Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2011
Wie mein Vorredner schon sagte bin ich auch davon ausgegangen bei der vielfalt
der Kabel die es auf dem Markt gibt, das ich dieses Kabel gebrauchen kann um Eyeinfinity
mit meinen 3 Monitoren zu machen. Das ist aber ein irrtum wie gesagt scheinbar ist
dieses Kabel nur für DVI-I Monitore nutzbar.An meinen 2 Samsung Syncmaster 931 BW
Monitoren sowie meinem flammneuen Samsung Syncmaster XL 23 Zoll Monitor 2370 LED HD
und meiner Grafik Karte ATI Sapphire HD 5770 hat es nicht funktioniert (schwarzes bild kein Signal).

Musste mir leider ein neues Kabel kaufen hab nun eins von Sapphire ein Actives
Diyplay Port Kabel mit eingebautem IC für DVI-D und das funktioniert tadellos.

DVI-Kabel - Single Link - DVI-D (W) - 20-poliger DisplayPort (M)
Modellnummer: 44000-02-40R

Also erst Hardware (eingänge) prüfen dann erst Kabel kaufen .. mein TIPP !!!

Daher nur 3 Sterne ... wegen schlechter Artikelbeschreibung
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2010
... und dieses Kabel ist eindeutig "gut gemeint", oder aber auch "schlecht beschrieben".
Mit diesem Kabel kann man eine Verbindung zwischen einem Displayport (nicht Mini) an einem Computer zu einem DVI-Kabel vom Monitor herstellen.

Dabei ist es wichtig zu wissen (und hier nicht aufgeführt), daß dies NICHT zu DVI-D Anschlüssen funktioniert. DVI-D ist so ziemlich alles an Anschlüssen, was nicht brandneu oder supergroß ist (das sind dann DVI-I Anschlüsse).

Der Käufer muss sich daher vor dem Kauf unbedingt darüber informieren, ob er einen DVI-I Anschluß besitzt.

Jeglicher Versuch, mit dem Adapter DVI-D zu steuern endet damit, daß entweder gar kein Bild, schlechtes Bild oder eine fette Auflösung von 800*600 angezeigt wird. Das reicht aber immerhin, um sich bei Amazon.de einzuloggen und sich das passende Kabel zu bestellen, siehe dazu die Vorschläge hier auf der Produktseite.
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2010
Ich habe mir den Adapter gekauft um einen DVI-D Monitor an mein Laptop anzuschließen, was nur einen VGA und DisplayPort Ausgang hat.
Und was soll man großartig dazu sagen? Es läuft perfekt. Monitor wurde sofort erkannt, das Kabel hängt gut im DisplayPort drinnen und rutscht durch eine kleine Verriegelung auch nicht heraus, die Bild-Qualität ist soweit in Ordnung ...

Lediglich das Kabel ist etwas steif, jedoch ist es lang genug um vom restlichen Kabelgewirr des Laptops wegzukommen.

Eine gute Investition! :)

Nachtrag: Anfangs lief alles gut. Habe damit immer den T220 an mein T400s mit Win7 angeschlossen. Wichtig, damit es richtig funktioniert muss man erst das DVI-Kabel in den Monitor stecken, dann den Adapter in den Laptop und _erst zum Schluss_ das Kabel mit dem Adapter verbinden!! Sonst wird der Monitor nicht erkannt und quittiert den Dienst.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
getreu dem Motto einfach funktioniert gut habe ich den Adapter als Umwandler gebraucht. Ein Windows 7 Rechner wurde damit an einen großen Bildschirm angeschlossen und es funktionierte alles anhieb.

Der Adapter macht einen wertigen Eindruck und ist an den Anschlüssen stabil.

Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2016
...Der Adapter ist solide und passt.
Es ist eine Arretierung am Stecker was wichtig und richtig ist und für mich macht der Adapter durchaus was er soll und liefert ein gutes Ergebnis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2013
Tja, was soll man zu so einem Adapter schreiben, Er tut was er soll! Verarbeitung ist hochwertig, Passgenauigkeit auch gut. Nichts wackelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
Der Adapter ist gut verarbeitet und funktioniert problemlos. Ich benutze ihn seit dem Kauf an meinem älteren Monitor ohne HDMI Anschluss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2011
es funktioniert soweit ganz gut, jedoch blitzen ab und an kleine horizontale rote Streifen am LCD-Bildschirm auf.
Bei meinem Displayport-zu-Hdmi-Kabel, das am Fernseher angeschlossen ist, tritt diese Problematik nicht auf.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2010
Ich habe den Adapter zur Verbindung meines Notebooks (Lenovo ThinkPad X201 mit Ultrabase) mit meinem LCD Bildschirm (Samsung SyncMaster 2433BW) gekauft.

Die Verbindung klappte zunächst einwandfrei. Allerdings funktionierte der Adapter nach ca. 2 Wochen nicht mehr zuverlässig: Das System bootete mit Anzeige auf dem Display, beim Umschalten auf die Desktop-Auflösung wurde das LCD aber schwarz und es wurde dann gar nicht mehr erkannt (Anzeige nur noch auf eingebautem LCD des Notebooks). Nur nach mehrfachem booten ging das Umschalten irgenwann.

Habe mir jetzt den sündhaft teuren Original-Adapter von Lenovo besorgt, damit tut es.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Mein Sohn verwendet diesen Adapter für seinen zweiten Monitor, nachdem über die anderen Anschlüsse immer zwei schwarze Balken zu sehen war. Selbst ein Fachmann bekam diese Balken nicht weg. Seit das Signal über den DVI-Port kommt, passt alles.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)