Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
55
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,90 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Februar 2015
Echt schade, Die CD ist selbst ganz gut, viele Lieder dabei, eigentlich alle Singles. Aber dann die Musikvideos. Da fehlt ab Hurt jedes Musikvideo, kein Candyman, Oh Mother & Keeps Gettin Better fehlt, schade. Die Fotos im Booklet sind sehr schön. DIe Mixe Genie 2.0 und You are what you are (beautiful) sind allerdings echt schrecklich .
review image review image review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Als Fan sind es vier Songs wegen denen sich Keeps gettin` better lohnt: zwei neue Stücke und zwei Neuinterpretationen bekannter Hits. Gelegenheitshörer, die nicht alles von Christina Aguilera sammeln, werden auf dieser CD Songs wie Tell me, Can't hold us down, The voice within und Oh mother vermissen.
Hätte man das Cover und die Fotos aus dem Booklet in einer Zeitschrift veröffentlicht wären mit Sicherheit Rekordauflagen die Folge gewesen, Christina sieht wieder mal aus wie die schärfste Frau im Showbiz! Für die zwei neuen Stücke Dynamite und Keeps gettin` better wurden die Lyrics abgedruckt.
Von dieser Hits-CD gibt es verschiedene Versionen. Empfehlenswert für Fans mit Blick auf ihre Finanzen ist die Deluxe Edition inklusive 10 Musikvideos, leider ohne den Clip zu Keeps gettin` better.
Auf der UK-Version sind dann auch noch Bonus-Songs wie The voice within.
Die reine CD-Version mit den 16 Liedern lohnt sich für diejenigen, die nur eine kleine Auswahl aus Christinas bisherigen drei regulären Alben haben möchten.
Keeps gettin` better ist, wie auch die anderen drei Stücke, elektronische Musik mit einer stimmlich nicht mehr so aufgedrehten Christina wie noch auf Back to Basics.
Dynamite braucht etwas Zeit zur Eingewöhnung und stammt wie auch Keeps gettin` better von Christina Aguilera und Linda Perry.
Genie 2.0 ist eine schöne Neuauflage von Genie in a bottle und You are what you are (Beautiful) erinnert fast nur noch vom Text her an Beautiful. Die zwei neuen alten Songs sind noch besser als die zwei ganz neuen Songs.
Genie 2.0 klingt so wie das Cover des Albums aussieht: unterkühlt, aber sexy. Genie in a bottle passte gut zur damals 17-jährigen Christina, Genie 2.0 ist wesentlich erwachsener und ein unwiderstehlicher Ohrwurm, für den allein sich schon das Album lohnt!
Für Frühjahr 2009 sind die neuen Alben von Rihanna und Christina Aguilera angekündigt. Wird also ein gutes Jahr!

Anspieltipps: Genie 2.0, Keeps gettin` better, Beautiful

Hier die korrekte Tracklist:

Disk: 1
1. Genie In A Bottle
2. What A Girl Wants
3. I Turn To You
4. Come On Over Baby (All I Want Is You) - Radio Version
5. Nobody Wants To Be Lonely - Ricky Martin with Christina Aguilera
6. Lady Marmalade
7. Dirrty
8. Fighter
9. Beautiful
10. Ain't no other man
11. Candyman
12. Hurt
13. Genie 2.0
14. Keeps Gettin' Better
15. Dynamite
16. You Are What You Are (Beautiful)

Disk: 2 (DVD, Region: 0)
1. Genie In A Bottle
2. What A Girl Wants
3. I Turn To You
4. Come On Over Baby (All I Want Is You)
5. Dirrty
6. Fighter
7. Beautiful
8. Ain't no other man
9. Candyman
10. Hurt
33 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2016
Von "Genie in a bottle" bis "Keeps gettin better"- es gibt nicht ein Song von ihr, den ich nicht liebe. Mal schnellere Titel wie "Come on over baby" , aber auch superschöne Balladen wie "Beautiful" oder "The voice within" - alles top!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2008
10 Jahre sind nun bereits vergangen und auf diesem Greatest Hits Album zeigt sich dass Christina wohlverdient so lange erfolgreich ist. Ihre Entwicklung ist deutlich erkennbar und der Vorgeschmack aufs neue Album durch die 2 komplett neuen Tracks und die 2 neuaufgenommenen macht dieses Best Of noch um einiges interessanter, gerade für Leute wie mich, die all ihre Alben bereits besitzen. Das 'fast' in meiner Überschrift hat allerdings auch einen Grund und zwar finde ich es doch etwas schade dass 'Can't hold us down', 'The voice within' und 'Oh mother' nicht mit auf dem Ablum sind, da es ja genau wie die anderen Songs bekannte und als Singles veröffentlichte Titel sind. Gerade noch weil 'Nobody wants to be lonely' und 'Lady Marmelade' drauf sind, welches nicht Songs von Christina allein sind, finde ich dass die andern 3 Songs auf das Album gehört hätten oder dann sogar auch noch 'Tell me' , 'Tilt ya head back', 'Car wash' und 'Reflection'. Naja dennoch gibts von mir 5 Sterne, weil es insgesamt einfach ein perfektes Album ist und wie bereits erwähnt die neuen Tracks bzw die neuaufgenommenen das ganze so super interessant machen!
Christina ist und bleibt die Beste!!!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2013
Eine ganz gelungene Mischung von verschiedenen Hits von Christina Aguilera, wie immer ist das ein oder andere Lied dabei, was einem persönlich nicht so gut gefällt, aber unterm Strich sind die meisten großen Hits dabei
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Keeps Getting Better; A Decade of Hits by Christina Aguilera chronicles many of her hits from the 1990’s up until 2008. Genie In A Bottle, Come On Over Baby, Beautiful, etc, are among the multiple hits on this cd. As with many others, I was first introduced to Christina Aguilera through her late 1990’s hit Genie In A Bottle. Christina Aguilera’s music was also pretty popular throughout the multiple places I was stationed at through the navy such as the song Beautiful (I remember hearing Beautiful sometime around late 2002/early 2003 at one of the Subway locations in Japan for a quick dinner (it was a positive memory because I was with the man who is now my husband). Fighter and Dirty (feat. Redman)were two of the songs I remember hearing in California (I just wish that I could remember whether it was through local radio, yahoo internet music, and.or television first).Ain’t No Other Man was pretty popular on the local radio in 2006 (where I was living in Florida through the navy). Candyman and Keeps Getting Better are some of the songs in this selection that have not been exposed to the radio as much (at least in the places where I have lived, but they are good songs nonetheless). Keeps Getting Better; A Decade of Hits by Christina Aguilera is perfect for those who enjoy pop dance music and/or are familiar with at least 3-5 songs by Christina Aguilera.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
Auf dieser "Platte" ist wirklich jedes Musikstück drauf,welches auch drauf gehört.
Es sind die besten Hits von Christina Aguilera,für Fans ein Must-Have,für Leute die gerne Lieder aus den 90'ern von ihr hören,aber auch ihre Modernen Stücke mögen ist es auch super.
Also 5 Sterne von mir,sehr gelungen:).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2011
Die Zusammenfassung von Christina's größten Hits finde ich nicht schlecht, auch die zwei neuen Songs "Keeps Getting Better" und "Dynamite" sind klasse. Den einzigen Makel sind die Neuauflagen von "Genie in a bottle" und "Beautiful", die mir so gar nicht gefallen. Stattdessen hätte man noch einen neuen Song aufnehmen können. Deswegen vergebe ich nur vier Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Als Fan sind es vier Songs wegen denen sich Keeps gettin` better lohnt: zwei neue Stücke und zwei Neuinterpretationen bekannter Hits. Gelegenheitshörer, die nicht alles von Christina Aguilera sammeln, werden auf dieser CD Songs wie Tell me, Can't hold us down, The voice within und Oh mother vermissen.
Hätte man das Cover und die Fotos aus dem Booklet in einer Zeitschrift veröffentlicht wären mit Sicherheit Rekordauflagen die Folge gewesen, Christina sieht wieder mal aus wie die schärfste Frau im Showbiz! Für die zwei neuen Stücke Dynamite und Keeps gettin` better wurden die Lyrics abgedruckt.
Von dieser Hits-CD gibt es verschiedene Versionen. Empfehlenswert für Fans mit Blick auf ihre Finanzen ist die Deluxe Edition inklusive 10 Musikvideos, leider ohne den Clip zu Keeps gettin` better.
Auf der UK-Version sind dann auch noch Bonus-Songs wie The voice within.
Die reine CD-Version mit den 16 Liedern lohnt sich für diejenigen, die nur eine kleine Auswahl aus Christinas bisherigen drei regulären Alben haben möchten.
Keeps gettin` better ist, wie auch die anderen drei Stücke, elektronische Musik mit einer stimmlich nicht mehr so aufgedrehten Christina wie noch auf Back to Basics.
Dynamite braucht etwas Zeit zur Eingewöhnung und stammt wie auch Keeps gettin` better von Christina Aguilera und Linda Perry.
Genie 2.0 ist eine schöne Neuauflage von Genie in a bottle und You are what you are (Beautiful) erinnert fast nur noch vom Text her an Beautiful. Die zwei neuen alten Songs sind noch besser als die zwei ganz neuen Songs.
Genie 2.0 klingt so wie das Cover des Albums aussieht: unterkühlt, aber sexy. Genie in a bottle passte gut zur damals 17-jährigen Christina, Genie 2.0 ist wesentlich erwachsener und ein unwiderstehlicher Ohrwurm, für den allein sich schon das Album lohnt!
Für Frühjahr 2009 sind die neuen Alben von Rihanna und Christina Aguilera angekündigt. Wird also ein gutes Jahr!

Anspieltipps: Genie 2.0, Keeps gettin` better, Beautiful

Hier die korrekte Tracklist:

1. Genie In A Bottle
2. What A Girl Wants
3. I Turn To You
4. Come On Over Baby (All I Want Is You) - Radio Version
5. Nobody Wants To Be Lonely - Ricky Martin with Christina Aguilera
6. Lady Marmalade
7. Dirrty
8. Fighter
9. Beautiful
10. Ain't no other man
11. Candyman
12. Hurt
13. Genie 2.0
14. Keeps Gettin' Better
15. Dynamite
16. You Are What You Are (Beautiful)
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2008
Keeps Gettin' Better-a Decade of Hits

Was für ein schönes Album.
Ihre unvergleichliche Stimme erfreut und viele Songs sind zumindest für Fans altbekannt. Sicherlich hätte ich den ein oder anderen Song noch gerne dazugepackt gesehen, aber insgesamt ist die Auswahl der Songs sehr gut. Die CD erscheint mir zu kurz, aber ich denke bei guter Musik ist das lediglich eine subjektive Ansicht.
Die Remixe sind sicherlich nicht jedermanns Geschmack, mir gefallen diese größenteils.

Die CD erscheint technisch einwandfrei, soweit ich das als Laie beurteilen kann.

Man hört den Unterschied heraus, was die Entwicklung der Musik von vor 10 Jahren bis heute angeht. Eine durchweg positive Evolution.

Aufgrund der alten und neuen Musikstücke ist die CD abwechslungsreich, vom altbekannten Pop bis Stücken mit leichten rockigen Tönen und oder Techno Elementen.

Eine klare Empfehlung zum Kauf meinerseits, für Fans sowieso , aber auch für diejenigen, die mit Christina Aguilera bisher nichts anfangen konnten.

Ich freue mich schon auf ein gänzlich neues Album von Ihr.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,48 €
6,98 €
8,42 €
6,48 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken