Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
33
4,2 von 5 Sternen
Tell Tale Signs: the Bootleg Series Vol.8
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


1-5 von 5 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle 33 Rezensionen anzeigen
am 5. Oktober 2008
Ich bewerte hier nur den Preis für die 3er CD-Box, der absolut unverständlich und frech ist. Nur für eine CD und ein bißchen Pappe mehr einen Preisunterschied von mehr als 80 Euro zu veranschlagen, ist nicht zu rechtfertigen.
Ich habe die Doppel-CD und gegen die ist, wie immer bei den Bootleg-Series, nichts zu sagen. Ich hoffe, dass niemand die Box für diese Unsumme kauft und eine solche Verkaufsstrategie in Zukunft nicht mehr vorkommt.
22 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2008
Was zu sagen ist, wurde bereits gesagt: Die Musik ist toll! Can't Wait hat mich komplett umgehauen! Der Preis ist aber die reinste Abzocke!!! Hier wurde eindeutig eine Grenze überschritten, deshalb nur 1 Stern, auch wenn die Musik 5 verdient hätte.
Auf diese Art der "Geldmache" fördert SonyBMG nur das Raubkopieren!!!
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2008
Ja, ja, für die Musik kann man wohl fünf Sterne vergeben, ABER ...
Was bekommt man eigentlich für das fünffache des Preises der Normalausgabe ? Das:
- einen Pappschuber, etwas größer als das 7"-Single-Format
- das Booklet in vergrößerter und leicht erweiterter Form als Hardcover
- ein Hardcover-Buch mit Abbildungen von BDs Singles und (jetzt kommt's!)
- eine dritte CD, deren Titel zumeist nichts weiter als Alternativversionen der Titel auf CD1 und CD2 sind.
Preis und Leistung stehen in keinem vernünftigen Verhältnis zueinander. Etwas naiv fand ich die Frage anderer Rezensenten, ob wohl der heilige Bob von diesen Machenschaften wisse - liebe Leute, er wirbt dafür auf SEINER Homepage!!!
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2008
Mein Stern steht nicht für die Box bzw. deren Inhalt, mein Stern steht für die Unverfrorenheit, mit der dieses Produkt genau jene Gier versinnbildlicht, mit der sich die aktuelle Weltwirtschaft geradezu selbstmörderisch auf Crashkurs befindet. Wer letztlich für diesen Preis verantwortlich zeichnet, der in DM umgerechnet stolze 140 Mark beträgt, bleibt Spekulation, Tatsache aber ist, dass sich einmal mehr eine Mentalität offenbart, die den Hals nie vollkriegen kann. Ohnehin schon volle Taschen noch voller zu machen - dies widerspiegelt eine Mentalität, die 100 Euro für 3 CDs (und was eigentlich für zwei Bücher?) wohlmöglich aus der Portokasse bezahlt, andererseits aber wie Molières Geiziger zu jammern beginnt, wenn die kleinste Copyright-Verletzung Not und Elend beschwört. So gesehen, sollte man sich »Tell Tale Signs« erst einmal nicht kaufen: Ladenhüter werden nämlich in der Regel sehr schnell sehr billig. Auch wenn ich Dylan SEHR schätze und mir der Kauf seiner Luxus-Bootleg durchaus in den Fingern juckt (die "abgespeckte" Version werde ich mir NATÜRLICH nicht zulegen!) - ich kann warten! Wer wartet mit?
55 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2008
Auch ich freue mich auf die Veröffentlichung dieses Albums, als "absoluten Traum" würde ich es aber nun wirklich nicht bezeichnen.
Dafür sind einfach zu viele Songs enthalten die es schon seit Jahren auf diversen Soundtrack-Alben u.ä. gibt, und auch die Auswahl der Live-Tracks erscheint teilweise doch etwas lieblos und uninspiriert.
Außerdem frage ich mich warum das ganze so durcheinander präsentiert wird, man hätte die Stücke doch wenigstens chronologisch ordnen können. Gerade in den Fällen wo mehrere Versionen eines Songs dabei sind wäre es schöner diese auch unmittelbar hintereinander hören zu können und nicht verteilt über mehrere CDs.
Auf der positiven Seite steht daß die Fans jetzt endlich in den Genuß einiger Outakes insbesondere der Aufnahmen zu "Time Out Of Mind" und "Modern Times" kommen. Gerades auf die Ur-Version von "Mississippi" und das schon oft beschriebene aber noch nie gehörte "Red River Shore" darf man sehr gespannt sein.
Das bereits vorab als Single veröffentlichte "Dreamin' Of You" zählt meiner Meinung nach nun nicht gerade zu den Meisterstücken - der Text klingt doch arg nach Versatzstücken aus verschiedenen anderen Dylan-Songs, und auch Melodie und Gesang bieten wenig Aufregendes. Für mich jedenfalls kein Wunder daß es der Song nicht auf das "TOOM" Album geschafft hatte.
Was die Freude über diese neue Bootleg Series jedoch trübt ist der unverschämte Preis den Sony für die 3CD-Box verlangt. Dieser ist auch durch das zusätzlich enthaltene (und für die meisten Käufer sicher verzichtbare) Büchlein mit Fotos von Dylan's Single-Covers in keinster Weise gerechtfertigt und nur als Frechheit zu bezeichnen.
Für die Musik würde ich 3 bis 4 Sterne vergeben, für den Preis jedoch mindestens 4 abziehen, so daß mir insgesamt nur die Vergabe von einem Stern übrig bleibt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden