Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. November 2008
Ich spielen GuildWars (alle 4 Teile) jetzt schon seit mehr als einem Jahr auf meinem Windows Vista 64-Bit PC ohne jegliche Probleme:
AMD Phenom 9600 (Quad-Core)
ASUS Mainboard (M3A32-SLI Deluxe)
2x HIS Radeon HD3850 (Crossfire)
8GB DDR2 RAM (Corsair Detonator 800MHz)
1,8TB HDD (6x HDD im Raid10)
Hatte weder bei der Installation noch beim zocken je Probleme mit dem Spiel - einpaar Kumpels jammerten auch wegen Abstürzen - habe die pcs von Ihnen mal sauber aufgesetzt - danache ebenfalls keine Probleme mehr...
ALSO BEI MIR BEKOMMT GUILSWARS DIE FÜNF STERNE DIE IHM ZUSTEHEN...
VIEL SPASS BEIM ZOCKEN WÜNSCHT DIE GUILDE "DIE JÜNGER ODINS"...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2011
Als ich endlich mal mitbekommen habe das, dass Spiel kostenlos (online) ist,
habe ich es mir gleich bestellt und gespielt.
Nun die Gründe warum der erste Teil nicht soviele Sternchen bekommen hat:
du kommt an und wirst ins "kalte Wasser" geschmissen. Keine Erklärung wie du
angreifst, spezielle Fähigkeiten einsetzt, wo du wieder zum Leben erweckt wirst,
das du auch Gefährten mitnehmen kannst etc.
Man hat als Anfänger wirklich Schwierigkeiten. Erstmal muss man nämlich herausfinden
wie alles funktioniert. Das ist schon mal ziemlich nevig!
Du hängst da und hat keine Ahnung von Nichts. Also erstmal alles irgendwie selber herausfinden...Okay (komisch das im 2 Teil alles
dann erklärt wird. Bisschen spät).
Dann noch eine Sache die mir auch nicht gut gefallen hat. Man kriegt einfach zu viele Aufgaben. Ich habe das Spiel
nicht durchgespielt, weil es mir nachher zu langweilig wurde. Aufgaben, Aufgaben, Aufgaben.
Man verliert da schon mal leicht den Überblick und mehr Lust bekommt man davon auch nicht....
eher weniger. So ist man ziemlich lange in einem Gebiet unterwegs, immer die gleiche Landschaft, die gleichen
Monster... Es sind auch ziemlich viele Gebiete zu erkundigen. Das ist einerseits gut, aber kann auch anderesseits
schlecht sein. Man verliert den Überblick wo man nun eigentlich hin muss um wirklich weiter zu kommen.
Ich habe nachher ein paar Gebiete übersprungen und so war meine ganze Geschichte durcheinander
(mit ein Grund warum ich keine Lust mehr hatte).

Fazit: Das Spiel an sich ist wirklich gut, aber der 1 Teil ist eher verwirrend. Der 2 Teil ist da wirklich viel besser!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2008
Ich habe mir Guild Wars gekauft, weil keine zusätzlichen Kosten anfallen. Das ist der erste Kaufgrund. Grafik, Gameplay und Story scheinen ebenfalls sehr gut zu sein. Wirklich störend finde ich nur die ständigen Systemabstürze. Ich habe eine AMD 64 X2 5600+ Dual Core CPU, 2GB Corsair RAM, eine Nvidia Geforce 9800 GTX+ und Vista 32Bit und, ich weiß nicht weshalb, ständige komplette Systemabstürze. Das System habe ich gerade erst vor einer Woche neu eingerichtet. In den einschlägigen Foren finde ich auch nichts hilfreiches, aber es scheint anderen Nutzern auch nicht anders zu gehen. Gleiche Symtome und keiner weiß eigentlich Rat. Sehr traurig das Ganze. Ohne die Abstürze hätte ich 5 Sterne vergeben, aber so, mit eine wenig Goodwill max. 3 Sterne. Schade, denn es hätte so schön werden können.
66 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2010
Als alter WOW Spieler, der jedoch keine monatlichen Gebühren zahlen möchte, war dies ein Ersatzlösung. Aber im Vergleich ist dies allgemein ein sehr schlechtes Spiel und hat mich nach drei Tagen bereits gelangweilt...
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken