Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
227
4,5 von 5 Sternen
Größe: 300ml|Ändern
Preis:11,69 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Oktober 2015
28.09.2015 Test-Fahrzeug:
Dacia Logan MCV I, 68PS Turbo-Diesel.
Vollgetankt, dann 350km Autobahn.
Bei 76.774km Zugabe Liqui Moli auf ca 35l Diesel.
Auf der Rückfahrt konnte ich bei bestimmten Drehzahlen eine deutliche Veränderung der Geräusche feststellen.
z.B. bei ca. 2000 UpM im 5. Gang - vorher war der Motor definitv lauter als die Windgeräusche nun hört man ihn nicht mehr - fast als wäre ich im Leerlauf.
Ebenso sind die Geräusche des Diesels bei 3000/3500/3700 UpM deutlich leiser, nicht so dröhnend.
Werde es jetzt nicht nochmal anwenden bin gespannt wie es sich in Zukunft entwickelt...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2016
Im Leerlauf lief der Motor unruhig.Selbst die Audiwerkstatt fand keine Lösung.Ich dachte mir probiere mal dieses Mittel,kann ja nicht schaden.Bereits nach 2 Tagen lief der Motor wieder total rund. Jetzt fülle ich bei jedem2-3 Tank eine Flasche rein.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2016
Ich habe super Erfahrungen gemacht mit der Kombination von Cera Tec und Motor System Reiniger Diesel, beides von Liqui Moly. Mein Dieselmotor wurde ruhiger, beim Regenerieren ruckelt er nicht mehr und der durchschnittliche Verbrauch ist um 0,2l gesunken. (1,9l cdti, Opel, 2009, 210 Tsd km) Ich bin selbst überrascht!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
kann wirklich nur sagen, dass es gefühlt wirklich etwas bringt. Schon nach wenigen Kilometern läuft mein 320d viel ruhiger und geschmeidiger. Auch folgende Tankfüllen scheinen davon noch porsitiv beeinflusst zu werden. Mache das alle paar Monate und bin top zufrieden
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2016
7 Jahre alt und 70.000 km, da möchte man dem Motor etwas Gutes gönnen. Die Wirkung ist schwer zu beurteilen, da die Maschine auch zuvor keinerlei Schwächen zeigte (BMW eben). Immerhin erscheint es mir logisch, dass das gelegentliche Hinzufügen dieses Additivs die Einspritzdüsen vor einem späteren Schaden schützen kann. Leider kamen 2 der 3 Dosen hier stark verbeult an. Das muss ja nicht sein.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2015
Am Anfang war ich skeptisch ob ein Dieselreiniger was bring. Habe es mal zum versuchen gekauft.
Habe die ganze Flasche zu einem Volltank geleert und bei der Hälfte nochmal nachgetankt.
Man kann es glauben oder nicht... bevor ich den Reiniger einfüllte nahm der Motor bei etwa 1000-1500 Touren schlecht Gas an und beschleunigte stotternd...das war ab etwa 100 km weg. Nageln fast bei Null... perfektes produkt...werde es nach 2000 km nochmal wiederholen...
mein Auto BMW E61 520d
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2016
Als i-Tüpfelchen sozusagen, nach einer schicken Motorkur mit anderen Additiven und Reinigungsprodukten wollte ich also auch sicherstellen, dass die Einspritzanlage an meinem 1er wieder sauber ist. Für maximale Wirkung habe ich auf einen halben Tank (~25L Diesel) eine Dose eingefüllt und konnte erstmal nichts beobachten.. Mit der Zeit jedoch fiel direkt auf, dass die Reichweite sich deutlich verringert hatte. Auf einmal waren es lediglich 150km wo vorher über 200km mit einem viertel Tank möglich waren.
Kurz darauf durfte ich beobachten wie eine imposante blaue Wolke beim Überholmanöver auf der Autobahn hinter mir herzog und ich vermutete das schlimmste...
Wie sich aber nun herausstellt war das Teil des Reinigungsvorgangs und etwa keine Beschädigung des Motors. Anscheinend hat sich schlagartig eine beträchtliche Ablagerung gelöst und wurde verbrannt. Das Zeug wirkt also.

Die Reichweite ist nun wieder im gewohnten Bereich, am Fahrverhalten konnte ich jedoch kaum etwas oder vielleicht auch nichts feststellen. Vermutlich geht es einfach nicht besser mit der Vorbehandlung durch Ölspülung und Öl-Additiven. Mein Gewissen ist jetzt jedoch beruhigt, denn es ist einfach günstiger hier und da ein paar € zusätzlich in den Tank zu schütten statt, in meinem Fall, 600€ für neue Injektoren zu bezahlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2015
also mein o. g. problem hat es gelöst (renault scénic 1.9 dCi, 130ps).
fahren überwiegend kurzstrecken (erledigungen im dorf, auch mal "weiter" weg, d. h. 30 - 60 km).
wir merkten immer wieder, dass die einspritzung "unrund" lief (das gas geben nahm er nicht konsequent genug an und er begann zu "stuckern").

nun ist es weg. werde jedoch nicht im vorgegebenen zyklus nachfüllen (alle 3 - 4.000 km).

noch was: es ist ein irrglaube, dass amazon immer am günstigsten ist. werde das nächste mal bei "bkd" vorbei schauen.
habe das gleiche mittel günstiger entdeckt und die wertschöpfung bleibt auch im land ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2016
Habe den LM Motor System Reiniger im meinen vollen Tank hineingefüllt und bin schwer beeindruckt ,Auto läuft im stand ruhiger und zieht beim Beschleunigen besser (besseres Ansprechverhalten) und der Verbrauch ist auch etwas gesunken. Werde es jetzt öfters in meinen Tank geben, 5 Sterne!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2015
nachdem ich nach der ersten Dose ca 200km gefahren bin, habe ich gemerkt das der Leerlauf wesentlich runder läuft,und der Wagen im Kaltlauf nicht mehr so nagelt.

Kann ich weitermepfehlen.

Nehme jetzt alle 5000km eine Dose
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken