find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
48
3,9 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Februar 2017
... man schaut einem beziehungsunfähigen (ein wenig unsympathischen) Mann dabei zu, wie er versucht, die große Liebe zu finden (oder auch nicht). Wunderschöner Film mit einer atmenberaubend schönen und sinnlichen Penelope Cruz. Unbedingt anschauen. Humor hat er auch und regt zum Nachdenken an. Sehr schön!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2015
Oh, ja!
Also, wenn das keine Liebe ist, dann weiß ich auch nicht.
Sehr schön und originell gemacht.
So kann liebe Kunst sein.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Habe den Trailer gesehen und mir mehr Inhalt erwartet. Das Thema ist durchaus interessant. Eine große Liebe zwischen einem Hochschulprofessor und einer 20 Jahre jüngeren Studentin die ihren Abschluss macht...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2017
Das Leben ist zu kurzum es zu durchzuplanen... geniesse den Moment.
Dies nehme ich mit aus diesem Film.
Toller, intelligenter Filn mit brillianten Schauspielern, einfühlsamer Regie und Dramaturgie.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2017
Die beiden Protagonisten sind für das Thema Liebe zwischen jung und alt hervorragend ausgewählt um dessen Hindernisse bzw. die Kunst diesen einen neuen Sinn zu geben und darzustellen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2017
Ein sehr guter Film der zum Nachdenken anregt und mit sehr passendem Cast überzeugt.
Vor allem Mrs. Cruz verzaubert mit ihrem Schauspiel, à la Vanilla Sky!
Die Rolle der jungen Magister Studentin spielt sie überragend gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2017
Es gibt eine Gruppe von Filmen, die eine hohe Qualität haben: Schauspieler, Drehbuch, Musik, Montage - der Film gehört definitiv dazu.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Der Film hat mich berührt wie kaum ein Zweiter. Einerseits wirft er Fragen über das Leben im Allgemeinen,über Ausmaß und Möglichkeit des Begreifens von Liebe, über die Demut vor dem Alter und über das Maß an Mut, welches nötig ist,um all diese Barrieren zu überwinden auf. Er zeigt den unschätzbaren Wert von Freundschaft und der wohltuenden Gabe der Nachsicht und Vergebung. Und andererseits gibt er auch Antworten für den, der sie sehen will. Der Mensch ist in der Lage Schlimmeres zu überstehen als die vielen kleinen Nichtigkeiten aller Tage, die uns manchmal so sehr beanspruchen. Dazu gehört nur der Mut zur klaren Sicht und am Ende bleibt immer noch der Tod. Alle Sterne. Ohne Frage.
Im Übrigen fand ich Bild und Ton sehr gelungen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2016
Unter der Regie von Isabel Coixet entstand nach einem Roman von Philip Roth im Jahre 2008 ein Drama, in dem ein charmanter Ben Kingsley und eine der schönsten Schauspielerinnen aller Zeiten, Penélope Cruz, die Hauptrollen spielen. Wie im Film trennen auch in der Realität gut 30 Jahre die beiden großartigen Darsteller.
David Kepesh (Kingsley) ist College-Professor, lange geschieden, zu seinem Sohn , einem Onkologen, findet er auch keinen Draht.Er hat seit 20 Jahren eine altersmäßig von ihm nicht so weit entfernte Geliebte (Patricia Clarksen), die er alle 3 Wochen trifft, Sein bester, wenn nicht gar einziger Freund ist George O'Hearn, Pulitzer-Preisträger (Dennis Hopper), mit dem e rsich, häufig beim Squash, über Gott, die Welt und die Ehe unterhält, die er für sich strikt ausschließt. Er pflegt Affären mit jungen hübschen Studentinnen, die er mit seinem Charme und seiner Intelligenz nicht allzuschwer um den Finger wickeln kann.
Doch dieses Semesterende ist es anders: Ihm ist die wunderschöne Consuela Castillo (Cruz) schon im Hörsaal aufgefallen (uns auch), und auf der üblichen Abschiedsfeier nimmt er sie beiseite, unterhält sich mit ihr über Goyas Maja im Kleide, und sie wird seine Geliebte.
Wahrscheinlich ist Consuela im Gegensatz zu ihren Vorgängerinnen nicht nur an einem Techtelmechtel interessiert, und er schätzt neben ihrem wunderschönen Busen und Gesicht (stimmt!) auch ihre Intelligenz, sie ist mehr für ihn als ein Sex-Spielzeug. Von seiner Geliebten will er allerdings nicht lassen und sich auch nicht fest binden. Gemeinsame Familienfeiern boykottiert er mit Ausreden, und als Consuela ihn zur Abschlußfeier im Kreise ihrer Familie, der sie ihn vorstellen möchte, einlädt, lässt er sich breittreten, macht jedoch in letzter Sekunde enen Rückzieher, indem er ihr eine Autopanne vorlügt, damit ist die Beziehung beendet. Sein innerer Kampf und die unendliche Enttäuschung bei Consuela sind wunderbar gespielt.
Jahre später ruft sie ihn an, sie möchte, dass er von der an Brustkrebs Erkrankten vor der OP noch Aktbilder als Erinnerung an ihre unversehrte Schönheit anfertigt, nach der Op besucht er sie und verspricht, sie nicht mehr zu verlassen.

Leider blieb mir manch Detail rätselhaft. Warum macht ihm die Langzeigeliebte wegen eines Tampons eine Szene? Sie wird doch kaum im Ernst geglabt haben dass sie die einzige Frau in seinem Leben sei! Warum hat er Angst, sich zu binden? Seine bisherige Einstellung in allen Ehren, aber es ist doch offensichtlich, dass sie sich lieben. Warum soll er Angst haben, von Consuelas Familie gedemütigt zu werden? Er dürfte sie doch genügend kennengelernt haben, um anzunehmen, dass Consuela das nicht dulden würde, wo ist das Selbstbewußtsein geblieben, mit dem er lange jahre junge Studentinnen en masse rumgekriegt hat? Oder hat er Angst, Consuela nicht vor dem eventuellen Unwillen der Familie in Schutz nehmen zu können?
Noch schlimmer: Warum wendet sein Sohn, als er eine Affaire hat, die er nicht aufgeben, aber auch Frau und zwei Kinder, die er liebe, nicht verlassen könne, sich in seiner Seelenpein ausgerechnet an ihn? Die Szene ist völlig überflüssig, wir wissen schon, dass sein Vater ihm zur Scheidung raten und der Sohn frustriert abzischen wird.
Und das Ende ist einfach nur hollywoodzuckersüß.

"Elegy oder die Kunst zu lieben", die Consuela beherrscht und Kepesh erst am Ende vielleicht gelernt hat, ist dank wunderbarer Bilder, stimmungsvoller Musik und großartiger Darsteller, und Penélope Cruz ist wirklich nicht nur wunderschön, optisch ein Genuß, sondern auch eine sehr gute Schauspielerin. Leider wird das Drama durch die genannten Unstimmigkeiten etwas getrübt, und wie ich schon kurz nach dem Ansehen des Filmes vermutete, ist das mit 68 Jahren geschrieben "Das menschliche Tier" vielleicht auch etwas ein Altmännerwunschtraum, was aber noch nicht so tragisch wäre.
Für mich lief der Film nicht ganz rund, einige Ereignisse überzeugten nicht. Und das Ende, naja, Erfüllung von Zuschauerwünschen?

Doc Halliday
3838 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Über den Film möchte ich nicht viel sagen.Ich finde ihn Klasse und höchst ästhetisch und mit einer hervorragenden Besetzung.Denis Hopper mit seiner letzten schauspielerischen Leistung.Die Umsetzung auf der Blu Ray ist gelungen.Die Farbtöne und schwarzwerte sind gut.Die Extras haben es auch in sich.Alle Hauptdarsteller äußern sich zu ihren Rollen und zum Film.Ich empfehle diese Blu Ray ohne wenn und aber.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken