flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



1-10 von 32 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle 38 Rezensionen anzeigen
am 14. Februar 2009
FÜR ALLE FÄLLE FITZ ist eine Kriminal-Thriller-Serie, die zwischen 1993 und 2006 im britischen Fernsehen unter dem Namen CRACKER uraufgeführt wurde!
Die Serie lief Mitte der 1990er-Jahre erstmals im ZDF und gelangte hier genauso Kultstatus wie im Mutterland England! Der grimmige spiel- und alkoholsüchtige Polizeipsychologe Dr. Edward Fitgerald (Fitz) begleitet eine Gruppe der Polizei Manchester und hilft zumeist durch Instinkt, Mut und geschicktes Kombinieren verschiedene spektakuläre Mordserien aufzuklären.

Dies klingt mittlerweile wie das Set-Up sämtlicher jüngeren Krimiserien aus England oder den USA - FITZ jedoch hob das Genre des Kriminalfilms seinerzeit erstmals auf eine neue Ebene. Die Geschichten haben nach wie vor einen magischen Sog, erzählen ihre Figuren mit schon unverschämter Gelassenheit, um die Spannung anzutreiben und mitunter sogar für handfeste Lacher zu sorgen. Keine andere Thriller-Serie nahm sich mehr Zeit und blieb dabei doch so unglaublich aufregend!

Die ersten 2 Folgen wirken aus heutiger Sicht tatsächlich schon "älter", ab Fall Nummer 3 geht die Reihe gewissermassen in die Moderne über und steigert sich in ungeahnte Höhen, die meiner Ansicht nach bis heute unerreicht sind!

11 Fälle (einige Episoden sind in 100 Minuten abgeschlossen, die meisten jedoch sind 2mal 75minütige Doppelfolgen) sind es insgesamt und alle liegen in dieser hübschen Gesamt-Box vor! Viel Vergnügen!
37 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. August 2009
Obwohl ich ein großer Fan britischer Krimi-Produktionen bin, ist diese Serie in den 90ern komplett an mir vorbeigegangen - wahrscheinlich wegen des unglücklich gewählten deutschen Titels, den sich irgendeine deutsche Vorabendserien-Nase ausgedacht haben muss. Und ganz sicher wegen des Hauptdarstellers Robbie Coltrane, der mir Ende der 80er Anfang der 90er in zwei aus meiner Sicht sehr flachen Komödien eher unangenehm aufgefallen ist.

Als ich vor ein paar Wochen von 'Amazon' im Rahmen diverser Empfehlungen auf die Komplett-Veröffentlichung dieser Serie aufmerksam wurde und die vielen positiven Rezensionen las, war ich dann doch neugierig und bestellte mir die Box, was ich nicht bereut habe. Ganz im Gegenteil !

Interessante, nicht überkonstruierte Fälle, extrem hohe Realitätsnähe und durch die Bank mit hervorragenden Darstellern besetzte Rollen - allen voran ein brillanter Robbie Coltrane, dem ich die ambivalente Rolle eines zynischen, scharfsinnig-analytischen und gleichzeitig alkohol- und spielsüchtigen Psychologen niemals zugetraut hätte. Mal ganz davon abgesehen, dass es von den Produzenten und Machern überaus mutig war, erstmals einen derart zerrissenen Menschen als tragende Hauptfigur im englischen Fernsehen zu präsentieren.

Die Sucht hat dann auch mich erfasst, habe ich mir die komplette Serie in knapp einer Woche angesehen. Die ersten, aus insgesamt neun Folgen bestehenden drei Staffeln - gedreht zwischen 1993 und 1995 - sind dabei eine Einheit und in jeder Hinsicht genial. Kaum zu glauben, wie tief hier menschliche Abgründe ausgelotet werden. Die beiden Anschlussfolgen - gedreht 1996 und 2006 - haben leider nicht mehr diese Intensität, sind aber vom Unterhaltungswert her immer noch überdurchschnittlich. Na ja, es hat eben alles seine Zeit !
25 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Juni 2013
Sehr fitzig ! Die britische Krimiserie "Cracker", wie sie im Original heißt, ist kein 0815-Krimi wie so manch anderer. Ich war schon Feuer und Flamme, als ich die Serie Mitte der 90er das erste mal im ZDF sah. Leider waren die Ausstrahlungen miserabel und als Zweiteiler pro Episode, auf deren Fortsetzung man eine Woche warten musste. Jedoch wurde ich schon nach dem ersten Drittel der ersten Folge spätestens ein Fitz-Fan.
Diese DVD Box enthält alle Folgen der Erfolgsserie.
Fitz ist Polizeipsychologe, dem es vor allem darum geht, das Motiv des Täters herauszufinden, den der Zuschauer in der Regel schon von Anfang an kennt. Gerade das ist das besondere, das man hier nicht raten muss, wer der Mörder ist, sondern viel mehr über dessen Gedanken und Leben man sich hinein versetzen kann.
Schwarzer Humor glänzt die Serie natürlich aus. So ist Fitz einerseits einfühlsam, verständnisvoll und hilft, indem er manch Unschuldigen vor falscher Verbüßung der Strafe rettet, der für die anderen Kommissare längst der Täter ist.
Andererseits ist Fitz nie um einen sarkastischen Spruch verlegen, er trinkt Whisky ohne Ende (klar, er ist Schotte), spielt und macht Schulden, betrügt seine Frau und raucht wie ein Loch. Diese zwei Seiten machen ihn besonders sympathisch und man muss einfach vielfach schmunzeln bei seinen Sprüchen und seinem Privatleben.
Ich will nicht zuviel sagen, falls ein Krimifan diese Serie nicht kennt, aber die Morde sind ziemlich brutal manchmal und besonders die Folge "Teuflische Verführung" berührt einem ziemlich und ist sehr krass.
Bei einer Folge fehlt leider eine eindeutige Aufklärung.
Alles in allem: die beste Krimiserie aller Zeiten, die in keiner Sammlung fehlen darf. Günstiger Preis für alle Folgen. Deutscher und englischer Ton ist auch dabei. Also unbedingt zugreifen. So eine gute Serie gibts nie wieder.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 10. September 2013
Die Serie ist eine fazinierende Geschichte über die Abgründe menschlicher Abscheu und Kraft und Willen dem zu trotzen. Wobei das 'Böse' nicht automatisch der Kriminelle ist und das 'Gute' die Ermittler.
Wer die psychischen Extreme die dort gezeigt werden nicht an sich ran zu lassen will, der wird diese Serie nicht zu mögen, muss sie vll. sogar hassen.
Allerdings sind die Extreme, die bei Fitz gezeigt werden ein nichts sind gegen die Unmenschlichkeit heutiger Actionmovies.

Wer auf unvorhersehbare Abläufe steht, wer es mag, wenn sich die Gesinnung von Chraktären im Verlauf der Geschichte wandelt, wem es gefällt Menschen bei menschlichen Grenzsitautionen abwägen zu sehen was den Augang der Geschichte verändern kann und wer last but not least zwischendurch eine Portion guten derben englischen Humor mag, dem wird Fitz gefallen.

Zurecht mehrfach ausgezeichnet!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. April 2011
Endlich habe ich diese Super Serie auf DVD bekommen...im Fernsehen habe ich immer schon die einzelnen Teile gesehen und alles um mich herum vergessen sogar das Telefon habe ich praktisch nicht mehr beachtet so spannend und mitreißend fand und finde ich die Charaktere die dort für meine begriffe mit Star-Besetzung aggieren !
Ein Muß für jeden Krimi- Fan. Der letzte Teil ist nicht ganz so gelungen aber dennoch sehenswert.....
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Januar 2011
Die Serie zählt zum Besten, was das Fernsehen zu bieten hat. Hervorragende Dialoge, spannend, höchst unterhaltsam und mit Fitz eine Hauptfigur, die sich von den übrigen farblosen und eindimensionalen Krimi-Charakteren wohltuend absetzt.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Februar 2009
Zur Serie muß man sicherlich nichts mehr sagen. Diese Sammlung jedoch ist für einen Fitz-Fan eine Freude. Die Bildqualität ist - soweit ich das mit einem alten Röhrenfernseher einschätzen kann - sehr gut. Die Aufmachung hat mich verblüfft: ein edles, schwarzes Klappcover, schön übersichtlich angeordnet..man hat es sehr gerne in der Hand und stellt es behutsam wieder in den Schrank.
Alles in allem eine sehr gelungene, komplette Zusammenstellung einer Kultserie.
Ich kann sie nur empfehlen.
Über die DVD-üblichen Zugaben kann ich nichts sagen - dazu bin ich noch gar nicht gekommen - sind mir aber auch nicht so wichtig.
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. März 2009
Ich habe in den letzten Jahren kaum einen so menschlich wirkenden Krimihelden und Antihelden, so "nette Psychopathen" als Verbrecher gesehen. Schade, dass es Fitz nicht mehr gibt.Für alle Fälle Fitz - Die komplette Serie (11 DVDs)
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Februar 2011
Das mich diese Serie zu begeistern wusste, ist schon eine Kunst für sich. Denn ich interessierte mich weder für Thriller noch für Krimis! Doch dann kam Fitz! Robbie Coltrane, ich glaube alle kennen ihn, als Kriminalpsychologen. Sein Privatleben, eine Ruine, die er mühevoll versucht mit seinem Berufleben zu kitten. Letzten Endes stellt sich dieses Arbeitsleben aber immer öfters als Abrissbirne heraus. Im Fokus der einzelnen Episoden geht es nicht primär um die Täterfindung, sondern um komplexe Psychologie. So kann es sein das in einer Folge der Täter/in bereits zu Anfang überführt ist, es aber dann um die Motivfindung und die Demontage eines pathologischen Täterprofils geht. Das wiederum hat oftmals direkte Auswirkungen auf Fitz, seinen Kollegen und deren Seelenzustände. So kompensiert der Charakter Fitz seine Probleme mit Alkohol, Nikotin, Essen und Glücksspiel. Das alles wird so authentisch dargestellt, dass es ein pures Vergnügen ist. Auch wenn der Preis etwas teuer ist, eine klare Kaufempfehlung für Menschen die gerne Zeit mit einer Anspruchsvollen Serie verbringen.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juli 2010
Ich habe Fitz gesehen, als die Serie im Fernsehen erstmals ausgestrahlt wurde und war hin und weg. So gut gespielt, so plausibel, so lebendig ..... Die Figur Fitz ist einfach genial. Und jetzt habe ich es wiedergesehen und kann nur sagen: es hat sich gelohnt. E I N M A L I G !!!!!! Nur zu empfehlen.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden