Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive wint17



am 21. November 2015
Ich habe das Headset letztes Jahr vor Weihnachten im Cyber Monday Angebot günstig erstanden. Gesucht hatte ich ein Headset, das mir die Möglichkeit gibt, über Teamspeak mit meinen Mädels zu kommunizieren oder auch mal eine verpasste Musiksendung über PC zu hören, ohne mit den doch sehr unterschiedlichen Geschmäckern meiner Jungs zu Hause zu kollidieren.

Der Klang ist sauber - keine Kratzen und Knarzen - und Höhen und Tiefen halten sich für meine Ohren in einer angenehmen Waage. Meine Kinder empfinden den Klang ebenso angenehm.

Das Headset ist stabil gebaut und weist auch nach einem Jahr regelmäßiger Benutzung (etwa 4-5 Stunden in der Woche) keine Beschädigungen auf. Allerdings geht das Headset bei mir auch nicht Spazieren - es liegt ausschließlich auf meinem Schreibtisch.

Ich kann das Headset auf jeden Fall weiterempfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2015
Nach ca. 14 Monaten keine Funktion des Microfons mehr. Kabelbruch unterhalb des Lautstärkereglers. Bekommen es die Hersteller bei der heutigen Technik nicht auf die Reihe, Kabel herzustellen oder zu verwenden ohne die Gefahr eines Kabelbruchs? Und das noch bei dieser Preisklasse? Genutzt wurde es an einem Desktop PC der nie bewegt wird, also keine besondere Beanspruchung.

Ich glaube das es Absicht bei den meisten Herstellern ist, quasi eine "Sollbruchstelle". Bin sehr ärgerlich weil es sich eigentlich um ein gutes Produkt handelt. Tragekomfort, Bass und Sprachqualität sind TOP und hätte eigentlich volle 5 Sterne verdient. Aber der Kabelbruch nach relativ kurzer Zeit macht für mich diese Abwertung aus und das bei einem Sennheiser.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Oktober 2015
Ich habe das Headset 2007 gekauft, und seit dem ist es fast täglich im Einsatz. Ich höre damit Musik und benutze es natürlich für's Gaming (Teamspeak etc), habe also auch das Mikro recht oft in Benutzung.

Ich habe einen recht großen Kopf (Umfang 61cm), und das Headset liegt auch bei mir perfekt an -- die Länge ist ja an beiden Seiten verstellbar. Ton ist super, auch das Mikro ist sehr gut. Abstand zum Mund sehr passend, und man kann es einfach hochschieben, wenn man es nicht benötigt.

Sehr gut finde ich, dass man die Ausgabe-Lautstärke am Kabel einstellen kann, und dort auch das Mikro (mit einem Hardware-Knopf!) abstellen kann.

Ich muss sagen, dass mir kein richtiger Kritikpunkt einfällt. Nach über 7 Jahren Betrieb steht auch fest, dass die Haltbarkeit top ist. Wenn meines nun doch kaputt ginge, würde ich keine Sekunde zweifeln und es erneut kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. März 2014
Sprachsoftware wie z.B. Rosetta Stone bietet die Möglichkeit, seine Aussprache über eine Frequenzanalyse zu trainieren. Das kann zum totalen Frust werden, wenn das Mikrofon im Headset das Gesprochene nicht originalgetreu aufnimmt. So ist es mir ergangen. Es hat eine Weile gedauert, bis meine Selbstzweifel als Anfänger überwunden waren und ich die "Schuld" für meine schlechte Aussprache bei den Mikrofonen der verwendeten Headsets gesucht habe.

Die Amazon Rückgaberegelung hat mich ermutigt, das teure Sennheiser Headset zu bestellen. Gleich beim ersten Test zeigte sich, meine Aussprache war viel besser als sie die einfacheren anderen Headsets gemacht hatten. Zu den schlechten Headsets gehört übrigens auch das von Rosetta Stone mitgelieferte USB-Headset. Mit dem Sennheiser USB-Headset macht das Sprachenlernen richtig Spaß, weil ich die Qualität meiner Aussprache durch die Frequenzanalyse so verbessern kann, daß ich dem vorgesprochenen Original sehr nahe komme. Diese Korrekturmöglichkeit bietet sonst nur ein Sprachlehrer.

Ein Tipp für diejenigen, die auch Fremdsprachen am PC/Laptop mit Frequenzanalyse zum Trainieren der Aussprache verwenden: Zu Beginn der Sitzung muß die Stimm-/Spracherkennung (bei Rosetta Stone durch Aussprechen von Zahlen) trainiert werden. Sprechen Sie die Zahlen in der zu lernenden Sprache und nicht auf Deutsch, dann klappt die Spracherkennung besser.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. April 2017
Für Musik ist das Headset richtig gut. Aber in nichtmal 6-7 Jahren habe ich mittlerweile 4 Headsets durch, jedesmal geht entweder das Mikofon oder ein Kanal kaputt. Ich achte sehr darauf, dass ich nicht mit dem Stuhl über die Kabel fahre, nützt aber nichts. Ich habe andere Headsets, die teilweise seit mehr als 5 Jahren halten, aber diese gehen immer wieder kaputt.
Dennoch kam für reinen Musikgenuss bisher wenig, und für den Preis überhaupt nichts an dieses Headset ran.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Mai 2014
Sowohl der Klang als auch die Qualität des Mikros überzeugen mich sehr, was auch dazu führte dass es inzwischen mein zweites Exemplar ist. Als sehr ärgerlich empfinde ich jedoch das Kabel, bei dem sich bereits nach kurzer Zeit ein Wackelkontakt bemerkbar machte. Eine einfache Steckverbindung zum austauschen des Kabels sollte schon drin sein.

Ergänzung vom 17.11.2014:
Nun ist auch das zweite komplett defekt, erneut auf Grund der Kabelverbindung. In sofern habe ich mir erlaubt die Bewertung nach unten zu senken, da dieser (vorgesehene?) Verschleiß offenbar in Kauf genommen wird. Anzumerken sei dass bei mir das Headset stests am Schreibtisch lag und nie transportiert oder anderweitig belastet wurde.

Ich werde mich nun nach einer anderen Alternative umschauen bei der die Kabel nicht fest verlötet sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juli 2017
Ich habe mir das Headset Sennheiser PC 151 ungefähr vor 6 Jahren geholt und war sehr zufrieden damit, hier einige Punkte warum.

Pro
- das Preis leistungsverheltnis stimmt
- es ist gut verbaut
- der Ton ist gut und von allen Seiten (gut für CS Go)
- das Mikro ist klasse
- es hat einen in Line Lautstärkeregelung und Mikrofon Stummschaltung
- nach 6 Jahren Benutzung noch gelaufen wie neu und das Headset wurde sehr oft benutzt

Contra
- es hat nicht bomben fest gehalten wenn man nach unten geschaut hat weil etwas heruntergefallen ist, konnte es sein das es von Kopf runter rutscht
- wenn man mal das Headset lange auf den Kopf hatte, haben einen die Ohren angefangen zu schmerzen, das betrifft aber denk ich eher die Brillen träger

Fazit
das Headset kann ich nur weiter empfählen, da es für das was es bietet ein echter Hingucker ist, was mir sehr gefallen hat war das man sowohl die Spiele als auch die Umgebung gehört hat, daher war man nicht taub wenn jemand an der Tür geklingelt hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Februar 2014
Da ich eigentlich ein kabelloses Headset wollte und dieses nur versehentlich bestellt habe, kann ich leider nur über meinen ersten Eindruck berichten. Dieser war allerdings gut:

+ Das Headset ist auch nach mehreren Stunden der Nutzung noch bequem (auch bei Brillenträgern, bin ich nämlich!)
+ Das Kabel ist relativ lang und wirkt auf mich auch verhältnismäßig stabil
+ Die Verarbeitung des Headsets ist - wie bei jedem bereits gekauften Sennheiser-Produkt - sehr gut
+ Mikrofon empfängt gut, bei Internettelefonie ist man deutlich zu hören
+ Plug&Play funktioniert einwandfrei

Es gibt allerdings auch Mängel, die das Headset leider den fünften Stern kosten:

- Der Mikro-Arm lässt sich nur nach oben & unten verstellen, ist also nicht komplett flexibel
- Die Größe ist nicht verstellbar - es passte mir zwar trotzdem, aber für Leute mit kleinem Kopf ist das sicherlich unvorteilhaft

Ich denke, dass mir das Headset einige Zeit lang gute Dienste hätte leisten können. Der Größte Schwachpunkt ist meiner Meinung nach einfach das Kabel, da man ja doch gern mal mit seinem Drehstuhl drüberfährt oder beim Aufstehen hängen bleibt und das Headset zu Boden wirft.
-> Wer mit Kabeln keine Probleme hat kann wohl gern zugreifen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Februar 2015
Ich habe 2006 das erste gekauft und musste ein neues in 2009 anschaffen ... ich war etwas ungeschickt und habe das erste versehentlich kaputt gemac ht.
Ohne überlegen habe ich dieses Hammer Teil noch einmal gekauft. Tragekomfort 1a ... kein Schwitzen oder drücken !!!
Sound für mich auch der Knaller ... auch zum Musik hören bestens geeignet, würde auch ein drittes Mal dieses Modell kaufen !!!

Nachtrag 19.04.2017 ...
Das Teil funktioniert wie am ersten Tag, ich habe zwischendurch mal versucht auf Gaming Headset umzusteigen ... bringt aber nix. Sound ist einwandfrei, alles heile ...
Aber was passiert, wenn das Teil nun doch irgendwann aufgibt ... wie geht es weiter, ich habe nicht wirklich einen Nachfolger gefunden :-(
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Juni 2015
Nachdem mein altes Headset von Sennheiser nach 5 Jahren auf einer Seite keinen Laut mehr von sich gegeben hat,
habe ich mir das gleiche Modell wieder besorgt, denn ich bin mehr als zufrieden damit.
Andere Headset/Kopfhörer drücken (bin Brillenträger) und werden nach einer gewissen Zeit unangenehm. Da ich hauptsächlich ein Headset für
Teamspeak und für MMORPG's (übersetzt: Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel) nutze wollte ich hier keine Experimente veranstalten.
Die Ohrmuscheln umschließen komplett meine Ohren, liegen aber nicht so stark auf, so dass ich mich im Raum auch noch unterhalten kann.
Klare Kaufempfehlung von meiner Seite.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken