Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17



am 29. Juli 2012
Ich kann dieses Telefon fast uneingeschränkt empfehlen. Endlich mal ein Gerät, was auf dem Wohnzimmertisch nicht wie ein Reichsfernsprech-Mobilapparat aussieht. Was für ein Unterschied in der Wertigkeit zum C300A, welches wir unmittelbar vor diesem Kauf getestet und sofort zurückgeschickt haben. Alle Funktionen, die man braucht, sind da. Auch die, die man seltener braucht. Wie z.B. eine Liste der abgehenden Anrufe. Erstaunlich, dass es die oft nicht gibt! Die Verarbeitung ist bis auf die etwas knatschige Tastatur hervorragend. Ansonsten: Gutes Menü, Bluetooth, Metallrahmen. Auf Diskussionen über die Sprachqualität lasse ich mich nicht ein: Die ist genauso gut oder schlecht wie bei allen DECT-Telefonen und liegt im Ohr des Betrachters. :-)

Störend sind nur die zwei Nezteile für Ladestation und Basisstation, die das Umspannwerk unterm Tisch unangenehm erweitern.

Klare Kaufempfehlung! Das beste DECT-Telefon, das wir jemals hatten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2017
... gute Qualität. Funktioniert einwandfrei. Habe eine sehr vielen Jahren in Betrieb befindliche Anlage und suchte eine Erweiterung. Bin mit der Technik voll und ganz zufrieden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2009
Nach einigen Reinfällen mit etwas preiswerteren Telefonen (60-80 Euro) bin ich nach dem Prinzip gegangen: Was gut ist muss teuer sein ;)
Klar stimmt das nicht, aber man kann das Zeug's ja testen, wenn man bei amazon kauft.
Beim SL785 sind meine Erwartungen erfüllt worden.

Meine ganz persönliche Meinung zu den Vor- und Nachteilen:

+++
- sehr gute Verarbeitungsqualität
- endlich wieder eine bedienbare Tastatur
- sehr angenehmes Display (Qualität ist gut und Design finde ich gelungen)
- Sendeteil kann man irgendwo verschwinden lassen
- nur die kleine Ladeschale steht sichtbar herum
- angenehme Tonqualität beim telefonieren
- auch bei Standard-Einstellung des AB alles verständlich (dann 45 min Aufnahmedauer)
- alles genau einstellbar am AB (hab ich auch so erwartet)
- nicht überfrachtet mit sinnlosen Funktionen

---
- könnte wirklich einige Klingeltöne mehr haben (ist aber eher zweitrangig für mich)
- keine Standardakkus verwendbar (aber ich denke nach einiger Zeit sind Dritthersteller am Ball)

Ich habe mich also vor allem über die vernünftige Qualität gefreut. Gerade die Tastaturen der anderen Gigaset-Geräte und auch der Geräte der anderen Hersteller sind grauenvoll.
Ich hätte auch auf Bluetooth und USB verzichtet, aber sicher schätzen das Einige sehr und der Markt will bedient werden.

FaziT: Kann ich jederzeit empfehlen. Kaufentscheidend für mich waren Qualität in der Verarbeitung, Bedienungsfeeling und eine Sprachqualität (Telefonie und AB). Der Preis bei amazon ist noch akzeptabel. Mehr würde ich nicht ausgeben.
0Kommentar| 81 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2009
Wie immer von Siemens. Etwas zu glatte Tastatur. Tasten müssten sich etwas hervor heben. Erleichtert das wählen einer Nummer. Anrufbeantworter Top. Menüführung zur Installation sehr einfach verständlich. Lange Akkulaufzeit. Dafür 4 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2009
Habe mich trotz einiger negativer Rezessionen für dieses Telefon entschieden - obwohl ich eigentlich kein Siemens-Telefon mehr kaufen wollte, aufgrund schlechter Erfahrungen .

Der ausschlaggebende Grund für diese Entscheidung ist die Trennung von Basis und Ladeschale bei diesem Telefon - wenn man wie ich nur ein Mobilteil möchte. Mein Telefonanschluss liegt (wie bei vielen anderen wahrscheinlich auch) im Flur, dort stand bisher die Basis und damit auch das Mobilteil, wenn es denn in die Ladeschale musste (was eigentlich ständig der Fall war). Beim SL785 kommt die Basis auch wieder dort hin, aber die Ladeschale mit dem Mobilteil kann an jedem beliebigen Platz (Schreibtisch, Arbeitszimmer) platziert werden, es muss nur ein Stromanschluss vorhanden sein.

