flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 26. April 2016
Abgesehen das der Filter relativ schnell verdreckt und sich an der Pumpe nach 1-2 Monaten immer wieder Luft sammelt (bis man die Filtermatten wechselt) war ich bisher immer zufrieden mit dem Filter. Jetzt war wieder Luft drin und ich wollte diese über den Hebel wieder aus der Pumpe drücken. Leider ist dabei im Gelenk das Plaste gebrochen. Jetzt bekomme ich den Deckel weder richtig auf noch richtig dicht. Die kleinen Plastikstückchen die aus dem Gelenk fallen sind ein Zeichen von mangelnder Qualität.
Vielen Dank an Eheim für noch mehr Plastikschrott.

Nachtrag: Ich habe über die Eheim Website für 30€ Ersatzteile bestellt, nach einer Woche ist das Ersatzteil immer noch nicht da.. noch nicht mal eine Versandbestätigung. Das ist wirklich der schlechteste Service den ich seit Jahren erlebt habe. Nicht nur das der grüne Plastikeimer mit Versand über 30€ kostet, nein man braucht Aquarium Ersatzteile doch relativ zügig damit einen die Fische nicht sterben! Nie wieder Eheim..
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Juni 2017
Habe den 200er jetzt seit einem halben Jahr und in einem andere Aquarium den klinen seit 2.5 Jahren. Beide hatten leider bereits nach 5 Monaten einen starken Verlust an Pumpleistung trotz teilweise wöchentlicher Reinigung.

Wirklich extrem aufpassen muss man beim Hebelmechanismus da hier ohne Fettschmierung quasi sofort die Plastiklager abbrechen. Das ist schlecht designed und sollte überarbeitet werden. Ich möchte nciht jedes mal mit Öl oder Margerine den Dichtring einschmieren müssen und dann die Schlieren auf der Wasseroberfläche sehen.

Großes Plus natürlich der sehr geringe Geräuschpegel!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Mai 2016
Das Design überzeugt (steht aber bei mir im Unterschrank - daher weniger relevant), das Gerät ist sehr leise und arbeitet im laufenden Betrieb störungsfrei. Der Filter muss bei mir ein Dennerle-NanoCube (60 Liter) reinigen, womit er erwartungsgemäß keine Probleme hat. Neben dem Platz im Aquarium fand ich die Idee der Erhöhung des Wasservolumens um rd. 10% eine gute Idee (der Filter fasst rd. 5 Liter).
Großer Schwachpunkt (im wahrsten Sinne des Wortes) ist allerdings der gut gemeinte Deckelmechanismus (mit dem wird Wasser angesaugt und verschlossen), der - wie von anderen Käufern hier bereits berichtet - leider allzu schnell in die Brüche geht. In der Folge kann man nur noch den Topf inkl. Einsatz und die Schläuche gebrauchen - das Herzstück muss wegen eines defekten Hebels in den Müll. Leider war ich Wiederholungstäter und habe im Glauben auf eine einmalige Materialschwäche noch ein zweites Mal den gleichen Plastikschrott erworben. Schade um das Geld und die nicht mehr nutzbare Pumpe, die vermutlich noch Jahre einen guten Dienst hätte leisten können. Kein Aushängeschild für einen Anbieter, der sich als Qualitätsführer sieht (und auch entsprechende Preise aufruft).
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Mai 2015
Nach dem mein alter Filter nach über 10 Jahren Betrieb Alterserscheinungen zeigte und Ersatzteile nur noch zu Wucherpreisen zu bekommen sind habe ich mich für den Eheim Außenfilter entschieden. Ein Markenname den ich mit Qualität und Langlebigkeit verbinde. Bislang läuft das Gerät zu meiner vollsten Zufriedenheit, die Montage und Inbetriebnahme war einfach. – Wie man es von Eheim gewohnt ist.
Ich habe keine Lust mit einem Billigfilter aus China einen großen Wasserschaden zu riskieren, darum habe ich den „angemessenen“ Preis in Kauf genommen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Oktober 2011
Nach einigen Experimenten mit anderen Anbietern, bin ich zu Eheim zurückgekehrt.
Der Ecco Pro 300 überzeugt durch seine Leistung trotz niedrigem Energieverbrauch, ist leise und wird mit komplettem Filtermaterial geliefert. Ich habe mittlweile zwei Ecco Pro im Einsatz, einer davon tut seit 15 Monaten klaglos seinen Dienst. Da Ansaugkonzepte des Ecco Pro ist bei weitem besser, als die "Pumpknöpfe" der Marktbegleiter.

Von mir eine klare Kaufempfehlung.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 26. August 2013
Ein klasse Filter. einfach zusammen zu bauen und in Betrieb zu nehmen.
Die Reinigung gestaltet sich recht leicht.
Das Problem das Teile schnell brechen beim Öffnen und Schließen kann ich schon nachvollziehen, wenn ich auch der Meinung bin das man dann dort mit zuviel Gewalt zu Werke war. Sorgsam und mit Bedacht geöffnet und geschlossen und so etwas wird nicht vorkommen.
Alle Teile müssen nunmal so genau ineinander passen. Der Filter soll ja auch dicht sein und dicht bleiben.
Das ebenfalls beschriebene Problem dass die Filterleistung nachlässt, kann ich auch nachvollziehen (im 180 Liter Becken).
Eine Reinigung des Filters sorgt aber auch hier für Abhilfe. Und ich kenne keinen Filter (bin seit 20 Jahren Aquarianer), wo dieses Problem nicht auch auftritt.... Wenn man es denn ein Problem nennen mag.
Fazit: Für diesen Preis ist das Gerät absolut eine Empfehlung wert
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Januar 2016
Der Filter hat leider nur 2 1/2 Jahre gehalten.
Danach ist nach einer Reinigung, beim "pumpen" ein dünnes Plastikteil vom Topf abgebrochen, so daß der Filter nicht mehr schließt. Das ist meiner Meinung nach ein Konstruktionsfehler, oder eine Sollbruchstelle. Die Filterleistung und die Strömung war insgesamt auch eher schwach. Ich würde diesen Filter nicht weiter empfehlen und steige jetzt um auf einen HMF Filter.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Dieser Filter hat einen deutlich größeren Filter ersetzt.
Für seine Größe erscheint er mir leistungsstark.
Er ist unheimlich leise.
Der Verschlussmechanismus ist pfiffig.
Ich ziehe einen Punkt ab, weil der mittgelieferte Schlauch kurz ist.
Auch die Rohre sind zu kurz.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Januar 2016
Der bester Filter von Eheim überhaupt.
Sehr geringerer Stromverbrauch und sehr starker Leistung.
Ich habe für mein kleines Aquarium als erstes den ecco pro 200 gekauft.
undjetzt für den großen den ecco pro 300.
Filter Saubermachen tue ich gar nicht.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. März 2012
wie bei amazon üblich, wurde der filter innerhalb weniger tage erhalten. der Aufbau dauert so seine zeit, ist aber sehr gut erklärt, und im prinzip auch sehr leicht. innerhalb von 20 min war das wasser glasklar und ist es auch immer noch. der filter ist sehr leise und stört mich nicht im mindesten beim schlafen. man vergisst fast, dass er da ist, so unproblematisch hat er sich bisher angestellt. bin gespannt ob er sich in den nächsten jahren bewährt. noch bin ich jedoch sehr zufrieden.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken