Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic SUMMER SS17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:92,07 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. April 2009
Sooo, da habe ich gestern voller Freude meine Bestellung aus den USA erhalten und muss sagen: Perfect! Ich habe beim ersten Reinhören alle Tracks nur kurz angespielt und war zunächst enttäuscht. Heute im Auto bei etwas erhöhter Lautstärke war das Album super! Ist nicht unbedingt mit dem ersten zu vergleichen, aber wer das erste gut fand, der kann das zweite getrost kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2008
Sab Red, ein Teil der Non Phixion Crew tritt mit seinem 2ten Solo Album the Ritual an. Da wo er in seinem ersten Album noch Mängel, aber grandioses Potential auf einer anderen Schienen - im Gegensatz zu Necro, Ill Bill & Co. - bereits hatte, fängt the Ritual eigentlich erst an. Es geht nicht immer - aber meist - um herzzereissende Szenen, kurzer Auszug: ...when I see a kid bagging for a hugh...that kills me....every day. Die Beats sind gut durch strukturiert und definitiv "new school", natürlich mussten auch wieder die Snowgoons ihre Finger mit im Spiel haben, wie derzeit überall - sogar in Philli ala King Syze. Was gibt es mehr zu sagen ? Alle die Sabac Red, wegen dem mochten, was ihn ausmacht, also eigentlich ein grandioser Solo Künstler, der eig. auch gar keien Features bräuchte, dem möge gesagt sein tief reinhören und dieses Album als einen Meilenstein auf dem Wege des Sabac Red betrachten und ganz genau hinhören, um was hier gesprochen wird. Volle verdiente 5 Punkte und eines DER Alben im Jahr 2008, wenn nicht sogar DAS Album, aber da kommt ja noch einiges.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken