Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
14
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. März 2009
Preisleistungsmäßig ist diese Kaffeemaschine sicherlich völlig in Ordnung!
Design und Verarbeitung erscheinen solide; ich habe bei anderen Petra-Produkten bisher auch keine negativen Erfahrungen bzgl Verschleiß oder Reparaturanfälligkeit gemacht.
Die Mengenangabe "10 Tassen" bezieht sich auf recht große (normale eben, nicht kleine Kaffee-) Tassen (also genug Kaffeepulver verwenden, aber da muß ja jeder selbst seinen Geschmack herausfinden).
Da es zum Durchlauf-Deckel keine festverschließende Alternative gibt (hallo Hersteller, warum eigtl kein Zweitdeckel?!?), hält sich die Thermo-Wirkung der Kanne in Grenzen. Für ein ausgedehntes Frühstück und/oder Kaffeeklatsch bleibt der Kaffee aber lange genug heiß (ca 2 h)!
Die Brühgeschwindigkeit ist recht flott, aber auch recht lautstark; die Maschine faucht und zischt, produziert dabei aber auch nicht mehr oder weniger "Dampfwolken" wie andere Konkurrenten auch. Tropfstopp, automatische Abschaltung, entnehmbarer Filterhalter und Ausgießverhalten der Kanne sind gut.
Nicht so gut sind:
- da der Kannendeckel glatt und rund ist, muß man darauf achten, ihn nicht zu fest zuzuschrauben, sonst bekommt man ggfs Probleme, ihn wieder aufzuschrauben; er bietet der normalen Frauenhand wenig Halt
- der Einschaltknopf reagiert auch auf geringes "Dagegenstoßen", was beim Verschieben der Maschine leicht mal passiert; abschalten läßt sich die Maschine dann nur noch per "Netzsteckerziehen"; oder, falls man noch kein Wasser eingefüllt hat, bleibt es abzuwarten, bis dies die Maschine bemerkt und nach vergeblichen Brühversuchen nach einer halben Minute selbst wieder abstellt
Aber wie gesagt, Preis/Leistung ist wirklich nicht schlecht, und trotz Voll-Kunststoff in "nur" Chrom-OPTIK recht dekorativ!
Ach ja, und MIR schmeckt der Kaffee gut! :-)

Nachtrag (25.03.): nach allem, was man hier zu ähnlichen Produkten noch so alles lesen kann, würde ich dieser Petra tendenziell fast schon eher 4 STERNE geben!! Im Alltag hat sie sich mittlerweile auch durchaus bewährt! Wie gesagt, nicht die S-Klasse unter den Kaffeemaschinen, aber für den Preis auch wirklich kein Ärgernis! Thermokanne bei diesem Modell übr noch mit Glaskolbeneinsatz. Für mich ein Vorteil.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2010
auf den ersten Blick einfache Kaffeemaschine zum günstigen Preis, die aber bei genauerem Hinschauen alles hat, was man so für den täglichen Kaffee braucht: Abschaltautomatik, Kabelaufwicklung, Thermokanne, sowie ein gutes Ergebnis, denn der Kaffee schmeckt. Und das alles in einem recht ansehlichen Design. Der Filter steht bei Bedarf stabil auf Tisch oder Spüle, wenn man ihn mit Halter herausnimmt, was nicht unbedingt selbstverständlich ist. 10 Tassen sind gut bemessen, der Wassertank fasst mehr. Durch das einfach gehaltene Gehäuse ohne viele Ecken und Winkel läßt sich die Maschine sehr gut und einfach säubern. Erstaunlich ist die Warmhaltefähigkeit der Kanne: Nach ca. 5-6 Stunden immer noch kein kalter Kaffe, sondern trinkbar (da kann ich andere Berichte nicht bestätigen). Und die Kanne gießt sauber und tropft nicht!
Zunächst verwunderlich: Der Schalter ist ein "EIN"-Schalter und kein "AUS"-Schalter. Einmal angestellt kann man das Gerät nicht mehr per Hand ausstellen, es sei denn, man zieht den Netzstecker, doch wenn man ihn wieder rein stöpselt, geht's weiter. Das muß jedoch kein Manko sein, denn die Maschine schaltet nach dem Brühvorgang am Ende zuverlässig automatisch aus und ich habe mich gefragt, wann ich jemals eine Kaffeemaschine während des Brühvorgangs ausgeschaltet habe. Antort: Nie.
Die Kanne war bei mir mit geschlossenem Deckel undicht. Man konnte immer noch etwas ausgießen. Das möchte ich aber nicht überbewerten, denn eine E-Mail an Petra-Electronics direkt reichte, um völlig unbürokratisch umgehend einen neuen Deckel zugeschickt zu bekommen, der dichthält.
Facit: Absolut gute Maschine, besondere Vorteile: leicht zu reinigen, Super-Warmhaltefähigkeit der Kanne, sehr guter Service. Mancher sehr viel teuereren Kaffemaschine überlegen. Ich würde sie jederzeit wieder kaufen.

Heute, im April 2013 noch eine vielleicht interessante Nachlese: Das Gerät läuft noch heute. Ich habe dieses Modell aufgrund meiner recht guten Erfahrungen zusätzlich sowohl für mein Büro, als auch noch einmal für ein Geschenk gekauft. Die Reklamation mit dem undichten Deckel war jedesmal wieder die gleiche, hat aber jedesmal gleich gut und zügig geklappt. Ein Schuft, der Böses dabei denkt ;-) . Nach nunmehr längerer Gebrauchszeit ist die Maschine an der Verbindungsstelle Filterauslauf / Kannendeckel undicht geworden. Meine Vermutung ist, dass sich das doch eher billige Plastikgehäuse aufgrund des Gebrauchs etwas verzogen hat. Der Kaffee kleckerte beim Bühvorgang nicht unwesentlich seitlich an der Kanne herunter. Ein kleiner Handgriff hat dabei Abhilfe geschaffen: Den Deckel der Kanne beim Brühen etwa losschrauben, so dass er oben wieder fester an den Filter schließt. Damit war der Spuk dann vorbei. Der fehlende Aus-Schalter war bis heute definitiv kein Problem. Selbst wenn man die Maschine beim Putzen versehentlich einschaltet, geht sie - bei leeren Wassertank - automatisch nach spätestens 30 sec wieder aus.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2011
Erfüllt alle Erwartungen: Kaffee im Filter wird vollkommen überspült. Die Thermoskanne hält gut 3 Stunden richtig warm, nach 13 Stunden sogar noch lauwarm (beachte: Filter-Schwenkarm nicht über die Kanne führen, weil dadurch die Einfüllöffnung der Thermoskanne öffnet und Wärme aus der Kanne entweicht). Der Einschalter ist gut zu bedienen und zeigt durch Beleuchtung den Betrieb an; schaltet automatisch ab (vielleicht sollte man aus Sicherheitsgründen die Stromzufuhr zum Kaffeeautomaten durch einen Schalter abschalten). Ausgießen erfolgt durch gebündelten Strahl und sicher, jedoch bleibt ein einziger Tropfen am Ausgußmund hängen, den man abtupfen sollte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2011
Die Maschine ist für ihren Preis sehr in Ordnung. Thermoskanne hält, wenn man sie richtig gut zudreht, etwa 3 - 4 Stunden warm, der Kaffee schmeckt, Wasseröffnung ist groß genug, dass nichts daneben geht. Praktisch finde ich, dass sie sich nach dem Brühvorgang automatisch abschaltet. Wer Lärmempfindlich ist, könnte etwas genervt sein, da sie nach dem Brühen etwa 2 Minuten Geräusche macht als würde sie Popcorn machen.
Absolut top für den Preis.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2011
Die Maschine hat uns so überzeugt, dass wir nach Verschleiß unserer bisherigen Maschine wieder den ähnlichen Typ nachgekauft haben. Durch die Thermoskanne und dank fehlender Warmhalteplatte energiesparend.
Einziger kleiner Negativpunkt: Die alte Thermoskanne war einen Tick hochwertiger.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2013
Bin mit dieser Maschine eigentlich sehr zufrieden. Vor allem, dass man nicht daran denken muss, sie auszuschalten, weil sie das von alleine macht, finde ich sehr praktisch.

Wir haben uns die Petra nun schon zum dritten Mal gekauft - das liegt aber nicht nur daran, dass wir an sich so zufrieden sind, sondern leider auch daran, dass die Maschinen nach etwa einem Jahr schlappgemacht haben (totgegurgelt, Entkalken zwecklos).

Übrigens: Es gibt diese Maschine in zwei Ausführungen: mit Plastikisolierkanne im Alulook (hier), und mit einer doppelwandigen Metallkanne, wie ich sie zuvor hatte (wesentlich teurer). Man kann einiges an Geld sparen, wenn man die alte Metallkanne in der Plastikkannenmaschine weiterverwendet. Passt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2012
Ich besitze diese Maschine jetzt seit 3 Jahre und bin sehr zufrieden. Sehr guter Filterkaffee. Er ist heiß und aromatisch.
Die Kanne hällt den Kaffee lange warm und sieht sehr edel aus.
Ich habe sogar meiner Mutter und meiner Oma diese Maschine besorgt. Beide sind sehr zufrieden!
Alles in allem klar Kaufempfehlung!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Sie macht Kaffee. Das ist gut. Er ist auch heiß. Noch besser. (Traurig, daß man sowas heutzutage wieder erwähnen muß!) Die Kanne hält auch ausreichend lange warm.

Warum der Hersteller es aber nicht schafft, dem aalglatten Deckel einen geriffelten Rand zu verpassen, entzieht sich völlig meinem Verständnis. Weil man den nämlich manchmal so gut wie gar nicht aufkriegt. Und dann verzweifelt: Um 5 Uhr früh, ohne Kaffee!
Eigentlich hätte man das auch schon bei der Produktentwicklung merken können ...

Mich hats jedenfalls eines Morgens gepackt und ich hab mit dem Brotmesser einen geriffelten Rand drausgemacht. Nicht schön, aber es funktioniert.

Ohne diesen Makel hätte das Teil für den Preis fast 5 Sterne verdient.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Der Kaffeeautomat ist sein Geld wert.Der Kaffee ist sehr heiß und schnell durch.Nur währ es toll wenn man die Maschiene auch ausstellen könnte wenn man Sie mal versehendlich angemacht hat!Und leichte riefen am Deckelrand wären toll!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2011
Ich benutze diese Kaffeemaschine nun seit ca. 1,5 Jahren. Zuerst im Büro, nun auch zu Hause. Es stimmt, der Deckel ist oft nicht leicht aufzudrehen, aber zu bewältigen. Mich überzeugen der Geschmack des Kaffees, der schnelle Brühvorgang und die Abschaltautomatik. Der Kaffee hält sich etwa 2 Stunden in der Thermoskanne warm. Für ein ausgedehntes Sonntagsfrühstück und den Kaffeeklatsch reicht dies jedoch aus. Für längere Ausflüge ist die Thermoskanne somit nicht zu empfehlen. Beim Transport muss auch beachtet werden, dass der Kaffee ausläuft, wenn sich die Kanne in Schieflage befindet. Da der Kaffee sich aber eh nur 2 Stunden warmhält, ist hier ein Umfüllen zu empfehlen. Wie gesagt, im Büro und zu Hause hat sich die Maschine durchaus bewährt. Das Modell mit der Edelstahlthermoskanne werde ich nun auch zu Weihnachten (mit gutem Gewissen) verschenken :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)