Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AdelTawil longss17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
24
3,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Januar 2004
Gute Arbeit, viele Original sind zu hören und das erfreut das Herz, wo es viele "Schwarze Schafe" unter den "TV Theme-Sampler" gibt, nicht so bei Fernseh-Kult. Gut so, nur eine FRAGE: Was macht die "Fünf Freunde Hörspieltitelmelodie" hier auf der CD? Ich hatte mich auf die Original-TV-Meldodie gefreut...
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2002
Mann, da kamen mir ja fast die Tränen in die Augen...
Die Lieder meiner Lieblings-Sendungen als Kind (naja, und jetzt
natürlich auch noch, lieber Peter Lustig...).
Manche Sachen hab ich seit vielen Jahren vergessen gehabt und
konnte sie beim Hören sofort mitsingen und mitspielen (Rappelkiste!!!). Ein schöner Mix aus Zeichentrick- und Filmmelodien. Und zum Teil sogar richtig mit 70er Disco-Sound (Capt. Future oder Musikladen) Und alles die Originale. Leute, kauft euch diese CD. Leider ein klainer Fehler bei Fünf Freunden: DIes ist die Hörspiel-Titelmelodie und nicht die Fernsehmelodie (Fünf Freunde das sind wir...). Aber das ist nicht Schlimm!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 2. Juli 2003
Lange Jahre waren die Originale dieser Filmmelodien bekannter Serien aus den (hauptsächlich) 80ern nicht mehr erhältlich. Das letzte Lebenszeichen dieser Musik stammt von dem hervorragenden Sampler "TV - Kulthits" (1997), der auch ca. die Hälfte der hier vertretenen Titel beinhaltete. Mit "Generation Fernsehkult" werden wieder Erinnerungen wach an legendäre Fernsehunterhaltung mit ebensolcher Musik wie "Disco", "Beat - Club", "Bonanza", "Sesamstrasse", "Pinocchio", Wum mit "Ich wünsch mir 'ne kleine Mietzekatze", Karel Gotts "Biene Maja", "Tatort", "Winnetou", "Heidi" oder die "Schwarzwaldklinik". Durch die Bank sind hier die Originalaufnahmen zu hören, und es würde den Rahmen sprengen, alle hier namentlich zu erwähnen. Viel wichtiger erscheint mir das Fehlen solcher unverzichtbaren Titel wie "Herr Rossi sucht das Glück", "Wer hat an der Uhr gedreht", "Vielen Dank für die Blumen" oder "Wickie". Doch sind schon mit dieser Zusammenstellung von 42 Titeln viele Lücken geschlossen, die den Freund guter und/oder origineller Filmmusik seit Jahren ärgerten.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2002
Tja, wer gedacht hat, seine Jugend ist in den Stürmen der Zeit untergegangen, sieht sich getäuscht. Mit dieser Compilation fühlt man sich wieder in die gute alte Zeit zurückversetzt, in der man sich nicht nur wegen der Geschenke von LEGO und Co. auf Weihnachten freute, sondern auch in gespannter Erwartung des neuesten Weihnachts-Mehrteilers im ZDF jubelnd um den Weihnachtsbaum sprang. Da lernte man damals von „Anna", wie man Ballett tanzt (na ja, nicht ganz :) ), mit „Patrik Pacard" ging man auf große Abenteuerfahrt, und, und, und.....
Oder man sah im sommerlichen Ferienprogramm, während man vergeblich den Zauberwürfel so lange verschob, bis die Wahrscheinlichkeit des Erscheinens einer einfarbigen Fläche dem Wert eines 6ers im Lotto entgegenstrebte, den coolen „Captain Future" durch das All sausen, dem das Problem eines Zauberwürfels sehr wahrscheinlich nur ein müdes Lächeln entlockt hätte. Die Titelmelodie zu dieser tollen Serie ist für mich jedenfalls eines der Highlights auf dieser Compilation. Auch allein für Timm's Thema von „Timm Taler" lohnt sich schon der Kauf, denn jetzt hat man es wieder im Ohr und es ist immer noch so traurig-schön wie damals...schneuz...
Alles in allem eine klasse Compilation zum einen für alle jungen "Neulinge", die mal richtig gute Fernseh-Musik erleben können und sich dann vielleicht vom großen Bruder oder der großen Schwester neben der Story von "Manni, der Libero" erzählen lassen müssen, daß sie zu dieser Zeit noch als "Käse im Schaufenster lagen", oder zumindest die breiverschmierte Rassel als den besten Spielkameraden ansahen; und zum anderen natürlich eine Super-Compilation für diejenigen, die sich ihre Jugendlichkeit erhalten haben, und mit diesem Soundtrack ihrer Sturm- und Drang-Zeit eine Erinnerung an tolle Zeiten in den Händen halten wollen.
Ich freue mich schon auf die bestimmt geplante Generation Fernseh-Kult Vol.2, es gibt ja noch sooooo viel coole Fernseh-Musik von damals...
In diesem Sinne an alle Juliens, Dicks, Annes, Georges, vielleicht auch Timmys ;), an alle Tims, Karls, Klößchens und Gabys, und an alle, die mit diesen Figuren bei den „5 Freunden" und „TKKG" mitgefiebert haben:
Die Compilation „Generation Fernseh-Kult" ist einfach Kult!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 27. September 2009
TV-Freaks, Nostalgiker und solche die es werden wollen, kommen mit dieser CD voll auf ihre Kosten. All jene die mit den Titelmelodien aus dem Deutschen Fernsehen von gestern etwas anzufangen wissen, werden hiermit bestens versorgt.
Man wird an die unvergessenen Musiksendungen "Musikladen" und seinen Vorgänger "Beat Club" durch deren phantastische Titelkennung "A Touch Of Velvet" von MOOD MOSAIC aus dem Jahr 1965 ebenso erinnert, wie an unvergängliche Serienhits wie "Bonanza", durch die Stimme des Hauptdarstellers Lorne Greene, der den Vater und Boss des Familien-Clans Ben Carthwright spielte. Er präsentiert auf dieser CD den Serien-Titelsong in einer Vocalfassung aus dem Jahr 1963, eine der unzähligen Versionen die im Laufe der vielen Jahre seither erschienen ist. 1969 startete im ZDF der Rate-Klassiker: "Erkennen Sie die Melodie?", hier gibt es die langfassung der Erkennungsmelodie von 1 Minute länge mit dem Orchester Gerd Wilden aus dem Jahr 1973 zu hören. Weiter im Angebot: die "Winnetou"-Melodie mit dem Orchester Martin Böttcher von 1965 oder die Kennung des ARD-Politmagazins "Monitor", die sich bekanntlich seit 1979 bei Alan Parsons Project und deren 1. Klasse Werk "Lucifer" bedienten. Auf dieser CD ist diese Nummer im vollen Umfang von 5 Minuten enthalten. Als "Monitor"-Titel ist ja stets nur ein kurzes Fragment davon zu hören. Von 1969 bis 1976 lief im ZDF die legendäre Krimireihe "Der Kommissar" mit dem unvergessenen Erik Ode. Hier gibt's die Original Titelmusik vom Orchester Joe Jerkins, die in der vorliegenden Fassung 1972 aufgenommen wurde.
An das Kinderfernsehen von gestern wird beispielsweise mit den Titelmelodien von "Pippi Langstrumpf" oder "Pinocchio" erinnert.
Alle Aufnahmen sind die Originalversionen im Originalen Arrangement, wie man sie aus dem TV kennt. Also keine Remakes oder Neuaufnahmen, die in den meisten Fällen sowieso nicht mehr so klingen würden wie die Originale.
Insgesamt bekommt man auf dieser Best Of Doppel-CD, 40 solcher Fernseh-Kultklassiker geboten.
Warum Best Of? Ganz einfach! In der Reihe "Generation Fernseh-Kult" sind auch schon vor dieser Doppel-CD, 20 solcher Kopplungen unter diesem Titel erschienen. Sie alle enthalten die unterschiedlichsten hörbaren Tondokumente, an längst vergangene TV-Zeiten.
Übrigens: Alle auch hier über Amazon.de bestellbar.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2016
Ach ist das schön, in Erinnerungen zu schwelgen. Damals waren gerade die Zeichentrickserien bei weitem nicht so überdreht wie heute, bei diesen wie auch anderen Sendungen saß oft die ganze Familie zusammen. Nur schade, dass diese Folge Generation Fernseh-Kult nicht als mp3 erhältlich ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Diese CD ist einer herrlicher Rückblick in eine Zeit, als das Bildschirmformat noch 4:3 und das Angebot an Sendern wesentlich kleiner war. Beim ersten Anhören, hatte ich ganz, ganz viele "Ah ja, daran kann ich mich noch erinnern" - Momente und manchmal auch eine Träne in den Augen vor Rührung. Für Menschen jenseits der 40 ist diese CD sicher keine Enttäuschung.....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2002
Diese Scheibe ist Gold wert. Wer, wie ich der Tele 5, Bim - Bam -Bino und Captain Future Generation angehört wird diese CDs lieben. Es ist wirklich alles drauf, von der Biene Maia bis zu Löwenzahn, und auch die ersten bei uns bekannten japanischen Zeichentrickserien, wie Kimba, Sindbad oder eben Cp.Future sind in 1a - Qualität enthalten. Man kann diese Lieder wirklich immer wieder hören und erinnert sich dabei immer wieder gerne an die Zeiten, als Becker noch Wimbledon gewann, "Wetten dass" noch von Frank Elstner moderiert wurde und Beckenbauer Teamchef wurde! Nicht nur für Nostaligker was, da die meisten Serien heute immer wieder ausgestrahlt werden!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2002
Das waren noch Zeiten. Als es nur drei Fernsehprogramme gab, man sich noch auf die Werbung freute (besonders Samstags mit den verlängerten Mainzelmännchen-Cartoons) und jede halbwegs gelungene Serie bejubelte. Zu Weihnachten gab es im ZDF den Mehrteiler ("Timm Thaler", "Manni der Libero", "Patrik Pacard", usw.), im Sommer das Ferienprogramm mit Benni, Anke und Wuschel und im Ersten Spaß am Montag, bzw. Dienstag, mit dem animierten Zini. Mit dieser CD kann man sich nun einige der schönsten Lieder, die man auch nach so langer Zeit alle noch mitsingen kann, in digitaler Qualität nach Hause holen. Das wurde aber auch Zeit. Von aktuellen Themen wie dem der "Lindenstraße" oder des "Tatort" über Sesamstraßen-Hits ("Hätt' ich dich heut' erwartet") bishin zu Klassikern des Kinderfernsehens ("Fünf Freunde"). Absolut empfehlenswert für die "Generation Golf" und sicherlich ein Highlight auf jeder Party für Leute über 20. Einschalten und schwärmen ("Wie hieß noch Patrick Bach in "Anna"?").
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 11. Oktober 2013
Neben einigen TV-Evergreens wie die Tatort- oder Derrick-Titelmelodien, Lindenstraße und Schwarzwaldklinik, dazu After The Fire (Na sowas) oder A Touch Of Velvet (Musikladen), habe ich das Gefühl, dass hier das gesamte Kinderprogramm von damals versammelt ist. Höhepunkt der Überflüssigkeiten sind vier Lieder aus der Sesamstraße, wohingegen die Titelmelodie (Der, Die, Das) unterschlagen wird. Und die Winnetou- und James-Bond-Titelmelodien sind hier, auch wenn die Filme regelmäßig im Fernsehen gezeigt wurden und werden, streng genommen fehl am Platz.
Insgesamt keine gelungene Zusammenstellung. Da gibt es hier TV-Hits für deutlich weniger Geld eine zwar auch nicht vollständige, aber überzeugendere Sammlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,97 €
6,79 €
16,07 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken