Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
136
4,4 von 5 Sternen
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Mai 2012
Ich habe mir dieses Set gekauft um es bei längeren Aufenthalten "ab der Zivilisation" oder in Risikoreichen Situationen im Rucksack mitzuführen. Meine Anforderung war ein möglichst breit angelegtes Erste-Hilfe-Set zu haben, dass aber trotzdem noch klein ist und sich somit problemlos mitführen lässt. Außerdem sollte die Tasche über eine Rettungsdecke verfügen. Ach ja, sie sollte außerdem nicht zu sehr am Studentenbudget nagen!

Deshalb blieb nur dieses Set letzten Endes in meiner Wahl übrig.

Der erste Eindruck ist recht gut. Klar, die Tasche ist nichts besonders, dürfte kaum Wasser aushalten etc., aber das darf man für 10€ auch nciht erwarten. Sie glänzt eher mit inneren Werten. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die Aufteilung gefällt mir sehr gut! Hat man den Reisverschluss geöffnet sieht man zuerst eine Übersicht von Notfallnummern, Morsecodes und anderen Hilfreichen Hilfen. Nette Idee! Auf der rechten Seite sieht man das "Kleinteilefach", das mit einer transpartenten Folie verschlossen ist. So fällt nichts raus, sehr gut! Öffnen lässt sie sich einfach mit einem Reisverschluß.
Klappt man die Notfallhinweise ebenfalls auf kommen auf der Rückseite der Notfallsignale 3 Fächer mit Mullbinden zum Vorschein, in der Mitte sind zwei längliche Fächer in denen jeweils eine Rettungsdecke und ein Tuch/Komresse sind.

Die medizinischen Artikel sind so lala. Überrascht war ich von dem Klebeband. Zuerst wirkt es wie billiges Kreppband. Es ist allerdings erstaunlich Reisfest und klebt auch ganz gut auf der Haut. Natürlich kein Vergleich zu wirklich gutem Leucoplast, aber trotzdem für den Preis total super!
Die Trillerpfeife ist laut, die Pinzette enttäuschend. Billiges Plastik mit der man wohl kaum kleine Splitter entfernt bekommt. Ich habe sie mittlerweile durch eine Feinsplitter-Pinzette aus Edelstahl für rund 5€ aus dem Internet ersetzt. Die Schere macht auch einen eher klapprigen Eindruck, erfüllt aber ihren Zweck. Pflaster, Alkoholpads sind steril abgepackt und in ausreichender Zahl vorhanden. Alle habe ich noch nicht gebraucht, aber auch hier gilt: Für den Preis anständig, aber kein High-End-Product.
Schlussendlich bleiben noch die Handschuhe. Die sind bei mir noch Originalverpackt, aber ich bin froh sie dabei zu haben - man weiß ja nie.

Alles in allem bleibt der Prall gefüllte Eindruck dieser Tasche mit nicht unbedingt hochwertigen, aber Preismäßig unschlagbaren Teilen. Trotzdem ist wohl noch Platz für eigene Erweiterungen, je nach dem wofür man die Tasche einsetzen möchte.

Die Frage nach den Sternen ist da schwierig. Eigentlich hätte diese Tasche aufgrund der soliden, aber nicht hochwertigen Leistungen 4 Sterne verdient, beachtet man aber den Preis sind es schlicht volle 5 Sterne. Ich entscheide mich deshalb für 4 Sterne. Kaufempfehlung! Die Tasche bietet eine gute Basis, man sollte das Set aber nach eigenen Vorstellungen mit weiteren/besseren Artikeln aufwerten und erhält dann so ein tolles ERste Hilfe Bundle.
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2010
Die Zusammenstellung des Inhalts ist meiner Meinung nach für unterwegs (Fahrrad / Outdoor) sehr gut gelungen. Die Tasche wirkt wertig und die Aufteilung ist übersichtlich. Es ist auch noch Platz für eigene Medikamente oder weiteres Erste-Hilfe-Material. Praktisch sind auch die Notfall-Informationen mit Notrufnummern und -signalen

Habe auch schon Erfahrungen mit Discounter-Produkten gemacht, hier hat man eindeutig mehr von seinem Geld!

Einziger kleiner Kritikpunkt: Die Pinzette könnte etwas stabiler und präziser sein. Das entfernen eines Holzsplitters war damit eine kleine Herausforderung. Deshalb auch nur 4 Sterne.

Kaufempfehlung!
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2012
Pos:
- Alle wichtigen Telefonnummern und Notsignale
- Viele Fächer zum verstauen von Material

Negativ:
- Die Schere ist wohl eher ungeeignet für Personen mit Erfahrung
- Das Material ist, wie bei allen EH-Kits, eher etwas klein ausgefallen

Für mich als Sanitäter bietet es eine ideale Tasche für EH-Material! Habe es daher mit dem Material, welches wir im RD verwenden ausgetauscht/aufgerüstet und es befindet sich nun an der Außenseite meines Wanderrucksackes! Wegen der Kinderschere und dem fehlenden Material (bzw. den zu kleinen Wundverbänden) gibt es nur 3Sterne!
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2015
Ich fahre demnächst in den Wanderurlaub und da wollte ich ganz gerne ein Notfallset dabei haben. Dieses habe ich gewählt, weil es "Bestseller" ist und vor allen Dingen eine Notpfeife bei hat.
Das Set ist etwa so groß wie eine offene Hand. Daher passt es sehr gut im Rucksack in ein Seitenfach. Es gibt aber auch eine Schlaufe um das Set am Gürtel zu tragen. Außerdem gibt es noch einen "Tragegriff", der bei der Größe allerdings eher überflüssig ist, allerdings kann man ihn daran ggf. auch irgendwo aufhängen.
Der Reißverschluss ist doppelt vorhanden, wobei ich auch dies überflüssig bei dieser größe finde, da man eh nur einen nutzen würde (bei großen schweren Koffern ergibt ein Doppelreißverschluss schon mehr sinn). Der Lauf ist sehr gut und kann schnell geöffnet werden.
Drinnen findet man zunächst eine praktische Anleitung wie man Notsignale mit der Pfeife gibt oder mit dem Körper (Luftrettung). Außerdem die Notfallnummern der Europäischen großen Länder.
Das ganze Set riecht etwas wie eine "frische" Luftmatratze. Hält sich aber in Grenzen, bzw. müffelt mit der Zeit aus.
Die meisten Sachen sind doppelt vorhanden. Wie z.B. Alkoholtupfer, oder Kompressen. Das mit dem Alkoholtupfer finde ich besonders gut um z.B. eine Wunde zu reinigen.
Enttäuscht bin ich ein bisschen von dem Plastikgehalt. So ist die Pinzette aus Plastik. Die Schere wirkt sehr billig und die Trillerpfeife ist auch relativ klein und halt auch aus Plastik. Für meine Zwecke reicht die Lautstärke vermutlich. Wer aber in Menschenleerer Gegend ist, sollte vielleicht doch was lauteres dabei haben.
Durch den "Plastikanteil" sinkt natürlich auch die "Rostbarkeit" und steigt damit die Haltbarkeit.
Ebenfalls enttäuscht hat mich die Pflasterrolle. Die fällt nämlich mit ca. 5mm ziemlich dünn aus (also der Bereich der aufgewickelt ist). Es sind also nur wenige Meter auf der Rolle und die Rolle ist relativ schmal (1,2 cm). Zwar gibt es auch drei Sicherheitsnadeln, aber wenn es schnell gehen soll und man einen Verband fixieren möchte, dann nimmt man in der Regel ja die Pflasterrolle und die dürfte dabei sehr schnell leer sein.

FAZIT:
Also im Grund genommen hat man alles dabei um kleinere Wunden zu behandeln. Allerdings ist das Set relativ arm bestückt. Zwei Alkoholtupfer erscheinen mir etwas wenig für größere Wunden und auch die Pflasterrolle ist nur wenig bestückt. Eine Fehlende Anleitung lässt Laien wohl auch nicht zu Ersthelfern werden. Der Gedanke bei einmaliger Anwendung schon zur Apotheke zum "Nachrüsten" rennen zu müssen gefällt mir gar nicht.
Alles in allem aber für den "nicht gewollten Notfall" durchaus besser als nur ein paar Pflaster bei sich zu haben.
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2016
Ich habe das Erste Hilfe Set sicherheitshalber gekauft, damit ich es in meinem Trekkingrucksack immer mit dabei habe. Wer weiß, wozu es mal gut ist... Das Set enthält im Prinzip das wichtigste was man für den Notfall benötigt. Ich denke für 16€ macht man mit dem Set nichts verkehrt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2015
Hallo,
Habe mir dieses Erste Hilfe Set gekauft, weil ich noch keines hatte und auf meine Ausflüge schon eines mitnehmen wollte.
Ich habe sie noch leicht modifiziert bzw aufgemotzt: Das wirklich nicht so tolle Tape gegen richtig Gutes ersetzt, eine Sprühflasche Desinfektionsmittel dazu und eine kleine Taschenlampe. Die Taschenlampe gehört definitiv zu jeder Erste Hilfe Ausstattung weil die Verletzung im Zweifel dann auftritt wenn es gerade dunkel ist...

Zum Erste Hilfe Set selbst: es ist für diese Preisklasse ordentlich verarbeitet und auch die Ausstattung ist OK (bis auf das Tape...). Das Material wird sicher nicht für die komplette Versorgung eines richtig ernsten Notfalls reichen aber für kleinere Sachen reicht es allemal. Man hält hier eben doch ein "Mini" Erste Hilfe Set in den Händen.
In der Tasche ist wie gesagt noch genug Platz für ein wenig weiteres Zubehör.

Fazit: Jeder der noch kein Erste Hilfe Set hat wird bei dem Preis garantiert nichts falsch machen.
Viele Grüße
Szap
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2016
Für Wanderungen und Fahrrad-Touren habe ich mir dieses kleine Set bestellt. Alles, was man unterwegs brauchen könnte, ist mit dabei. Alle Einzelteile sind sicher und gut verpackt und gut organisiert in den Taschen verstaut.
Der Preis ist für dieses Set wirklich gut. Ich bin absolut zufrieden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
Dieses Erste-Hilfe-Set habe ich mir für mein Auslandsjahr in Neuseeland gekauft. Bei allem kann ich vielen meiner Vorredner nur anschließen.
Das Set ist absolut ausreichend, sollte aber um 1-2 Dinge von einem selbst, erweitert werden.
Die Pinzette ist einfach nur Müll, die Schere so lala.

Ansonsten eine Super Grundlage und für den Preis absolut angemessen.

Lieferung war innerhalb von 2-3 Tagen da, sehr schön!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2016
Ein kleines Erste-Hilfe Set, welches kompakt gepackt und leicht zum Mitnehmen ist, es ist alles drin, was man (oder wir bisher) unterwegs gebraucht haben und ist unser ständiger Begleiter bei Wanderungen und FahrradTouren
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2013
im prinzip ganz ok, hab sie allerdings mit steristrips und anderen dingen aufgebessert- wofür auch ausdehnungsmäßig gut platz ist. ansonsten find ich positiv, dass es klein und handlich ist, also bei radtouren kaum ins gewicht fällt. einziges problem die mini schere die dabei war, hält nicht viel aus-meine ist sofort gebrochen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)