Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
72
4,0 von 5 Sternen
Preis:58,20 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. September 2012
Habe von Casio bereits die EF-527D-1AVEF (Analog, Edelstahl) und die Waveceptor WV-58E-2AVD (ich liebe kobaltblaue Uhren!).
Insgesamt ist die WV-200 sehr schön, sieht auch sehr hochwertig aus, wenngleich real nicht ganz so "fett" und hochwertig, wie das vergrößerte Bild hier oder auf casio.de suggeriert.
Seitlich ist die Metall-Chrom-Kappe Hochglanz und nur auf der oberen Fläche matt gebürstet, was ich durchgehend schöner gefunden hätte, aber das ist mehr eine Petitesse.

Grundeinstellung ging wie gewohnt sehr schnell (auch weil von der WV-58 bereits bekannt).
Dabei ist schön (und bei CASIO offenbar üblich), dass man die Anzeigesprache wählen (also Wochentage in Deutsch) und gleichfalls das Datum in der in D eher gebräuchlichen Variante TT MM JJJJ (anstatt MM DD YYYY) anzeigen lassen kann. Die Zeitanzeige ist zudem im 24h- oder 12h-Modus (am/pm) möglich.
Habe die Uhr dann gleich mal manuell das Radiosignal empfangen lassen und für Technik-Fans ist die absolute Synchronität mit der anderen Waveceptor WV-58 und zudem mit dem Schritt-Geräusch meiner analogen Funk-Wanduhr in der Küche schon eine echte Freude:
Tack-Tack von der Wanduhr bzw. deren Sekundenzeiger und voll synchron (aber sowas von...) mit dem Geräusch wechseln auf beiden Uhren die Sekunden..., ach ja, Technik kann auch schön sein!

Technisch gibt es an der Uhr also ganz und gar nix zu rütteln oder zu bemängeln.

Wie jemand bei Rezension der WV-58 (schwarze Variante, siehe Bilder dort) schrieb, gehört das Resin/Kunstharz-Armband aber wohl nicht zu den haltbarsten Varianten auf dieser Welt. An meiner WV-58 hielt meines bei pfleglichster Behandlung (nie entgegen der Krümmung umgeklappt etc.) ca. 3 Jahre, dann ging erst die Schlaufe für das lose Armbandende entzwei, kurz danach brach das ganze Armband oberhalb der obersten Lochung durch.
Ersatz: mind. EUR 12,50 zzgl. Versand, was im Falle der WV-58 schon beinahe den halben Kaufpreis ausmacht. Billiger wird es bei der WV-200 auch nicht werden, deren Armband mir insgesamt leider noch weit dünner und weniger haltbar erscheint, auch wenn es auf den Fotos wie ein fettes Taucheruhrenarmband aus Gummi wirkt, was leider ganz und gar nicht zutrifft.

Der eigentliche Witz ist aber, dass CASIO empfiehlt, dieses Kunstharzarmband nach Kontakt mit Wasser oder Schweiß schnell trocken zu reiben, da Feuchtigkeit generell die Haltbarkeit des Armbandes verringert. Bei einer wasserdichten Uhr (200m) und dem opt. Anspruch einer, wenn nicht Taucher- so doch zumindest Sportuhr, eher ein Treppenwitz der Armband-Geschichte!
Wer sich den Ärger also von vornherein ersparen will (ich mochte halt die blaue Variante lieber...), sollte besser gleich zur Variante mit Edelstahl-Gliederband greifen!

Nachteilig überdies, dass die WV-200 zwar ein Mineralglas hat (ggü. der WV-58), was aber offenbar dazu führt, dass sich die Brechung ändert oder sich das ganze innen spiegelt: Bei direkter, senkrechter Aufsicht auf das Display erscheinen die LCD-Anzeigen alle eher blass grau als tiefschwarz, erst wenn man das Handgelenk ein ganz kleines bißchen kippt, ergibt sich wieder der gewohnte Kontrast und die vertraute LCD-Schwärze. Dabei ergibt sich dann aber ein anderes Problem, nämlich das des Schattenwurf der beschrifteten Blende über der LCD-Fläche auf diese, siehe unten.
Das ist bei der WV-58 aufgrund des billigeren Kunstoff-"Glases" (zummal Oberseite leicht gewölbt) so gesehen besser.

Schlechter ggü. der WV-58 ist auch, dass die Anzeigen bei vergleichbarer Display-Diagonale insgesamt etwas kleiner sind.
Das gilt sowohl für die Uhrzeit (marginal), als auch und besonders für die Datumsanzeige, die doch sehr klein und filigran ausgefallen ist.
Da ist die WV-58 (bei aller sonstigen optischen Unvergleichbarkeit...) dann doch besser, vor allem deren Display-Struktur.

Vor allem aber: Bei einer LCD-Uhr sollte man immer darauf achten, dass Dinge und Funktionen immer direkt auf dem LCD-Feld angezeigt werden, also z.B. mit "ALM" oder "SIG" in Schriftform (so wie z.B. bei der WV-58E-2AVD) und möglichst wenig so, wie bei der WV-200E:
Hier werden Dinge wie Sommerzeit, Empfangsstärke, ALM und SIG als Blende über der eigentlichen LCD-Fläche quasi vorbelegt und dann nur durch dunkel geschaltete LCD-Elemente als "on" angezeigt. Diese Blende wirft aber über bzw. auf die LCD-Fläche einen starken Schlagschatten, so dass das ganze Ablesen erschwert wird: Nicht optimal gelöst, da ist die WV-58 bei weitem intelligenter gestaltet, auch wenn sie simpler gemacht aussieht. Ergonomisch ist sie bei beitem besser als die WV-200 hier!

Zusammenfassend:
Sehr schöne Uhr mit extrem gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. CASIO täte sich allerdings selbst einen Gefallen, die Resin-Armbänder hochwertiger auszuführen. Dafür dürfte ein Zuschlag von +5 EUR auf den Endverkaufspreis angemessen sein, der im Wettbewerb garantiert nicht zum Einbruch der Verkaufszahlen führen wird.
Merke: Beim Uhrenkauf zählt nicht die Uhr allein, auch das Armband - und dessen Wiederbeschaffungskosten!

Oder CASIO macht die Ersatzarmbänder billiger. Die sind nämlich unverschämt teuer, zumindest für mein Dafürhalten (in Bezug auf die wahren Kosten und in Relation zum Uhrpreis insgesamt).
Aus diesen beiden Gründen 1 Stern Abzug, aber sonst: Absolute Kaufempfehlung!

Wer das ganze technisch identisch haben will, auf das sportive Äußere aber nicht so großen Wert legt, dafür mehr auf gute Ablesbarkeit des Displays, dem empfehle ich stattdessen die WV-58 (günstiger wird es dann obendrein...).
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2014
Ich habe für meine beiden Jungs jeweils eine Uhr gekauft. Beide haben Ausfälle in der Art, dass die Uhr plötzlich mit einer ganz anderen Uhrzeit läuft (so wie nach einem Batteriewechsel, alles auf Werkseinstellungen). Es stellte sich heraus, dass offenbar der Batteriehalter nicht ordentlich gebaut ist (zu schwache Federkontakte?). Ich habe eine der Uhren über Amazon umgetauscht, für die andere Uhr steht der Umtausch noch aus. Die Uhr ist ansonsten wirklich schön (eine der Uhren ist mit Kunststoffarmband, die andere mit Metallarmband) und funktional, aber bei den beschriebenen Ausfällen .... sehr ärgerlich! Wenn man nun noch bedenkt, dass man für deutlich unter 100,-€ bereits brauchbare Smartwatches erhält, macht es fast keinen Sinn mehr, eine "normale" Uhr zu diesem Preis zu kaufen...
Ich würde die Uhr nicht mehr kaufen, aufgrund der beschriebenen Probleme
44 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2015
Uhr wurde wegen der Funkuhrfunktionalität gekauft + Zusatzfunktionen.
Beim Betätigen des Lichtknopfes Blinkte dies oft nur kurz auf und konnte dann lange nicht mehr verwendet werden. Plötzlich gleiches nach geraumer Zeit wieder. Mit dem Signal war es ebenso, mal funktionierte dies mal wieder nicht. Krönung Stoppuhr, dort stieg die Uhr des Öfteren wie mit einem Reset aus und startete sich komplett neu.
Zweite auf Garantie zugesandte Uhr hatte gleiches Problem hielt aber trotzdem ein paar Jahre. --> Gibt bessere
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2009
Ich habe diese Uhr seit einigen Monaten und bin sehr zufrieden.
Ich hatte sonst immer billig Uhren die ständig nach oder vor gingen.
Daher wollte ich entlich mal ne bezahlbare Uhr die immer richtig geht!

Sie ist stabiel,
sieht cool aus,
ist Gott sei Dank NICHT Solar betrieben
und das Licht schaltet sich NUR per Knopfdruck an.

Also alles poitive Eigenschaften.
Und sie hat Kristallglas.
Somit ist sie unempfindlicher gegen Kratzer.
Das Armband ist aus robustem Kautschuk.

Ich kann diese Uhr jedem ans Herz legen.
Teurere Casio-Uhren haben fast alle Solarbetrieb.
Das finde ich bei ner Uhr total überflüssig und hinderlich...

Fazit: Die >>Casio Herrenarmband- Funkuhr WV-200E-2AVEF<<
ist ne tolle Uhr!!!
11 Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2015
Diese Uhr dient als Zweituhr, wenn die teure zu heikel ist: beim Sport oder Baden gehen. Vor der Inbetriebnahme sollte das leicht verständliche Handbuch gelesen werden. Es ist sehr dick, aber nur wegen der vielen Sprachen, daher nicht zurückschrecken!

Interessant ist die Funkempfangsanzeige, welche im Bild als schwarzer Punkt sichtbar ist. Tatsächlich sind es drei runde Balken, die einen Kreis bilden. Jeder Balken zeigt 33% Empfang für die Zeitsynchronisation an. Ungewöhnlich finde ich die Möglichkeit, den Wochentag in deutscher Sprache anzeigen zu lassen.

Das Uhrband ist so geformt, daß es beim Anlegen der Uhr behilflich ist. Es umschließt den Arm quasi von selbst, bleibt jedoch leicht formbar.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Ich hatte bereits das Vorgängermodel, allerdings ohne funkgesteuerte Zeiteinstellung

Das neue Model beseitigt einige lästige Fehler des Vorgängers:
- durch die Funksteuerung entfällt das lästige Nachjustieren 1x im Monat, besonders die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit war vorher sehr umständlich in der Menüführung
- die Einstellungsprozedur wurde vereinfacht, sie ist jetzt viel intuitiver als beim Vorgänger
- man kann endlich das Datum auf das europäische Format umstellen: also Tag/Monat/Jahr anstatt des bekloppten amerikanischen Formats Monat/Tag/Jahr!!!

Anonsten liebe ich nach wie vor die Möglichkeit, auf Knopfdruck den Hintergrund für ein Sekunden dezent beleuchten zu lassen: im Kino, Schlafzimmer oder auf einer dunkleren Strasse abends eine supernützliche Funktion..

All diese Funktionen für den Preis, da gibt es wirklich nichts zu meckern.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2015
Optisch gefällt mir die Uhr eigentlich ganz gut, leider stellt sie sich oft nach einigen Stunden bis mehreren Tagen plötzlich wieder von selbst auf 0.00 Uhr ins Jahr 2005 zurück. Nachdem man dann die Grundeinstellungen wieder auf Stand gebracht hat (Zeitzone, Sprache...), braucht man zum Teil mehrere Versuche, bis die Uhr die richtige Zeit anzeigt.

Gleiches Problem hatte ich bei der Casio WV-58E-1AVEF
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Das ist meine neue Uhr. Nachdem meine alte G-Shock so allmählich den Geist aufgegeben hat, brauchte ich unbedingt einen neue Uhr.
Die Uhr ist etwas schmaler (von der Höhe) als die andern G-Shock Uhren, so kann man sie auch mit nen Hemd tragen.
Uhrzeit ist ausreichend groß und lässt sich gut ablesen. Datum wird ebenfalls komplett angezeigt.

Der DCF Empfang ist sehr gut und wird täglich nachts um 2 Uhr vollzogen.

gruss,
Andreas
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe die Uhr heute erhalten und bin begeistert! Sie sieht toll aus, bietet die Funktionen, die ich von einer Uhr erwarte und sie lässt sich auch relativ leicht stellen.
Einmal die Synchronisation gestartet, stellt sich die Uhr binnen weniger Minuten sekundengenau ein.
Das Stundensignal, welches ich sehr mag, ist ebenso mit wenigen Tasten eingestellt wie die Sprache oder das Datumsformat.
Ich kann die Uhr nur empfehlen!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Für 1,5 Jahre die Lieblingsuhr meins Sohnes, doch jetzt leider total Ausfall. Die Uhr springt immer wieder auf die Werkseinstellung (ca. -10 Jahre / 0:00Uhr) zurück. Wie ich sehe sind wir nicht die einzigen mit diesem Problem. Ich würde diese Uhr auf keinen Fall wider kaufen, die Lebenszeit ist ungenügend.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken