Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. August 2011
-bis heute habe ich die feine reibe benutzt, um semmelmehl aus getrockneten brötchen herzustellen,
das ging etwas schwerer als bei meiner alten kü-maschine, da man den stopfer kräftig drücken muss , aber die brösel sind viel gleichmäßiger und feiner > sehr schön,
-dann habe ich die zum set dazugehörende fruchtpresse ausprobiert: ein paar mal zusammen- und auseinanderbauen, dann hat man den dreh raus,
ich habe johannisbeeren, stachelbeeren, pflaumen ohne stein u. jochelbeeren in den einfüller gegeben u. das ergebnis ist klasse: ganz trockener kleiner rest vom auspressen u. große fruchtausbeute als dicker saft bzw. dünnes fruchtmus, das ganze ging sehr schnell u. die reinigung mit bürste war auch kein problem,
die teile bringen spaß, als nächstes werden kartoffelpuffer mit der reibe ausprobiert...

so nun habe ich die reibe für kartoffeln ausprobiert und bin etwas ernüchtert: vom ergebnis her war es ganz gut,
aber meine alte siemens hat mit weniger watt viel leichter u. viel schneller gerieben,
bei den brötchen fand ich es ok, aber bei rohen kartoffeln fand ich unmöglich, dass man mit so viel kraft gegendrücken muss,
hab ja eigentlich so viel investiert, damit es mühelos geht, noch dazu darf kein teil in den geschirrspüler ...
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
Habe die Beerenpresse für schwarze Johannisbeeren benutzt um Gelee zu kochen,bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.Die Ausbeute von Fruchtmark ist sehr hoch und die Überbleibsel von Schale und Kernen sind gering und kommen zum Schluss fast trocken aus der Düse.Der Anschaffungspreis ist auf jeden Fall gerechtfertigt.Die Trommelraffel hab ich noch nicht ausprobiert,also noch keine Erfahrungen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2012
Zu meiner Kenwood kMix habe ich mir den Fruchtpressenvorsatz geleistet und bin begeistert. Von Ananas über Äpfel, Grapefruit, Orangen, Kiwi bis Bananen (nicht so ergiebig) haben wir alles gepresst, was die Obstschale hergab. Das Gerät presst alles schonend zu super leckerem Saft, übrig bleibt eine minimale Menge Trester. Fazit: Tolle Saftausbeute, wenig Trester, Reinigung einfach, nur der Sieb muss gebürstet werden, was sich für dieses Geschmackserlebnis aber auf jeden Fall lohnt.
Die Reibe habe ich bisher nur für Karotten, Käse oder Kraut benutzt. Funktioniert gut, allerdings hat sich der Krautkopf quer gestellt, werde ihn in Zukunft lieber wieder von Hand schneiden oder ich muss den richtigen Dreh noch rausbekommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Die Beerenpresse wurde bisher als klassischer Entsafter genutzt. Die eingefüllten Apfelstücke konnten ohne großen Druck in die Presse gegeben werden: prima Saft, fast trockener Apfelrest (der sich noch gut im Kuchen verarbeiten ließ). Auch gemischte Obstreste (Trauben, Bananen, Nektarinen, Bananen) ließen sich gut pressen. Kleiner Nachteil: Die Reinigung hinterher. Ist aber mit der mitgelieferten Bürste kein Problem. Alle Teile lassen sich gut ein- und ausbauen.
Die Trommelraffel wurde bisher für (frische) Haselnüsse und Möhren verwendet. Auch hier: nix zu meckern. Es bleiben ein paar Reste in der Trommel hängen, die sich aber gut entfernen lassen.
Alles in allem, klare Kaufempfehlung!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
Die Zubehörteile von Kenwood sind von sehr guter Qualität, schnell angeschlossen und leicht zu bedienen,nicht viel Artikel zum spülen , das war mein Kriterium warum ich von Miele auf Kenwood umgestiegen bin ,ich bin sehr zufrieden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2015
In der Weihnachtszeit bei uns nicht mehr wegzudenken. Man kann wunderbare Leckereien herstellen. Die Aufsätze sind einfach zu montieren und halten so einiges aus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2014
gefällt mir sehr gut einfache Bedinung gut zu säubern.

würde ich wieder kaufen.Habe sie jeden TAG IN GEBRAUCH meine Maschiene.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
Das war ein Fehlkauf - Habe die Raffel für das Reiben von Kartoffeln für Kartoffelpuffer gekauft. Es gibt hier eine extra Trommel dafür. Das Reiben erfordert allerdings einen derartigen Druck, dass ich Angst hatte, meine Maschine zu zerstören. Für 3 Personen hat es ewig gedauert und ich war schweißgebadet. Habe es mit der groben Trommel probiert, auch hier muss immens viel Druck ausgeübt werden. Für Zucchinis war es mit der feinen Raffel kein Problem - welch Wunder, so weich, wie dieses Gemüse ist. Schon Karotten sind wiederum nicht leicht zu raffeln. Die Raffeln sind ganz einfach stumpf bzw. nicht scharf genug. Außerdem bleibt sehr viel Gemüse in der Raffel hängen. Auch das Ausbauen der Trommeln ist (dadurch) eher eine Schmiererei, denn Kochspaß.
Die Beerenpresse habe ich auch ausprobiert und rohes Apfelmus produziert. Keine größeren Probleme, allerdings auch hier ziemlich schmierige Angelegenheit. Vielleicht wird das mit größerer Übung weniger. Und vielleicht werde ich ja auch mit schönem Saft belohnt. Ich mag weder Presse noch Raffeln gerne verwenden. So schade - für den Preis. Auch Kohl lässt sich übrigens von Hand viel einfacher schneiden. denn für den Einfüllstutzen muss der Kohl ja schon ziemlich klein geschnitten werden, da kann man es gleich auf dem Brett richtig mache.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
Ob Salate oder Gemüse mit den verschiedenen Einsetzen sehr hilfreich und robust! Die Saftpresse ist sehr effektiv und leicht zu reinigen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
der Wunsch der Beschenkten war es ihr Obst mit der vorhandenen Küchenmaschine zuzubereiten.
Den Wunsch habe ich erfüllt und die Beschenkte war glücklich. Das Zubehörteil passt und ist in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)