Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
57
3,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:1,54 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Mai 2009
ich persönlich bin ohne grosse erwartungen an den film herangegangen, wurde aber positiv überrascht.
okay, der actionfilm wurde nicht neu erfunden und die story kommt einem hier und da doch sehr bekannt vor und ist natürlich nur ein aufhänger zu dem stylischen auftreten und töten des killers. der film kommt meiner meinung nach in einer ganz eigenen optik daher. auch die location bangkok fand ich sehr gelungen und interessant. da die story nicht soviel hergibt, bleibt nur zu sagen, dass die eingebaute lovestory etwas aufgesetzt wirkt und dass ich nicolas cages frisur schrecklich finde.
die action und kamerafahrten haben mir sehr gut gefallen und eben das eintauchen in eine "andere" metropole.
fazit: ein actionfilm der meiner meinung nach versucht das frühere hongkong actionkino wieder aufleben zu lassen.
ich fands interessant
danke für die aufmerksamkeit
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2009
Einer meiner Vorredner hat es richtig formuliert: aufgrund der ganzen letzten Jahre und den dazugehörigen Flops hab ich zumindest keine besonders grossen Erwartungen wenn Nicolas Cage auf dem Cover eines Films abgebildet ist.
Seit "Lord of war" hat er es nicht geschafft in einem einigermassen sehenswerten Streifen mitzuspielen, und ich hab sie fast alle gesehen, die Hoffnung er würde an seine gelungenen 90er-Streifen anknüpfen, stirbt halt zuletzt.
Diese langweilige Killerballade hat zurecht den Weg in die Videothek gefunden, ohne in den Kinos zu laufen. Genausogut hätte man die Hauptrolle mit einem Steven Segal, Wesley Snipes oder anderen Direct to video-Helden besetzen können, schauspielerisch hat Cage jetzt nicht wirklich gross dazu beigetragen.
Ein Thriller mit Amerikanern in asiatischer Umgebung, das hat "Black Rain" 20 Jahre zuvor 100 mal besser gemacht...
55 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2009
Also ich kann schon zum Teil verstehen warum viele den Film nicht mögen, die Story wirkt an mancher Stelle gekünstelt und neu ist das ganze Thema ja nun auch nich. Man hat die Story Elemente alle schon mal hier und da in anderen Filmen gesehen.

Dennoch überzeugt mich die Leistung von Cage so sehr, dass der Film trotzdem sehr sehenswert ist. Die Action-Sequenzen wirken sehr stylistisch und gut durchdacht; Der Film bietet einfach gute Action und auch Spannung das kann wohl keiner abstreiten, daher kann man über das lückenhafte Drehbuch hinwegsehen und ein weiteres Filmhighlight, inklusive eines genialen Darstellers genießen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2009
Habe mir den Film grade auf Blue-Ray angesehen.
Erst war ich ein bisschen skeptisch da der Film nicht im Kino lief und dachte das muss schon seine Gründe gehabt haben.Aber nachdem ich den Film gesehen habe muss ich doch sagen das er unterhaltsam war.Vorallem die Actionszenen wie die Verfolgungsjagd auf dem Fluß und die Szene zu Ende des Filmes haben mir gut gefallen.Das Bild war zu 90 % scharf, stellenweiße war es leider etwas verschwommen.
Wer Nicolas Cage mag oder wer Hitman gut fand kann bei diesem Film zugreifen
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2010
Der Film ist spannend und gut gemacht wenn auch vorhersehbar.

Die Schauspielerische Leistung der taubstummen Apothekerin finde ich umwerfend.

Einen Stern Abzug für die schlechte Bildqualität der Blu-Ray Disc. Das geht wirklich viel besser.

Also, auf jeden Fall für alle Cage Fans sehr zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Nic Cage hat es schon nicht leicht. Dabei scheint die amerikanische Finanzbehörde noch das kleinere Übel gegenüber dem Mangel an guten Rollenangeboten zu sein. "Bangkok Dangerous" reiht sich, Überraschung, recht gut in die seit Jahren stetig anwachsende Serie von mittelmäßigen Filmen in Cages Filmographie ein. Die Grundidee des Streifens ist dabei aber eigentlich gar nicht mal so schlecht: Cage mimt einen berufsmüden Profikiller namens Joe, der nur noch eine letzte Auftragsserie erledigen will, bevor er seinen wohlverdienten Ruhestand antritt. Diese Reihe von Mordaufträgen verschlägt ihn nach Bangkok, wo der Gelegenheitsbetrüger Kong und eine blinde Apothekerin in sein Leben treten. Kong bringt es sogar so weit, dass Joe ihn als seinen Schüler akzeptiert. Damit beginnt jedoch ebenfalls eine Reihe von Verwicklungen, welche den Berufsethos Joes mehr als einmal vor eine Zerreißprobe stellen.

Die Umsetzung der Stroy hingegen entpuppt sich als sterile Gratwanderung zwischen spannenden Umsetzungen von Attentaten und eher unnötigen, mitunter auch unlogischen, Nebenschauplätzen, die leider nicht immer einen wertvollen Beitrag zum Film leisten. Warum verstößt Joe ausgerechnet jetzt gegen einen jahrelang gehegten Kodex? Warum fällt seine Racheaktion am Ende des Filmes so "unpassend" aus, das man sich wünscht, die Verantwortlichen hätten das etwas befriedigendere alternative Ende in ihre endgültige Filmfassung eingebaut. Fragen über Fragen...sei es drum: Verzeiht man die Plotlöcher und die äußerst sterile Farbwahl, präsentiert sich mit "Bangkok Dangerous" ein durchschnittlicher, dafür aber um so mehr auf "cool" getrimmter Killer-Thriller, der keinerlei Genre-Highlight darstellt, aber auch nicht wirklich der große Griff ins Klo ist. Handwerklich solide ist der Streifen allemal und wer keinen zweiten "Leon" erwartet, kann sicher mit dem Ergebnis einigermaßen leben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
Handlung:3,5/5
Spezialeffekte:3/5
Schauspieler:Nicolas Cage 4/5 ,Shahkrit Yamnarm 3/5 ,Panward Hemmanee 3/5
N.Cage als Auftragskiller mitten in Bangkok!Überwiegend ein Drama als ein Actionfilm,denoch ein guter Film über einen Killer der aussteigen will!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2012
Also der Film ist sehr gut umgesetzt mit Nicolas Cage,Shahkrit Yamnarm wurden die richtigen für diese Rollen verpflichtet.Aber auch die reizende Fon gespielt von Charlie Yeung(New Police Story)mit ihrer freundlichen art hat das sehr gut gemacht und gibt in den Film eine besondere Note.der Bester Film mit Nicolas Cage wie ich finde. Super Film muss mann sich unbedingt anschauen !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2009
Diese Blu Ray kommt ruhiger und nachdenklicher daher als man es von der Inhaltsangabe her vermuten würde. Nichtsdestotrotz hat mir der Film sehr gut gefallen. Es ist keine Vin Diesel oder Rambo Action, aber auch so passiert genug das man sich nicht langweilt. Er ist eben etwas tiefgründiger.

Die Qualität der Blu Ray ist gut. Das Bild ist manchmal leicht körnig, aber das scheint gewollt zu sein. Schärfe und Kontrast sind gut bis sehr gut. Der Ton ist DTS HD 5.1 und sehr gut abgemischt. Die Geräusche übertönen nicht die gesprochenen Passsagen, alles ist sehr gut hörbar und verständlich, ohne dass einem die Ohren weg fliegen wenn's dann kracht.

Ich finde der Kauf lohnt sich.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2009
...und damit verdiene ich mein Geld." So lapidar, kurz und einfach Ich-Erzähler Joe(Nicolas Cage) seinen Beruf definiert, so klar, sauber durchstrukturiert und gnadenlos geradeaus schreitet die Story von Dangerous Bangkok voran. Ein Film im allerbesten Hitman-Genre, der Klassikern wie Leon der Profi lediglich in puncto Tiefgang ein wenig hinterher hinkt. Alles in allem darf man sich bei der Globalisierung der Filmbranche bedanken. Denn Danny und Oxide Pang, die chinesischen Filmbrüder der Extraklasse, haben ihr Original von 1999 mit Nicolas Cage auf Weltstandard gebracht und lassen dabei eine ganze Reihe von US-Produktionen der letzten Jahre uralt aussehen.

Joe ist ein Profikiller. Er nimmt einen Job an, sucht sich einen Gehilfen, erledigt das Ziel, tötet den Gehilfen, kassiert das Geld und verschwindet. Diese Routine kommt ins Wanken, als er in Bangkok vier Jobs an einem Ort erledigen soll. Er heuert den kleinen Ganoven Kong(Shahkrit Yamnarm) an und hat Skrupel sich seiner zu entledigen. Statt ihn zu töten, lehrt er ihn das Handwerk des Killers. Aber damit nicht genug. Joe verliebt sich in die stumme Apothekenhelferin Fon(Charlie Yeung), die dummerweise mitbekommt, wie Joe sein Geld verdient. Und dann ist er auch nicht in der Lage seinen Job Nummer 4 zu erledigen. Dabei wirft er all seine Regeln über Bord. Bis auf eine: Du musst wissen, wann es Zeit ist, aufzuhören! Als dieser Zeitpunkt gekommen ist, läuft Joe noch einmal zur Höchstform auf.

Die Pang Brothers sind ein Segen für das internationale Kino. Frisch, unverbraucht, mutig und an klaren, klassichen Idealen orientiert, bringen die thailändischen Filmemacher Kino der Extraklasse an den Start. Da, wo viele US-Produktionen unglaubwürdig, künstlerisch überladen oder einfach nur schwach in der Story sind, setzen die Pangs auf die Old-School-Elemente des Thrillers. Die ziehen sie von der ersten bis zur letzen Sekunde der Produktion gnadenlos durch. Dabei entstehen Filme wie Bangkok Dangerous. Eine Story, die einfach nur mitnimmt. Und ein Hauptdarsteller, dem diese Geschichte regelrecht auf den Leib geschrieben wurde. Wer Action Kino liebt, dabei keinen realitätsfremden Hokuspokus sehen will und Freund eines disziplinierten Storybooks ist, der kommt hier voll und ganz auf seine Kosten. Meine Bitte: Mehr davon!
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,97 €
6,99 €
39,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken