Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. März 2009
Nachdem ich mich oft auf Grundlage von Rezessionen für einen Kauf entscheide oder nicht möchte ich auch hier mal meine Erfahrungen zum Besten geben.
Nach 2 Tagen ausführlichen Tests kann man sagen, dass man getrost kaufen kann, wenn man nicht all zu viel erwartet.
Wenn man im WWW nach Tests und Rezessionen sucht hört man oft "Schrott", "schlechter als Webcam" etc. Ich muss aber sagen die Kamera bietet einiges für das Geld.

1. Die Haptik: Klar die Kamera ist voll aus Kunststoff, etwas Metall würde nicht Schade, aber die Funktion wird dadurch in keinster Weiße behindert. Man muss nur auf seinen Schreibtisch schauen, schon mal ne Tastatur aus Metall gesehen? Ein - gibts für die Linse, da es keine Schutzabdeckung gibt.
2. Das Display: Lässt sich um 270° schwenken und zeigt alles deutlich an.
3. Menüführung: + Kinderleicht und sehr intuitiv zum Bedienen. - Man kann beim anschauen der Clips leider nicht vorspulen.
4. Knöpfe: + Haben einen ordentlichen Druckpunkt. - Das Geräusch der Knöpfe wird zum Teil mit aufgezeichnet.
5. Der Zoom: Ihn sollte man erst garnicht verwenden, er führt nur zu schlechten Ergebnissen.
6. Der Blitz. Funktioniert bei fotografieren sehr gut, wenn man den Zeigefinger nicht davor hält.
7. Der Akku: Hält ewig, bis zu 4 Stunden. (So viel Speicherplatz hat man garnicht)
8. Der Speicher: Akzeptiert werden SDHC-Karten bis 8 GB. Wichtig ist dabei dass man auf eine hohe Klasse der SDHC-Karten achtet. "Class 4" sollte man auf jeden Fall haben, damit die Kamera ruckelfrei abspeichern kann.
9. Der Bildstabilisator: Auch ihn sollte man einfach garnicht benutzen, er macht das Ergebnis nur schlechter.
10. USB: Die Übertragung mit USB 2.0 geht sehr schnell. Der PC sollte dann allerdings mindestens 3 GHz und 1000 MB RAM haben damit die HD Videos ruckelfrei laufen.
11. HD-Videos: Sind ja der Reiz dieser kleinen Kamera. Wenn man schnelles hin- und herschwenken vermeidet erhält man wirklich erstaunlich gute Videos mit 1280 x 720 Pixel, leider nur mit 30 fps (Bilder pro Sekunde).
12. DVD-Videos: Entsprechen den Pixelanforderungen von DVD-Filmen und sind auch am TV super anzuschauen.
13. VGA-Videos: Mit 640 x 480 Pixel wird es schon wieder etwas klein, aber dafür gibt es 60 fps (Bilder pro Sekunde). Damit lassen sich auch schnelle Kameraschwenker problemlos durchführen.
14. Software: Die mitgelieferte Software ist auch nicht zu verachten, allerdings habe ich mit ihr noch nicht all zu viel Erfahrung. Die Möglichkeit auf Blue-Ray-Disks zu brennen hört sich aber interessant an.

Fazit: Man bekommt mit dieser Kamera ein nicht zu verachtendes Spielzeug was viel Spaß bereiten kann. In einigen Bereichen stößt die Kamera natürlich an ihre Grenzen und als Halb-Profi der Filmkunst sollte man sich dann doch für etwas um die 400 Euro entscheiden. Wer einmal ein Testvideo sehen will kann dass auf einschlägigen Videoseiten tun.
Ich persönlich werde die Kamera weiter benutzen, auf Partys und auf Reisen fängt sie wunderbar Erinnerungen ein.
11 Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2009
Für einen kompakten HD-Camcorder ist dieses Gerät super. Die Kamera gefällt mir auch im Handling sehr gut!
95 % sind ok. Ich bin sehr zufrieden! Wer nach einem günstigen HD-fähigen Camcorder im unteren Preissegment suncht ist mir der Aiptek bestens bedient. Die Bedienung ist leicht verständlich und schnell zu erlernen. Die Aufnamen sind für einen Amateurfilmer qualitativ durchaus angemessen und zu diesem Preis kann man eigentlich gar nicht "nein" sagen. Die einzigen Mängel die mir bisher einfielen, sind die fehlende Objektivabdeckung und der etwas langsam reagierende Weißabgleich. Das Gehäuse wirkt durch das viele Plastik zwar etwas billig aber durchaus stabil. Positiv aus meiner Sicht: Man muss die Kamera nicht extra umschalten um zwischen Video- und Fotomodus zu wechseln, da es eine Taste für den Auslöser der Kamera gibt, die auch im Videomodus funktioniert. Der Camcorder akzeptiert auch ohne Probleme SD-HC-Karten. Mit meiner 8 GB-Karte kann ich im HD-Modus immernoch über 4,5 Stunden Video aufnehmen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, in den DVD-Modus, VGA oder sogar einen "WEB- modus" (eigentlich QVGA) zu wechseln um die Aufnahmezeit auf bis zu 65 Stunden zu erhöhen. Das Letztere eignet sich aber eher, um das Video per Email zu verschicken oder im Internet zu veröffentlichen.

Die mitgelieferte Software von ArcSoft ist ebenfalls absolut ausreichend für Leute, die keine professionellen Filme drehen wollen und auf höchste Ansprüche angewiesen sind.

Mein Fazit:
Ich bin bisher absolut zufrieden und habe mir gerade noch einen Ersatzakku und eine externe Ladeschale dazubestellen, damit der Camcorder immer einsatzbereit ist.
0Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2009
Auch ich habe das Gerät vor 2 Tagen gekauft. Als ich es öffnete war ich auch etwas skeptisch. Habe aber schon einiges damit aufgenommen: Ziel ist für mich eine speziellere Videoanalyse im Sport damit zu erreichen.
Ich bin vom Bild begeistert - sauber, klar, deutlich.
Der Ton ist ok!
Das Gerät ist klein und irgendwie zu viel aus Plastik, das lässt es instabil wirken.
Aber jetzt kommts: Die Bedienung ist so kinderleicht, in 5 Minuten hat man, ohne die Gebrauchsanweisung zu lesen, alles Wichtige drauf! Deswegen zunächst: 4 Sterne - nach 2 Tagen bin ich ganz zufrieden, mal sehen, ob es so bleibt.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2008
Ich war auf der Suche nach einer günstigen DV Cam mit HD Auflösung. Gefunden habe ich die Aiptek PocketDV AHD 100. Mit mäßigen Erwartungen an diese Cam wurde ich jedoch überrascht, mit einer guten Auflösung und ruckelfreien Videos. Ich nutze diese Cam hauptsächlich um kurze Szenen aufzunehmen und anschliessend am PC zu bearbeiten. Ich würde diese Cam jeden empfehlen dem es in erster Linie darum geht günstig Videos aufzunhemen und eine Cam sucht ohne viel SchnickSchnack. Diese Cam ist natürlich nicht für professionelle Videoaufnahmen geeignet. Trotzdem bekommt dieser Camcorder von mir 3 Sterne.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2015
Das Produkt kam super schnell und gut verpackt.
Nach dem erstmaligen Akku aufladen war ich gleich begeistert.
Schwenkbarer Bildschirm! Top.
Auflösung einstellbar, Bildqualität daher variabel.
Aufnahme bei Licht super, Tonwiedergabe gut.
Aufnahme im Dunkeln nicht möglich.
Habe kein Video oder Foto (mit Blitz!) machen können auf dem man was erkannt hätte.
Aber braucht man ja nicht so.
Super Produkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2016
Bin schon lange als Hobbyfotograf unterwegs, auch in den längst vergessenen Analogzeiten. Damals hatte ich auch schon hin und wieder gefilmt.
Kürzlich habe ich nun beim Surfen diese Gerät entdeckt und war zunächst extrem skeptisch. Dieser Preis und CMOS Sensor und komplettes Zubehör ? Jetzt war ich neugierig, habe bestellt. Es wurde sehr schnell geliefert und ich wurde angenehm überrascht. Die Cam macht einen guten Eindruck was die Verarbeitung angeht, zwar Kunststoff aber nicht billig. Inzwischen nach einigen Fotos mit 12MP und auch kurzen Video Clips , stufe ich das Gerät als absolut tauglich ein. Sehr handlich , sogar für die Hemdtasche. Die Fotos mit 12 MP sind für Ausdruck bis A4 ok. Die Clips als Doku ebenfalls. Sicher darf man/frau die Ansprüche nicht zu hoch ansetzen, aber im Vergleich Preis und Ergebnis schon in Ordnung d. h. erstaunlich gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2013
...war das gerät schon gestört. der Akku lädt überhaupt nicht, weshalb ich die Kamera nur im Netzbetrieb überhaupt benutzen könnte. Fotos braucht man mit dem Gerät schon gar nicht machen, die Qualität wird von jedem 5 Jahre alten Handy übertroffen. Die Filmqualität ist leider keinen Funken besser, auf einem Fernseher kann man sich die Aufnahmen jedenfalls nicht ansehen, ohne Kopfschmerzen zu bekommen. Hintergrundgeräusche generell im Vordergrund und miese Bildqualität. Das Zoom-Geräusch ist deutlich hörbar.
Absolute Geldverschwendung, auf ganzer Linie versagt.
Sogar für den Preis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2009
Für einfache Zwecke ein guter und billiger Camcorder. Blitzlicht an einer sehr schlechten Stelle platziert -> nur schlechte Nachtaufnahmen möglich. Man benötigt eine ruhige Hand um gute Aufnahmen zu machen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2013
Schön klein und handlich und er lässt sich auf ein Stativ schrauben. Vermisse ich bei vielen anderen Beschreibungen. Die Tasten sind wirklich sehr klein und nur bei guten Licht kann man lesen, für was der obere oder untere Kippschalter ist, wenn man es sich wieder nicht gemerkt hat ;-) Er lässt sich ansonsten gut bedienen, lediglich die Geräusch beim Abspielen sind zur hart. Da wünschte ich mir einen Anschluss für ein Mikrofon. Wollte das Gerät für YouTube-Anleitungen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2009
Das Preisleistungsverhältnis kann besser nicht mehr sein, man hat das Gefühl, das einem ein großer Gefallen getan wurde und das meine ich ernst. Das Produkt ist super in der Anwendbarkeit und in der Einfachkeit der Benutzung. Es bietet alles was man braucht. Nur gibt es heutzutage von Tag zu Tag Camcorders mit immer besserer Videoqualität und ich fürchte, bei diesem rasanten Fortschritt sollte man sich klar sein, dass wenn man sich einen "richtigen" Camcorder holen will, und zwar den man nicht nur sporadisch für ein paar kleine Youtube-Videos benutzt, sondern auch für richtige Ereignisse wie Ausflüge, Hochzeiten, Feiern, etc... dass man da vielleicht lieber doch ein leistungsfähigeres teuereres Gerät kaufen sollte, weil dieser Camcorder, so gut sein Preisleistungsverhältnis ist, einfach nicht bei "ernst gemeinten" Videos mit den teuren Geräten mithalten kann. Es hat für ein kleines Arbeits- oder Spaßgerät super Qualität, aber für richtig SCHÖNE Aufnahmen sollte man etwas größeres teures kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)