Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
305
4,4 von 5 Sternen
Stil: A|Größe: 1 - Pack|Ändern
Preis:13,41 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Januar 2015
Trotzdem schicke ich es nicht zurück, da es mir die Mühe nicht wert ist. Und wenn es vernünftig gereinigt ist, kann man es auch bedenkenlos verwenden meiner Meinung nach.

Warum denke ich das der Artikel schon einmal verkauft wurde?

Es war alles voller ? weißer Haare/Glaswolle ? irgendwie eine Mischung aus beiden, sehr seltsam. Und der Mörser selbst hatte 2 Beschädigungen. Also 2 kleinere Teile weggebrochen. Beim Versand kann das unmöglich passiert sein, da es sehr gut verpackt war. Sogar in einer styropur"guss"form.

Was macht man nun? Der Artikel ist vollkommen Ok, wenn ich davon ausgehe das er zurückgeschickt wurde und von amazon wieder als neu verkauft wurde. Vielleicht kam aber alles vom Hersteller?

Ich werde es nicht mehr herausfinden. Auf jeden Fall gibts (hauptsächlich aufgrund der Beschädigung) 3 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2013
Ich hatte dieses Teil als Überraschung für meinen Sohn bestellt. Der war geradezu begeistert, von Größe, Form und Beschaffenheit. Es ist größer und tiefer, als es auf der Abbildung erscheint, ist richtig schön schwer und standfest und die leicht rauhe Innenfläche gefällt meinem Sohn auch besonders gut.
Er hat mich mit seiner Begeisterung angesteckt, sodass ich für mich selbst auch mal so ein Ding bestellen werde :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2015
Ein schwerer, großer Mörser. Er hat zwar nicht die schöne Maserung wie auf dem Bild (ist einfarbig dunkelgrau), aber er ist trotzdem dekorativ und wirkt sehr solide. Entgegen anderer Bewertungen steht er fest und bündig ohne zu wackeln. Die Untersetie ist glatt, trotzdem werde ich ihn mit Filz bekleben, um Schäden auf meiner Hochglanzsteinplatte in der Küche zu vermeiden. Die Innenseite ist rauh, wie es sich gehört. Vor dem 1. Einsatz habe ich ihn gründlich ausgewaschen und mit einer große Portion groben Salz "eingemörsert". Das reinigt porentief. Ob er über längere Zeit hält, was er für's erste verspricht, wird sich zeigen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2015
Was ein Mörser machen soll ist eigentlich klar. Aber hier spielt meiner Meinung nach auch die Form und das Aussehen eine Rolle. Selbst wenn er nicht benutzt wird macht er in der Küche eine gute Figur.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2011
Ein super Mörser, der genau das tut, was er soll.
Angenehm schwer und standfest, nur bei kratzempfindlicher Arbeitsplatte sollte man einen Schutz unterlegen.
Ansonsten in der Preisklasse unschlagbar.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2013
Welche Erwartungen mag man schon an einen Morser stellen? Stabiler Stand, kein Abrieb, leicht zu reinigen? All dies erfüllt der Mörser von Kersper mehr als genug! Zudem liegt der Schlegel sehr gut in der Hand.
Ich nutze ihn nun seit einigen Wochen. Nicht nur zum mahlen von Körnern, Salzen, Pfeffer etc., sondern auch zum schonenden zerstoßen von frischen Kräutern. Somit kann das Aroma und die ätherischen Öle vom Salz oder dergleichen aufgenommen werden.
Aufgrund einiger Rezensionen habe ich natürlich auch einen "Abriebtest" gemacht Das kann man selbst ganz leicht selbst machen: Eine gute Hand voll Salz sehr fein zerstoßen und dann alles ab in einen, am besten weißen, Kaffeefilter geben und mit warmen Wasser filtrieren. Sollte es Abrieb geben, bleibt dieser im Kaffeefilter zurück. Bei mir war hier rein garnicht! (Dass das Salz in diesem sehr feinen Zustand leicht gräulich wirkt, liegt nicht am Abrieb, sondern an der "zerstörten" Kristallstruktur!
Die Reinigung unter fließendem Wasser ist auch sehr einfach. Wenn man Kräuter zerstößt oder gar Öle in den Stößel gibt, sind Verfärbungen auf der Innenseite nicht zu vermeiden. Aber so ist es nunmal bei einer rauhen Oberfläche.
Jedoch schließe ich mich in einem Punkt meinen Vorrednern an: Wer seine Arbeitsplatte schonen will, klebt am besten drei Filzplättchen unter den Boden - so gibt es keine ärgerlichen Kratzer!
Kurzum: Ich bin sehr zufrieden mit dem Mörser - zudem bin ich von Produkten von Kesper überzeugt, da ich bereits mehrere Produkte dieses Herstellers mein Eigen nenne (überwiegend Holzprodukte)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2015
Nach fast einem Jahr Gebraucht bin ich vollstens zufrieden und verstehe die Negativen Beurteilen keinesfalls.
Mann sieht, dass der Mörser maschinell gefertigt worden ist, was man an den einzelnen Rillen sehen kann.
Die Staubangelegenheit entspricht der Natur von Mamor. Das ist also völlig normal. Die rauhe Innenseite MUSS sein, habe aber bis jetzt noch nicht erlebt, dass sich kleine Teile ablösen.
Schweres, robustes Teil. Sieht gut aus und steht bei uns auf dem Küchenschrank.
Es geht nichts über frisch gemahlene Kräuter!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2015
Da nicht dieser Ausbruch direkt in der Mitte des Mörsers wäre. Ansonsten bin ich ja wirklich happy, aber genau da wo es wohl am wichtigstens wäre, dass der Mörser plan ist, ist wohl etwas gesplittert und nun bleibt dort jedes Mal ein Teil der Gewürze hängen, sehr schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2014
Trotz uneinheitlicher Rezensionen habe ich mich für diesen Mörser entschieden und habe es nicht bereut.
Er ist groß und schwer, so dass ich alle. Gewürze gleichzeitig vermalen kann.
Zur Einarbeitung habe ich zuerst 2 Portionen Salz gemahlen und danach ein paar Cashewnüsse (hatte keine Erdnüsse von denen ich mehrmals gelesen hatte) um die Poren zu schließen. Von Abrieb habe ich bisher nichts bemerkt, also bin ich rundum zufrieden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wichtig bei der Kaufentscheidung war, dass der Mörser schwer und stabil ist. Durch das Gewicht alleine, steht er stabil und verträgt dabei auch kräftigen Armeinsatz, wobei der entsprechende massive Stößel hilft. Einer aus Holz oder Metall kam nicht in Frage.
Der Kesper ist gut verarbeitet und steht Plan auf der Gründfläche. Da er von Werk aus einen reinen Steinboden hat, muss man in der Küche aufpassen, da es zu Kratzern kommen kann. Ich habe Abhilfe geschaffen, indem ich eine passend geschnittene, dünnen Silikonmatte unter geklebt habe. Das hat den Vorteil, dass es zu keinen Kratzern kommt, der Mörser noch Rutschsicherer steht und auch die Arbeitsgeräusche gedämpft werden.

Das äußere des Mörsers und der Griff des Stößels, sind aus poliertem Stein. Die Optik finde ich persönlich sehr schön und passt auch entsprechend in unsere Küche. Der Innenbereich und Stößelkopf bestehen aus aufgerautem Granit.
Das Problem, dass beim Mörserer Granitstaub entsteht, wie andere Rezensionisten schrieben, kann ich so nicht bestätigen. Reibt man Granit auf Granit passiert dies natürlich, aber im normalen Einsatz konnte ich keinen Abrieb feststellen der in das Mörsergut hätte gehen können. (Tipp: Vor dem ersten Einsatz haben wir den Mörser mit einem Stahlschwamm gereinigt.).

In der Benutzung hat der Mörser alles klein bekommen, was wir ihm gaben und das ohne erheblich Kraftaufwand. Sei es Körner für z.B. Brote, diverse Gewürzmischungen oder auch ein Pesto für Nudeln, alles klappte wunderbar. Durch die aufgeraute Oberfläche werden auch glatte Körner gut gegriffen und zermalmt. Da reduziert sich das Katz- und Mausspiel auf ein Minimum.
Das Reinigen klappt auch gut, wobei man aber, ob des Gewichtes, natürlich aufpassen muss.
Mit der Zeit verändert sich die Schale farblich ein wenig, da die ganzen Zutaten (vor allem Öle) ihren Spuren hinterlassen, die man nicht mehr ohne Werkzeug weg bekommt.

Alles in allem der perfekte Helfer für uns, der seinen Stammplatz gefunden hat.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)