find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. November 2010
Den Rezensionen hier kann ich mich nur anschließen.
Das Einrichten des Routers geht wirklich innerhalb von 5 Minuten.
Der sogenannte "Quick Instalation Guide" macht das Einrichten zum Kinderspiel.
Anklicken wie man sich einwählt (die 3 Möglichkeiten werden auch erklärt), Einwahldaten eintippen, WLan aktivieren wenn man will, WLan Passwort erstellen lassen oder selbst eingeben, ok, fertig.
Sollte man vergessen haben sich das WLan Passwort zu notieren, keine Panik.
Am Ende der Installation wird eine Textdatei mit allen wichtigen Angaben auf dem Desktop gespeichert.
Natürlich kann man auch alles manuell im Router eingeben. Selbst dies ist recht einfach gemacht, da die Software gut übersichtlich, allerdings auf englisch gegliedert ist.

Wer kein CD/DVD Laufwerk im PC hat, so wie ich, kann sich die Installationssoftware auch beim Hersteller runterladen.
Aber das dann bitte, bevor man den alten Router abklemmt ;)

Auf 7 Meter Distanz mit 2x10cm Betonwänden dazwischen, beträgt die Signalstärke auf meinem Netbook noch zwischen 88 - 96 Prozent.
Nur mal so als Anhaltspunkt zur Sendeleistung und natürlich nur als Fallbeispiel, nicht als Garantieangabe.

Was mir gefällt:
- Preis ;)
- Aussehen
- leichte Konfiguration
- das Netzteil ist kein riesen Brocken das einem die halbe Steckerleiste belegt (hat die Form eines Handyladegerätes)
- WPA2

Was mir nicht gefällt:
- er ist zu leicht.
Mag erstmal doof klingen aber wenn man, wie es natürlich passiert ein Lan Kabel anschließt, sollte der Router schon gut 7-8 cm Platz nach hinten haben.
Man kann keine Kabel "quetschen", was ja nicht unbedingt gut aber manchmal unabdingbar ist.
Drückt das angeschlossene Kabel gegen die Wand, wird der Router einfach angekippt.
Umgekehrt, wenn das Kabel nach unten durchbogen ist, wird der Router hinten angehoben wenn er unpassend steht.
Mein alter Router hatte einen Metallboden, dadurch etwas Eigenmasse und man konnte nochmal "nachdrücken".

Trotzdem 5 Sterne von mir, da mein einzigstes Minus nicht wirklich ein "No-go" ist.

Postiv ist noch anzumerken das die Verpackung halbwegs unweltfreundlich gehalten ist.
2 Folientüten und der Rest ist Pappe.

Ich bestelle den Router jedenfalls nochmal für einen Bekannten.

PS:
Wer einen Router mit abnehmbarer Antenne sucht, kann bei diesem Modell zum TL-WR340GD greifen.
Wie es scheint der gleiche Router, nur halt mit abnehmbarer Antenne.
22 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2016
This has now been replaced by a newer TP-Link router. It is still working though. The only thing I could say is that occasionally I needed to reset it so my wireless printer could see it again. I was never sure if this was a fault of the printer or the router though. I guess I will find out soon enough if I still have to do the same with the new router.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2011
Verblüffend, wie einfach es heute ist ein WAN Router ein zu richten.

Das Produkt ist günstig wirkt solide und gut verabreitet.
Der Empfang ist sehr gut und das Menü übersichtlich.

Das Gerät bietet *für den Preis* einen sehr guten Funktionsumfang.
Zudem ist es auch schön klein.

Negativ ist aber, dass es nur einen W-LAN Bridge Mode gibt der nur WEP-Verschlüsselung
unterstützt, (WEP kann heut zu Tage jeder Anfänger automatisch "hacken").
Es ist daher nicht möglich das Gerät (sicher) als Repeater zu betreiben.

Besser wäre es dann den Brdige-Mode gar nicht erst einzubauen.

Das Gerät habe ich zurück geschickt, da ich es als Bridge nutzen wollte

Fazit:
> als WAN Router im kleinen Haushalt TOP! +++++
> Ausbaufähig (mehrere Accesspoints im Haus) nein! (nur auf Kosten der Sicherheit)
22 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2010
Der TP-LINK TL-WR340G W-LAN Router ist ein Router für jeden, auch ohne Informatik Kenntnisse. Er ist sehr leicht konfigurierbar. Er ist klein, benötigt nich viel Platz, die Reichweite ist für einen normalen Haushalt genügend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2010
Prinzipiell ein gutes Gerät für wenig Geld, einziges Manko: Die mitgelieferte CD ist eine Mini-CD. Ich konnte sie daher nicht in den Schlitz meines Laptops schieben. Doch die Installation über den Browser funktionierte dann auch relativ problemlos. Dabei sollte man dann nicht vergessen, einen Schlüssel zu vergeben, ansonsten ist der Router nämlich nicht geschützt und frei zugänglich. Dies steht nicht in der Bedienungsanleitung.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2011
So nun nach zwei Tagen möcht ich mal dieses Produkt bewerten.

Ich war auf der Suche nach einer Erweiterung für mein bestehendes Heimnetzwerk. Um im Wohnzimmer weitere Geräte ans Netzwerk zu bringen, benötigte ich eine Verbindung vom Arbeitszimmer dahin. Infrage kam nur eine WLAN Lösung. Im Arbeitszimmer werkelt ein WLAN Router von Linksys, ein WRT54GL. Dieser funktioniert schon seit 2 Jahren zuverlässig, ohne irgendwelchen Ausfällen. Um Geräte mit Ethernet Netzwerkanschluss per WLAN anzubinden kam entweder ein Accesspoint in Frage oder ein Router, der die Bridge-Funktion beherrscht. Da ich zu einem Accesspoint noch einen Switch hätte benötigt, viel die Entscheidung sehr schnell auf einen Router. Auf der Suche nach einem Router, der auch die Bridge-Funktion beherrscht, stieß ich bei den Recherchen auf dieses Gerät. Etwas skeptisch, schon wegen dem niedrigen Preis, bestellte ich dieses Gerät.

Nach dem Auspacken hatte das Gerät schon wegen der guten Verarbeitung und dem Lieferumfang einen Pluspunkt. Angeschlossen überraschte das Gerät mit einer guten und einfach zu konfigurierenden Oberfläche. Die Verbindung zu meinem Linksys Router ließ sich problemlos herstellen und die neuen Netzwerkgeräte waren sofort integriert. desweiteren hat der Bridge-Mode den Vorteil, dass auch das WLAN-Signal verstärkt wird (wie bei einem Repeater). Somit habe ich mit meinem Notebook im Bereich des Wohnzimmers bestmöglichen Empfang.

Alles in Allem 5 Sterne wert, da allein das Preis-Leistungsverhältnis einfach TOP ist.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2011
Das Gerät von TP-Link ist ein Router, an dem alles "einfach" ist. Funktionsumfang, Menüführung, Konfiguration.

Jeder der nicht grade ein Technik-Enthusiast ist, sondern einfach nur per 54MBit-WLAN (sogar mit WPA2) oder Kabel (4 Ethernet-Ports) im Internet surfen will, kann eigentlich bedenkenlos zugreifen.

Genau zu diesem Zweck habe ich den Router bei meiner Cousine installiert und bisher (ca. 2 Monate) lief er problemlos.

Fazit: Für den Preis muss man 4 Sterne geben. Natürlich gibt es massig Router auf dem Markt, die alles besser machen. Allerdings wollen Linksys (Cisco), AVM & Co. auch deutlich mehr Geld für ihre Geräte. Somit ist der Preis auch DAS Entscheidungskriterium für oder wider TP-Link und das bleibt letztlich jedem selbst überlassen...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2011
Ich muss vorausschicken, dass ich keine Ahnung, was ich bei der Installation eines WLAN eigentlich tue, sondern erwarte, dass die Industrie Geräte liefert, die funktionieren...
Deshalb bin ich vorher bei der Installation eines doppelt so teuren hochgelobten Belkin-Gerätes auch komplett gescheitert, inklusive umständlicher und letztlich erfolgloser Service-Kontaktaufnahme.
Hier dagegen: CD rein, die sehr klaren Anweisungen befolgt, und das Netz stand; ebenso schnell war mein Nettop online, wobei ich nicht gleich begriffen habe, dass bei der Passwort-Eingabe Gross- und Kleinschreibung beachtet werden muss; das gab noch mal einen kurzen Adrenalin-Stoss.
Jetzt laufen sowohl ein Vista-Desktop als auch ein Linux-Nettop und das iBook meiner Tochter problemlos damit; gegenüber meiner vorherigen Kabel-Netzverbindung ist kein Geschwindigkeitsverlust zu beobachten, wobei wir allerdings relativ selten mit mehreren Geräten gleichzeitig online sind.
Sicher, das Gehäuse könnte etwas stabiler sein, aber das stört ja nicht, wenn es irgendwo unterm Schreibtisch steht; das Signal geht jedenfalls problemlos durch mehrere Wände oder Decken.
Insgesamt, und zu DEM Preis, eine absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 7. Januar 2011
Hallo Leutz, zu der Technik gebe ich kein Statement mehr ab, das meiste dazu wurde bereits gesagt. Nur soviel. Ein sehr leistungsstarkes Gerät das meinen Empfang noch wesentlich verbessert hat. Ich habe eine 16000er Leitung und einen tatsächlichen Empfang von ca. 12.400 gehabt. Nachdem ich den Router installiert hatte, habe ich über Kabel knapp über 14.000 und per WLan 13500 bekommen. Außerdem möchte ich hier ausdrücklich erwähnen das die Bedienungsanleitung und und die gesamte Software-Insatllation komplett auf deutsch ist. Das macht den Router im Preis/Leistungsverhältnis absolut unschlagbar.

Ich kann nur sagen KAUFEN KAUFEN KAUFEN bevor die Teile ausverkauft sind.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2011
Ich benutze den TP-Link TL-WR340G als Acces Point und muss sagen, dass es für diesen Preis ein super Schnäppchen und auf jedenfall kaufenswert ist.
Der Router steht einige Räume in der Wohnung entfernt und durch 4 Wände habe ich noch einen spitzen Empfang.
Die Geschwindigkeit des W-Lan reicht zwar jetzt nicht gerade um die neueste Generation der Onlinespiele ohne ruckeln spielen zu können,
aber für den normalen Web-Gebrauch, der Videochat mit Freunden, oder auch nicht so aufwändige Onlinespiele ist dieser Router auf jedenfall sehr zu empfehlen.
Ich habe diesen Router über die eigene Konsole konfiguriert (Webbrowser -> Ip des Routers) und hatte keinerlei Probleme mich zurecht zufinden.Router unsichtbar gemacht, WPA-PSK2 Verschlüsselung eingerichtet und den Mac-Filter eingerichtet hat nicht lange gedauert und lief ohne jegliche Probleme. (CD wurde mitgeliefert, darüber kann ich aber leider nichts sagen, da ich diese nicht gebraucht habe).

Als Fazit lässt sich sagen:
Man braucht kein Gerät für 80-100 €, denn dieses Gerät ist für den normalen Alltag auf jedenfall sehr gut geeignet.

Von mir 6 Sterne !

Mfg M.L.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)