Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
83
4,4 von 5 Sternen
Größe: 28 cm|Ändern
Preis:73,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. April 2016
Warum ich nur einen Stern vergebe?

1. Und damit das größte Manko - Die Pfanne braucht unglaublich lange bis sie heiß genug ist um damit Fleisch braten zu können. Um mal eine Vorstellung davon zu bekommen was ich meine: 10 Minuten lang auf fast höchster Stufe bei meinem Induktionskochfeld, erst dann begann das Fleisch zu "brutzeln"

Das mit dem Kochfeld alles in Ordnung war, bewies die Edelstahl Pfanne von Fissler die ich auch bestellt hatte. Innerhalb von 4 Minuten war die Pfanne auf ca. 300 Grad erhitzt worden.

2. Der Boden der Pfanne als auch die Bratfläche sind nicht plan. Bei Induktion nicht weiter schlimm was den Boden angeht, aber das das Öl an den Rand läuft ist nicht akzeptabel. Erst recht nicht da es sich um eine Guss-Pfanne handelt.

Daher geht die Pfanne zurück.

Nachtrag: Heute ist eine weitere Pfanne gekommen, auch Aluguss, mit der ich sehr zufrieden bin. Schaut in meinen Rezensionen, da findet ihr sie. Kostet auch knapp 30,- weniger.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2015
Ich war anfangs von dieser Pfanne begeistert, nichts ist angebrannt, und der abnehmbare Griff.... super !!!!!
Leider muss man aber auch sagen, dass ein zweiter Griff bei einer Pfanne dieser Größenordnung ein Muß wäre, denn gefüllt ist die Pfanne mit nur einem Griff defintiv zu schwer, da sie schon leer ein hohes Eigengewicht aufweist.
Am ärgerlichsten aber war, dass die Antihaftbeschichtung nach ca. 1.5 Jahren defekt war, trotz Handreinigung und Pfannenwender aus Kunststoff. Ich werde dieses Produkt nicht mehr kaufen und kann es auch nicht empfehlen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2012
Sehr schwere Qualität. Dabei aber noch mit einer Hand zu "bedienen".
Es dauert etwas (bedingt durch die Größe/Durchmesser) bis sich die Hitze überall verteilt.
Ist dies aber geschehen, brät das Bratgut auch am Rand ganz wunderbar und nach Abschalten
wird die vorhandene Wärme noch extrem lange abgegeben.
Die Beschichtung macht einen sehr hochwertigen und langlebigen Eindruck.
Der abnehmbare Griff ist praktisch für Ofen und Spülmaschine.
Funktioniert bestens auf Induktionsfeldern.

