Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longSSs17



am 13. Oktober 2017
aber amazon hat diese Möglichkeit leider nicht. Also … immer nach meinem Geschmack

5 Sterne: uneingeschränkte Empfehlung! Großartig!

4 Sterne: immer noch zu empfehlen.

3 Sterne: eingeschränkt zu empfehlen. Nichts Besondereres.

2 Sterne: kann ich nicht empfehlen.

1 Sterne: einfach nur schrecklich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2017
Ich hatte dieses tolle Album vor Jahren mal als "Sicherheitskopie" von einem Freund bekommen. Da die Lebenszeit des Rohlings leider begrenzt war, habe ich es mir nun noch einmal selbst gekauft. Klar muss man diese Musik mögen. Aber musikalisch finde ich es im Vergleich zu dem Konzeptalbum, dass danach kam, um einiges besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2017
Ich liebe my chemical romance und seit mein Freund n Auto hat kaufe ich schon fleißig CDs :D kann die Band so wie auch das ablhm nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2005
Ich für meinen Teil verfolge MCR schon lange,die erste platte von ihnen "I brought you my bullets,you brought me your love" ist ohne Frage nicht mit der neuen Platte zu vergleichen."Three cheers..." ist einfach professioneller und origineller,es ist mein absolutes Lieblingsalbum,selbst zu den lautesten Songs könnte man mMn heulen,einfach göttlich.Ich bin auch schon in den Genuss zu kommen die Band live zu erleben,und was soll ich sagen,einfach wahnsinn!!
In fast jedem der Songs hört man die tiefen Depressionen von Gerard Way so dermaßen heraus,dass man die ganzen 40mins mit offenem Mund dasitzt und sich fragt,wie man nur so geniale lyrics schreiben kann.Auch die Gitarren-Riffs sind wirklich gelungen,und von dem genialen Basssolo am anfang von "Give 'em hell kid" will ich gar nicht reden.
Ich habe mich in die Band verliebt,ich habe sogar das vergnügen gehabt mit Gerard way und Frank Iero ein paar Worte zu wechseln,nach ihrem Konzert in München,und diese Kerle sind genauso mysteriös wie die Texte,genauso "dunkel" und genauso genial.
Und wäre deutschland nicht so HipHop-verseucht hätte diese göttliche Band auch eine Chance groß rauszukommen,zwar ist diese Platte wirklich alles andere als Mainstream,aber hey,dass war Nirvana auch nicht immer...
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2005
Ich bin zufällig auf diese unglaubliche Band aufmerksam geworden, als sie dieses Jahr bei Rock am Ring spielten, ich habe sie damals nicht gesehen, habe mir aber aufgrund der massigen Werbung ihrer neuesten Single "Helena" trotzdem einfach mal die CD gekauft. In den darauffolgenden Monaten habe ich Stunden über Stunden nur damit verbracht diese eine CD zu hören. Unfassbar. Unbeschreiblich. Bereits vom ersten Moment an ist man gefesselt, von Gerard Ways leidender Stimme und den Texten, welche, obwohl düster und verzweifelnd, immer wieder faszinieren. Die CD wird keinen Moment langweilig und es ist kein schlechtes Lied darauf zu finden. Meine persönlichen Favouriten sind "You know what they do to guys like us in prison", "Its not a fashion statement its a deadwish" und "Thank you for the venom" und "Im not okay".
Letze Woche hatte ich schließlich die einmalige Gelegenheit MCR live zu sehen ein Erlebnis das ich nur weiterempfehlen kann.
Mittlerweile sind sie nun eine meiner absoluten Lieblingsbands und trotz Make up und all der Show um Gerard, Frank, Mikey, Bob und Ray sind sie eine geniale Band, an deren musikalischem Können man nicht zweifeln kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2005
ich kann nur sagen, dass diese band rockt!
die songs sind der hammer, dir riffs sind klasse, die drumms wow und die stimme der wahnsinn!
ein song geht super in den andern über, ohne dass es langweilig wird!
ich freu mich schon auf das nächte album!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2005
Als ich das erste mal das Video zu "Helena" gesehen habe, war ich begeistert!!! Ich hab mich sofort in das Lied verliebt und könnte es stundenlang hören!!! Also hab ich mir auch gleich das Album gekauft und es bis heute nicht bereut. Diese CD ist einfach der Hammer!!! Meine Lieblingslieder, neben "Helena", sind "The Jetset Life Is Gonna Kill You", "To The End" und "Thank You For The Venom".
Eigentlich sind alle Lieder einfach nur genial!!! Für alle Rock und Punk Fans ein Muss! Jeder andere sollte zumindest mal reinhören und entdeckt vielleicht sogar eine neue Band für sich... Ich habe My Chemical Romance auf jeden Fall für mich entdeckt und freue mich schon auf das nächste Album!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2005
Guten Tag! Ich muss sagen, ich bin den Kauf dieses Albums eher skeptisch angegangen, mehrmals öfter angehört, und irgendwann dann halt einfach gekauft. Ich kannte ja nur die zwei Singles "Helena" und "I'm Not Okay". Aber als dann vorm PC saß und die CD reinschmaß, hörte ich sie vielleicht 2-3 ganz durch, und irgendwie so im nebenher hören, merkte ich das die Platte ziemlich geil und besonders eingängig ist. Ich hatte meine Lieblingssongs sofort gefunden, neben den obengenannten Singles sind das noch "To The End", "The Ghost Of You", "Give 'Em Hell Kid" und "The Jetset Life Is Gonna Kill You". Nach wenigen Tagen stellte ich dann fest, das die Songs zwar immernoch meine Lieblingssongs sind, aber das eigentlich wirklich jeder Song ein Brenner ist. Ich meine solche Alben gibt es in einem Jahr höchstens einmal! Und diese hier ist sie wahrscheinlich für dieses Jahr. Ich bin einfach total begeistert von dieser Hammer-Platte, es lohnt sich das Teil sogar 3 oder 4mal zu kaufen, so geil ist die. Also nur zu empfehlen, man kann sich bei dieser Platte auch nach einem reinhören kein Bild machen, man muss sie mehrmals vollständig hören, 2-3 mal, und man wird sie lieben. An eurer Stelle würd ich mir die Platte ohne zu zögern holen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2005
Schon als ich das Video zu "I'm not okay" gesehen habem dachte ich mir, die CD muss ich haben! und als ich dann auch noch merkte, dass I'm not okay noch lange nicht der höhepunkt der CD ist, war es um mich geschehen! Das Album in einem zug durchzuhören ist das Grösste! Und doch sind ein paar Songs ganz besonders wichtig:
Gerard Way heult und fleht vom ersten Ton an: Schon bei Helena kennt meine Begeisterung keine Grenzen..wunderschöne Lyrik und herrliche Melodie!!
You know what they do to guys like us in prison: Der Song, der so locker anfängt (zumindest von der Melodie her), hat unglaubliche Energie in sich und lädt dazu ein jegliche Gefühle beim Hören abzuladen:-)
I'm not okay: Der einzige richtige Ohwurm des Albums und eine echte Punk-Hymne! Dass der track hierzulande nicht die charts erobert hat ist mir völlig unerklärlich!
It's not a fashion statement, it's a deathwish: Der einzige Song, bei dem ich mich völlig in die Situation hineinversetzen kann...textlich genial!!
Alles in allem finde ich das Album eines der besten, die dieses Jahr rausgekommen sind! A record to die for! Also: KAUFEN UND GENIESSEN!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2005
das erste mal als ich von my chemical romance gehört habe war ich sofort begeistert als i`m not okayvon ihnen auf mtv lief. sofort wollte ich mir dann dieses album holen und als ich es in meine patschehändchen hatte war ich total gespannt und legte sie in den cd player. ich hörte sie durch und bemerkte, dass ich sowas geniales noch nie gehört hatte.diese mischung ist einfach der wahnsin. die stimme vom sänger gerard ergänzt sich total gut zu den texten. die sind auch der wahnsin. ich weiß noch irgendwo habe ich gelsene dass ihr sound so wäre als würde ein sargauf dem highway abfahren...naja jedenfalls haut die cd rein wie nichts. ein absoluter pflichtkauf also. abwechslung wird hier großgeschrieben. zum beispiel lässt helena anthe used erinnern, i`m not okay ist eher popig, the ghost of you ist die einzige ballade und thank you for the venom ist punkig. dazwischen liegt abwechslung pur. meine absolute lieblingsband _ nicht nur live ein hammer
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

The Black Parade
7,79 €
Death of a Bachelor
6,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken