Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
10
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Mai 2004
Nach der genialen "Belcanto" wartet Udo Lindenberg zum 30jährigen Jubiläum des Panikorchesters mit einer weiteren Cover-CD auf. Wieder präsentiert er seine größten Hits und wieder kommen zwingend Lieder zusammen, die man in der vorliegenden Konstellation schon so oft gehört hat. "Ich lieb dich überhaupt nicht mehr", "Cello", "Wir wollen doch einfach nur zusammen sein", "Horizont", "Bis ans Ende der Welt", und und und... Auf dem Cover Udo Lindenberg, tituliert "Panikpräsident". Das Booklet mit Bildern aus vergangenen Zeiten übersät.
Mit "Panikpräsident" gelingt es Lindenberg, wie schon auf der "Belcanto" seine alten Hits auf geniale Art und Weise neu zu präsentieren. Dennoch ist dieses Album das genaue Gegenteil. Statt Symphonieorchester, das alt gewordene Panikorchester. In einem Soundgewand, frisch wie eh und je. Gitarren und Schlagzeug klingen richtig progressiv, ab und an ("Reeperbahn") bereits agressiv. Udo, der alte Hard-Rocker. Vielleicht fühlen sich einige Fans verunsichert, aber der Deutschrocker zeigt endlich wieder (nach vielen mittelmäßigen CDs), dass er sein altes Handwerk nicht verlernt hat.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2003
Wie andere Fans habe ich mir zuerst gesagt : Ja, toll! Neues album von Udo ! Dann war ich ein bisschen enttauscht als ich gesehen hab', es waren die "selben" alten Titeln. Ich hatte Lust von was neues.
Und genau : dieses Album ist was ganz neues. Es sind alte Lieder aber die klingeln ganz modern ! Tolle Duett mit Nena. Entschieden ist dieses Lied ein wertvoller Edelstein. Auch mit Peter Maffay ist es gut.
Was mir besonders gefällt, ist "Strassenfieber"-Song nach AC/DC Art gespielt. Echte Spitze !
Als Französin rechne ich Udo Lindenberg als der interessanteste Deutschrocksänger und als einer den besten Rocksänger der Welt.
Soll jeder Rock-Fan dieses Album schnell kaufen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2003
Wenn ich ehrlich bin,war ich erst etwas enntäuscht als ich die Titel der neuen Udo-Scheibe las.Oh Gott...Bitte nicht schon wieder so ein Sampler!Aber nach näheren hinsehen und Empfehlungen war es dann plötzlich doch ne ganz neue Scheibe,die dann nicht mehr aus mein Player wollte.Ich muß sagen:positiv überrascht und das als langjähriger Fan.Die Cd wirkt frisch in Text und Musik...eben Genialo-Udo!Abgesehen von den aufgefrischten Songs...ist mein Favorit der ganz neue.Eine bessere Danksagung an den eigenen geschundene Körper kann man wohl nicht machen als in "Mein Body und ich"einfach genial wie man es vom Panikrocker gewohnt ist.Noch besonders hervorzuheben"wozu sind Kriege da"mit den KURZEN HOSEN.Und das genialste"Horizont" feat Nena.Udo bleibt eben Udo!!!Hut ab!Unbedingt kaufen.nicht nur für Fans!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2016
Geile Songzusammenstellung. Die CD ist zwar schon 13 Jahre alt, aber die Songauswahl incl. Medley find ich super. Das Lied "Mein Body und ich", das ja auf dem aktuellen Album ist, hatte hier 2003 sein Debut. Ich find dieses Udo Mix Album klasse, und zu dem Preis!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2003
Keine Panik, Udo und seine bewährten Wegbegleiter liefern hier zum 30 jährigen Jubiläum des Panikorchesters nicht schon wieder einen normalen Sampler ab, sondern lassen 14 seiner Songs, darunter natürlich seine größten Hits, in neuem Glanz erscheinen. Der "Sonderzug nach Pankow" rollt gleich zweimal an, eine Version ist mit neuem Text versehen. Zusätzlich findet sich auf der 70 minütigen CD immerhin auch eine komplett neue Nummer, nämlich "Mein Body und ich". Ein schönes Liebeslied an seinen über die Jahre geschundenen Körper (und Geist?) durch einen exzessiven Lebensstil. Udo ist froh, dass er noch lebt und scheint aus der Midlifecrises seit Atlantic Affairs erhaben emporzusteigen. Die neuen Aufnahmen wirken so, als hätte er wieder großen Spaß daran gefunden mehr an sich und seinen Qualitäten zu arbeiten. Die Nachtigall ist bei Stimme und seine eigenen Coverversionen haben im "Nena feat. Nena - Stil" volle Power und halten für den alten Fan sogar die ein oder andere musikalische Überraschung bereit. Einzig das im Original wunderschöne "Bis ans Ende der Welt" enttäuscht und Peter Maffay klingt als Gast bei "Sie brauchen keinen Führer" leider überflüssig. Dafür begeistert umso mehr das mit Nena gesungene "Horizont"! Insgesamt ein absolut lohnender Kauf für alle Udo Verrückten und die, die es werden wollen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2003
Eine wirklich gelungene Scheibe mit zwar meist alten Hits aber dafür "klinisch frisch" eingespielt.Peter Maffay paßt zwar stimmlich nicht besonders zu Udo und auch die Coverversion von Bis ans Ende Welt konnte das Original nicht toppen aber man kann wirklich sagen das 12 Sachen dem Original nicht nur das Wasser reichen sondern sie zum Teil übertreffen, außerdem ist die Musik handgemacht und powert frisch und frech nach vorne. KEIN LANGWEILER sondern ein ernster Angriff für die dtsch-. Rockstars...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2003
und das besser als jemals zuvor. Wenn auch die Titelauswahl diskussionswürdig ist, das was auf der Cd ist, ist nahezu perfekt neu arrangiert und insbesondere die Duette mit Nena & Peter Maffay schlagen echt voll ein. Speziell " Horizont " im Duett mit Nena hat absolute Top Ten Klasse. Ich war also sowas von überrascht über diese Klasse der Cd, das sie bei mir momentan rauf und runter läuft. Also ab in den Laden, es lohnt sich !!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2003
Und es geht hoffentlich mit voller Power und auch demnächst mit neuen eigenen Songs weiter!!?
Kann mich ansonsten nur meinen Vorgängern anschließen. Nach anfänglicher Skepsis überzeugt das Album als ein würdiges Jubiläumswerk!! Selbst Anti-Udopisten zollten ihre Anerkennung! Und das ist nicht leicht, denn Udo hat und wird immer polarisieren und das mit recht!! Denn wer nur Freunde hat macht etwas falsch. Auch wenn unser Panikpräsident das sicher anders hätte und gerne allen gefallen würde.
Bleibt die Frage wann denn mal eine Werkschau des Meisters in Form einer Panik-Box mit so ca. 50 CDs auf den Markt kommt??! Damit Vinylfans auf einen Schlag auf Silberlinge umsteigen können Vielleicht zum 60sten?? Naja bis dahin ist ja noch ein wenig Zeit und der Maestro hat bestimmt wieder einiges vor!! In diesem Sinne
Euer ergebener
K I N G
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2003
Super geniale Scheibe!!! Eine gute Auswahl an Song`s die ganz genial aufgemixt sind.
Auch die feat`s mit Nena und Maffay waren eine gute Wahl.Auf solch eine CD habe
ich schon lange gewartet.Weiter sooo!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Für meinen Geschmack etwas zu viel Mix aus modernen Interpretationen und den "guten" alten Stücken. Ich hätte mir z.B. den Sonderzug nach Pankow im Original gewünscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,09 €
9,89 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken