Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



VINE-PRODUKTTESTERTOP 500 REZENSENTam 24. Juli 2010
Hallo,
update 03/2016: Der Akku ist immer noch in Benutzung, keine Einschränkungen.

ich sorge mal für Aufklärung:
Der Akku für die D40 und die D60 ist ein EN-EL9.
Der Akku für die D3000 und die D5000 ist ein EN-EL9a.
Nach allem was ich weiß, sind die beiden Akkus optisch gleich, jedoch nicht ganz gleich, was die technischen Daten angeht.
Der EN-EL9a-Akku hat 7,2V Spannung, der EN-EL9 7,4V. Da der EN-EL9a die geringere Spannung hat, hat der Akku etwas mehr Kapazität, nämlich 1080mAh statt 1000mAh (jeweils für den original Nikon-Akku). Beide Akkus sollen völlig kompatibel sein - habe ich gelesen aber nichts offizielles.
Ich habe den Akku bestellt und gekommen ist ein Ersatzakku mit 7,2V Spannung - also ein EN-EL9a. Die Angabe auf dem Akku sagt 1400mAh. Passt also exakt für meine D5000.
Aber: Dementsprechend sind die technischen Angeben hier bei Amazon nicht ganz richtig bzw. beschreiben nur den EN-EL9.
Der Akku ist von Phottix (Phottix hat 'ne Homepage) und ist mechanisch voll kompatibel. Auch er fällt beim Öffnen des Akkufachs einer D5000 nicht aus dem Fach. Die "Stopp-Funktion" wird auch hier erfüllt. Das Laden funktioniert im original Ladegerät von Nikon einwandfrei, die Kamera macht keine Mucken, den Akku nicht zu akzeptieren. Gut so! Weil: Ich kann keinen Unterschied feststellen. Natürlich sind die Situationen nie gleich über die Lebensdauer der Akkuladung aber ich würde behaupten wollen dieser Nachbau hält sogar etwas länger.
Der Akku ist excellent verarbeitet, das Plastik fühlt sich nur minimal billiger an als das Original. Der Ersatzakku kommt mit Kontaktschutz.
Darum: klare Kaufempfehlung, ich wüßte nicht warum man ihn nicht kaufen sollte.

kleines Update: jetzt 9 Monate alt und läuft wie am ersten Tag ...
kleines Update: 02/2013 - läuft immer noch ohne murren, keine Alterserscheinung - ein halbes Jahr auch gar nicht genutzt. Passt
update 02/2015: Läuft immer noch ohne Murren...
Gruß, Rounder6
11 Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. August 2012
Der Akku hat eine Zeit lang gut funktioniert, wenn gleich die Kapazität zum Original der D5000 nicht vergleichbar ist, hatte ich aber auch nicht erwartet.
Immer im Wechsel die beiden Akkus benutzt. Nun ist der Delamax hin, lässt sich nicht mehr laden.
Und nein, keine Tiefenentladung. Habe einige Bilder gemacht, Akku zeigt noch 1/4 Rest. Dann am nächsten Tag Ausstattung für eine Tour vorbereiten, sprich auch die Akkus laden, aber der Delamax war tot. Das ist nach 1,5 Jahren zu früh, der Original-Akku ist einwandfrei.
OK-Haendler meldet sich nicht nach Kontakt-Aufnahme, einen Monat gewartet, schade. Service ist also eher nicht.
So kann ich nur 1 Punkt vergeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Dezember 2014
Trotzdem betreibe ich solche Akkus nur im BT-griff,denn im Falle einer kissenförmigen
Verformung bleibt die Kamera geschont.
Akkulaufzeit kommt natürlich nicht an das Original heran.
Der Preis und die bisherigen Laufzeiten verdienen vier Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Juli 2011
Die Kapazität ist gefühlsmäßig dem Original vergleichbar - "genau" gemessen habe ich nicht, aber den Akku nun schon bestimmt zehn Mal gegen den originalen gewechselt und geladen.

Bei der Ladezeit konnte ich ebenfalls keinen Unterschied ausmachen.

Die Ladung funktioniert problemlos, die Kamera akzeptiert den Akku wie ein Original.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Mai 2012
Dieser Akku performt in der D5000 mehr als der original Nikon-Akku! Bis jetzt konnte ich mit diesen Akku immer um ca. 60 mehr Bilder (gemischt mit und ohne Blitzlicht) ablichten. Als Ladestation verwende ich für diesen Akku nicht den Nikon-Charger sondern den flexibleren Hama Delta Base (00081200) Charger mit dem Adapter EN-EL9 (00081255). Diese Kombination schöpft die gesamte Kapazität aller Akkus aus!
Ich kann diesen Ersatz-Akku nur empfehlen! Perfekt und der Preis ein Hammer!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Januar 2013
bis jetzt kann ich nur sagen, dass das Akku in meine Nikon D40X passt, auch ins Ladegerät.
Mehr Erfahrung werde ich sammeln und hoffen, dass ich gute mache.
Das Letzte 'no Name' ist irgendwie 'aufgequollen' und war plötzlich fast nicht mehr aus der Kamera zu bekommen.
Eine Chance gebe ich einem nicht NikonProdunkt noch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. April 2013
ein teurer Originalakku sein. Diese preiswertere Alternative erfüllt ihren Zweck genauso gut.
Technisch keine Problem. Eine kürzere Akkulaufzeit oder verringerte Akkuleistung ist mir nicht aufgefallen.
Eindeutig ein Kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2013
Kann bis jetzt nur sagen das die Transaktion schnell über die Bühne ging. Den Akku mußte ich noch nachladen und ich hoffe er hält lange. Hab das Teil in meiner Nikon drin, aber momentan fotografiere ich nicht sehr viel das heist eine 100%ige Aussage kann ich noch nicht machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Mai 2015
für meinen Original-Nikon Akku. Hab diesen Ersatzakku jetzt schon viele Monate im Einsatz und merke keinerlei Unterschied zum wesentlich teureren Nikon-Akku. Meine Empfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. November 2010
Ich arbeite mittlerweile ein 3/4 Jahr mit diesem Akku als Ersatzakku für meine Nikon D 5000 und muß sagen, daß ich keinen Unterschied zum Origanl-Akku von Nikon feststellen kann. Halten beide gleich lange.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)