find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Oktober 2008
Ich bin ein grosser Fan der PES Serie, die ich auch seit Jahren spiele. Wie jedes Jahr war ich natürlich voller Vorfreude auf die alljährliche Neuerscheinung der Konami Fussballsimulation. Ich habe das Spiel nun seit dem Release gespielt und bin halbwegs zufrieden mit Konami. PES 2009 ist nicht mehr so Arcade-lastig wie im letzten Jahr, das Geschehen auf dem Platz läuft deutlich langsamer ab was nun mit dem tollen Passspiel und logischen Zweikämpfen ein noch realistischeres Spielgefühl vermittelt. Natürlich kann man immer noch dribbeln, aber das Durchmarschieren wie durch Butter, wie es uns C.Ronaldo, Adriano oder Eto'o letztes Jahr gelehrt hatten, gehört endgültig der Vergangenheit an. PES 2009 erfordert sehr viel Feingefühl für genaue Pässe, blitzschnelle Dribblings bis hin zum erfolgreichen Abschluss. Praktisch in jeder Spielsituation, ob Offensive oder Defensive wird ein perfektes Timing abverlangt, damit der Ball auch so kugelt wie man es sich auch vorstellt. Wenn man sich mit der Zeit an die neue Spielgeschwindigkeit, der leicht veränderten Ballphysik und an das neue Schusssystem eingelebt hat, vermittelt PES 2009 wieder eine sehr realistische Fussballsimulation, die dem Spieler Unmengen an taktischen und spielerischen Möglichkeiten offen hält. Wie gesagt, die Steuerung und dass Gameplay erfordert ein gewisses Mass an Können und "Fussballintelligenz", was eventuell bei Einsteigern oder den "sporadisch Fussballinteressierten" ein wenig abschrecken könnte. PES Fans der alten Garde und Fussballtaktiker werden das Gameplay lieben. Einziges negatives Manko in Sachen Steuerung ist, dass Konami jetzt nun auch die komplette manuelle Steuerung aus dem Programm gestrichen hat, IMO völlig unverständlich, da dieses Feature praktisch der Garant für viele spielerische Freiheiten war. Dafür verursacht die CPU-Hilfe etliche unnötige dumme Fouls und Interventionen, die das manuelle Spielgeschehen, die individuelle Klasse des Benutzers, einschränkt, was einem mit der Zeit in den Wahnsinn treiben kann.
Die Grafik ist absolut in Ordnung und wirkt IMO im Vergleich zu Fifa 09 vor allem bei der Spieler-Animationen (Gesichter, Statur und Bewegungen) nicht zu künstlich.

Konami hat aber auch dieses Jahr verpasst das absolut überzeugende Gameplay mit den realistischen Spieler-Animationen annehmbar zu verpacken. Menüführung und die einzelnen (neuen) Spielfeatures wie Become-a-Legend sind einfach zu wenig durchdacht. Die Idee ist interessant und viel versprechend. Man beginnt als 17-jähriger bei einem kleinen Klub und spielt seine eigene Karriere. Am Anfang muss man sich in Trainingsspielen unter Beweiss stellen, damit man unter die ersten 16 und es somit auf die Bank schafft. Dann wird man hin und da eingesetzt bis man den Trainer überzeugen kann, dass man in die Stamm-Elf gehört. Der ganze Spass hört dann aber bald auf, denn der Trainer wechselt mich stets ab der 60. Minute aus, egal ob ich 3 Tore und ebenso viele Vorlagen mache, ab der 60. Minute ist Schluss. Dennoch werde ich in das Nationalteam berufen welches ich ebenfalls zu Ruhm und Erfolg führe. Das ergibt doch gar keinen Sinn!? Ebenso frustrierend ist es, dass man auf der Bank gezwungen wird das Spiel mit der dämlichen KI weiterzuverfolgen und Konami bietet da einem lediglich die eine Möglichkeit das Spielgeschehen per Knopfdruck 2-fach zu beschleunigen. Das ist nicht gerade motivierend...
Die Meisterliga ist immer noch das Gleiche wie eh und je und bietet daher ebenso keinen Lanzeitspielspass, da nun wiederholt keine nennenswerte Änderungen in diesem Modus implementiert wurden.
Der Legends Modus ist die ersten paar Male interessant und lustig, doch schlussendlich bereitet es nicht so viel Spass mit wildfremden gegen die Copmuter KI zu spielen. Viel interessanter wäre ein 4 vs. 4 Modus mit den eigenen Legenden von mir aus mit diesem komischen Punktesystem für das Kombinationsspiel, doch auch hier hat Konami nicht weit genug gedacht...

Schlussendlich ist und bleibt der spannendste und beste Modus von PES2009 1 gg. 1 // 2 gg. 2 gegen Freunde. Online hat PES nicht wirklich vorwärts gemacht. Es ist einfach nicht dasselbe Spiel, wenn man es online spielt, dank der schlechten Server und der damit verbundenen miserablen Verbindungen. Glücklicherweise spielen in meinem Freundeskreis alle ausschliesslich PES und dass garantiert auf ewig tolle Duelle und Spielspass.

Von den Lizenzen ist es auch dieses Jahr sehr mager, auch die CHL-Lizenz ist mehr Rauch als Braten. Doch dank der Hilfe gewisser PES-Communities lässt sich PES auch auf der PS3 ziemlich unkompliziert mit wenigen Handgriffen patchen. So gibt es bereits jetzt gepatchte Options-Files für die PS3 die dann alle unlizensierten Teams auf den neusten Stand bringt. Dass heisst, alle Originalembleme, Originalnamen und alle originalen Trikots aller Mannschaften. Ab Mitte November soll ein weiterer Patch alle Bundesliga Teams mit ins PES Boot holen.

PES verspricht taktischen & spielerischen Realismus leider scheinen es die lieben japanischen Kollegen nicht ganz zu verstehen, wie sie ihr tolles Gameplay in ein (NextGen-)Gesamtprodukt zu integrieren. Völlig unverständlich finde ich es, dass man die Spielsteuerung nicht mehr komplett manuell handeln kann. Schlussendlich überzeugt nur der traditionelle Einspielermodus zu Hause gegen Freunde. Alles andere ist von der Idee zwar nett, aber durch und durch unlogisch und nicht fertig gedacht.

Daher,

Spielspass: 5 Sterne
Gesamtprodukt: 3 Sterne
22 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Da es älter ist, sollte man nicht die betse Qualität erwarten, daher einfach bestens, ein super Gegensatz zu FIFA. Für den Preis kann man nichts mehr sagen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2008
Ich spiele die PES Reihe seit PES 3 auf der Playstation. Davon ausgehend, dass ich bisher PES 05 als am besten gelungen empfunden habe, schreibe ich nun meine Eindrücke von PES 09.
Zum ersten finde ich es deutlich besser als PES 08. Dieses habe ich auf dem schwierigsten Level doch zu souverän spielen können (Meisterligasaison ohne Punktverlust und mit 183 geschossenen Toren); der Reiz bzw. der Ansporn war schnell weg. Bei deisem Teil wird man schon mehr gefordert und man gewinnt nicht mehr 9:0 gegen Ral Madrid bei Spieldauer von 10 Minuten. Das Ruckeln, was gerade bei den Wiederholungen aufgetreten ist, ist weg. Bzgl. der Lizenzen kann man in einschlägigen Foren sich Patches herunterladen, was sehr einfach ist. So hat man dann z.B. die Premier League mit Trikots, Namen und Emblemen. Die Transfers sind dann recht aktuell. Somit sind die fehlenden Lizenzen nicht wirklich ein Minuspunkt. Das Gameplay ist gut, eigentlich wie immer. Verbesserungswürdig sind auf jeden Fall die Torhüter (halten kaum einen Ball fest), der Schiedsrichter (pfeift auch, wenn klar der Ball gespielt wurde) und teilweise die KI gesteuerten Mitspieler (grätschen teilweise doch sehr unmotiviert und verursachen so den ein oder anderne Elfmeter).
Den Onlinemodus habe ich noch nicht angetestet.
Für mich ist bei einem Fußballspiel wichtig, dass ich den Reiz verspüre immer weiter spielen zu wollen, dass die Tore auf unterschiedlich Art und Weise erzielt werden können (nicht wie bei FIFA) und eine einfache Steuerung (Tricks für die man mehrere Tasten gleichzeitig oder hintereinander drücken muss, liegen mir überhaupt nicht). Das alles biete PES 09. Wenn die oben erwähnten Schwächen im Spiel ausgemerzt würden, wäre es richtig gut.
Rezensionen, welche das Spiel als völligen Griff ins Klo bezeichnen, kann ich nicht nachvollziehen.
Fakt ist, das Spiel macht Spaß und man sollte es ausprobieren und sich nicht von vornherein auf die hiesigen Rezensionen blind verlassen.
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2015
Sehr gutes spiel! An spiel spass und realistik kaum bis gar nicht zu übertreffen! Auch der preis ist gerechtfertigt! Definitiv weiter zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2008
Ich bin jemand der sehr gern PES spielt, auch mehrere Stunden am Tag und an WEs Abends mitn paar Kumpels. Vor allem auf der PS1 und PS2 damals.
Aber seit es die PS3 gibt hat Konami es nicht geschafft einen vernünftigen PES-Teil herauszubringen. Letztes Jahr war ich auch schon von PES enttäuscht, wobei ich ein Auge zugedrückt habe. Aber dieses Jahr? Es läuft alles so hölzern und nicht mehr so realistisch ab, auch die Bewegungen der Spieler wirken sehr Steif. Der Sound ist auch ziemlich schlecht.. so als wenn man bei jeden Pass/Schuss gegen einen Pappkarton schlägt. Alles nicht sooo schlimm eigentlich, denn zwischen Fifa und PES hatte PES meiner Meinung nach immer die shclechtere Grafik usw... aber das was mich an PES fasziniert hat war immer der Spielspaß. Aber diesmal ist auch der nicht vorhanden, was vielleicht auch an diesen genannten Gründen liegen könnte, aber auch daran, dass man endlich mehr Lizenzen möchte und seinem Lieblingsverein aus der Bundesliga spielen möchte (leider keine deutsche Mannschaft). Ich hab vor kurzem ISS Deluxe für den Super Nintendo gespielt und muss sagen, dass sich dieses Spiel, wie das alte ISS spielen lässt. (Ich finde ISS super!!). Aber man muss bedenken, dass wir heute in einer Zeit leben wo man viel mehr aus einem Sportspiel herausholen kann und muss. Gerade die Basketballspiele, Tennis oder Eishockey auf der PS3 sehen super aus, sogar Fifa hat einen großen Schritt gemacht. Wieso PES nicht? Zudem ist der Online-Modus noch sehr Verbesserungswürdig.
Nach 2 Wochen habe ich PES umgetauscht und mir erste Mal seit 1999 wieder ein anderes Fussballspiel zugelegt. Genau! Fifa 09, was mir diesmal wirklich mehr spaß macht (nach kurzer Eingewöhnungszeit).
Ich hoffe einfach mal das Konami im nächsten Jahr wieder ein vernünftiges PES 2010 herausbringt. Anspielen werde ich es auf jeden Fall.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2008
Die Onlineregistrierung ist eine einzige Schikane. Der Sinn
dieser aufwendigen und nervigen Routine entzieht sich meinem
Verstand. Ich erwarte von einem Spiel, dass ich sofort mit meinem
PS3 ID online loslegen kann. Deshalb habe ich mich ja bei Sony angemeldet.
Klarer Rückschritt & Frechheit!!!

Das Spiel steuert sich differenzierter und besser als die
Vorgängervision. Ein Fortschritt!

Im Abwehrverhalten erscheinen mir die Mitspieler teilweise
völlig kopflos. Das hat mit Simulation nichts zu tun. Ein Rückschritt!

Die Graphik läuft - besonders online - immer noch kantig. Die
Totalaussetzer der Vorgängerversion treten aber nicht auf.
Kleiner Fortschritt.

Der Umfang ist prima. Die fehlenden Liegen fallen gegenüber FIFA 09
nicht maßgeblich ins Gewicht. Schön ist die neue Championsliga.
Kleiner Fortschritt!

Spielerisch liegen beide Fußballspiele jetzt recht nahe beisammen.
Objektiv ist PES aber immer noch FIFA knapp voraus.

Mehr Spaß hatte ich allerdings bisher bei FIFA 09!!! Der Onlinemodus
ist einfach besser. Der ganze Quatsch mit den Lobbys entfällt dort.
Man ist bei FIFA 09 sofort im Ranglistenmodus drin. Überraschung!!!

Insgesamt bin ich nach dem langem Warten etwas enttäuscht. Ich glaube
für die Veröffentlichung war die Zeit und nicht die Qualität der
treibende Faktor. Schade!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2008
Ich bin ein grosser Fan der ISS/PES Serie seit dem Super Nintendo und PES 1 auf der Playstation 1. Seitdem habe ich mit Ausnahme Teil 3 ( da haben wir noch Teil 1 auf der ps1 gezockt ) jeden Teil ausgiebig gezockt.
Dadurch war ich natürlich gespannt wie denn nun der aktuelle Teil abschneidet, da PES 2008 wirklich absolut schrecklich gewesen ist.

Leider muss ich sagen, dass ich doch arg enttäuscht bin was Konami dieses Jahr fabriziert hat. Wenn man dachte das es nach 2008 nicht schlimmer geht muss sich wohl mit dem aktuellen Titel der nackten Wahrheit stellen.

Grafik :
Hat sich nur unwesentlich verändert, die Faces mögen ja schön und gut aussehen aber die Laufanimation haben sich bedauerlicherweise nicht geändert. Die Spieler laufen immer noch so als ob die nen Stock im A... hätten. schrecklich. Lieber habe ich ne schlechte Grafik und ein gutes Spiel als umgekehrt.

Gameplay :

Schusstechnik:

Hier hat sich doch einiges geändert. Konnte man in den früheren Teilen mit dem Betätigen des R2 Buttons noch wunderbare Schlenzer ausführen ist bislang die gesamte Schusstechnik für mich ein grosses Rätsel. Manchmal schlenzt der SPieler den Ball so wie ich will und das nächste Mal haut der den Ball Vollspann neben den Kasten. Genau das gleiche mit der Schussstärke. Manchmal tippe ich den Schussbutton nur an und der Ball fliegt rauf in die höchste Stadionetage. Sehr ärgerlich und teilweise richtig frustrierend, da mir das Gefühl der Sicherheit bei den Schüsse einfach flöten geht.

KI:

Absolut schrecklich um es kurz und bündig zu sagen.
- Ki grätscht den Spieler ohne Grund von hinten in die Beine was immer ne Verwarnung wenn nicht gar rot zur Folge hat. Leider tritt sowas in regelmässiger Häufigkeit auf.

- Das gleiche nur im Strafraum.
Folgendes Szenario :
Gegner hat einen Eckball... Ball fliegt in Richtung Strafraum ich drücke wie in den vorigen Teilen auch den Flankenbutton um den Ball zu klären.
Leider versteht die Ki darunter eine Blutgrätsche um den gegnerischen Spieler mal gepflegt von hinten umzugrätschen und folglich rot und einen Strafstoss zu verursachen. Sehr sehr ärgerlich und im einem Onlinematch von mir 2 mal passiert. Ich traue mich schon gar nicht mehr den Flankenknopf bei ner gegnerischen Ecke zu drücken und verwende alternativ den Passbutton, was aber nur suboptimal ist, da der Ball sehr oft vor den Füssen der gegnerischen Spieler landet.

- Schiri verteilt sehr merkwürdige Karten. Harte Fouls werden gar nicht geahndert... Nickligkeiten direkt mit gelb.

- Ki der eigenen Mitspieler ist beim freilaufen nicht optimal.
Zu oft habe ich die Situation das bei Ballbesitz die eigenen Stürmer keinen Anstalten machen sich ordentlich frei zu laufen. Der Spieler bleibt lieber auf der Pos. stehen, anstatt mal ordentlich gen Strafraum zu sprinten.

- KI der Torhüter naja....
Zu oft wird ein Fernschuss zur Seite abgeklatscht, sodass der Stürmer nur noch einschiessen braucht. In der Buli nennt man sowas Torwartfehler... nuff said.

- Einzelne Spieler viel zu stark.
Wie z.B in den letzten Teilen ein Adriano, Ibrahimovic viel zu starken waren ( Messi und C.Ronaldo empfand ich als o.k ) hat sich das ganze weiter fortgeführt. Mein Hauptteam ist Manu und zugegeben C.Ronaldo ist schon ziemlich stark aber als ich dann mal testweise Barca gespielt habe und Messi kontrollieren durfte dachte ich mir nur WTF. Messi spielt sich so als wenn er einen roten Konditionspfeil hätte. So schnell wie man mit ihm vom eigenen Strafraum in den gegnerischen 16er eindringen kann ist nicht mehr lustig. Sobald man gegen einen SPieler zockt , der halbwegs Dribblen kann ist man quasi verloren, da Messi da nicht mehr zu stoppen ist. Gut das Messi auch in Realität krasse Skills hat ist unumstritten aber sowas WIEDER EINMAL in ein Computerspiel zu packen finde ich ein wenig übertrieben. Dann soll bitte auch ein Rio Ferdinand oder Terry die Möglichkeiten haben solch einen SPieler zu stoppen ist nur leider im Spiel nicht der Fall.

- Spieleranimationen

Spieler laufen wie eingangs erwähnt als ob die nen Stock im A.. hätten.

Auch habe ich bei der Defensive immer das Gefühl als wenn ich die Spieler nicht mehr so präzise steuern könnte.
z.B versuche ich den gegnerischen Spieler an einer bestimmten Stelle den Ball abzunehmen und der Spieler rutscht immer über diesen Punkt hinweg... als ob die Steuer ein wenig schwammig wäre. Keine Ahnung obs Einbildung ist aber das Gefühl hatte ich nun in den geschätzen 40 Onlinegames.

Fazit:

mMn besser als PES2008 aber mehr auch nicht.
PES 6 bleibt für bislang der beste Teil und ich finde es schade das man mehr und mehr in Richtung Arcade abdriftet. Bsp. mit Messi, Etoo, Ronaldo rennen, rennen und nochmals rennen bis man den gegnerischen 16er erreicht hat. Mittefeld braucht man da nicht.
Lizensen und Atmosphäre sind mir schnurz, wenn das Gameplay stimmt und das ist aktuelle nicht so wie ich es mir erhofft hatte. Frage mich ersthaft was die Konamileute um Seabass das ganze Jahr gemacht haben.
Die Grafik und Gameplay rechtfertigen kein Jahr Entwicklungszeit.

Auch bei dieser ganzen Kritik werde ich wohl noch etliche Stunden online mit diesem Spiel verbringen. Fifa würde ich gerne antesten aber da man dort nicht mit dem Digitalkreuz spielen, fällt es für mich aus diesem einen Grund flach. Ergo bleibt für mich nur PES 2009 übrig.
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2008
Hallo,

leider kann ich nichts postives sagen.

denn ich kann nicht verstehen was sich die entwickler gedacht haben. das spiel ist genau das selbe wie pes 2008 bis auf einen neuen modi sind kaum entwicklungen zu sehen. warum sind keine transfers gemacht??? das spiel war am 15.10 erschienen und die letzten transfers waren am 31.08 aber sie sind nicht im spiel integriert. es ist viel arbeit die neuesten transfers selbst zu machen auch wenn man sich die stärke von spielern betrachtet hat sich nciht viel getan die aktuellen stärken wurden kaum geändert. dieses jahr würde ich zu FIFA 09 raten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2009
Das Spiel im SP ist eigentlich ganz nett aber online geht gar nichts.
Habe eben versucht ein kleines legendenspielchen online zu spielen, es ging gar nichts! Vor allem muss man jedesmal hundert klicks machen bis man überhaupt online gehen kann. Warum muss man die AGB's bei jedem verdammten spiel bestätigen muss, was soll das - ich will spielen - keinen Bausparvertrag machen. Ich weiss nicht was für hirnlose nerds sowas programmieren, aber zur strafe kaufe ich die nächsten jahre nichts von Konami, Fifa mag ich nicht, also bleibt nur weiter andere genres zocken.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2009
Pes 2009 hat all das, was die 08er version hätte haben müssen. Einen sehr guten online-modus, Anpassung der Fähigkeiten aller spieler und vor allem endlich wieder einen guten Editor-modus, gute geschmeidige Grafik und einen wahren Motivationsengel namens " Werde zur Legende".

Online modus: Man kann jetzt endlich wieder zu 4 loskicken.Lags habe ich bis dato sehr selten erlebt im gegensatz zum Vorgänger.Man kann sich selbstverständlich auswählen ob man miteinander oder gegeneinander spielt.

Editor modus: Es gefällt mir persöhnlich sehr gut dass man im editor modus jegliches was enem einfällt ändern kann.Beispielsweise kreiere ich meinen eigenen Spieler,so kann ich je nach Vorlieben diesen Spieler im Verein oder in einer Nationalmanschaft spielen lassen( auch in turnieren).
Das selbe gilt auch für integrierte Spieler.Beispiel:Berbatov ist inzwischen ein Man U-Spieler,ist aber in Pes 2009 in einer anderen Manschaft die mir so jetzt nicht einfällt.
Auch wenn es inzwischen einen Patch gibt,der aufstellungen,spieler etc. aktualisiert, ist es gut zu wissen dass man uneingeschränkte Freiheit hat.

Werde zur Legende:Was für ein Wahnsinns-spielspaß.Man kreiert Sich selbst und beginnt eine Karriere als talentierter Profi-Fußballer.Man steuert nur sich selbst und startet mit 17 und hört mit 35 auf.Inzwischen bin ich 30. Bevor man anfängt muss man seine Wunschposition eingeben und los gehts. Ein sehr anspruchsvoller Modus was mir persöhnlich am meisten gefällt.

Parallel dazu gibt es einen eigenständigen Online-modus namens "Legende" in dem man mit anderen Usern (max. 4) gegen eine Computer gesteuerte Manschaft antritt.Dabei kann man Ingame-Chat Nachrichten vermitteln wie z.B:gut! ;spiel auf standardsituationen! und "ich dachte der sei drin!". Was für ein Spielspaß!

Was mich sehr glücklich macht ist,dass die komplette Präsentation nun viel realistischer ist und nun wie im echten Leben die Tagesform viel mehr entscheidet wie man spielt. Beispiel:In früheren Pes-Teilen war es nicht möglich einen Adriano und einen Ibrahimovitch (beide Balancewert:97) einfach so mit einem Durchschnitts-Abwehrspieler aufzuhalten.Sie waren einfach nur Götter. In 2009 sind die Fußballer alle sehr viel enger und realistischer angepasst.Dabei wirkt das ganze sehr subtil.

Negatives:Nun ja einiges was mir nicht so gut gefällt oder was ich mir gewünscht hätte es sei anders:

Champions League: Mogelpackung ! Ist ja hinreichend bekannt. Trotzdem erwähnenswert. Wo bleibt Werder? oder Bayern? Eeine Top Manschaft wieder Bayern nicht im Spiel integriert? Das ist doch dass selbe wie wenn man als Italiener das Spiel kauft und Milan existiert nicht. Inzwischen durch das Update kommen einige Manschaften hinzu oder werden noch lizensiert, aber das ist nicht das Wahre.Oder was ist mit dem neuen Fußball-symbol im Online modus.Es soll verdeutlichen,ob man ein fairer oder eher unfairer Spieler ist.Ganz gut aufgepumpt bedeutet sehr gut und platt bedeutet unfair.Dabei liegt das nicht in seiner eigenen Kraft,denn wenn einmal der server nicht mithält,hat man automatisch einen noch platteren Ball.

Das beste Pro Evo bis dato.Dringende Kaufempfehlung von mir !

mit freundlichen grüßen, Emmet
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,00 €
5,79 €
10,79 €
7,99 €
9,89 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)