Zur Ausstattung wurde schon viel geschrieben, daher hierzu nur kurz mein Eindruck:
Edles Design, gute Materialien (wenig Plastik), die Bedienung ist simpel und intuitive. Die von anderen bemängelten Klingeltöne können problemlos über den USB-Anschluss ersetzt oder ergänzt werden, Telefonbuchtransfer aus Outlook funktioniert ebenfalls problemlos, ebenso das Update der Firmware. Das Mobilteil ist nach meiner Erfahrung (entgegen anderer Rezessionen) ohne Probleme einhändig aus der Ladeschale zu entnehmen und wieder einzusetzen - die Ladeschale wurde hierzu extra beschwert. Die Kalenderfunktion hingegen finde ich z.B. unnötig, aber das ist sicher Geschmackssache.

Fazit:
Ich habe trotz meiner Zufriedenheit nur 4 von 5 Punkten vergeben, da bei dem Preis und den heutigen Möglichkeiten und Erfahrungen aus dem Handy-Sektor noch einiges mehr von einem Schnurlosen Telefon zu erwarten wäre. Ansonsten halte ich das Gerät für eine sehr gute Wahl und kann es uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2011
Ich habe im Februar 2009 zwei Telefone gekauft. Nun möchte ich mögliche Käufer auf einen gravierenden Nachteil hinweisen:

Auch wenn ich das Telefon - im Vergleich zu anderen Telefonen - ganz gut finde, kann ich nur noch einen Stern dafür vergeben, denn bei beiden Telefonen stellte sich - mit nur wenigen Monaten Abstand - direkt nach der zweijährigen Garantiezeit ein gravierender Mangel ein: Die grüne Taste zum Abheben reagiert kaum mehr - mittlerweile ist sie deshalb schon ganz eingedrückt. Wir werden beide Telefone demnächst aussortieren müssen, worüber ich mich natürlich sehr ärgere, weil diese Telefone so besonders teuer waren.

Das Gigaset-Support-Team schrieb mir auf meine Bitte um Kulanzreparatur die Empfehlung, ich solle mir die Telefone einfach noch einmal neu kaufen...

Hier also meine Bilanz nach zwei Jahren mit zwei dieser Telefone:

Vorteile des Telefons:
+ hochwertiges Aussehen

Nachteil des Telefons:
- Tastatur zu billig (Ausschlusskriterium)
- sehr geringe Akkulaufzeit - tägl. laden erforderlich
- hakeliges Handlling der Software u. umständllicher USB-Anschluss an Outlook-PC ist im Handyzeitalter absolut nicht nachvollziehbar
77 Kommentare| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2009
Gekauft haben wir das SL785, um über Bluetooth ein Head-Set nutzen zu können. Das funktioniert mit dem SL785 gut. Auch an anderen Telefonierfunktionen haben wir bislang nichts auszusetzen - aber das können Telefone, die ein Drittel kosten schließlich auch. Man erwartet also schon einen Mehrwert. Außer dem schicken Design und dem gut ablesbaren Display haben wir jedoch noch keinen entdeckt.
Im Gegenteil. Der Akku ist trotz Eco-Modus und stets ausgeschaltetem Display in zwei tagen leer gelutscht (zumindest wird das am Display angezeigt). Die integrierte Uhr geht pro Tag etwa eine Minute falsch - da geht jede 5-Euro-Uhr vom fliegenden Händler genauer. Schaltet man das Telefon ganz aus, ist auch die Uhrzeit weg. Handys - auch die von Siemens - hatten so einen Mangel noch nie.
Den technologischen Rückstand in Bezug auf Speicher, und das Hochladen von Bildern und Klingeltönen hatten andere Rezensenten ja schon erwähnt.
Da rächt es sich halt, dass Siemens aus dem Handygeschäft ausgestiegen ist und deshalb keine Synergien nutzen kann.
Hoffnung auf Besserung mit neuen Modellen in naher Zukunft haben wir wenig. Der Innovationsdruck fehlt den Telefonherstellern, denn auch der Wettbewerb glänzt eher mit Gimmicks als mit Qualität und Leistung.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2009
Nachdem also das SL785 und zusätzlichem Siemens Gigaset SL78H Mobilteil inkl. Ladeschale, metall/ schwarz ankam war die Freude groß, es sieht super aus, liegt gut in der Hand und auf der Ladestation ist es ein schönes Stück in der Wohnung. In einigen Rezensionen wurde auf die seltsame Steckverbindung zur Ladeschale verwiesen, die am Telefon hängen bleibt, aber das kann ich gar nicht nachvollziehen, es sei denn man zieht das Telefon nach vorne und nicht noch oben ab, aber warum sollte ich das tun?

So das war auch schon das positive, denn Telefonieren kann man mit dem Gerät leider nicht so richtig, daher auch nur einen Stern. Rufe ich jemanden an, knackt es etwa alle 10 - 90 sec extrem laut, dass sich nach 10 Minuten Ohrenschmerzen bemerkbar machen. Das Knacken ist vergleichbar mit dem Rauschen von alten Fernsehern beim Zappen.

Zusätzlich ist das überall im Internet angesprochene Hintergrund-Rauschen zu hören, was in der Preisklasse sehr unschön ist. Bei einem 10 Euro Telefon würde ich es akzeptieren, aber nicht bei über 100 Euro.
Ein netter Mitarbeiter bei der Gigaset-Hotline hat mir dann erklärt, wie ich einen Voll-Reset (Basis und Mobilteile) mache, aber das hat auch nichts gebracht, ebenso wenig ein Firmware-Update. Im Gegenteil, das eine Mobilteil hat vorher laut gerauscht aber nicht geknackt, nun rauschte es leise, dafür knackt es aber. Also alles zurück zu Amazon.

Das zweite Set hatte dann die gleichen Fehler, auch ohne Firmware-Update, welches aber auch keinen Unterschied machte. So habe ich noch ein paar Mal alles Voll-Resetted und dann noch mal versucht bei Gigaset anzurufen ... kostenpflichtig ... ich habe trotzdem keinen ans Telefon bekommen und habe dann eine Mail mit telefonischen Kontaktdaten geschrieben. Antwort kam nach vier Tagen. Zitat "Bitte nehmen sie Tel. Kontakt mit uns auf damit wir eine Reparatur in die Wege leiten können.".

Meine Antwort war (gekürzt): "Bitte bei mir anrufen, falls Sie glauben, dass Sie den Fehler beheben können." Bis jetzt hat keiner angerufen .. also alles wieder zurück an Amazon.

Ich warte auf ein Eco+ Telefon von einer anderen Firma ...
22 Kommentare| 106 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2008
Ich habe mir in der letzten Woche das Siemens Gigaset SL785 zusammen mit einem dazu passenden zweiten Mobilteil Siemens Gigaset SL78H bestellt und vor ein paar Tagen geliefert bekommen.

Optisch und haptisch ist dieses DECT Telefon ein Highlight - ich habe noch nie ein so schönes und hochwertig verarbeitetes Festnetztelefon in meinen Händen gehalten. Das Display ist - im Vergleich zu allen vorherigen DECT Telefonen, die ich besessen habe - einfach nur klasse.
Ich habe vorher ein Siemens Gigaset S645 im Betrieb gehabt, dass nur aus billigsten Kunststoffen gefertigt worden ist.

Warum vergebe ich dennoch lediglich 2 Sterne?

Da mir die Rezension von Mario (cobalt99) sehr gut gefällt, verweise ich auf die von ihm genannten positiven und neutralen Aspekte, die ich sehr ähnlich beurteile wie er.

Es gibt allerdings auch etliche - aus meiner Sicht äußerst negative - Aspekte, die ich nachfolgend aufzählen möchte.
(Einige davon hat auch Mario (cobalt99) bereits genannt)

- die Klingeltöne empfinde ich als absolute Zumutung und Frechheit seitens Siemens
- es scheint nicht möglich zu sein, andere Klingeltöne zu laden (hoffentlich arbeiten die Damen und Herren bei Siemens mal daran, so etwas möglich zu machen)
- laut den technischen Daten kann das sehr gute Display 256.000 Farben darstellen - doch wozu?
Es werden lediglich 4 Farben dargestellt: Orange, Weiß, Grau und Schwarz
Der Hintergrund ist immer Schwarz und die Hinweise bzw. Texte werden nur in Weiß oder Orange dargestellt! Was soll das bitte?
- sobald ich etwas schneller hintereinander Eingaben mache, ist das Telefon - wie alle anderen Gigaset zuvor - überfordert und braucht erst einmal eine Gedenksekunde. Aus meiner Sicht sollten solche technischen Unzulänglichkeiten mittlerweile der Vergangenheit angehören. Wenn ich mir anschaue, was heute bei Mobiltelefonen alles möglich ist, sträuben sich mir die Nackenhaare, was Kunden bei DECT Telefonen heute immer noch zugemutet wird.
- die Menüstruktur ist für ein DECT Telefon zwar schon nicht schlecht, bietet aber im Vergleich zu heutigen Mobiltelefonen lediglich rudimentäre Funktionen an

Mir ist klar, dass mein Vergleich zwischen einem DECT Telefon und einem Mobiltelefon ein wenig wie der Vergleich von Äpfeln mit Birnen wirken mag, dennoch frage ich mich schon lange, wie es durchaus erfolgreiche Hersteller von Mobilfunktelefonen (das war Siemens zumindest einmal) rechtfertigen, wenn sie ihren Kunden bei DECT Telefonen derartige Klingeltöne und Funktionen aus der telefonischen Steinzeit zumuten.

Trotz meiner Kritik kann ich dieses Telefon dennoch empfehlen - frei nach dem Motto: "Unter den Blinden ist der Einäugige König!"

Nachtrag vom 30. April 2009:

Zwischenzeitlich ist das seitens Gigaset mehrfach verschobene Firmware - Update erschienen. Nun ist es möglich, Musikdateien im MP3 Format auf das Telefon zu übertragen und als Klingelton zu verwenden - damit hat sich einer meiner Hauptkritikpunkte erledigt.

Außerdem reagiert das Telefon - seit ich das Software - Update installiert habe - deutlich schneller auf Tastatureingaben, so dass der von mir geäußerte Kritikpunkt mit der "Gedenksekunde" nach schnell aufeinanderfolgenden Tastatureingaben der Vergangenheit angehört.

Fairerweise wollte ich diese Veränderungen nicht unerwähnt lassen, weil ich denke, dass sie für den ein oder anderen Interessenten nützlich sein könnten.

Last but not least verändere ich meine Wertung von 2 auf 3 Sterne.
1515 Kommentare| 156 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2010
Ich habe das Telefon zu Weihnachten gekauft, da es mir im Geschäft sehr gut gefallen hat. Die Verarbeitung ist solide und die Menüführung ohne Problem schnell zu erlernen. Das Handbuch habe ich nur einmal kurz zu Rate gezogen. Der große Knackpunkt an dem Telefon ist, die doch sehr schlecht Qualität beim Telefonnieren und Freisprechen. Das schon mehrfach beschriebene Rauschen im Hörer habe ich auch gehabt. Das Aktualiseren der Firmware und das Synchronisieren mit dem Windows Adressbuch hat bei mir ohne Problem und Windows XP funktioniert.

Plus:
- großes Display
- großes Telefonbuch
- sehr gutes Aussehen
- gute Menüführung
- guter Druckpunkt bei den Tasten

Minus:
- Rauschen im Hörer
- Schlechte Qualität beim Freisprechen
- sehr hoher Preis

Ich habe das Telefon heute an Amazon zurück gesendet und werde mir jetzt das S685 zulegen. Dort ist die Sprachqualität beim Freisprechen und Telefonieren weit aus besser, was ich heute bereits mit dem S68h ausprobieren konnte. Wegen der o.g. Minuspunkte gebe ich nur 2 Punkte, da man auf viel zusätzliche Features verzichten kann, aber die Sprachqualität ist das a und o am Telefon.

Änderung 16.12.2010
Habe mir doch noch mal das Telefon zugelegt und was soll ich sagen. Das Rauschen im Hörer und bei dem Freisprechen sind weg. Daher korrigiere ich meine Bewertung von 2 auf 4 Punkte
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)