Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

  • E2-E4
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
9
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Januar 2008
Ziemlich klein dürfte die Zielgruppe dieser Musik sein. Für Freunde des 3-Minuten-Pop ist das fast 60 Minuten lange Stück E2-E4 langweilig, für Anhänger anspruchsvollen Art-Rocks sind Manuel Göttschings Sphärenklänge wohl einfach nur belanglos. Und als Hintergrund-Gedudel fürs New-Age-Seminar ist der Sound wiederum zu lebhaft.

Wer aber Ohren hat für Musik, die nur scheinbar gleichförmig dahinplätschert, die sich in kleinen Schritten entfaltet und steigert, bekommt hier einen Geniestreich elektronischer Musik serviert.

Nur mit Synthesizern entwickelt E2-E4 eine schlichte, sich in Schleifen repetierende Melodie, baut Spannung auf mit gegenläufigen Percussionselementen und erzeugt Tempo durch schnellen Rhythmus. In der zweiten Hälfte kommt eine E-Gitarre hinzu, die sich lässig, fast jazzig über den rhythmisch pulsierenden Klangteppich erhebt. Spätestens jetzt schwingt und swingt E2-E4, dass man das Tanzbein dazu schwingen könnte.

Die hallige Atmosphäre erzeugt einen butterweichen Sound, der am besten über Kopfhörer oder eine gute Stereoanlage zur Geltung kommt. Faszinierend übrigens wie diese Musik das Zeitgefühl verändert: Nachdem die letzten Takte verklungen sind, kommt es mir immer so vor, als sei etwa eine halbe Stunde vergangen. In Wirklichkeit waren es fast 60 Minuten.

Im Vergleich zu Klaus Schulzes monumentalen Kompositionen wirkt Göttschings Musik konventioneller und manchmal bedenklich nahe am New-Age-Kitsch (etwa auf der CD New Age of Earth"). Dafür ist der Göttsching-Sound aber irgendwie freundlicher und in gewisser Weise auch weniger anstrengend als Schulzes hochtrabende Elektroniksymphonien.

E2-E4 bietet jedenfalls wunderbar entspannte Musik, und wenn die Legende stimmt, dass Göttsching das gesamte Stück an einem Abend in seinem Berliner Studio eingespielt hat, ist das auch ein echter Geniestreich.

Auch Hülle und Aufmachung der CD machen Freude: Im hochwertig gestalteten Digipack der Jubiläumsedition von E2-E4 erzählt Meister Göttsching persönlich die Geschichte dieser Aufnahme.

Fazit: Ein Hochgenuss für Liebhaber elektronischer Musik, aber auch nur für die.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2004
Endlich, endlich besitze ich die CD Manuel Göttsching E-2 E-4. Die CD besitzt nur 1 Track, aber dieser Track ist ganze 60min lang. Er ist in 10 verschiedene Phasen aufgeteilt. Der Klang ist einfach atmberaubent, wenn man bedenk dass das Lied 1981 aufgenommen wurde an einem einzigen Tag. Circa nach 25 Minuten erreichen ein die traumhaften Gitaaren Sounds die einen in eine neue Welt entführen. Die CD kann ich jeden empfehlen der Ambient Musik,Musik von Ash ra Tempel und natürlich von Ashra liebt. Have a nice Flight.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
Wer dieses Album erwirbt, weiß warum. Vor Jahrzehnten (1981 veröffentlicht) galt es typisches Beispiel für späten Krautrock. Damals konnte man noch sagen meditativ, später sprachen dann die Intellektuellen unter uns von repetitiv. Heute wissen wir, dass es seiner Zeit Jahre oder Jahrzehnte voraus war. Es war definitiv Vorläufer von ChillOut, Clubsounds, Lounge oder wie immer die diversen Spielräume von SoftTechno bezeichnen möchte. Wer es anspruchsvoller mag: die langsam sich verändernden Soundstrukturen haben durchaus Ähnlichkeiten mit den Kompositionen eines Steve Reich, Michael Nyman oder Philipp Glass. Es macht ganz einfach Spaß groovend mit viel (soften) Headbanging bei diesem Sound abzuhängen und runterzukommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2003
Ohne "E2-E4" wäre die heutige Chillout-Musik wohl nicht das, was sie heute ist. Das Cafe del Mar würde billige spanische Disco-Musik spielen und der Boom an Compilations der letzten Jahre wäre uns erspart geblieben. Dabei soll die Vorarbeit von Vollenweider, Deuter, Pink Floyd und Co. nicht in den Hintergrund gerückt werden, doch im elektronischen Bereich ist diese Platte wirklich wegweisend.
Denn dieser Track, der sich über 59 Minuten lang aufbaut, ist quasi die Blaupause für den modernen Chill-Out / Lounge-Sound. Kaum zuglauben, daß er bereits 1984 (!!!) entstanden ist. Ob the Orb ihre Meisterwerke ohne diese CD überhaupt hätten schaffen können ist fraglich (gut, auch hier wieder Pink Floyd Einfluß). Ein Track, der schon 1984 den Sonnenaufgang über der Isla Blanca begleitet hat.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2014
Dieses Album schrieb House-Geschichte und ist faktisch ein einziges 60minütiges Stück zum durchhören. Welche ein Werk!!!! Unglaublich, unglaublich, unglaublich, unglaublich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2012
Manuel Göttsching's beste Musik-CD (meiner Meinung nach), ideal um sich beim arbeiten mit sphärischen Klängen berieseln zu lassen.

K. Krause
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2006
Die Komposition von Manuel Göttsching gibt ein sehr gutes emotionales Stimmungsbild für eine Turnierpartie, was sich auch bei der Benennung der einzelnen Phasen des Stückes finden läßt. Man kann sie tatsächlich sehr gut als Entspannungshilfe nutzen, wenn man einen nervenaufreibenden Kampf hinter sich hat.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2001
Die Musik auf der CD fängt die Anspannung während einer Turnierpartie sehr gut ein. Die einezlnen Partiephasen werden in den Stücken sehr gut wiedergegeben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2009
und diese Musik ist nicht jedermans Geschmack. Ich finde sie viel zu eintönig, aber für Meditation wiederum zu aufdringlich. Also für mich nicht so brauchbar, darum auch nur ein Stern
44 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,99 €