Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Prince of Persia
Plattform: PlayStation 3|Ändern
Preis:18,58 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


1-6 von 6 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle 99 Rezensionen anzeigen
am 21. Februar 2011
Ich will mich kurz fassen:

Das Klettern hat sehr viel Spaß gemacht, die Story war schön, der Comic-Stil nicht so meins.

Weswegen ich das Spiel aber nach ca. 4 Stunden weggelegt und weiterverkauft habe, ist das Kampfsystem. Anfangs hat man seinen Spaß an den vielen Kombos (man kann quasi alles drücken), aber mit der Zeit nervt es, dass man zu 60% blocken muss. Die Gegner schlagen deutlich öfter zu als man selbst (wer soll hier den Spaß haben, die oder ich?!), weswegen man immer in der Defensive steht. Man kann ihre Angriffe nicht kontern, dafür die Gegner meine - völliger Unsinn.

Nachdem ich bei einem der mittleren Endbosse vier Mal "gestorben" bin, ohne 50% der HP des Gegners runterzudreschen, habe ich es sein lassen. Abgesehen von der ständigen Block-Defensive kommt noch das Viereck-Drück-Wettspiel dazu, das tierisch nervt. Zugegeben, ich habe eine leichte Daumenverletzung, die es mir unmöglich macht, den Knopf öfter als 3 Mal die Sekunde zu drücken, aber ... wtf? Muss das sein, dass ich am Controller bei solchen Aktionen umgreifen muss?

Ich rate klar von einem Kauf ab.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Mai 2010
Dieses Spiel hat recht wenig mit den alten Teilen der PoP - Reihe zu tun. Ich persönlich finde das Spiel enorm lanweilig, weil man ständig das gleiche macht, der Spielablauf lässt sich auch ganz einfach zusammenfassen :

Man muss unfruchtbare Gebiete heilen, dann das ganze Level wieder sorgfälltig zurücklaufen um Lichtkeime einzusammeln, die man benötigt um weitere unfruchtbare Gebiete freizuschalten... ( Noch ganz so nebenbei, wenn man mit einen Menschen kämpft, kann man ihn nicht töten, sondern wenn seine Lebensanzeige nichts mehr anzeigt, flieht er !!! Tja FSK 12 )

Es gibt jedoch auch gute Aspekte, wie z.B. die nahezu perfekt animierte Spielwelt, mit toller Landschaft etc.
Und auch die Steuerung ist richtig gut.

Trotzdem kann ich nur vom Kauf des Spiels abraten, da es auch genügend andere Spiele mit guter Steuerung und Spielwelt gibt.

Persönlich finde ich dieses Spiel eine große Entäuschung da ich die alten PoP Teile sehr gerne gespielt habe..

MFG
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2009
Prince of Persia hat eine vergleichbare Problematik wie Assassins Creed in meinen Augen: Das Spiel hat eine wirklich super Präsentation, aber leidet an einem äußerst demotivierendem und langweiligem Gameplay.
Es ist Aufgabe des Prince sich innerhalb mehreren Sektoren in drittklassiker Jump'n'Run Manier zu einem Punkt in der "freien Welt" zu kämpfen und hier gegen einen "Boss" zu spielen.
Die "freie Welt" ist nicht wirklich frei. Viel mehr folgt man einen vorgegebenen Pfad, der von der Begleiterin angezeigt werden kann.
Der "Boss" ist leider immer ähnlich. Von der Art her gibt es nämlich nur eine Handvoll. So hilft hier auch kein toller Combo, viel mehr geht es darum mit Glück den Boss die Klippe runterzustürzen oder andersweitig "auszutricksen". Die Begleiterin ist hierfür notwendig, da man nur mit Ihr den Boss in einigen Passagen in die Knie zwingen kann. Leider ist die Steuerung hier derart unglücklich, dass bei einem Angriff die Begleiterin in die FALSCHE Richtung angreift und unserer Prince dem Boss ungeschützt ausgeliefert ist.
Das Game ist also eine einzige Tragödie. Total öde, sich ständig wiederholende Levelabschnitte, extrem schlechte Fights und noch flachere Sprüche runden das Game zu einem totalen No-Go ab.
Schade, das hat der Prince nämlich nicht verdient.
33 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. März 2013
Bin leidenschaftlicher zokker aber das spiel ist echt nicht gelungen es macht nur kurz spass bis die friquenzen vorbei sind und dann hat man den ärger . no go
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Januar 2009
Leider muss ich sagen das hier immer mehr in richtung supermario mit fantasymonstern gearbeitet wird, So gut auch Supermario war - er hat mit prince of persia nichts gemein.Das hat mir bei The sands of time schon ziemlich im bauch gelegen, wobei der Rest wenigstens noch gut war.
Und nichts nervt mehr als irgenjemanden, so wie in diesem neuen Abeteuer mitschleppen zu müssen - Ein echter held erledigt seine mission im Alleingang !! Gelungen finde ich das remake Prince of Persia Classic, aber auch hier wurde schon wieder in Richtung Monster gepfuscht.
Oder sowas wie Assasins creed finde ich wiedermal gut, wobei auch hier hätte man sich den schluss mit dem Magieblödsinn schenken können.
Ist Ja gut das man was für leute macht die sowas mögen, aber es gibt auch noch andere geschmecker auf die man in letzter Zeit zur gänze vergisst.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. November 2011
Bislang das schlechteste Spiel was ich je in meine Ps3 reingelegt habe. Habe grade mal 1 Stunde gespielt und es sofort wieder verkauft.

Es ist mir ein Rätsel wie man sowas schlechtes veröffentlichen konnte....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken