Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
48
3,8 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: Standard|Ändern
Preis:41,33 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. August 2013
Spiel nicht mehr im normalen Handel erhältlich leicht enttäuscht vom Spiel hat nicht mehr viel mit mortal kombat zu tun
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2009
die fähigkeiten der DC und MK Charaktere sind leicht zu lernen und das spiel geht sehr gut von der hand. gut finde ich das man nicht für jeden kämpfer lange lernen muss welche besonderen angriffe der so kann sondern diese sich bei den verschiedenen figuren stark ähneln sodass man wenn man mit einem kämpfer gut zurechtkommt mit so ziemlich jeden ein paar schneidige moves hinbekommt ohne denjenigen schonmal gespielt zu haben.

weniger begeistert hat mich die synchronisation im story modus und die fehlende "härte" welche mortal kombat bisher ja ausgezeichnet- und von den genre-kollegen abgehoben hat. im normalen arcade modus bleiben sequenzen völlig aus. spielt man diesen modus durch wird man mit wenigen zeilen text und einem standbild belohnt. da wünschen wir uns mehr. der story modus ist da stärker bietet aber keine abwechslung da man ihn nur mit dc oder mk durchspielt nicht aber besondere filme für einzelne kämpfer zeigt

story ist immer geschmackssache aber die lösung wie man das dc mit dem mk universum vereint hat mich wenig begeistert. marvel vs dc wäre sicher interessanter gewesen. mk denke ich sollte unter sich bleiben.

lässt man story, etwas staubige grafik und fehlende "schmankerl" früherer genrevertreter ausser acht, kann man sich in mk vs dc toll mit freunden oder online prügeln, combos und fatalitys bzw brutalitys ausführen und viel spaß haben. lustiges spiel aber meiner meinung nach kein glanzlicht da es einfach schon bessere beat-em-ups gab
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2013
Funny Spiel mit mehreren Leuten, auf einer kleiner Fete! ansonsten ist es von der Quali her schon zu alt. gruß
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2008
Ich bin seit MK 1 Fan der Reihe, fand eigentlich alle Teile sehr gut. Leider waren die letzten beiden Teile nicht so gut, wie ich es mir erwartet hätte, gerade Armageddon war eher schlecht. Daher war ich eher skeptisch was mich hier erwartet, vor allem dieser clash mit DC schien mir etwas unpassend. Trotzdem wollte ich es mir mal anschauen, und ich war positiv überrascht. Das Kampfsystem wurde entschlackt, die Kämpfer sehen das erste mal seit Mortal Kombat in 3D erschien richtig gut aus und die neuen Features wie close-kombat und freefall-kombat fügen sich wieder erwarten gut in's gameplay ein. Es spielt sich mehr wie ein MK 2D als die Teile zuvor, was sehr angenehm ist. Die special-moves rücken sehr in den Vordergrund, die normalen combos wurden reduziert, was dem ganzen ein Arcade-mäßiges Feeling gibt, es spielt sich mehr wie Streetfighter als Tekken.

Im grossen und ganzen kann man sagen dass hier ein gutes Beat em up geschaffen wurde. Es ist leicht zu erlernen, trotzdem kann man durch Kombination von specials und normalen moves sehr spannende und fordernde Matches bestreiten. Das Beste Mortal Kombat in 3D.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2008
Also ich hatte MK vs DC auf der Games Convention angezockt und ich finde es geil. Na klar kann man sagen das dieser Teil nicht so hart wird wie die Vorgänger, aber deswegen ist es doch kein schlechtes Spiel. Ich habe schon so ziemlich jeden MK Teil gespielt, aber mir noch nie einen gekauft.
Das wird sich jetzt ändern mit MK vs DC.

Die anderen Mortal Kombat Spiele sind meiner Meinung nach träger.
Somit kann der neue MK vs DC spielerisch glänzen.

Fazit:
Für den echten Hardcore Mortal Kombat Fan vielleicht etwas zu lasch, aber für alle anderen die sonst dieses Spiel gemieden haben ein Kaufgrund.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2009
Ich stand vor einem riesigen Regal voller Spiele aus allen Kategorien und entschied mich dann für MK vs DCU, da ich ein großer MK fan bin und alle Teile gespielt habe.

Aber ich bedaure meine 60 € an dieses Spiel vergeudet zu haben und wünschte ich hätte es nicht getan.

Die Grafik lässt sich stark zu wünschen übrig und ist weit entfernt davon blu ray speicherplatz oder hd technologie in anspruch zu nehmen.

Das Spiel ist Inhaltlich so einfach gehalten, dass es einem ps3 Spiel unwürdig ist:

- Keine Extra Minigames (wo bleibt Tetriskombat, Minicar Kombat, TEst your sight and might, etc?),

- Keine Freischaltbaren Charaktere (nur zwei)

- Unter 20 wählbäre Charaktere. Was ja für die MK Welt viel zu wenig ist. MK fans wissen, dass MK über 50 Charaktere zu bieten hat.

-Kein Wechsel zwischen Kampfstil und waffen, somit auch keine spaßigen Kombos, die Stilübergreifen.

- Keine Todesfallen

- Keine vergleichbare Brutalität mit den Vorgängern. Die Fatalities sind ziemlich nett gehalten. Das stört mich persönlich weniger, aber ich stimme zu: es ist kein Mortal Kombat stil einfach

Wäre das Spiel auf der ps2 vor ~4 Jahren rausgekommen, hätte ich ihm 5 volle Sterne gegönnt, aber für eine Erscheinung im Spät 2008 auf der PS3 ist das Spiel einfach nur peinlich und unzumutbar.

Mit MK Armageddon erfreute Midway die Fans mit selbsterstellbaren Helden, einem interessanten Storymodus, Todesfallen, unzähligen Charakteren und mehr spielspaß beim kampf durch längere und auch stilübergreifenden Kombos, um dann in der nächsten Generation weniger als die Hälfte zu bieten?

Ehrlich: Ich verstehe das nicht...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2010
Echt eine Beleidigung von Midway sowas zu veröffentlichen.
Keine Fatalitys ? Egal
Weniger Gewalt ?? Egal
Nicht egal.
Jeder Character spielt sich gleich.
Sowas braucht im Jahr 2008 kein Mensch mehr.
Selbst Mk Armageddon hatte mehr Abwechslung und mehr Charactere (5mal so viel)zu bieten.
Midway RIP
44 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2008
Es ist klar das der Gewaltgrad STARK zurückgeschraubt wurde, sieht man in den Videos und auch wegen der USK 16 Einstufung. Das ist aber Geschmackssache, als Kenner und Zocker aller Teile drückt das meine Wertung nach unten.
Aber es wird trotzdem wieder ein Saugeiles Game!

10 Kämpfer pro Seite,
Fatalities für die Kämpfer von Mortal Kombat und die Bösen Comicfiguren wie Joker (ein wenig abgeschwächt aber trotzdem ein Fatality).
Heroic Brutalities für die guten Helden wie Superman oder Batman (der Gegner wird nur zusammengeschlagen, aber übelst).
Das Kampfsystem hat sich erweitert, es gibt jetzt das "Close" und "Freefall" Kombat, außerdem gibts wieder "Rage".
Und das Beste an dem Spiel ist der ONLINE-MODUS!

Es ist zwar SEHR schade das es nicht so blutig wie immer ist, aber wer ein Hardcore-Fan ist wird über den schwachen Gewaltgrad hinwegsehen und sich das Spiel holen, alle Beat'Em Up Fans ebenso.
Wer nur auf Blut und Brutalität aus ist dem kann ich nur MORTAL KOMBAT ARMAGEDDON (PS2, XBOX, Wii) empfehlen, wer dies aber schon hat dem bleibt nichts andres über als auf das nächste Mortal Kombat zu warten.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2009
Mortal Kombat VS DC ist ein recht gutes Beat Em Up.
Die Spielcharaktere sehen sehr gut aus.
Die Story kann man eigentlich links liegen lassen, da sie nichts neues ist und auch recht blöde wirkt,mal davon abgesehen dass die Deutsche Synchronisation total daneben ist.
Die Story erinnert an die damaligen DC VS Marvel Comics,in denen auch schon die Universen verschmolzen.
Die ganzen spezifischen Special Attacken sind recht cool,aber allerdings bei weitem nicht mehr mit der brutalität dargestellt wie früher und die Finisher sind total entschärft,aber ok,so ist das halt mittlerweile und man muss sich leider als Erwachsener vorschreiben lassen was man sehen und spielen darf und was nicht.Hoffe es kommen wieder andere Zeiten.
Der Online Modus ist ne nette Abwechslung aber nicht unbedingt der Knaller.
Der Modus indem man Kombos schaffen muss ist einfach nur krank und für extreme Gamer geeignet,ich kriege mit etwas glück die "leichten" Combos nach einer halben ewigkeit hin,aber die langen sind frustrierend.
Das Spiel ist in HD,aber versagt hier dann doch etwas bei der Grafik,da wäre weit mehr drin gewesen.
Alles in allem aber ein gutes Spiel zum herumkloppen für zwischendurch und für DC Comic Fans sowohl als auch für Mortal Kombat Fans ein MUSS.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2009
Mich haben die Meinungen von Spiele-Zeitschriften oder anderen Käufern nie beeinflussen können. Bei diesem Spiel sowieso nich, da ich ein Fan der Comic-Helden bin. also musste ich es mir sowieso kaufen. Am Anfang dachte ich, hm, ok, vieleicht doch nich so gut, wie alle sagen. Aber das lag eher daran, weil ich mich schon lang nicht mehr mit Kampfspielen befasst habe. Nach einen Abend fand ichs schon so rictig cool. Die Attacken, die den ganzen Kämpfern zugeteilt wurden, sind so Charakter-getreu gemacht.
Z.B. Batman, der Karate und Kongfu vermischt, ebenso Batarangs und Rauchgranaten benutzt. Superman mit dem Hitzeblick, Esatem usw, Joker mit seiner Kanonenfaust, Kartentricks usw oder Green Laantern mit seinem Ring, der hier auch wie im Comic, ziemlich viel erstellen kann. Bei den MK-Charakteren kannte ich mich leider nich so sehr aus aber deren Kampfarten und Spezialattacken sind auch grandios. Viele tolle Kampfplätze sind auch dabei. Wie z.B. Mne Straße von Metropolis auf der die Kugel des Daily Bugle liegt, Batmans Höhle, eine Höllendimension von MK, ein Ort von Wonder Womans Reich oder sogar Supermans Eisfestung.
Und dann noch die sehr interessant gemachte Story, die durch einen Realitätsfehler beide Welten so langsam verschmilzt.
Und dann kann man sie auch noch von beiden Varianten durchspielen.
Erhältliche Trophäen sind auch noch ein Zusatz-Pluspunkt.
Ebenso wie gute Synchro.
Für Fans ein Muss.
Und für andere Spieler dieser art, auch zu empfehlen.
Habs seid Januar und finds immernoch cool.

Meine Wertung:

Grafik: 8/10
Kampf: 9/10
Unterhaltung: 8/10
Dauerspaß: 7/10
Story: 10/10
dt. Synchro: 10/10
Umgebungen: 8/10
Online: 9/10
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)