Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Januar 2017
Eigentlich müsste unsere Katze diese Rezension schreiben, darum kann ich nur meinen Eindruck übermitteln.
Mein Kater liebt den Brunnen sehr. Seit wir diesen Brunnen besitzen trinkt er viel mehr. Wobei mit dem Wasser auch oft gespielt wird.
review image
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2017
Wir hatten vorher einen günstigeren Brunnen aus Plastik, der jedoch nach ca. einem Jahr den Geist aufgegeben hat. Deswegen haben wir uns für diesen etwas hochwertigeren entschieden. Aus meiner Sicht hat er folgende Vorteile gegenüber anderen Modellen:
+ keine Filter nachbestellen (bei anderen Brunnen waren die aus meiner Sicht überflüssigen Aktivkohlefilter immer nach wenigen Woche total versifft und eine Bakterienbrutstätte) - bei diesem Brunnen hier braucht man gar keinen Filter. Den Langhaarfilter haben wir nicht im Einsatz, aber auch der ist ja auswaschbar.
+ hochwertiges material das Spülmaschinenfest ist (ich wollte unbedingt einen neuen Brunnen aus Keramik, da man dieses viel leichter reinigen kann als Kunststoff. In den anderen Kunststoffbrunnen hat sich der Kalk richtig festgesetzt trotz regelmäßiger Reinigung). Dieser Brunnen hier ist sehr einfach zu reinigen und zudem noch für die Spülmaschine geeignet.
+ hochwertige Pumpe - endlich auch eine Pumpe, die man von innen reinigen kann.
+ leise - der Brunnen ist sehr leise, das Wasser "plätschert" nicht, wie es bei manschen anderen Brunnen der Fall ist

Also insgesamt ein hochwertiger Brunnen, von dem man denke ich lange etwas hat. Das muss sich bei uns jedoch erst noch herausstellen. Die Katzen mögen ihn auf jeden Fall! Ich denke am längste hat man Spaß daran, wenn man gefiltertes oder Tafelwasser rein füllt, aber das ist natürlich ein größerer aufwand. Aber wer es eh zu hause hat, dem empfehle ich es, da so die Pumpe und der Schlauch nicht so schnell verschleißen sollten!

Auf lange Sicht ist dieser Brunnen sicherlich auch günstiger als manch anderen aus Plastik, weil man eben nicht ständig Filter nachbestellen muss.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2017
Ich habe mich für diesen Trinkbrunnen entschieden, weil er einer der wenigen ohne Aktivkohlefilter ist - dafür nehme ich auch gerne in Kauf, das Wasser alle 2-3 Tage auszuwechseln und die Pumpe regelmäßig zu säubern -, wenig Strom verbrauchen soll und gute Bewertungen hatte. Diesen kann ich mich nun nur anschließen: Ein standfester Trinkbrunnen, der auch bei engem Raum ein Plätzchen findet (von der Grundfläche her etwa so groß wie eine Zeitschrift). Zudem ist er gut zu säubern: dank der beiliegenden Beschreibung wusste ich auch gleich, wie ich die Pumpe zu reinigen habe. Einziger kleiner Nachteil, den ich aber gut verkraften kann: Beim Zusammenbau war der Schlauch etwas schwer mit dem Ventil zu verbinden, da ich ihn nur mit Mühe und Geduld darüber bekam. Einmal fest sitzt er aber. Und zum Reinigen muss man ihn auch nicht zwingend wieder abmachen: ein starker Wasserstrahl reicht aus und notfalls mit einem kleinen Holzstäbchen (z.B. ein langer Streichholz) o.Ä. das Innere des Schlauches säubern. Bei der Säuberung der Pumpe nutze ich immer ein Messer zum Hoch-/Herausdrücken, da ich die Kappe und auch die beiden ab-/herausnehmbaren Teile im Innern sonst nicht abbekomme. Ist aber weiter keine große Sache und beschädigt die Pumpe auch nicht.
Was meinen Kater angeht: er hat lange gebraucht (etwa 6-8Wochen), bis er den Trinkbrunnen für sich entdeckte. Jetzt trinkt er aber mehrmals täglich daraus - am liebsten mit der Pfote. :D
Ich kann den Trinkbrunnen nur weiterempfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2017
Unsere Katzen trinken, seitdem wir den Katzenbrunnen aufgestellt haben, deutlich mehr (d.h. es gibt auch mehr Urin im Katzenklo). Der Brunnen sieht gut aus und erinnert im Farbton "Kaffeelatte" (der auf dem Produktfoto von Amazon gut wiedergegeben wird) auch weniger an Sanitärkeramik.

Die kleine Pumpe macht einen guten Eindruck, lässt sich mit Saugnäpfchen sicher in der unteren Keramikschale befestigen und pumpt nahezu geräuschlos, sobald das letzte Luftbläschen weg ist (dauert bei Inbetriebnahme ein paar Sekunden). In der niedrigsten Pumpgeschwindigkeit plätschert auch nichts. Sollte es doch mal leichte Brummgeräusche geben, liegt die Oberschale falsch auf dem mitgelieferten Silikonring der Unterschale, was sich natürlich leicht korrigieren lässt. Das Netzteil des Akku wird handwarm. Aufbau und Wartung sind bestens beschrieben und kinderleicht, die beigefügte Bedienungsanleitung sehr gut gemacht.
Obwohl unsere Katzen kurze Haare haben, habe ich zusätzlich zum Brunnen auch noch den Schwamm bestellt, der als Filter um die Pumpe gelegt wird. Damit werden Haare und Krümel zuverlässig von der Pumpe ferngehalten.
Brunnen und Pumpe waren bruchfest verpackt und wurden vom Hersteller pünktlich zum angekündigten Termin geliefert. Guter Kauf.
review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2017
Wurde von unseren Katzen ohne große Eingewöhnungzeit sofort angenommen.
Der Brunen wird bespielt und gleichzeitig trinken sie deutlich mehr (was für den Kater besonders gut ist, da er Probleme mit den Nieren hat).
Kleiner Tipp, ofters das "Röhrchen" reinigen (Bürstensatz dazu bestellen), weil besonders bei haarigen Katzen das Ding nach kurzer Zeit (1-2Wochen) ordentlich verstopft sein kann. Einmal durchbürsten und das Ding läuft wieder wie ne 1.
Ab und an den Trafo in Essig einlegen und laufen lassen, dann sind auch die Kalkflecken nach Monaten wieder weg.

Tolles Teil, sieht auch noch fein aus, bringt die Katzen zum rum spielen und trinken, was will der Katzenmensch und die Katze mehr.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2017
Wir hatten uns über längere Zeit diverse Brunnenlösungen für unsere beiden Kater angesehen, da sie es beide lieben vom Wasserhahn zu trinken. Die Meisten davon sind aus Plastik und sehen mal mehr und mal minder gelungen aus.

Lucky Kitty weckte aufgrund der Nutzerkommentare und seiner positiven Bewertungen unser Interesse. Zudem ist er aus Keramik und erschien uns daher sinnvoll, denn Plastik ist meist unschön, voll von Weichmachern und die Kater werfen zu leichte Schalen um.

Die 5 Sterne vergeben wir, da unsere - vor neuen Dingen oft skeptischen - Kater innerhalb 20 den Brunnen zum ersten Mal benutzt hatten.
Weil er sehr stabil und hochwertig ist, ohne Schnickschnack daher kommt und weil er extrem leise ist bzw man am Geräuschpegel hört, wie hoch der Wasserstand ist.

Sollte der Brunnen anfangs etwas laut sein und das Wasser nicht richtig fließen, dann kann das wie bei uns daran liegen, dass der Schlauch innen etwas gestaucht ist, weil ich die Pumpe falsch plaziert hatte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2017
ich habe den brunnen für meine beiden katzen bestellt weil es das trinken anregen soll,also mein kater hat paar stunden gebraucht bis er ran ging er hat das nur beobachtet,dann hielt er seine pfote drunter und hat sie abgeleckt,nun beobachte ich das er doch immer mal trinkt.er findet das sicher gut.nur meine katze mit ihren acht jahren bei ihr dauert das sicher paar wochen,sie hat es nur beobachtet bisjetzt.eigentlich habe ich den ja hauptsächlich wegen ihr gekauft weil sie eine bauchspeicheldrüsen erkrankung hat.vielleicht wird das ja noch.der brunnen ist sehr leise man hört den so gut wie garnicht.wer eine langhaarkatze hat sollte sich noch den dauerfilter dazu kaufen.ich lasse den brunnen tag und nacht laufen weil er nicht viel strom braucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2017
Wir haben den Brunnen ursprünglich für unsere Maine-Coon gekauft, es hat nicht wirklich lange gedauert bis sich unsere beiden Hunde auch dran bedient haben.
Kurz gesagt; sie LIEBEN es!
INFO: Bei Langhaartieren auf jeden Fall den "Lucky-Kitty Langhaar-Dauerfilter" dazukaufenm da sich die Haare sonst in der Pumpe verfangen und nervig zu entfernen sind!

Klasse Brunnen, können wir nur weiterempfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2017
Ich bin sehr angetan von diesem Brunnen. Das Material ist hochwertig, der Brunnen kann nicht von den Katzen verschoben werden aufgrund des relativ hohen Gewichtes, da Porzellan/Kermik.
Die Pumpe ist erfreulich leise - schon in ein paar Metern Entfernung hört man sie garnicht mehr.
Die Reinigung - auch der Pumpe- ist einfach und dauert nicht lange - einmal pro Woche reinige Ich den Brunnen mitsamt der Pumpe.
In den ersten ein, zwei Tagen wurde der Brunnen noch seltsam beäugt, die mutigsten unserer Katzen haben aber sofort getrunken und mitlerweile sind alle unserer Katzen Lucky-Kitty-Stammgäste.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2017
Bin überaus zufrieden mit dem Brunnen. Habe ihn seit einigen Monaten und weder in Funktion noch in Handhabung Probleme. Ist leicht sauber zu halten, also mit jeglichem was man zu Hause hat kann man alle Zwischentäume reinigen ohne großartig sich was zukaufen zu müssen. Meine Katze mag ihn sehr, hat ihn schnell angenommen und trinkt seit dem an auch sogar mehr. Kann kaum die schlechten Bewertungen verstehen, wenn es nicht gerade defekte Ware ist muss man sehr ungeschickt sein um damit nicht zurecht zu kommen. Regelmässig und häufig sauber halten muss in jedem Fall drin sein, das kann der Hersteller leider nicht, aber eigentlich macht man das eh zu Liebe des Schützlings. Man weiss ja von Vorne rein, dass ein pelziger Bewohner auch mehr Arbeit und Zeit heisst.
Und wenn es Einem zu schwer ist, weil der Keramikbrunnen ja auch sein Gewicht und zudem etwas Umfang hat, sollte sich auch nach Alternativen umschauen.
Die schlechten Rezensionen hatten mich anfangs etwas gebremst, deshalb wollt ich kurz drauf eingehen und sagen, dass bei guter regelmässiger Pflege man ein super Produkt für seine Lieblinge hat. Habe nichts auszusetzen,Katzi mag ihn, ich habe immer ein beruhigendes Plätschern im Hinzergrund)))) und die Pflege/Handhabung ist einfach und kostet nicht viel Zeit. Danke an den Hersteller und allen anderen hoffentlich richtige Kaufentscheidung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 90 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken