Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
58
4,5 von 5 Sternen
Preis:35,06 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. November 2014
Motorradfahrer, die auch selbst mal an ihren geliebten Spielzeug Hand anlegen, werden mir zustimmen: nichts ist nerviger und ärgerlicher als eine aus Schlampigkeit abgerissene Schraube. Dabei wollte man ja nur schnell mal nach dem Ventilspiel oder der Öl-Magnetschraube schauen! Ohne einen ordentlichen Drehmomentschlüssel gleicht das Festziehen von Schrauben an einem Motorrad eher russischem Roulette oder Kaffeesatzlesen.
Solche traumatischen Erlebnisse brennen sich in die Köpfe von Motorrad-Begeisterten ein. Ich selbst erinnere mich nur noch ungern an meinen Fall: Ölschraube zu fest angeknallt, dabei Kopf abgerissen, beim Versuch die Gewindereste chirurgisch zu entfernen das Gewinde vermurkst. Letztendlich führte dann nichts mehr am Zerlegen des Aggregates in sämtliche Einzelteile vorbei, um ihm eine neue Gehäusehälfte zu spendieren.
Seitdem stand der Entschluss fest: keine Motorschraube mehr ohne Drehmomentschlüssel!

Doch welchen nur?

Für mich waren vor allem folgende Kriterien wichtig:
1. absolut zuverlässig genaue Einstellung des Drehmomentes, keine Pi-Mal-Daumen-Schätzeinstellungen
2. guter Preis (nicht zu teuer und nicht zu billig)
3. muss auch häufigerem Gebraucht stand halten (mehr als nur 16 Radmuttern, 2x pro Jahr), also angemessene Qualität
4. Und das Wichtigste: der Einstellbereich sollte bei spätestens 10Nm anfangen und mindestens bei 70Nm enden. Sonst müsste man sich nämlich 2 oder gar 3 verschiedene Schlüssel kaufen. Dies wollte ich jedoch vermeiden.

Dazu habe ich noch 2 Adapterstücke auf 1/2 und 1/4 gekauft, um überhaupt meine Stecknüsse verwenden zu können.

Positiv:
Jegliche berechtigte Skepsis über die Qualität verflog sofort beim auspacken. Der Drehmomentschlüssel kommt in einer tollen, hochwertigen Schatulle geliefert. Das ist schon mal sehr gut, somit ist er immer sicher verwahrt. Des weiteren ist der Schlüssel selbst sehr stabil und robust. Die Einstellschraube funktioniert tadellos und lässt sich geschmeidig drehen, ebenso die Richtungsverstellung. Im großen und ganzen fühlt sich das ganze sehr professionell an. Nichts knarrt oder ist locker.
In den Punkten 2, 3 und 4 wurde ich schon mal nicht enttäuscht. Der Preis ist mehr als top, vor allem spart man sich durch den wirklich großen Einstellbereich ein zweites oder gar drittes Exemplar. Dazu kommt dann noch die wirklich gut geschriebene Anleitung, ein Messprotokoll und eben die Box. Preis/Leistung 1*. Die Skala ist übrigens super ablesbar.
Der Drehmomentschlüssel wird von mir nun schon seit einiger Zeit min. 2 mal Woche verwendet. Allerdings nur hobbymäßig. Soweit ist noch alles ganz und funktioniert auch noch wie am ersten Tag. Ein Profi-Schlüssel um 150€ könnte es wohl nicht besser.

Zu der Flexibilität: 7 - 107 Nm ist wirklich eine Ansage für ein Produkt dieser Preisklasse. An meiner KTM kann ich damit so gut wie alle Schrauben anziehen. Angefangen beim Benzinhahn, der nur 6 Nm benötigt (6 oder 7 ist egal), bis hin zum Schwingenbolzen, der ganze 100Nm will. Sogar die Radmuttern an meinem Punto sind noch möglich ;) Einzig Primär- und Schwunggrad gehen nicht mehr, die wollen schon min. 150Nm. Aber das erwarte ich auch nicht.

Zu Punkt 1 kann ich leider nichts sagen, da ich die Genauigkeit nicht nachgemessen habe. Das beigelegte Messprotokoll sieht jedoch glaubhaft aus.

Nur jedoch noch einige negative Dinge, die mir aufgefallen sind:
In oberen Bereichen, also ab 50Nm, fällt das Drehen der Einstellschraube schon ziemlich schwer. Kein Beinbruch, aber ohne Handschuhe o.ä. könnte man da schon zur Verzweiflung getrieben werden.
Das Klicken, also das Zeichen dass der eingestellte Wert erreicht wurde, wird mit höheren Wert immer lauter. Und natürlich auch umgekehrt, d.h. unter 15Nm sollte die Umgebung nicht zu laut sein, sonst überhört man das schnell mal.
Die Feststellschraube ist nicht unbedingt das Wahre. Obwohl fest zugedreht, kann man den Wert immer noch gaanz leicht verstellen. Kein Weltuntergang, aber immerhin. Lieber einmal öfters nachschauen, ob man nix verstellt hat.

Abschließendes Fazit also: Preiswertes Werkzeug mit hoher Qualität, super Preis, großen Einstellbereichen & dazu noch für häufigeren Gebrauch geeignet. Was will man eigentlich mehr? Eigentlich müsste man alle, die 2 oder mehrere Schlüssel um 70€ pro Stück kaufen, für dumm erklären. Der hier um 35€ tut es genau gleich gut!

Inzwischen frage ich mich, wie ich es überhaupt geschafft habe, ohne Drehmomentschlüssel auszukommen.

Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen mit meiner Rezension helfen.
11 Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2014
ich habe ein oder zwei Stunden lang mehrere Drehmomentschlüssel vergliechen um eine günstige aber "universelle" und genaue (genug) Schlüssel zu finden, ich denke dass ich das richtige Wahl gemacht habe, ich kann damit Zündkerze mit 12,5 Nm sowie Ölanlass mit 32 Nm und Autoräder mit 90/100 Nm sicher festschrauben!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2016
Ich habe den Drehmomentschlüssel zugegebenermaßen wegen dem Preis gekauft. Dafür ist er aber allemal gut.

Zwar ist das Einstellrad etwas schwergängig, aber das Werkzeug tut was es soll. Ich benutze es im KFZ- und Motorradbereich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Für diesen Preis kann man den Drehmomentschlüssel sorgenlos kaufen. Mit einem profi Schlüssel gemessen. Grat einmal -1-2NM Abweichung. Voll in Ordnung
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2016
Gut einstellbar, auch wenn die Skalla etwas gewöhnungsbedürftig ist.
Alles leichtgängig und nichts hackt.
Über die Genauigkeit kann ich nichts sagen, da ich keine Möglichkeit zur Überprüfung habe.
Ein Prüfzertifikat liegt jedenfalls bei.

Im Vergleich zu meinen anderen von Proxxon, verliert er zwar.
Aber da ist auch der Preis ein anderer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2016
Habe mir den Drehmomentenschlüssel für die diversen Bastelarbeiten besorgt. Angenehm ist der weite einstellbare Momentenbereich und die leichte Einstellung der Anzugsmoment. Liegt gut in der Hand.
Falls man Bits mit anderen Anschlussgrössen hat, nicht vergessen die erforderlichen Übergänge zu besorgen.
Aufgrund der grösse der Kopfes und der länge der Hantel, ist u.U. eine Verlängerung oder ein Winkelstück erforderlich, um die Schrauben gut erreichen zu können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2016
Ich bin eigentlich keiner der Billigwerkzeug kauft wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, da ich aber nicht bereit bin 200€ und mehr für einen "guten" Drehmomentschlüssel zu bezahlen, den ich vielleicht 10 mal im Jahr nutze, landete ich bei diesem hier. Also wenn man dem Prüfzertifikat glauben schenken kann, bzw. wenn man die Schrift des Prüfers entziffern kann, dann scheint der Schlüssel nicht wirklich gut zu sein. Statt 21Nm liefert der Schlüssel 20Nm-44Nm, statt 56Nm bringt er 51Nm-63Nm und statt 105Nm bringt der 101Nm-98Nm.

Normal sind Abweichungen von 4%, 10-20% hätte ich auf Grund des Preises durchgehen lassen aber über 200% Abweichung im unteren Drehmomentbereich, beim bestem Willen nicht.
33 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2015
Auf der Suche nach so einem Werkzeug bin ich glücklicherweise hier gelandet und die Rezensionen waren ja durchweg positiv und dem kann ich mich nur anschließen. Ich verwende es vor allem zum korrekten Anziehen der Muttern bei Pedelec-Nabenmotoren und wollte kein Vermögen ausgeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
Dieser Drehmoment - Schlüssel ist sein Geld echt wert. Große Verstell Breite, tadellos zu gebrauchen. Hat mir bei der Mopedreparatur schon viele gute Dienste geleistet. Wird empfohlen. Ein Set mit Verbindungsstücken für verschiedene "Nüsse" ist zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2016
Habe vor einem Jahr beim Austauschen einer Glühkerze in meinem Corsa Diesel eingesetzt und bin völlig zufrieden. Bei meinen Glühkerzen liegt das Drehmoment bei ca. 9-11Nm knapp am unteren Limit des Schlüssels und es hat wunderbar geklappt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)