Fazit: ist Ihren Preis wert.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2015
Die Pfanne ist einfach super. Habe sie auch in groß als 28er. In den meisten antihaftbeschichteten Pfannen kann man einfach nicht gut anbraten und bekommt keine "Röstaromen". Das ist bei der Pfanne anders. Sie wird schnell heiß und verteilt auch die Hitze super. Das Fleisch wird schnell angebraten und brennt trotzdem nicht fest. Für Pfannkuchen super. Der abnehmbare Griff zum platzsparenden Verstauen und Benutzung im Backofen kommt noch positiv hinzu.
Bin sehr zufrieden und würde sie immer wieder kaufen, Top
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
Wir nutzen die Pfanne auch einem Induktionsfeld und das funktioniert super! egal was, ob Pfannkuchen, Eier, Gemüse oder Fleisch, einfach alles wird super!
Haben die Pfanne zum zweiten mal gekauft, da wir die erste falsch benutz hatten und sich so Teerharze eingebrannt haben.
Wir haben direkt mit dem Hersteller telefoniert, der uns auch Möglichkeiten des Reinigens erläutert hat. Leider wurde die Pfanne durch unsere Fehlbenutzung zu stark geschädigt.
Jetzt mit der richtigen Anwendung ist die Pfanne ein Traum!!!! Wir hatten schon einige Pfannen. Die hier ist Ihr Geld absolut wert.
WICHTIGT!!! Unbedingt das kleine Heftchen sehr gut lesen oder auf der Homepage von Woll die "Handhabung" runterladen".
5-Steren und eine Kaufempfehlung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Hatte so viel Gutes über diese Marke gehört und mir im Dez. 2012 eine Woll Titanum nowo Pfanne für Induktion gekauft.
Nun im März 2014 hat sich die angeblich kratz- und scheuerfeste Versiegelung dermaßen in Nichts aufgelöst, dass ich mehr Öl als je zuvor brauche um ein einigermaßen gutes Bratergebnis zu erlangen. Bei wenig Öl geht das Bratgut mit der Pfanne eine Verbindung ein, die Sie nur mit Mühe wieder trennen können. Ich denke für Induktionsherde, die schnell sehr heiß werden, ist diese Pfanne ungeeignet. Mich hat schon gewundert, dass Woll auf Induktionspfannen nur 3 Jahre Garantie gibt, auf normale lebenslang. Also für mich: nie mehr Woll!!!
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Es gibt nicht viele 32 cm Pfannen mit einer Antihaftbeschichtung, die für Induktionsfelder geeignet sind, die Auswahl ist eher überschaubar.
Von den wenigen scheiden alle die aus, bei denen vom Boden nur ein Teil magnetisch ist, das sind nach meinen Erfahrungen fast alle vom Discounter, leider auch schon bei 28 cm Pfannen. Bei solchen Pfannen erwärmt sich auf Induktionsfeldern nur die Mitte, die äußeren 2 bis 3 cm nehmen keine Energie auf.
Bei der Woll Pfanne ist der Boden sehr weit nach außen magnetisch, die Wärme verteilt sich gleichmäßig. Das ist auch der größte Pluspunkt der Pfanne.
Die Gesamtenenergieaufnahme erscheint mir nicht sehr hoch, 1 Liter Wasser kocht nach ca 5 Minuten auf einem 3200 Watt Feld. Das schaffen manche Töpfe in 2:50 Minuten. Das Fett / Öl erreicht auch nicht so rasch den Rauchpunkt, wie in massiven Stahlpfannen.
Zum Braten von Gemüse wie Tomaten und Zucchini ist sie perfekt, dafür wollte ich sie auch, zum scharfen Braten gibts ohnehin Stahlpfannen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2015
Nach anfänglicher Skepsis - ich hatte schon viele beschichtete Pfannen gekauft - wurde ich überzeugt, dass die Pfanne ihren Preis wert ist. Nichts löst sich ab, ich benütze sie seit einem halben Jahr nahezu täglich.
Prakatisch ist der abnehmbare Griff - geht kinderleicht - so kann man die Pfanne auch in den Ofen stellen.
Die Reinigung ist ebenso sehr einfach. Auswischen und noch kurz durchs Spülwasser ziehen - fertig. Die Pfanne ist auch Spülmaschinen geeignet, aber das ist überhaupt nicht nötig, da sie so gut zu reinigen ist.
Das einzige: Das Verbindungsstück zwischen Pfanne und Griff färbt (eventuell erst nach Reinigung in der Maschine) schwarz ab. Das gibt schon mal schwarze Hände oder Geschirrtücher. Lässt sich aber gut reinigen.
Alles in allem aber ein Kauf, den ich nicht bereue. Meine nächste Pfanne wird wieder von Woll sein. Die Firma hat ein sehr breit gefächertes Sortiment.
Ach ja, sie erhitzt sich auch sehr gleichmäßig, selbst auf kleineren Herdplatten und so wird das Kochgut gleichmäßig gar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2008
So,genau so stelle ich mir eine Pfanne für Induktionsfeld vor!
Eingegossene Stahlscheibe,die für Magnetismus sorgt.
Schwer,weil dickwandig,aber nicht übertrieben schwer,
so kann sie auch mal angestoßen,oder fallengelassen werden,ohne
gleich verbogen zu sein.Der Griff ist Backofen-/Schrank-/Geschirrspülertauglich abnehmbar--sehr schön.
Und rundum beschichtet ist sie---auch am Boden(!)- ein Novum.
Hervorragend für Induktion,aaber für andere Erwärmungsmethoden würde ich
die Pfanne nicht verwenden,da auf dem Boden beschichtet,eben.
Warum?Dabei muß man auf den Hauptbestandteil der Beschichtung,der ihr die Antihafteigenschaft gibt,dem sogenannten "Teflon"(das lediglich ein Markenname,wie etwa "Hostaflon" ist)blicken.
Korrekt handelt es sich um PTFE (Polytetrafluorethylen),ein Pulver,das mit
anderen,gerne mystischen(Gesteinsmehl-"Rock..."),Substanzen,gefüllt wird(so nennt sich das Beimischen).
PTFE selbst hat eine Grenztemperatur von höchstens 260°C!
Von dieser Temperatur an scheidet PTFE vermehrt Gase und feine Partikel ab.Ab 360°C setzt eine Pyrolyse ein,bei der hochtoxische Gase entstehen,wie Fluorphosgen.
Kein Grund zur Panik!Jeder Kunststoff ist bei seiner Verbrennung giftig.
Dies alles wissend aber,würde ich diese Pfanne auf keinen konventionellen Elektroplatten- und auf keinen Gasherd stellen,da hier die Temperaturen an der Bodenfläche sicher grenzwertig hoch werden.Jedenfalls meiner Meinung nach.
Und auch auf dem Induktionsfelde gilt:nicht leer einschalten,da zu schnell heiß.

Summa summarum eine hochqualitative Pfanne und,wie ich meine,preiswürdig.

UPDATE Mai 2010: Nach nun ausgiebigem Einsatz und Reinigung in der Spülmaschine zeigt diese Pfanne keinerlei
Beschädigungen/Abschürfungen an der Beschichtung,sieht aus fast wie neu!Gut - ich verwende nur Holz oder Kunststoff
zum wenden,aber wenn ich den gleichalten "Berndes"-Topf betrachte,der genau gleich behandelt wird,und bei dem
das Alu rausguckt,gibt`s bei mir nur einen Favorit für zukünftige Käufe: "Woll"!
33 Kommentare| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2015
Bisher die beste Pfanne und das im Vergleich zu Tefal und WMF. Beschichtung auch nach Monaten und täglicher Benutzung ohne jeden Mangel. Da sind bei den anderen Markenpfannen bereits sichtbare Spuren vorhanden gewesen. Ich hoffe, dass das so bleibt.
Die Bratergebnisse sind Top, z.B. Steak wird super, bitte aber beachten, dass die Pfanne die Wärme länger speichert als andere Fabrikate. Bei Gas und Induktion ist also die Wärme nicht sofort weg. Wenn ich das weiß kann ich das aber ja beim braten einplanen.
Zwei kleine Mängel gibt es aber leider trotzdem, ansonsten wäre die Pfanne perfekt.
Erstens ist die Pfanne sehr schwer, meine Frau kann diese nicht mit einer Hand halten.
Dann ist der Boden anscheinend nicht ganz zu Plan, es sind leichte Kratzspuren auf dem Glasfeld sichtbar. Hier wäre nach dem Abdrehen ein Nachschleifen noch wünschenswert. Allerdings haben bisher alle Töpfe und Pfannen (u.a. Tefal, Fissler, WMF) noch nie einen wirklich absolut planen Boden gehabt, den gibt es wohl nur in der Werbung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)