Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
66
4,0 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: The Ultimate Box|Ändern
Preis:32,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Januar 2013
Dieses Burnout kommt lange nicht an die Vorgänger heran.Ich habe es mir vorwiegend gekauft, weil ich im Mehrspielermodus einigen Spaß erwartet habe.Beispielsweise mit Road Destruction etc.Der Party-Modus des Spiels ist jedoch schlecht.Wenige Modi und eigentlich kein Spielspaß.Der Einzelspielermodus ist auch langweilig.Einem wird schon direkt am Anfang die Lust genommen, weil die Computerstimme einen minutenlang zuquatscht.Ich hatte mir erhofft, dass dieses Spiel durch einen guten Mehrspielermodus glänzt.Dies ist nicht gegeben.Ich habe für das Spiel noch 30 Euro bezahlt.Auf denen bleibe ich nun sitzen, ich bin schwer enttäuscht.Ich rate vom Kauf ab!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2016
An sich ein cooles Spiel,aber es fehlt mir persönlich an Fahrzeug-Variationen,die Grafik und die Steuerung sind auch nicht das Beste,aber es ist nun mal ein altes Spiel und kostet gebraucht nicht soviel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2017
Ich hatte vor ein paar Jahren schon einmal gehabt und später verkauft.
So hatte ich vor ein paar Tagen plötzlich wieder Lust das Spiel zu zocken, also hab ich es mir kurzerhand per App bestellt :)
Bestellt am 1. Mai. Erhalten am 4. Mai.
Super Lieferzeit bei einer erwarteten Zustellung am 6. Mai :D
Immer wieder gerne =)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2013
das Spiel heitert mich immer noch auf.Sound der Fahrzeuge ist super.Riesige Spielewelt,die man mit Auto oder motrrad erkunden kann(ein wenig Driven)Die zusammen Stöße mit Zeitlupe einfach super.
Story:Rennen fahren
Älteres Spiel aber mit super Grafik und viel Bewegung auf der Karte(Passanten,Fahrzeuge)
Sehr zu Empfehlen.
Versand schnell,Verpackung sicher
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2017
Ich habe mir das Spiel bestellt mit dem glauben ich bekomme eine gut erhaltene CD, aber nein sie war mehr als kaputt.Da frage ich mich wie kann man da (wie NEU) hin schreiben wenn es doch garnicht so ist.....

NIE WIEDER KAUFE ICH BEI IHNEN WAS
** KOTZKRAMPF **
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2010
Ich bin ein Burnout Paradise-Fan der ersten Stunde und spiele das Spiel nach 2 Jahren immer noch regelmaessig. Grafik und Sound sind umwerfend, aber was Burnout so einzigartig macht sind die vielen unterschiedlichen Rennvarianten (Races, Marked Man, Road Rage, etc.) kombiniert mit zusaetzlichen Spielelementen Smash Gates & Bilboards, und dem legendaeren Showtime Mode. Auch der Online-Modus ist einfach toll gestaltet, da es hier neben klassischen Wettrennen, auch Co-Op-Spiele gibt, bei denen bis zu 8 Fahrer gemeinsam Aufgaben loesen muessen.
Die Ultimate Box bietet neben dem eigentlichen Ur-Spiel noch einen ganzen Satz an Erweiterungen, wie z.B. den Motorad-Mode, der quasi ein komplett neues Spiel im Spiel darstellt und natuerlich den Partypack, bei dem man mit Freunden gemeinsam kleine Mini-Games spielen kann. Macht wirklich Spass.
Wem das alles immer noch nicht genug ist, der kann darueber hinaus noch einige tolle Erweiterungspacks downloaden, von denen ich vorallem "The Island" waermstens empfehlen kann.
Fuer mich auch nach zwei Jahren einfach noch das beste Rennspiel auf der PS3.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2016
Das Spiel ist leer
Erst kam es viel zu spät an
Dann möchte man die cd in die ps3 stecken und diese hängt sich dann auf?
Kein Spiel Drauf aber nen Virus oder wie?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2009
Eigentlich bin ich kein Freund von Rennsimulationen, dann hatte ich einmal die Gelegenheit bei einem Freund Burnout zu testen und ich muss sagen, ich hatte selten so viel Spass mit anderen Autfahrern als hierbei. Ein großartiges Schadenmodell, dies muss man wirklich sagen. Klar das die renomierten Autobauer keines Ihrer Designs dafür hergeben wollten aber was macht das schon, die Karren aus dem CG Labor können es allemal mit anderen richtigen Autos aufnehmen. Man braucht einige Zerit bis man allein die riesege Map von Paradise City abgefahren und die ganzen Herausforderungen erfüllt hat. Der Spieler hat die freie Wahl der Strecken, nur die Autos mit denen gefahren wird werden nach und nach bei gewonnenen Rennen freigeshaltet. Ein Multiplayer Online Modus ist vorhanden. Man kann sich mit Freunden in Paradise City treffen oder am weltweiten Rennen gegen alle möglichen Spieler antreten und sich mit Ihnen messen. Für mich ist der Titel rundum gelungen und erhält daher die volle Sternzahl.

Und für alle die jetzt erst ins Paradies wollen haben EA und Criterion Games die Ultimate Box zu einem fairen Preis hinterhergeschoben, was meiner Ansicht nach völlig legitim ist. Immerhin haben wir fast alle etwas mehr bezahlt und dafür die ganzen Updates kostenfrei laden können. Ok, bis auf das Partyupdate - dafür ist ein kleiner Obolus fällig aber man muss es ja herunterladen nicht wenn man nicht will. Bereits erhältlich: Legendary Cars. Da ist dann z.B. ein sehr DeLorean änhnliches Auto bei, mit welchem man durch Paradies City schweben kann während sich die Räder nach innen einklappen. Eine herrliche Hommage an Zurück in die Zukunft. Da freue eich mich schon jetzt drauf.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2009
Ich als Burnout-Fan der ersten Stunde, habe mich riesig gefreut, als ich gehört habe, dass die Burnout Paradise Ultimate Box rauskommt und sie auch gleich vorbestellt.
Ich hatte mir das Spiel vor ein paar Monate bereits aus der Videothek ausgeliehn, war aber ziemlich enttäuscht. Die fehlende Neustart-Funktion während des Rennens dazu war wirklich ein frustrierendes Manko. Am Anfang scheint es nicht allzu schlimm zu erscheinen, da man wirklich viele Rennen zur Auswahl hat, egal wohin man fährt. Wer Burnout kennt, erkennt jedoch auch gleich die Problematik. In späteren Rennen, in denen man mit rasend schnellen Autos ziemlich kritische Zeiten zu unterbieten hat, braucht man sowieso manchmal unzählige Anläufe bis man es schafft. Nach jedem erfolglosen Versuch wieder zurück zur Startlinie fahren zu müssen war für mich undenkbar und hat mich auch damals vom Kauf abgehalten. Der Patch in der Ultimate Box behebt dieses (Riesen-)Manko endlich. Und sie ergänzt das Spiel noch um die bis dato erhältlichen Online-Updates. Einer davon, für mich fast der wichtigste, ist der Offline-Multiplayer Modus. Warum dieser erst per Update kommt und dann auch noch kostet ist eine andere Frage...
Jedenfalls möchte ich einfach ein paar Punkte ansprechen, die vor allem Freunden der alten Burnout-Teile und denen, denen, die sich von den schlechten Rezensionen der "ersten Version" abschrecken ließen, die Wahl erleichtern sollen.

+++++ Der EINSTIEG ist super. Man rast gleich mit dem gewohnten Burnout-Feeling los, findet schnell verschiedene Rennen und kann gleich seine Wut auf der Straße ausleben, wie es in alten Teilen so schön hieß.

+++++ Der SOUNDTRACK fiel mir auch gleich auf. Der Paradise City Theme ist super, auch die Musik während der Fahrt ist immer passend fetzig (natürlich Rock-lastig). Man kann aber auch seine eigene Musik während der Fahrt abspielen lassen.

-+-+- Die STADT ist Geschmackssache. Man fährt durch das riesige Paradise City und findet an jeder Kreuzung verschiedene Rennen. Ich finde es nicht so gut, da man seine Events dadurch nicht mehr einfach anwählen kann, sondern immer hinfahren muss.

--+-- AUTO WECHSELN, REPARIEREN, FÄRBEN.... muss man jetzt auch an bestimmten Orten in der Stadt (Schrottplätze, Werkstätte, etc.). Ist natürlich nett gemacht, wenn man sich schon durch eine riesige Stadt bewegt, ich finds allerdings unnötig kompliziert. Vor allem, dass mein Auto während ich durch die Stadt fahre und eigentlich nur Events suche Schaden annimt.

-+-+- Es gibt keine WEGBEGRENZUNGEN. Das kann wirklich oft zum Problem werden, wenn man die Strecken nicht kennt. In den alten Burnout-Spielen war es so schon manchmal schwer genug nur bestimmte Abkürzungen zu erwischen und manchmal haben die Wegbrenzungen sogar einem noch das Auto gerettet. Jetzt gibt es nur das Ziel und die Route auf der Karte, wolang man fährt, bleibt einem also immer selbst überlassen. Meiner Meinung nach beginnt es dadurch einfach viel früher, dass man Strecken kennen muss, um sie zu schaffen. Das kann natürlich frustrierend sein, aber da Spiel macht ja schließlich Spaß und im Prinzip braucht man dadurch nur etwas länger um es durchzuspielen. Aber man wird auch besimmt unheimlich gut... ;)

----- Die STEUERUNG ist leider total verändert worden. Gas und Bremse sind jetzt auf L2+R2 verteilt, wie der Trend der Rennspiele es wohl so will. Man gewöhnt sich dran, allerdings ist das Handling nicht mehr so schön wie früher. Die Handbremse wurde so sehr festgezogen, dass man die schönen, relativ einfachen Drifts aus den alten Teilen vermissen wird.

----- Das Menü ist LANGSAM. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass immer alles lange dauert. Das Auto auswählen, zwischendurch speichern etc. Außerdem sind die Crashs während der Fahrt auch gefühlt sehr lang, vor allem vielleicht auch, weil es keinen Aftertouch mehr gibt.

+++++ Das Spiel ist SCHNELL ;) Nicht nur das Spiel ist gewohnt rasant, auch das INGAME-Menü ist Super. Steuerkreuz nach rechts und man kann sich ganz schnell Rekorde ansehen, Online spielen, Challenges anzeigen lassen etc.

+++++ NEUSTART-FUNKTION. Traurig, das als positiv hervorheben zu müssen, aber sie ist jetzt da und das ist auch gut so...

+-+-+ MULTIPLAYER-Modus ist okay. Das klassische Wechsel-Das-Pad-Und-Überbiete-Den-Anderen. Leider fehlt der Crash Modus.

+-+-+ SHOWTIME. Ein Modus den man jederzeit, wenn man durch die Stadt fährt aktivieren kann. Dann muss man ähnlich wie im "Aftertouch" beim alten Crashmode so viele Autos wie es geht crashen. Für jedes Auto gibt es Boost, mit dem Boost kann man sein Wagen hüpfen lassen und in der Luft lenken, so dass man das Spielchen ewig fortführen kann, wenn man gut ist. Ist ganz lustig, aber kommt nicht an den CrashMode dran.

FAZIT:
Insgesamt finde ich, ich habe mein Geld nicht verschwendet. Burnout bleibt eben immer Burnout, allerdings vermisse ich wirklich das alte, einfache und schnelle Strecken- und Eventanwählen. Ich weiß auch schon, dass es mich später, wenn nur noch wenige Events übrig sind, noch mehr stören wird. Ich nennen es Burnout Light in der Überschrift, weil es für mich zwar ein gutes Burnout-Spiel ist, allerdings für eine neue Version einfach keine wirklichen Neuerungen bietet, sondern eher leicht abgespeckt hat. Für Burnout-Fans und Leute, die Lust auf ein rasantes Action-Rennspiel auf jeden Fall eine Empfehlung.
1010 Kommentare| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2010
Ich muss zugeben, ich habe lange gebraucht bis ich mich dazu entschieden habe, die Ultimate Box von Burnout Paradise zu holen, welche bei Kauf noch teurer war. Jedoch muss ich sagen, dass sich jeder Cent rendiert hat. Das Spiel ist einfach mega gut, abwechslunsreich, spaßig, actionreich un besitzt einen richtigen Suchtfaktor.
Normalerweise spiele ich nicht oft den Online-Modus bei Rennspielen, weil er mir einfach nicht zusagt. Da halten mich Titel wie COD länger im Multiplayer. Doch es soll ja auch Ausnahmen geben und Burnout Paradise ist eine.

Der Offline-Modus ist sehr gut gelungen. An jeder Kreuzung in der großen Freibefahrbaren Stadt "Paradise City" kann man Rennen starten. Einfach an einer Kreuzung anhalten, die Räder durchdrehen lassen und man ist im Rennen. Ziel der Rennen sind immer Schauplätze wie Windfarm in den Bergen, Coastguard an der Küste u.s.w Es gibt eine MENGE Autos. Erst später habe ich erfahren, wenn man mit einem Auto ein besonderes Rennen fährt, bei dem man nur mit diesem Auto teilnehmen kann, erhält man eine verbesserte Version des Wagens. Also an einem fahrbaren Untersatz mangelt es keineswegs. Jedes einzelne Auto kann man dann nochmal selber in verschiedenen Farben und Lackarten lackieren, was Abwechslung verspricht.

Die freibefahrbare Stadt "Paradise City" ist wirklich groß und sieht super aus. Sie ist Abwechslungsreich von Kurvenfahrten in den Bergen, über Zuggleisen über Schluchten bis hin zum Großstadtdschungel. Das Straßennetz ist wirklich riesig. Auf jeder Straße kann man sogar einen Rekord aufstellen, welcher sogar bei Bestzeit Online angezeigt wird. Entweder man fährt mit Bestzeit die Straße ab oder man sorgt für Verwüstung. Mit einer Tastenkombination, gelangt man in die Showtimeansicht, welche einige vllt. von den Vorgängeern des Spieles kennen. Nun kann man sein Wagen, auf vorbeifahrende Autos steuern und somit Schaden verursachen. Das sieht meist ziemlich witzig aus und spaßig ist es natürlich auch.

Was mir auch gut gefällt ist der Tag-Nacht Wechsel. Bei der Ultimate-Box ist er gleich dabei, bei der Stzandartversion, wird er per Patch hinzugefügt. Man kann diesen sogar selber einstellen, wie lange ein Tag in Pardise City gehen soll. Man kann die Zeit im Spiel auch der Zeit zuhause anpassen (Uhr von PS3 System sollte dafür richtig gestellt sein) und somit wirklich wenn es Nacht ist im Dunklen fahren.

Der Online Modus, verspricht viel, viel Spielspaß. Man kann einfach ganz normal sich in Paradise City austoben, Rekorde aufstellen, die Landschaft erkunden, oder man fährt gegen bis zu 7 weitere Spieler heiße Rennen. Das war aber noch nicht alles. Was mir sehr viel Spaß bereitet sind die Freeburn-Challenges. Es wird eine Herausforderung an die Spieler in der Lobby gestellt die sie bewältigen können. Wenn sie zu schwer ist oder man sie einfach nicht Spielen will kann der Host eine andere Auswählen. Ein Beispiel solch einer Herausforderung ist "Führe 2 Barrelrolls an der Zugbrücke aus und lande auf den Gleisen". Dann muss jeder Mitspieler dies tun, danach ist die Herausforderung abgeschlossen. Das gestaltet sich als sehr spaßig und ich sitzte meist für mehrer Stunden vor dem Fernseher weil es einfach Spaß macht, mit anderen Spielern solche Mission zu bewältigen.

+ Große freibefahrbare Stadt
+ Abwechslungsreiche Rennen
+ Abwechslungsreiche Gestalung der Straßen und Umgebung
+ Showtime-Modus
+ viele Fahrzeuge
+ noch mehr Fahrzeuge nach Anbschließen eines speziellen Rennen
+ hunderte von Rampen, Sprügen etc.
+ schöne Grafik
+ gute Musik
+ verständliches HUD
+ leichte Steruerung
+ Tag-Nacht Wechsel
+ super Online-Modus garantiert Spielspaß pur
+ Actionreich und Spaßig zugleich

- bei der Standartversion muss man erst 'kostenlosen' Patch herunterladen, bevor man den Tag-Nacht Wechsel hat. (bei UltimateBox bereits auf der Disc)

Fazit: Eines der besten Rennspiele die es gibt. Verspricht Spielspaß und lange Spielzeit. Und für 20€ (Stand: Juli 2010) ein echtes Schnäppchen. Für Rennspielfans und für welche die es werden wollen absolute KAUFEMPFEHLUNG!
review image review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €-39,99 €
44,44 €
46,87 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)