Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
199
4,7 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:6,70 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Mai 2017
Habe ich hier irgendwo gelesen, dass jemand den Film "langweilig" fand? Meine Güte! Ich habe selten mehr gelacht, geweint und bin noch nach Jahrzehnten (immer wieder) von der Thematik, der Spannung und den grandiosen Schauspielern ergriffen. Wenn ich mich recht erinnere hat der Film seinerzeit eine komplette Wandlung im Umgang mit psychisch kranken Menschen und der Führung psychatrischer Anstalten in den USA verursacht.

Kino vom Allerfeinsten!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2017
Über den Film muss man ja nicht viel sagen...

Die Bild- und Tonqualität ist gut, die Extras ausreichend. Guter Preis
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2015
Einer der besten Filme mit Jack Nicholson ever. - Ganz im Sinne für Fans des Genre-Films, die auch eine Sympathie für das Fantasy Filmfest hegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2017
Dieser Film ist meines Erachtens der beste Film, der jemals gedreht wurde. Jack Nicholson spielt nicht nur R.P.
McMurphy, sondern er ist R.P. McMurphy. Dieser Film enthält alles, was das Zuschauerherz begehrt. Unbedingt sehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2017
Dieser Film gehört zu den Top 10 Klassikern. Tolle Geschichte, exzellente Schauspieler mit Jack Nicholson`s "Master Piece".
Muss man gesehen haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2011
Den Film kenne ich, und habe nach ihm extra im Internet gesucht. Ich wollte den Film mit meiner Tochter zusammen schauen. Da gibt es auf Deutsch auch. Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
McMurphy hält sich für clever. Statt in den Knast zu gehen, macht er auf irre und lässt sich zur Beobachtung in die Klapse einweisen. Bei den noch einigermaßen intakten Insassen herrscht Schwester Ratched mit kalter Freundlichkeit. Wer an die Errungenschaften der modernen Medizin glaubt, der wird in den täglichen Gruppensitzungen mit ihr eine Art der Therapie sehen. Vielleicht hoffen das auch einige der Teilnehmer, die annehmen, sie seien freiwillig hier und dass sie jederzeit wieder verschwinden könnten. Doch um Therapie geht es hier nicht, dazu fehlen Wärme und menschliches Verständnis. Hier wird der Schwachsinn nur noch verwaltet.

In diese dunkle Welt bricht McMurphy ein. Er verkörpert den spröden, aber warmherzigen einfachen Kerl, den Draufgänger und Frauenaufreißer. Ihm gelingt es schnell die anderen aufzuschließen, weil er sie in seiner direkten Art nicht wie Idioten, sondern wie Menschen behandelt und ihnen die Anerkennung und den Respekt gibt, der ihnen sonst verwehrt wird.

Doch McMurphy ist kein einsamer Kämpfer, kein amerikanischer Held oder sonst wie großartig. Er kämpft auch nicht wirklich. Tatsächlich begreift er noch nicht einmal, dass er in der Falle sitzt. Er ist einfach nur er selbst, der einfache Kumpel, der nicht verstehen will, was man an dieser Anstalt nicht verstehen kann und sich deshalb gegen dieses Leben auflehnt.

Was lustig beginnt, endet tragisch. Nur einer gelangt am Ende in die Freiheit zurück, der Indianer, der den Taubstummen markierte, sich nicht auflehnte, aber seine Chance letztlich zu nutzen verstand, auf die ihn McMurphy erst stieß. McMurphy jedoch scheitert an sich selbst.

Merkwürdigerweise wird dieses Ende in den Rezensionen und Diskussionen zu diesem Film nicht thematisiert. Die Meisten verstehen den Film als Parabel, als Anklage gegen das "System". Aber gegen welches? Regisseur Forman fand sein kommunistisches Heimatland in der Anstalt dargestellt und vermeinte zu wissen wie die Leute dort fühlen. Aber das Buch entstand und spielt in den USA.

Unsere wirklichen Abhängigkeiten werden uns meist erst bewusst, wenn wir schon in ihnen gefangen sind. Dieser Film stellt ganz unaufgeregt zwei Strategien für solche Fälle gegenüber. Das fand ich jedenfalls viel interessanter als eine hineinkonstruierte Anklage gegen irgendein "System".

Die zweite DVD erklärt uns unter anderem die Entstehungsgeschichte des Films. Kirk Douglas war vom Buch begeistert und machte daraus ein Theaterstück. In Prag traf er Forman viele Jahre bevor der Film entstand, fragte ihn, ob er Lust hätte einen solchen Film zu drehen und versprach das Buch zu schicken. Es kam jedoch nie an. Erst der zweite Versuch seines Sohnes Michael Douglas zehn Jahre später hatte Erfolg. Man brauchte Forman, weil er gut und billig war, denn für die Produktion dieses Films war nur wenig Geld vorhanden. Alle großen Studios hatten seine Produktion abgelehnt. Nach den fünf Oscars werden sie das bereut haben.

Fazit.
Einer der Filme, die man nie wieder vergessen kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2016
Ein absoluter Klassiker wie ich finde.
Vorallem dadurch das der Film aus mitte der 70 iger stammt kann man einige Karrierestarts diverser Schauspielgrößen verfolgen.

Jack Nicholson hat schon damals gezeigt was für ein großartiger Schauspieler er ist. Der Film ist ein muss für Fans von ihm die seine Schauspielkunst lieben.

Zum Film selber möchte ich nichts schreiben, da in der Beschreibung und auch in den anderen Kommentaren genug darüber steht.
Denke das der Film gesehen und dann von jedem individuell geurteilt werden muss, da es immer im Auge des betrachters liegt wie er zu sehen und zu verstehen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2013
kann man jeden nur empfehlen, der diesen Schauspieler mag.

In dieser Rolle ist er wieder mal einzigartig. Schaut ihn euch an
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2015
Nur kurz die Blu Ray ist auf jedenfall eine Verbesserung gegenüber der DVD und endlich im richtigen Format, Klasse !!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,88 €
8,81 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken