flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 3. März 2016
war alles optimal ,
sehr gute spiel , super das es auch noch ältere spiele gibt ;-)
alle die ich kenne und diese spiele gerne spielen ,
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Juli 2014
Ein Geschenk für unsere Enkelin. Sie hat sich gefreut, die Eltern haben uns diesen Wunschzettel
gegeben, aber wir haben keine Ahnung davon.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Januar 2014
Bin mit dem Kauf sehr zufrieden, entspricht meinen Vorstellungen und ist weiter zu empfehlen. bin positiv überrascht
worden.

Alles supiiii....
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2015
Die Tochter hat das Spiel über Monate gerne gespielt. Selbst heute noch, nach etwa zwei Jahren...
Tolle Szenen und Charaktere
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Dezember 2009
Dieses Spiel ist ultra süß in jedem Detail und macht süchtig. Es ist unendlich. Die Aufgabe besteht darin, wie hier schon mehrfach erwähnt wurde, den Wechsel der Jahreszeiten vorzubereiten und dem entsprechenden Minister die gewünschten Materialien vorbei zu bringen. Diese muss man vorher sammeln. Man erhält Materialien auch als Gegengeschenk von anderen Feen, für die man einen Auftrag erledigt hat (Reparatur, Sachen zu anderen Feen bringen oder Objekte oder verlorene Tiere finden). Außerdem kann man Materialien für Feenmünzen im Laden kaufen oder durch Umgestaltung fertigen lassen. Im Laden kann man auch eigene Materialien verkaufen. Die Jahreszeiten kann man unendlich im Wechsel vorbereiten.

Man baut Freundschaften zu den anderen Feen auf. Dazu muss man mit ihnen "chatten", Aufträge erledigen oder Geschenke verteilen. Man kann eigene Kleidung entwerfen (Top, Rock und Schuhe). Besonders witzig: Wenn man diese Kleidung verkauft oder seinen Feenfreundinnen gibt, setzt man unter Umständen einen Trend und plötzlich tragen mehrere Feen die Kleidung. Das Gleiche mit Schmuck. Man fertigt diesen, kann ihn dann selbst tragen, verkaufen oder verschenken und damit Trends setzen. Außerdem gibt es für Tinkerbell natürlich auch eine Menge vorgegebener Kleidung in allen Variationen (Schuhe, Röcke, Kleider, Tops). Verziert man ein Armband beispielsweise mit einem "Abendleuchten" ändert sich der Feenstrahl, den Tinkerbell hinter sich herzieht farblich entsprechend der Farbe des Armbandes. Auch lässt sich der Ton ändern, mit dem Tinkerbell fliegt durch Verwendung der "Nixenstimme".

Es gibt Minispiele (Marienkäfer bemalen, Tautropfen fangen, Edelsteine suchen, Seidenraupen streicheln, Feenmünzen sammeln, Wettrennen gegen Vidia etc) und noch einige recht versteckte Features, die man auf den einschlägigen Cheatseiten recherchieren kann, damit man alles voll ausnutzt. Man kann als Tinkerbell Wind erzeugen, Purzelbäume schlagen, sich drehen und so weiter und so fort. Man erhält im Laufe des Spieles Gedichte und Geschichten, die man dann im Haus noch mal nachlesen kann. Das Spiel orientiert sich an der im Nintendo eingebauten Uhr und den Jahreszeiten. Spielt man zum Beispiel abends ist es auch in "Pixie Hollow" dunkel und die Feen reden einen entsprechend an. Jetzt zu Sylvester gibt es sogar ein Feuerwerk am "Feenstaubbaum" um drei Minuten vor 12 Uhr :)

Die Dialoge mit den anderen Feen sind immer neu. Damit kommt keine Langeweile auf.

Eine eigene wunderhübsche abgeschlossene Feenwelt!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. August 2009
Wir haben dieses Spiel zusammen mit einem Nintendo DS Light unserer Tochter zum Schulanfang geschenkt.
Bis dato hatte die gesamte Familie 0 Ahnung diesbezüglich. Unsere Tochter war sofort begeistert und obwohl sie noch gar nicht lesen kann, so beschäftigt sie sich intensiv mit diesem Spiel ... probiert mal hier und probiert mal da .... und lernt dabei ganz spielerisch.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. April 2011
Hallo, habe das Spiel für meine gerade 5 gewordene Tochter bestellt. Sie steht einfach so auf Tink.
Leider muss ich ihr viel vorlesen, aber sie hat den Sinn schnell verstanden.
Echt süss gemacht, und abwechslungsreiche Szenen vorhanden.
Leider nicht für Kinder die noch nicht selber lesen können geeignet.
Trotzdem bin ich nicht enttäuscht.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. März 2011
Meine Tochter (9 Jahre) hat sich das Spiel zum Geburtstag gewünscht. Sie ist ganz begeistert und spielt es sehr gerne.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Februar 2009
Ich (9 Jahre) finde das Spiel super cool! Z. B. beim Reparieren: am Anfang hat man nur die Fähigkeiten Risse zu reparieren, Staub zu beseitigen und Flecken zu entfernen. Im Laufe des Spiels erhält man immer neue Fähigkeiten, z. B. Gravuren zu säubern, Löcher zu reparieren und Polieren und Trocknen.
Wenn man alle 4 Jahreszeiten erledigt hat, bekommt man von Königin Clarion etwas Schönes, z. B. die Vogelflöte. Was das ist, müsst ihr selbst herausfinden.Disney Fairies TinkerBellDisney Fairies TinkerBell
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. September 2010
Disney Fairies Tinkerbell ist um Längen besser als seine beiden Nachfolger.
Man spielt als Tink im Land der Feen und ist verantwortlich für den Wechsel der Jahreszeiten. Für jede Jahreszeit werden andere Gegenstände (Blätter, Samen, Edelsteine etc.) gebraucht, die man in Pixie Hollow findet oder von Feenfreunden bekommt nachdem man ihnen einen Gefallen getan hat (Dinge reparieren, Gegenstände ausliefern, Tiere finden etc.)Da Tinkerbell eine Tinkerfee ist, bekommt sie sehr oft Aufträge für die Werkstatt. Die Aufträge zum Jahreszeitenwechsel bekommt sie vom jeweiligen Minister in dessen Gebiet. Um sich nicht zu "verfliegen" gibt es eine Karte auf der man sehen kann wo es langgeht und wo man sich befindet.
Pixie Hollow ist sehr groß und abwechslungsreich animiert, überall gibt es etwas zu entdecken oder mit anderen Feen zu bereden. Man kann seine eigenen Kleider und Schmuck herstellen, diesen selbst tragen, verschenken oder verkaufen. Außerdem kann man seine eigene Mode entwerfen und damit einen Trend in Pixie Hollow setzen, sodass plötzlich alle Feen das selbst entworfene Outfit tragen. Man bekommt für alles eine Belohnung und ist immer wieder motiviert etwas neues zu machen.
Je öfter man sich mit den Feen unterhält oder ihnen einen Gefallen tut umso beliebter wird man. Dies kann man mit kleinen Geschenken wie einem Armband oder einem schönen Kopfschmuck beschleunigen. ;) Aber Vorsicht, nicht jede Fee mag die selbe Farbe oder die gleichen Edelsteine!

Das Spiel ist in Echtzeit, das heißt ab 19Uhr ist es in Pixie Hollow dunkel. Für die Reperaturaufträge hat man eine bestimmte Anzahl von Tagen Zeit, aber ich erledige das immer alles auf einmal. Erledigt man seine Aufträge nicht rechtzeitig sinkt die Beliebtheit bei der jeweiligen Fee. Für die Jahreszeit gibt es kein Zeitlimit.

Bei bestimmten Feen gibt es Minispiele zu spielen, wie zum Beispiel Marinkäfer bemalen oder Fäden bei Seidenraupen sammeln. Je besser man ist und umso beliebter man bei der Fee ist umso größer ist die Belohnung am Ende.
All diese Aktivitäten werden neben der Hauptsache, dem Jahreszeitenwechsel, erledigt und es ist ein großer Spaß zu sammeln, zu reparieren und Schmuck zu entwerfen. Denn die Feen und auch die Umgebung sind so liebevoll gemacht, dass man seinen Tag gern in Pixie Hollow verbringt um zu helfen, den Frühling, Sommer, Herbst und Winter vorzubereiten.

Der einzige Minuspunkt: Wenn man mehrere Tage oder sogar Wochen nicht gespielt hat, sind alle Feen enttäuscht über das lange Fortbleiben und die Beliebtheit sinkt. Man muss also, ginge es nach den Feen, jeden Tag wenigstens mal reinschauen (was ja nicht geht...)

Ansonsten kann ich Tinkerbell nur empfehlen, egal ob jung oder alt, ich bin 24 und spiele es sehr gerne zwischendurch.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken