Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AdelTawil longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
123
4,8 von 5 Sternen
Preis:17,48 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Dezember 2012
Habe mir zuvor mit billigem Kettenöl die Säge versaut, weil alle Ölkanäle durch verharzen zu waren. Mit dem Dolmar Kettenöl gibt es keine Probleme -auch nicht wenn die Kette ein halbes Jahr nicht benötigt wurde
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
Über meinen Nachbar, mit dem ich immer gemeinsam im Wald Brennholz mache, darunter auch nicht selten Kiefern mit einem Durchmesser von 40 - 50 cm, bin ich auf dieses Sägekettenöl gekommen. Ich kann dieses Öl nur empfehlen, es hat eine hervorragende Schmierung. Ich habe auch das Gefühl, dass die Kette geräuscharmer auf dem Schwert läuft.
Also Daumen hoch, gutes Preis- Leistungsverhältnis, kann ich nur weiterempfehlen.
11 Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
*
Dieses DOLMAR Öl verwende ich bereits seit vielen Jahren für meine 3 Motorsägen und bin damit sehr zufrieden. Okay, es ist kein Bioöl und hat keinen blauen Engel, aber mit Bioölen möchte ich mir die Motorsägen nicht nochmals verharzen! Bioöle gehören in Sägen im Dauereinsatz (Waldarbeiter, intensive Benutzung), aber Vorsicht bei nur gelegentlicher Nutzung der Sägen! Hier gehen die Ölkanäle gerne schnell zu und müssen wieder mühsam geputzt werden.

Das DOLMAR Öl ist nicht zu zähflüssig, nicht zu flüssig, hat also die optimale Viskosität für alle Motorsägen. Es kann ohne weiteres ein oder zwei Jahre im Gerät bleiben, und ist beliebig lange lagerbar im Kanister. Daher optimal geeignet für Sägen,die nur alle paar Monate zum Einsatz kommen.

TIPP: ich fülle das öl aus dem 5 Liter Kanister stets in einen 1 Liter Ölflasche um, so ist es viel leichter einzufüllen und 1 Liter reicht normalerweise für einen Tag Holzarbeit.
.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2016
Bei meiner ersten Kettensäge hatte ich den Fehler gemacht und Bioöl verwendet. Irgendwann war alles verklebt, verharzt und verstopft.
Deshalb: Nie wieder Bioöl in einer Kettensäge. Es sei denn, man will die regelmäßig reinigen, woran man aber auch nicht immer denkt.
Bei den ersten Sägeversuche mit der neuen Kettensäge funktioniert alles bestens. Wie soll es auch anders sein, wenn Öl und Kettensäge vom selben Hersteller kommen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2015
Für meine Elektrokettensäge von Dolmar hatte ich bisher immer das doch teurere Bio-Sägekettenöl genommen. Was ich nicht wusste, bei längerer Zeit der Nichtbenutzung verharzt das Bio-Öl deutlich schneller. Nun muss ich die Kettensäge nicht täglich anwerfen, sondern nur so ein paar Mal im Jahr. Daher bin ich auf dieses Standard Sägekettenöl von Dollar umgestiegen. Das Problem des Verharzens gehört der Vergangenheit an.
Mein Fazit:
Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2013
Da ich dieses Öl schon mal benutzt habe kann ich auch darüber urteilen.
Das Öl zieht lange Fäden und läuft nicht gleich von der Kette und schmiert wirklich wunderbar so
das die Kette fast Geräuschlos ist.
Für dieses Öl ist Haftöl wirklich der richtige Name und ist gutes Öl.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 8. November 2016
Nebst dem Einsatz in dem Fichtenmoped, nutze ich dieses sehr gut haftende Öl für meine Heckenschere. Auch nach beidseitigem Schnitt von 40m x 2m Ligusterhecke und 10m x 1m Buchenhecke hat das Öl noch eine gute Haftung. Nach dem Schnitt wird die Schere saubergebürstet und mit einem Pinsel frisch eingeölt. So ist sie immer gebrauchsfertig.
Wenn diese Rezension hilfreich war, würde ich mich sehr über eine Bewertung freuen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Ich benutze dieses Öl schon seit Jahren. Es hat nie Probleme gegeben und die Schmierung und Haftung ist ausgesprochen gut.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Habe lange das teure Bio-Sägekettenöl aus dem Baumarkt gekauft. Diese verbrauchen sich schneller und verharzen bei Kälte und bei längerer Nichtbenutzung stärker. Ich bereue, dass ich nicht früher gemerkt habe, dass das Sägekettenöl von Dolmar in Qualität und Preis deutlich besser ist.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 24. Oktober 2013
Ich benutze das Öl für meine Makita Kettensäge und bin sehr zufrieden damit. Mir fehlt der Vergleich um zu beurteilen, ob andere Sägekettenöle evtl. besser sind, aber 1) vertraue ich der Marke und 2) ist der Preis wirklich unglaublich günstig. Wenn man viel sägt, ist 1 Ltr. relativ schnell verbraucht, und ob ich dann 3 oder 10 € zahle, ist schon ein Unterschied. Ich werde es wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)