Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
88
3,9 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:4,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2010
Also, die DVD ist echt gut.
Ich - völlig untrainiert - 20 Jahre alt.
Die Sache ist folgendermaßen aufgebaut: Es gibt 3 Kompletttrainings je 60 Minuten. Jedes hat eine Aufwärmphase und ein Cool-Down. Dazwischen dann wahlweise Boxen+Muskeltraining, Bauch, Beine, Po oder Boxen+Ausdauertraining+Kraft oder Boxen+Gleichgewichtsübung+Dehnen.
Dann gibt es auch 3 Kurztrainings zwischen 30 und 45 Minuten: Entweder mit Ausdauer, Boxen oder Zirkeltraining.
Das ganze ist super erklärt, aber nicht gerade einfach beim ersten Mal. Man muss schon ein Gespür für Takt, Koordinaton und Gleichgewicht entwickeln.
Das Training ist ziemlich fordernd, aber man kann selbst problemlos Pausen legen, während die Übungen wiederholt werden.
Der Trupp, der die Übungen vormacht, besteht aus Regina Halmich, einem Sportwissenschaftler Chr. Görisch und je zwei Frauen und Männern. Die sind ganz witzig drauf und machen es ganz locker. Hin und wieder patzen sie auch mal im Hintergrund, gut zu wissen, dass es auch für Sportler nicht immer einfach ist ;-)
Ja, soweit ist das alles. Für die 13Euro völlig in Ordnung und das Beste: Man braucht keine Geräte, Hanteln oder Stepper... nur ein zusammengerolltes Handtuch!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2017
Die CD hat erst ein Menu mit der Erklärung der Grundtechnik. Das ist simpel und gut erklärt. Danach kommt zu den Übungen eine angenehme Musik, die gut passt vom Takt.
Dann geht es los mit den Übungen und der Betonung, dass man sein Tempo gehen soll, sich nicht selber überfordern. Ich habe noch nicht alle Workouts durch, fühle mich aber Wohl und nicht überfordert. Es macht Spass!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2011
Ich war richtig gespannt auf die DVD, ein Boxprogramm mit Regina Halmich, ist doch super. Allerdings war ich dann beim Ausprobieren enttäuscht. Regina ist die "Assistentin" für Christian Görisch, der eigentlich durch die ganzen Programme führt. Er nervt auch irgendwann. Und es wirkt alles sehr steif und gezwungen, richtig Spaß kommt leider nicht auf.

Aber es gibt auch Positives, zum Beispiel kann man aus 6 vorgegebenen Trainingsprogrammen wählen oder sich daraus ein eigenes Programm erstellen. Auch sind die Übungen ganz gut erklärt, man kommt stellenweise schon ins Schwitzen.

Trotzdem hat mir die DVD keinen Spaß gemacht, ich hab oft einfach abgebrochen.

Fazit: Wer Fitnessboxen für zu Hause ausprobieren möchte kann gerne diese DVD kaufen, aber es gibt meiner Meinung nach bessere DVDs, bei denen mehr Spaß aufkommt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2009
Ich bin nun wirklich eher untrainiert und habe zuvor nur etwas Yoga und Pilates gemacht. Nun hatte ich aber Lust auf was richtig anstrengendes bzw. schweißtreibendes.

Und ich habe es in dieser DVD gefunden. Super gut erklärt, tolle Auswahl an Workouts und man kommt richtig ins Schwitzen. Toll finde ich auch die Kombis aus Ausdauer und Kraft.

Ich hätte nie gedacht, dass man zu Hause so viel Spaß am Sport haben kann. Und das Beste ist ja noch, dass man keinerlei Hilfsmittel bis auf ein zusammengerolltes Handtuch braucht.

Ich bin also absolut begeistert von dieser DVD. Sie motiviert mich als eigentlicher Sportmuffel total und bringt echt Schwung ins Leben.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2009
Endlich mal eine Fitness DVD die abseits der üblichen BOP`s, Fatburner und Pilates-Übungen auskommt, denoch den Körper komplett und ganzheitlich in Anspruch nimmt.
Ich mache regelmäßig Sport, habe noch nie geboxt, bin fit und habe bei dieser DVD ein neues Ziel gefunden, welches zu erreichen ist. Power pur, sehr schweißtreibend, absolut nicht langweilig mit hohem Motivationsfaktor! Jedoch auch für Anfänger und "nicht-boxer" geeignet, da die Abfolgen und Schläge gut im Vorspann erklärt werden.
Die DVD beinhaltet 3 verschiedene Kompletttrainings von jeweils ca 60 Min. sowie 3 weitere Kurztrainings zwischen 30 und 50 Min. Es steht einem also eine beeindruckende Auswahl zur Verfügung, so dass garantiert keine Langeweile aufkommt.
Location und Regina Halmich sind absolut professionell.
Eine absolut gelungene DVD!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2009
Ich trainiere ca. 3-5x wöchentlich. Am liebsten mache ich die Workouts von David Kirsch, Johanna Fellner & Daniel Kloss ("Cardio-Boxing") und seit wenigen Tagen auch Regina Halmichs "Box Dich fit".

Und ich bin begeistert davon!

Ich kann absolut nichts Negatives sagen. Diese Dvd ist professionell gemacht, das Workout ebenso - Regina Halmich hat sich den Sportwissenschaftler Christian Görisch zu Hilfe genommen um die Übungen wirklich richtig für den Mitturner zu erklären. Gemeinsam mit Görisch führt sie durch das Programm. Anfangs werden die Übungen immer ausführlich erklärt, ein paar Mal langsam versucht bis danach schneller zur Sache geht.

Man kommt schon etwas ins Schwitzen (Zur Info: Ich bin durchschnittlich sportlich und 28 Jahre alt - also kein Supersportler!) hat aber kaum Probleme dem Tempo zu folgen.

Die Dvd hat einiges an Bonusmaterial zu bieten sowie 6 verschiedene Workouts - 3 abwechslungsreiche Kompletttrainings von ca. 1 Stunde und 3 Kurztrainings, über die ich bisher aber noch nichts sagen kann, da ich sie noch gemacht habe.

Man braucht nichts außer ein zusammengerolltes Handtuch für ein paar einzelne Übungen.

Für diesen Preis von ca. 15€ kann man also getrost zuschlagen, denn hier bekommt man wirklich einiges für sein Geld geboten und das Training macht auch wirklich sehr viel Spaß!!!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2014
Ich besitze einige Fitness DVDs und die meisten sind bestückt mit Step touchs, Side to Sides, Heel backs usw... Egal ob Fatburner, BBP oder sonst was... Hier gehts ums Boxen. Zugegebenermaßen habe ich schon ein paar Kurse diesbezüglich gesucht, drehe mich also bspw. automatisch ein und weiß, dass man nicht zum Gelenksanschlag streckt.

Gleich mal das Negative zuerst:
Bild: Vielleicht hab ich die MontagsDVD bekommen, aber das Bild ist fahrig, irgendwie wie schlechte Zeitraffer. Darüber kann man natürlich hinweg sehen...

Anweisungen und Trainer: der Trainer nuschelt dahin, die Anweisungen sind oft ungenau, häufig weiß man erst beim Hinsehen, wo er jetzt eigentlich hinwill (auch Halmich macht da hin und wieder "Fehler"), im Takt ist er selten, und er ist mehr aus der Puste als ich kommt mir vor. Das einzige, wo er halbwegs gute Anweisungen gibt, sind die Dehnübungen, denn dort gibt er auch Hinweise, wo man die Dehnung spüren soll.
Es stört mich auch, dass die Halmich nur mitturnt. Das ist irgendwie auch nicht so schön leider. Aber ok.
Es stört aber, dass die Gruppe angeleitet wird, und nicht ich. Ich bin nur zufällig zuseher eines Workouts und wenn ich will, darf ich mitmachen. Das gefällt mir nicht so gut. Und auch links und rechts... das ist eine große Schwierigkeit, das weiß ich selbst! Aber es hat sich mitlerweile schon fast durchgesetzt, dass gespiegelt wird, von dem her muss er, wenn er links und rechts Anweisungen geben will, genau umgekehrte Anweisungen geben. Oder aber, er zeigt nur hin und sagt "dort hin". Vielleicht ist er aber gewohnt, wie vor allem damals beim Aerobic üblich, oder auch bei Bokwa wirds gemacht, mit dem Rücken zu den Teilnehmern zu stehen - das trifft auf ihn ja auch zu. nur halt.... auf mich nicht! Und eigentlich gehts hier ja sogar um mich!

Musik: Nun ja... es ist quasi fast das übliche... aber sowas ist mir normalerweise egal, denn die Musik ist nur bei Sachen wichtig, wo es ums Tanzen geht. Hier vermischen sich Musik und Anweisungen teilweise irgendwie. Für den Takt wär mir die Musik nicht unwichtig, aber wenn man lauter dreht, hört man den Trainer auch nicht besser... irgendwie verzwickt.

Warm-up und Vorbereitungen: das warm-up finde ich nicht er erwärmend und bei den vorbereitungsübungen wird man sowieso wieder kalt.

Neutral:
Ambiente. Da finde ich es immer lustig, wie manche in den Rezensionen zu Fitness DVDs schreiben, dass das Ambiente hätt schöner sein können... das ist doch völlig wurscht. Ich habe auch eine Reihe, wo die Damen irgendwo in der Wildnis von Mallorca vorhüpfen... das Workout ist trotzdem nicht besser. Und ich habe auch nicht mehr oder weniger Lust mitzumachen. Hier ists halt irgendwie ein grauer Bunker. Ich finde, das passt zum Bild vom Boxer, das ich hab. Einer, der im dunklen Kämmerchen von allen unbemerkt dahintrainiert und dann im Ring erstrahlt. *lol*. So wirds bei m ir zwar nicht sein, aber so ist mein Eindruck

Positiv:
Es macht mir einfach Spaß und ich hätte nie damit gerechnet, dass es so dermaßen in die Beine geht! Also ich werde es immer wieder mal hervorholen und mir den Spaß gönnen.

Alles in Allem kriegt die DVD drei Sterne, da ich das Programm doch gerne mag. Man muss halt über einige Fehler hinweg sehen können und jemand, der sowieso kein Boxworkout machen will, wird sich die DVD eh nicht kaufen.
Es gibt auch eine Einführung, wo die Schläge, Handhaltung, Eindrehung... erklärt werden, dennoch finde ich, dass diese Programme für wirklich untrainierte zu schnell sind. Im Gegensatz zu der Erklärung auf der Rückseite der DVD, wo geschrieben steht, dass alles so entwickelt wurde, dass keine Fehler gemacht werden können, bin ich der Meinung, dass durch die Geschwindigkeit und dadurch, dass auf so viel gleichzeitig geachtet werden muss (Knie nicht über Fuß, Eindrehen über Fußballen, Hand erst zum Schluss drehen, Ellenbogen nicht ganz strecken... ), dieses Workout nicht für Ungeübte geeignet ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2009
Die Grundtechniken werden sehr gut erklärt und die workouts sind abwechslungsreich.
Sehr gute Möglichkeit Kondition und Koordionation zu trainieren selbst wenn man nur wenig Zeit hat (auf der DVD gibt es workouts, die nur 30 min inkl. warm up und cool down dauern).
Ich bin wirklich begeistert und kann diese DVD nur weiterempfehlen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2009
Bei "Box dich fit" kriegt man richtig was geboten für sein Geld: Drei einstündige Workouts sowie drei Workouts zu je einer halben Stunde sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Außerdem lassen sich die einzelnen Übungsblöcke individuell kombinieren, sodass man sich sein Workout nach Lust und Laune zusammenstellen kann. Gut finde ich auch die Erklärung der Grundtechniken - für Leute, die noch nie geboxt haben, ist das ein unverzichtbares Muss, da man bei den Schlägen doch viel falsch machen kann.

Über die Location kann man sicher streiten; mir ist die Optik bei einer Fitness-DVD aber nicht so wichtig, auf die Übungen kommt es an. Und die machen echt Spaß. Ich trainiere regelmäßig, mache fast jeden Tag Sport und bin halbwegs gut in Form. Aber bei dieser DVD komme ich regelmäßig ins Schwitzen - gut so! Genau deswegen habe ich mir die DVD ja auch gekauft. Es gibt nichts Langweiligeres als ein Konditionstraining, bei dem man nicht mal einen Tropfen Schweiß vergießt. Hier kommen jedoch sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten, zumal der Ablauf der Übungen es auch ermöglicht, das Tempo individuell anzupassen. Halmich und ihr Ko-Präsentator führen nur zwei Schläge aus und das langsam, damit man sich erst mal dran gewöhnt, Ihnen ist das aber zu lasch? Dann können Sie ruhig Gas geben, vier statt zwei Schläge ausführen und werden trotzdem gefordert.

Gut gefällt mir an den einzelnen Workouts auch, dass ein wenig Krafttraining eingebaut wurde, für das man keine Hilfsmittel benötigt - lediglich ein Handtuch wird hie und da zu Hilfe genommen, man kann es stellenweise aber auch durch ein Theraband ersetzen, wenn man etwas mehr Widerstand und die Muskeln mehr fordern möchte. Die Workouts sind sehr abwechslungsreich aufgebaut; das Boxen selbst macht dabei grade mal 20 Minuten pro Workout aus, was Anfänger sicherlich begrüßen werden. Trainiert werden alle Muskelgruppen; ich bin wie gesagt ganz gut trainiert, hatte nach dem ersten Workout am nächsten Tag einen Muskelkater, der sich gewaschen hatte - hier werden offenbar auch Muskelgruppen beansprucht, die man sonst eher vernachlässigt.

Fazit: gutes Ganzkörpertraining mit vielen abwechslungsreichen Übungen, die sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene fordern; exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.
11 Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2009
Ein ausgewogenes Ergänzungstraining für Schreibtischtäter, Läufer, Radler,... Der Schwerpunkt liegt auf Oberkörper, Rumpf ... und Spass an der Bewegung. Trotz der Punktabzüge in einigen Details eine klare Kaufempfehlung.

Wohnungs- und Reisetauglichkeit (***):
- Der Platzbedarf sind ca. 5 kurze Schritte zu jeder Seite und ein Schritt nach vorne. Der Platz in den meisten Hotelzimmern reicht in der Regel aus.
- Als Hilfsmittel reichen eine Matte und ein Handtuch für die Kraftübungen.
- Es kann ohne Schuhe trainiert werden.
- Das Workout hat jede Menge Sprünge und ist damit für Wohnungen (und Gelenke) nur bedingt geeignet. Ein Stern Abzug.
- Der Kopierschutz verhindert das Abspielen mit Windows Media Player + freie Codecs. Man benötigt einen richtigen DVD Player auf dem Rechner. Schade, das gibt einen Stern Abzug.
(Ergänzung: Bezieht sich auf Windows Media Player 9 unter Windows XP, ausgerüstet mit dem kostenfreien Audio/Video Codec Paket von Chip. Mit Windows Media Player 11 unter Vista scheint es bei anderen Nutzern zu gehen.)

Effekt (***):
- Trainiert sehr gut Koordination, Balance, Schnelligkeit und Kraft.
- Die Aufwärmübungen sind erstaunlich effektiv als Vorbereitung für die Schlagübungen.
- Die Kraftübungen integrieren immer die komplette Rumpfmuskulatur. Die Bauchübungen kommen ohne die langweiligen Sit ups aus. Der Rücken kommt nicht zu kurz. Die Kraftübungen sind recht schnell und mehr auf Kraftausdauer als auf Maximalkraft ausgelegt.
- Das aerobe Ausdauertraining ist nur mässig. Der Puls kommt leider nicht sehr hoch. 20 Minuten Boxeinheit sind für einen Ausdauereffekt und damit auch für die Fettverbrennung etwas zu wenig.
- Die Dehnübungen sind meist etwas zu kurz gehalten, um wirklich effektiv zu sein.
- Insgesamt ein Stern Abzug.

Motivationsfaktor (*****):
- Die Übungen sind sehr abwechslungsreich. Mit 3 einstündigen Komplettworkouts und 3 Kurzprogrammen, die jeweils unterschiedliche Schwerpunkte setzen, bekommt man sehr viel für sein Geld. Durch den modularen Aufbau und die gute Indexierung kann man sich bei Bedarf auch seine eigenen Programme zusammenstellen.
- Die Box Kombinationen werden alle schrittweise aufgebaut, aber nie so aufwendig, dass es bei häufigem Training stört. Die Übungen kommen rein aus dem Box-Bereich ohne Tritte (kein Tae Bo). Die Beinarbeit ist aber gut integriert und das Fehlen der Tritte stört auch mich als Tae Bo Fan nicht.
- Die Kulisse hat Sporthallen Charakter und fällt nicht weiter auf. Ich finde es recht natürlich.
- Die Ansagen sind motivierend und Deutsch. Damit meine ich wirklich Deutsch. Regina Halmich und Christian Görisch kommen ohne das nervige Fitness-Denglisch aus. Das gibt einen Stern extra.

Potenzial für Fortgeschrittene (****)
- Steigerungsmöglichkeit über die Kurz- zu den Komplettprogrammen.
- Mit Gewichtshandschuhen oder Manschetten kann man den Effekt für Arme und Oberkörper erhöhen.

Anfängertauglichkeit (****)
- Die DVD ist auch für Anfänger geeignet.
- Alle Elemente des Boxtrainings werden in einem eigenen Teil ausführlich und langsam erklärt.
- Man wird immer motiviert, seine eigene Intensität und sein eigenes Tempo zu wählen.
- Das Tempo der Boxübungen ist für Anfänger teilweise recht hoch, was am Anfang zu Koordinationsproblemen führen kann. Mit etwas Geduld wird man sich hier schnell einfinden. Die Koordination ist ja immerhin auch ein Lernziel der DVD.
33 Kommentare| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken