Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
9
4,3 von 5 Sternen


am 2. Oktober 2009
Die Aufmachung der Box ist schon eine Augenweide und der Inhalt kann sich mehr als sehen lassen.

Die Bildqualität ist im Original Kino-Format und schön restauriert.

Brian Kelly and Fabrizio Moroni sind eine Augenweide und man sieht, dass Keenan Wynn ("Alpha", "Kiss Me Kate", "Dallas" (Cliff's Vater Digger Barnes)) ebenfalls sichtlich Spass bei seiner Darstellung hatte.

Ob die Story nun "versteckte" Andeutungen a la "Brokeback Mountain" hat oder ob es lediglich um die "Vaterfigur" geht, darüber kann man lange streiten - jeder soll es sehen wie er es am besten findet.

Der Streifen gehört (neben die mit "Peter Lee Lawrence") zu meinen Lieblings Italo-Western.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. März 2006
Dieser eher unbekannte Western von Bruno Corbucci ("Die Miami Cops" und "Bud, der Ganovenschreck") wurde unlängst von Koch Media auf DVD veröffentlicht. Wie eigentlich alle ihrer Westernveröffentlichungen, so überzeugt auch diese DVD durch ein sehr gutes Bild, welches vor allem durch guten Kontrast, sauberen Farben und nahezu keinen Verschmutzungen punkten kann. Den Zahn der Zeit spürt man schon eher beim Ton, der genreüblich in 2.0 Mono vorliegt und durch leichtes Rauschen und einem zu dumpfen Klang etwas negativ auffällt. Dies ist wahrlich kein Beinbruch, denn als Genrefan ist man weitaus Schlimmeres gewohnt. Erfreulicherweise gibt es bei der DVD auch etwas mehr Bonusmaterial und besonders die US-Doku: "Western, Italian Style" ist interessant, zeigt sie doch, wie argwöhnisch die Amerikaner mit der Konkurrenz aus Europa umgegangen sind. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch ein schönes Booket, welches wie gewohnt in dem Digipack steckt.
Auch wenn der Film sicherlicht nicht zur ersten Klasse der italienischen Western gehört, so kann er durchaus unterhalten und schon allein aufgrund der überaus gelungenen DVD, sollte er seinen Platz bei den Fans finden.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. August 2009
Klasse Italowestern von Sergio ("Django") Corbuccis Brüderchen Bruno, in
dem "Flipper"-Pappi Brian Kelly als peitschenschwingender Gunman eine echt
gute Figur macht. Auch die Nebenfiguren sind liebevoll gezeichnet, vor al-
lem Keenan Wynn als Banditen-Colonel, dessen ganzes schwarzes Herz einer
Ente gehört. Ein kleines Genre-Juwel, das noch auf seine Entdeckung wartet
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Juli 2009
2. wie auch 1. auflage sind eine top empfehlung - bild ist sehr gut - ton dem alter entsprechend gut - top italo mit guten bildern der oberklasse!!! gelegenheitsseher genauso wie genrefans greifen bei diesem preis und gebotener qualität ohne überlegung zu - tip die erste auflage ist vom cover etwas anders im farbton gehalten und ist auf diversen plattformen wie auch hier bei amazon noch zu bekommen!!! viel spaß!!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Mai 2006
In IM STAUB DER SONNE (Spara, Gringo, Spara) von 1968 soll der Revolvermann Stark den ausgebüchsten Sohn des mexikanischen Ranchers Quintaras finden und nach Hause zurückbringen. Während das Finden schnell erledigt ist, zeigt sich bald, dass das Zurückbringen nicht ganz so leicht wird. Fidel, der Sohn Quintaras, ist ein ausgeschlafenes Bürschchen, dem es immer wieder gelingt, sich von Stark zu befreien und abzuhauen. Da aber auch Stark nicht auf den Kopf gefallen ist und einige Tricks auf Lager hat, entwickelt sich ein Katz und Maus Spiel, an dessen Ende...nein, dass soll hier natürlich nicht verraten werden.

Jedenfalls ist das Ganze recht amüsant anzuschauen. Revolvermann Stark wird gespielt von Brian Kelly, dem deutschen Fernsehpublikum bekannt aus der TV-Serie „Flipper", in welcher er den adretten Vater von Bud und Sandy, Porter Ricks, verkörperte. Hier darf er zur Abwechslung mal einen Drei-Tage-Bart tragen. Erwähnenswert ist auch das Mitwirken von Keenan Wynn in der Rolle des „Major". Wynn, ein langjähriger MGM-Vertragsschauspieler, wirkte in weit über 100 Hollywoodproduktionen mit und sein Gesicht dürfte wohl nahezu jedem Fan alter Hollywoodstreifen bestens bekannt sein.

IM STAUB DER SONNE ist sicher kein Genre-Klassiker, macht aber mit seinen guten Darstellern, der schönen spanischen Landschaft, einem gefälligen Soundtrack und der flott inszenierten Geschichte durchaus Spass. Die DVD bietet den Film in ausgezeichneter Bildqualität, im Original-Bildformat von 2,35:1 (16:9) und erstmals in der ungeschnittenen Fassung.

Spass macht auch das Bonusmaterial. Neben dem deutschen Kino-Trailer und einer Fotogalerie gibt es nämlich die überaus unterhaltsame Dokumentation WESTERN, ITALIAN STYLE zu bestaunen (37 Minuten Laufzeit). Diese stammt wie der Hauptfilm von 1968 und wurde für das US-Fernsehen produziert. Sie liegt in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln vor. Schnell wird klar, dass die Amerikaner zu dieser Zeit zwar den grossen Erfolg der Spaghetti-Western bestaunten, aber das ganze Phänomen ansonsten nicht recht ernst nehmen konnten. Mit mehr als einem Augenzwinkern wird über die Produktion in Italien berichtet. Zu Wort kommen unter anderem die Regisseure Enzo G. Castellari, Sergio Sollima und Sergio Corbucci oder die Darsteller Jean-Louis Trintignant und Chuck Connors. Die Doku bietet Gelegenheit seltenste Aufnahmen von Dreharbeiten zu bewundern. So ist sie zB Gast beim Showdown von Sergio Corbuccis Klassiker LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG: Jean-Louis-Trintignant wird pyrotechnisch verkabelt und bekommt Regieanweisungen während seiner Sterbeszene. Für Italo-Western-Fans sollte allein diese Doku beinahe Kaufgrund genug sein.

Erwähnenswert ist auch das beiliegende Booklet mit einigen interessanten Infos zum Film und den Darstellern sowie der schöne Schuber, in dem sich die DVD befindet.

Drei Sterne für den Film und weitere zwei Sterne für die launige Dokumentation und die insgesamt liebevolle Aufmachung dieser Veröffentlichung.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Dezember 2012
Den Film habe ich ohne zu kennen gekauft, und wurde nicht entäuscht. Gefällt mir sehr gut. Gute Handlung, schöne Landschaften, kann man öfters sehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Januar 2015
Toller Western in seur guter Bildqualität dank Koch Media ein muß für Italo Western Fan bei einen Preis unter 20€ sollte man zugreifen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2007
Was würde man ohne Koch Media bloß machen?
Liebevoll ausgestattete DVD, die richtig Spaß macht!
Für Fans des Genres ein MUß!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Mai 2016
so toll wie der Film hier hochgejubelt wird ist er sicher nicht - nicht im geringsten !
Die anderen Bewertungen hier sind völlig übertrieben !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken