tremolo ist kürzer, beim ersten Spielen war ich mir nicht sicher ob das Tremolo überhaupt funktioniert da der Effekt geringer ist als beim Original erst bei den ersten Star Power Noten habe ich gesehen das das Tremolo anschlägt. Solange sich das nicht negativ auf die Punkte auswirkt, ist es mir relativ egal. Der Anschlagsschalter schien mir ein wenig wackelig beim Spielen wars jedoch okay er reagiert soweit gut genauso wie die Fret buttons.

Nun zu der Kritik und das ist ganz klar die Star Power. Bei der Original Gitarre wie auch bei dieser Gitarre gibt es zwei Möglichkeiten diese zu Aktivieren per Knopfdruck oder durch hochziehen der Gitarre. Bei der Original Gitarre liegt der Druckknopf auf dem Steg also dort wo der Handballen liegt, mit einem kurzen druck konnte man sie gut betätigen ohne die Anschlagshand groß zu bewegen. Hier liegt der Schalter auf der Minus Taste um ihn zu betätigen muss man den Anschlagsschalter loslassen zur Minus taste wandern und wieder zurück. das klappt höchstens bei langsamen Liedern oder Liedern wo die Gitarrrenspur eine pause macht bei Rockigen Liedern oder höheren Schwierigkeitsstufen keine Chance die Taste zu betätigen! Also bleibt nur das Hochziehen. Bei der Original Gitarre reicht ein Winkel von etwa 45° (also der halbe weg von normaler Position bis zum Oberkörper) ich persönlich halte meine Gitarre recht schräg sodass schon ein kleiner Zug reichte um die Star Power zu aktivieren. Bei der neuen Gitarren reicht dieses nicht! Ich muss meine Gitarre fast 90° hoch ziehen also so hoch dass sie senkrecht vorm meinem Körper steht. Das sieht nicht nur extrem dämlich auch ist auch vollkommen unpraktisch da mich das häufig aus meinem Spiel raus bringt und ich die Noten nicht mehr treffen (vorallem ab den Schwierigkeitsstufe schwer wenn man mit der Hand wandern muss). Ich weiss nicht ob das der Standard ist das man die Gitarre so hoch ziehen muss, ich habe allerdings schon den Suppourt des Herstellers geschrieben und da ich keine Antwort bekommen habe muss ich einfach davon ausgehen das das normal ist. Mich persönlich stört diese detail tierisch da so die Highscore jagd extrem erschwert wird und viel Spielspaß flöten geht.
Falls ihr die Gitarre besitzt und sie nicht so hoch ziehen müsst oder das selbe Phänomen habt schreibt mir bitte ich halte es für nicht ausgeschlossen das der Sensor defekt ist da ich die Gitarre wirklich extrem hochziehen muss! Aufgrund dieser einschränkung muss ich leider deutlich Punkte abziehen sodass es gerade so zu 3 Punkten gereicht hat auch nur da es sowohl für GH alsauch für Rockband kompatibel ist.

Ich persönlich spiele mit den gedanken die Gitarre zurückzuschicken und mir das Bundle von GH Warriors of Rock kaufe, kostet nur 10€ mehr und hat noch ein Spiel dabei.

Update: Habe die gitarre tauschen lassen da das Tremolo immer mal wieder nicht funktioniert hat, leider ist auch hier das Aktivieren der StarPower durchs hochziehen genauso wie bei der ersten gitarre, deswegen bleiben meine Kritikpunkte bestehen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Ich nutze die Gitarre für die PS3 und Guitar Hero Warriors of Rock.
Ich habe sie als zweite Gitarre dazu bestellt, das andere Modell ist die Gitarre aus dem Produktbundle von Warriors of Rock. Da hier schon viel über die Gitarre berichtet wurde, nur ein paar Anmerkungen von mir zu Dingen, über die ich vor dem Kauf gerne ein Info gehabt hätte.
1. Sie funktioniert auf der PS3 mit Warriors of Rock ohne Probleme.
2. Sie ist genauso lang/groß wie das WOR-Gitarren-Modell.
3. Auch die Tasten am Hals sind ähnlich groß und genauso gut/schlecht (wie man will) zu treffen.
4. Der Anschlag ist genauso gut.
5. Allein das Tremolo ist nicht so sensibel wie das der WOR-Gitarre. Hier kann man nicht so schöne Verzerrungen herstellen. Nach etwas Eingewöhnungszeit habe ich es aber hinbekommen, dass ich bei langen Noten bei den Starpowerboni aber keine Aussetzer habe.

Das die Gitarre auch für WII nutzbar ist und somit nicht "nur" die normalen PS3-Knöpfe hat, stört mich nicht. Wenn ich so ein Produkt kaufe, weiß ich das im Vorhinein. Es macht aber auch keinerlei Probleme.

Ich bin bisher voll zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2010
Zuerst einmal möchte ich einen Fehler korrigieren der mir in einer Bewertung dieser Gitarre aufgefallen ist, dort heißt es:
Man muss Star-Power mit dem MINUS-Kopf aktivieren und nicht wie bei der original Gitarre mit "hochreißen" oder der besser zu erreichenden Star-Power-Taste. Allerdings funktioniert auch bei diesem guten Stück das hochreißen ganz ausgezeichnet, die Minus-Taste ist allerdings tatsächlich gewöhnungsbedürftig.

Das wesentliche sonst über diese Gitarre wurde ansonsten schon gesagt, ich bin mehr als zufrieden, da sie mir sogar besser gefällt als das Original. Nicht nur weil sie meiner Meinung nach besser aussieht, sondern auch weil ich den Druckpunkt der Tasten als angenehmer empfinde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
Laut Gebrauchsanweisung geht das Syncronisieren der Gitarre an der Ps3 schnell und einfach, doch in der Realität sieht das ganz anders aus!
Steckt man den Adapter der Gitarre in den USB-Slot der Konsole, blinkt dieser zwar, registriert aber die Gitarre nicht. Man kann so oft und lange wie man möchte auf den Syncro-Knopf drücken: Außer dem kurzen Leuchten (wenn überhaupt) der LEDs passiert NICHTS! Das System erkennt die Gitarre nicht an.
Auch über die Syncronisation der Konsole über "Scan" wird die Gitarre nicht erkannt. Ich werde dieses Stück Plastikmüll gleich heute noch zurückschicken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,90 €-74,50 €
31,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken