find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
391
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,54 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Februar 2017
Peter Fox ist für sich alleine schon ein Name und nach "Stadtaffe" kennt ihn die ganze Nation, aber das verdient er sich durch das Album auch. Nicht nur, dass jeder der 12 Tracks tanzbar und textlich Geschichten erzählen, die sich meist um seine Heimatstadt Berlin oder um Peter Fox persönlich drehen, man erkennt einfach eine Handschrift von Peter Fox, die man auch bei Seeed sieht. Trotzdem ist das Album kein Abklatsch von Seeed, es ist persönlicher, anders und durch das Arrangement mit Deutsches Filmorchester Babelsberg dominieren auf dem Album Streich- und Perkussionsinstrumente, was eigentlich gar nicht zum Hip-Hop passen will, aber nur auf dem 1. Blick, den Peter Fox beweist, dass es geht und dass das, was dann dabei herauskommt, absolut hörenswert sein kann.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Leider war die hülle der cd gerissen, doch die cd war einwandfrei. im großen und ganzen bin ich mit der cd zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2009
peter fox - wer ist das denn? nie zuvor gehört von diesem typen. irgendwann mal mitbekommen, daß er was mit "seeed" zu tun haben soll. seeed - ach ja, auch schon mal gehört. das war's dann aber auch schon mit meinem "wissen".
derart "unbeleckt", konnte ich mich vollkommen frei von (vor-)urteilen an p.f. wagen. an der single-auskopplung "haus am see" kommt man derzeit zwar kaum vorbei - allein: der text hatte mich schon neugierig gemacht. dazu eine doch ziemlich unorthodoxe instrumentierung, die ahnen läßt, daß da einer aus wahrer lust am "anderen" experimentiert. und vor allem nicht davor zurück schreckt, sich mainstream zu widersetzen.
aus eben dieser neugierde heraus habe ich mir "stadtaffe" gegönnt, nicht wissend, was mich erwartet - "no risk, no fun" eben. und ich kann nur sagen: der spaß ist riesig! endlich mal jemand, der offensichtlich bewußt "deutsch" textet und singt, und das auch noch verdammt gut! hintergründige zeilen, endlich mal weg von diesem ewigen reim-dich-oder-ich-freß-dich-xavier-getue. gepaart mit musik, die in die knochen geht: bässe, die reinhau'n, streicher und bläser, die unorthodoxer und gekonnter kaum eingesetzt werden konnten. dramatik, wo dramatik hingehört. und es fetzt, wenn es fetzen muß. die liedtexte machen richtig spaß, über etliche textzeilen muß ich auch nach dem x-ten hören noch breit grinsen ob der frechheit, dabei aber nie abgeschmackt oder tausendmalgehört. daß p.f. eng mit berlin verbandelt ist, wird dem geneigten hörer schnell klar. mich persönöich hat der bezug zu berlin nicht gestört - im gegenteil fühle ich mich richtiggehend reinversetzt in die szene, so authentisch klingen texte und musik. sowas nenn ich kongenial!
für mich ganz klar eine der allerbesten platten der letzten monate, ach was: jahre! hier ist einer, der spaß an musik und an musik machen hat. das hört man, das spürt man. und sowas macht einfach nur freude, da springt der funke über.
ich kann nur sagen: wer spaß an frechen, ungewöhnlichen texten und kreativer musik mit intelligenter instrumentierung hat, der sollte: kaufen, kaufen, kaufen!
33 Kommentare| 81 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2015
This album is pure genius. Musically and lyrically. Period. Peter Fox's music speak for itself (this goes for Seeed as well). I bought this album on amazon.de because it is not available in any form in the US. Every song works on some level. The Shostakovich-like string influences, amazing drum work, Peter Fox's melodic yet punctuated vocals work together exceptionally well throughout. Most highly recommended.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2010
Ich habe das Album schon seit einem halben Jahr. Ich hasse eigentlich deutsche Musik, sie ist leblos, Ideenschwach und einfach nicht gut (für mich) Das einzigste was ich auf Deutsch noch höre ist Seeed. Alle 3 Alben der knaller!. Aber als ich dann die scheibe eingelegt habe und die Orchester Töne aus meinen Boxen erklangen erwachte ein neues ICH in mir.
Richtig gute Texte, manche mit Witz und Ironie, manche einfach von Stil her passend. Nehmen wir "Schüttel Dein Speck". Wie kann man nur so viele Bezeichnungen für das Bewegen der Kiste finden? Einfach genial.

Jedes Lied ist wirklich bis zum Ende durchgedacht.

Mein persönlichen Lieblingslied ist "Stadtaffe". Vom Text und von der Musik her einfach das beste.

Probehören, bestellen und Leben!

"PS: Eine bitte an alle: Bitte schreibt Seeed bitte nicht mit 2 E's. Die 3 E's stehen für

Ear (Demba Nabe-Boundzound)
Eased (Frank Dellê)
Enuff (Peter Fox)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2009
mag ich Musik nicht, die nicht von E-Gitarren kommt und in der nicht gegrölt wird. Aber dieses Album von Peter Fox ist einfach nur gut.
Die Lieder sind zwar ähnlich vom Rhythmus (logisch, ist ja nunmal eine Musikrichtung) aber halt nicht gleich. Jedes Lied hat so seine kleinen Highlights. Gleiches gilt auch für den Text. Mal witzig, mal chillig, mal sozialkritisch. Eine sehr gute Mischung.
Besonders haben es mir 4 Lieder angetan:
Stadtaffe - einfach guter Beat. Wer da stillstehen kann, muss wohl taub sein.
Haus am See - absolut witzig und chillig. Ein Hoch auf das was-wäre-wenn ...
Schüttel dein Speck - witzig und ein Rhythmus, bei dem man mit muss. Außerdem eine gute Aufforderung an die holde Weiblichkeit
Zucker - Ein Lied wie aus dem wahren Leben. Der Text ist so klasse, wenn man nicht mitsingt, dann schüttelt man verwundert den Kopf. "Genau sowas hab ich auch schon erlebt ..."

Ein sehr, sehr gutes Album. Ich habe nie bereut, das Geld ausgegeben zu haben.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2017
Tolle Scheibe mit wirklich guten Songs.
Unserer ganzen Familie gefallen die Texte von Peter Fox.
Album selbst und Scheibe trotz Versand - bester Zustand
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2009
Nuja, vermutlich wird diese Bewertung für die meisten "Genrekenner" wenig hilfreich sein, ich möchte aber dennoch ein paar Zeilen loswerden. Ich bin normalerweise überhaupt nicht in dieser Musikecke zuhause, tendiere eher zu Hard-/Classic-Rock, Quer-Beet-Metal und Folk und habe diese CD eigentlich auch nur als Geschenk für meine bessere Hälfte erworben. Jedoch muss ich zugeben, dass mich Meister Fox schon während des ersten "unvermeidlichen" Mithörens im Auto zu spontanen Mitwippanfällen verleitet hat (toitoitoi unfallfrei) und ich mich des öfteren dabei ertappt habe wie ich das ein oder andere Liedchen wieder und wieder angetappt habe ("Lok auf 2 Beinen" ist mein persönlicher Favorit). Ob's daran liegt, dass die CD einfach gute Laune macht und/oder ob's mir die eingängigen Rhythmen sowie die markante Stimme angetan haben, vermag ich nicht zu sagen - letztlich zählt für mich auch nur das Ergebnis. Mein persönliches Fazit: der "Stadtaffe" ist ein verdammt gutes Beispiel um mal über den alltäglichen musikalischen Tellerrand zu lauschen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2009
Ich liebe Schandmaul, Metallica, Dragonforce, Onkelz. Hilfe, warum mag ich die Musik von Peter Fox?
Vielleicht weil sie richtig gut ist? Sie hat rythmus, die Texte regen wirklich zum nachdenken an und bringen mich auch immer wieder zum grinsen.
die musik scheint wirklich real und aus keinem computer zu stammen.

mir gefällts auf jeden fall!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2017
Auch nach fast 10 Jahren immer noch eins der besten Alben das die deutsche Musikindustrie je gesehen hat. Das Album hat einer sehr gute Lyrik. Höre normalerweise Metal aber das hier ist pures Gold.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken