Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
6
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:166,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 27. Juni 2013
Dieses VoIP (Voice over IP) Modul lässt sich problemlos in die Auerswald 5020 VoIP Telefonanlage (ab FW 3.0 !) einbauen.

Der Einbau ist denkbar einfach:
Anlage vom Stromnetz trennen und Deckel der Anlage ausklicken (nach unten abziehen).
Modul in den Slot unten links einstecken (Lasche zeigt nach unten).
Deckel schließen und Anlage wieder mit Strom versorgen. Fertig!

Danach Konfigurationsmenu über Browser öffnen.
COMset - Grundboard auswählen
Dort erscheint nun das VoIP Modul an der letzten Position. Von hier aus kann es konfiguriert (interne/externe Ports) werden.
Es stehen insgesamt 8 VoIP Kanäle (2 Anlage + 6 Modul) zur Verfügung, die einzeln konfiguriert werden können.

Danach die internen Ports mit Rufnummern versehen und beachten:

Ein VoIP COMfortel Systemtelefon benötigt 2 interne VoIP Kanäle, wenn man damit Gespräche (auch intern) weitervermitteln will.

Beachte:
Dieses Modul ist nicht für den Betrieb in der Auerswald 5010 VoIP geeignet !
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2016
Gekauft, geliefert, die Anlage heruntergefahren, Klappe geöffnet, eingesteckt, Anlage neugestartet und per Software konfiguriert.
Danach hat man die zusätzliche Faxbox und diverse VOIP Kanäle intern als auch extern. Also sind wir nun hoffentlich für den ISDN Ausstieg
gewappnet. Eine interne Anbindung eines VOIP Cisco Analog Adapters für unsere Alarmanlage funktioniert damit einwandfrei. Als nächstes
werde ich nun mal probeweise einen ISDN Anschluss auf VOIP umstellen lassen, den wir nur als Backup zum raustelefonieren nutzen und ggf.
nochmal was dazu schreiben.
Bis jetzt klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2014
Das Modul ist fix installiert (einfach einstecken) und funktioniert danach ausgezeichnet. Achtung: Wer damit das Fax/Voicemailsystem aktivieren will, sollte darauf achten, dass er keinen "benutzerdefinierten" VoIP-Provider auf Port 5061 gelegt hat, dann erhält man im Fax/Voicemailsystem nur einen recht nichtssagenden Fehler und kann es nicht aktivieren.

Zu beachten ist außerdem, dass dieses 6er-Modul nur in die größere 5020er-Anlage passt - und trotzdem für meinen Geschmack eng bemessen wäre, wollte man damit eine reine IP-Anlage installieren. Denn insgesamt hat man damit dann 8 VoIP-Kanäle, davon sinnvollerweise mind. 2 für das Fax/Voicemailsystem, bleiben noch 6 übrig, mit denen man 3 externe Gespräche mit IP-Telefonen führen kann (intern/extern ist jeweils einzeln zu zählen!). Will man dann noch vermitteln (noch mehr intern), ist der Ofen aus.

Für Setups mit ISDN- oder Analog-Endgeräten dagegen völlig ausreichend dimensioniert - und ein größeres Modul gibt es aktuell eben auch nicht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2016
Durch die Umstellung der Festnetztelefonie waren die vorhanden zwei Kanäle etwas knapp.
Das Modul macht, was es soll... Es gibt nichts Negatives zu berichten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
Habe meine Auerswald 5020er Telefonanlage mit dem Modul auf 8 VoIP-Kanäle aufgerüstet (hatte vorher das 2VoIP im Einsatz). Klappt ohne Probleme, super. Nur vielleicht etwas teuer.
Zu empfehlen, wenn Ihr mehr VoIP-Kanäle braucht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Das Modul erfüllt seinen Zweck. Ist einfach einzusetzen und wird von der Anlage automatisch erkannt. Allerdings halten wir den Preis für zu hoch, so im Nachhinein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)