Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. August 2015
Prezzo super (7 euro) vale davvero la pena. Il film è molto piacevole e scorre molto bene. Do 2 stelle perché il servizio postale, nel mio caso non gestito da amazon, ha danneggiato la custodia che essendo in metallo non è sostituibile come magari potrebbe essere una Amaray ed è perciò irrimediabilmente bottata. La colpa però va al venditore che non ha imbottito minimamente il pacco ma ha infilato il film (una steelbook limited!) in una busta standard non imbottita e lo ha spedito. Si consideri poi che sopra c'erano anche dei francobolli timbrati e per timbrarli il postino colpisce col timbro il pacco e se questo non è ben imbottito rischia di rompere il contenuto. Davvero peccato perché per il resto meritava 5 stelle.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2009
Til Schweiger ist einer von Deutschlands bekanntesten und erfolgreichsten Schauspielern aber auch einer der am meisten polarisiert. Entweder mag man ihn und seine Filme oder nicht. So ähnlich ist es auch bei seinem Kinoerfolg "Keinohrhasen" aus dem Jahr 2007. Hier spielt er nicht nur die Hauptrolle sondern führt auch Regie, war für das Drehbuch mitverantwortlich (mit Anika Decker) und war einer der Produzenten (mit Thomas Zickler).

Ludo Decker ist der Klatschreporter von "Das Blatt". Zusammen mit dem Fotograf Moritz durchstreift er die Hauptstadt nach der nächsten Promi Schlagzeile. Als er davon erfährt, dass Wladimir Klitschko Yvonne Catterfeld in einem Hotel einen Heiratsantrag machen will, müssen die beiden dahin. Doch leider fällt Ludo durch die Glasscheibe und landet direkt auf dem Tisch der beiden und als Folge dessen vor einer Richterin. Diese hat wenig Verständnis für den Klatschreporter, sowie wohl auch für ihren Ex Mann, Ludos Anwalt, in verdonnert diesen zu einer Bewährungsstrafe und 300 Sozialstunden in einem Kinderhort. Dort lernt Ludo Anna Gotzlowski, die Leiterin des Horts, kennen und weiss noch gar nicht wie sehr dieses Treffen sein Leben verändern wird.

Für mich gehört Keinohrhasen zu einer der besten deutschen Produktionen der letzten Jahre. Auch wenn ich, wie andere auch, der Meinung bin, dass es bessere deutsche Schauspieler gibt als Til Schweiger. Doch die Rolle des Paparazzo Ludo Decker habe ich ihm abgenommen. Und die Besetztung der anderen Schauspieler hat gestimmt. Besoneders Nora Tschirner als Anna Gotzlowski & Matthias Schweighöfer als Ludos Arbeitskollege und Kumpel Moritz haben mich begeistert. Für die beiden scheinen die Rollen wie geschaffen, auf den Leib geschrieben worden zu sein.

Auch zur Regie Arbeit von Schweiger lässt mich nicht viel negatives sagen. Besonders wen man bedenkt, dass er hierbei noch ein Frischling ist. Dafür hat er mit Keinohrhasen eine solide Arbeit abgeliefert, die zwar an manchen Stellen etwas lang erscheint im ganzen aber Spaß macht.

Die DVD Ausstattung kann sich ebenfalls sehen lassen. Auch wenn die Verpackung empfindlicher ist als normale DVD Hüllen. Als Extras gibt es unter anderem Dokumentationen, verpatzte Szenen, Casting Material & ein Musikvideo zu sehen.

Hier ein Überblick über das Bonusmaterial.
Die Entstehung von Keinohrhasen, Alle entfallenen Hasenszenen, Alle verpatzten Hasenszenen, Audiokommentar von Til Schweiger, Das Casting von Keinohrhasen, Das Keinohrhasen-Team während den Dreharbeiten, Kinotrailer & Teaser, 9 Hasenspots, Plakatentwürfe, Musikvideo "Apologize" von Timbaland feat. One Republic, Nachwuchsregisseure drehen Keinohrhasen, Keinohrhasen...ein Jahr später, Kinotrailer von 1 und einen halben Ritter

Keinohrhasen ist sicherlich kein Film der jetzt das ganz große Thema abarbeitet. Auch will er nicht die ganz große Botschaft transportieren sondern einfach für einige Zeit eine Zahl von Zuschauern gut unterhalten. Und das gelingt. Für mich eine der besseren deuchen Filme der letzten Jahre und mal ein deutscher Film der einfach Spaß macht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2008
Zum Film wollte ich eigentlich weniger sagen, weil er mir rundherum sehr gut gefällt. Viele denken bestimmt : "Oh ha, eine deutsche romantische Komödie! Lass ma stecken..." Pustekuchen! Das Experiment ist zu 100% geglückt!

Jetzt komme ich zu dem Punkt der mir am wenigstens gefällt. Das ganze Marketing Konzept ist ja die Abgrenzung von "den anderen". Trailer anders, Optik anders, halt alles anders und damit auch die Verpackung der Special 2-DVD Edition. Ganz großer Fehler! Die DVDs halten nicht einen Meter in der Verpackung. Schon bei der Lieferung hatte ich das große Klappern in der doch recht schön gestalteten Box. Habe die DVDs dann wieder an Ort und Stelle getan nach dem schauen und die Box ins Regal gepackt. Wieder das große Klappern. Deshalb nur 4 Punkte (obwohl der Film 5 verdient)!

Also, ein wenig mehr Nachdenken wenn es um Abgrenzung geht und nicht grenz wertig werden, denn wenn man die Box häufiger benutzt, haben die DVDs bald keinen Wert mehr, weil verkratzt!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2013
Der Film ist ja eh Kult. Mit diesem tollen Set holen Sie sich auch den süßen Hasen und die Musiknoten der Titelmelodie nach Hause.
Meine Frau war begeistert...
:-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2011
Produkt hält genau was es verspricht, schnell, zuverlässig, jederzeit einsetzbar, nur zu empfehlen, wenigVerspackungsmüll, jeder zeit gerne wieder, echt toller Film
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Diesen Film muss man wohl gesehen haben.
Wenn man den dann noch mit dem Hasen verschenkt ist man sehr beliebt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2009
für DVD-Sammler.

Hier ein kleiner Überbick für den Film

Reporter Ludo ( Till Schweiger ) ist ständig auf der Suche nach Stars und Sternchen - gemeinsam
mit Paparazzo Moriz ( Matthias Scheighfer ). Eines Tages übertreibt es Ludomit seiner Jagt
nach Klaschstorys. und wird 300 StundenSozialarbeit verdonnert ... ausgerechnet in einem
Kinderhort! Kindergärterin Anna ( Nora Tschirner ) ist dem Neuen nicht freundlich gesinnt,
sie kennt ihn von früher. Doch aus Feindschaft wird Freundschaft ... und am Ende sogar Liebe

Regie : Till Schweiger
Drechbuch : Till Schweiger, Anika Decker
Darsteller: Till Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Scheighfer Alwara Höfels und viel mehr

Das ist echt ein guter Film für ein Hase ohne Ohren ( keinohrhase)

Ich finde Diesen Fim Klasse und ein Muss für jeden Fan Von Keinohrhas(n)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 15. Oktober 2008
Zum Film wurde ja schon mehr als genug gesagt, und es wird immer noch heiß diskutiert.

Ich kann allerdings nicht verstehen, aus welchem Grund sich Personen, die sich offensichtlich "zu Höherem" berufen fühlen,
einen Film von und mit Til Schweiger ansehen, der dazu auch noch "Keinohrhasen" heißt.
Für alle, die den Text auf der Rückseite der DVD-Hülle nicht lesen können, ist ja Til Schweiger
extra nochmal vorne drauf- im Bett mit einer mäßig begeistert schauenden Nora Tschirna.
Na ja, ich muss es ja auch nicht verstehen...

Nur für den Fall, dass noch jemand Zweifel hat:
Es stimmt! "Keinohrhasen" ist kein Meilenstein der deutschen Filmgeschichte,
und es ist auch kein sozialkritisches Machwerk, das den Werteverfall unserer Gesellschaft anprangert.
Es ist einfach eine romantische Komödie, wie man sie eigentlich auch erwarten sollte, wenn man sich diesen Film anschaut.
Meine Frau hatte den Film bereits im Kino gesehen und ließ mir keine Ruhe,
bis ich ihn mir endlich auch mit ihr zusammen auf DVD angeschaut habe.

Und was soll ich sagen? Obwohl ich eigentlich kein Til Schweiger Fan bin, hatten wir einen sehr schönen Filmabend.
Wir haben zusammen gelacht, geweint, mitgefiebert und nochmals gelacht- so wie es sein soll!

Til Schweiger spielt wieder einmal sich selbst- oder möglicherweise so, wie er gerne wäre.
Mit Nora Tschirner hat er eine sehr charmante und überaus sympathische Filmpartnerin.
Und bei der ersten Szene, in der Jürgen Vogel einen genialen Auftritt hat, bin ich ja fast vom Stuhl gefallen!

Ich denke nicht, dass Til Schweiger eine kritische Hinterfragung und Bloßstellung der deutschen Medienwelt betreiben wollte;
er hat sich halt einfach nur über die BILD-Zeitung lustig gemacht. Hingegen fand ich den Seitenhieb auf die
"Ach-so-heile-"Musikantenstadl-Welt doch sehr gelungen.

Und zum Schluss sei noch gesagt: Wenn ich zwei so süße Töchter hätte, wie Til Schweiger,
dann würde ich sie auch in Großaufnahme zeigen!

Wie dem auch sei. Meine Erwartungen an eine romantische Komödie - mehr will dieser Film auch gar nicht sein -
wurden voll und ganz erfüllt! In positiver Hinsicht...

Nun noch ein Wort zur Ausstattung des Keinohrhasen "Kuschel-Sets":

Für die ca. 10 Euro Mehrpreis gegenüber der 1Disc-Edition bekommt man zusätzlich eine Bonus-Disc
über die Entstehung des Films, ein Musikvideo von und Interview mit OneRepublic,
zwei Szenen, die von Nachwuchsregisseuren nachgedreht wurden und noch Einiges mehr.

Das liebevoll, ganz im Stile des Films gestaltete Digipac beinhaltet auch ein recht informatives Booklet,
dass ebenfalls die Entstehung von "Keinohrhasen" beschreibt und neben dem Storyboard zum "Dach-Stunt"
einige interessante Details zur Produktion des Films enthält.
Bei den mitgelieferten Musiknoten handelt es sich um ein beidseitig bedrucktes Faltblatt
mit den Noten zu den Instrumentalstücken A rainy day in Vancouver" und Talk to the mirror" aus dem Film.
Also nicht weiter erwähnenswert.

Das absolute Highlight dieser Limited Edition ist jedoch der "echte" Keinohrhase!
Er ist zwar kleiner als das Original, aber trotzdem wirklich süß und kuschelig.

Das Kuschelset hat meine Erwartungen und seinen Zweck - meine Frau hat sich riesig über den Keinohrhasen gefreut,
und ich hab wieder eine Box für mein DVD-Regal - voll erfüllt!

Fans von Special-Editions, die auf Schnickschnack in einer schön gestalteten Verpackung stehen,
kommen voll auf ihre Kosten. Für alle, die den Film mögen, gerne aber noch mehr sehen und wissen möchten
oder aber auch einfach nur einen Keinohrhasen ihr Eigen nennen wollen: Zugreifen!

Allen anderen sollte die normale 1Disc-Version völlig ausreichen.
0Kommentar| 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 22. August 2008
Das "Meisterwerk" von Til Schweiger gibt es endlich nun auf DVD. Der Film ist von Anfang an bis zum Finale romantisch und zum lachen. Selten habe ich so einen guten Film gesehen, vor allem nicht aus Deutschland.

Die Aufmachung ist schön geworden (wie man im Video sehen kann). Das Booklet ist ziemlich Umfangreich und enthält einige Infos über den Film. Das Digipack ist nicht so dick wie andere Digis sondern etwas schmäler und die DVD's sind in einer Art Stoffhalterung. Die Aufmachung des Menüs ist recht nett geworden, leider wurde hier nichts animiert sondern es gibt nur Hintergrundmusik. Das ist ziemlich Schade.
Die Extras sind auf der 2. DVD enthalten. Neben dem Video von "OneRepublic" gibt es noch Trailer und TV-Spots, Keinohrhasen-Kurzfilm, Making-of, Nicht verwendete Szenen, Casting-Videos und einiges mehr. Hier hat man sich sehr viel Mühe gegeben und die Auswahl so wie der Inhalt der Extras ist recht gut geworden.
22 Kommentare| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2008
Zum Film als solches kann man geteilter Meinung sein. Der Film ist sicher nicht schlechter als die Hollywood-Massenproduktionen. Einfache Story, teilweise ganz witzig, Klischees bis zum Abwinken, aber man will sich ja amüsieren und nicht bilden. Okay soweit...

Völlig verständnislos nehme ich jedoch die Entwicklung wahr, wie im Film offen über Sexualpraktiken gesprochen wird - der ab 12 Jahren frei gegeben wurde. So als ob unsere 12jährigen schon Bescheid wissen müssten, wie Frauen richtig geleckt und Männer geblasen werden. Oder ob der neue Freund beim Geschlechtsverkehr wünscht, bepinkelt zu werden...

Wenn Erwachsene auf der Kinoleinwand vor 12jährigen Zuschauern so offen reden, dann muten wir unserer Jugend schlicht zuviel zu. Während des ganzen Films spricht kein Erwachsener auf diese Weise mit einem Kind. Warum mutet es man dann minderjährigen Kinogängern zu?
Der Film hätte eine Altersfreigabe ab 16 Jahren verdient, wie so viele andere auch. Es ist ein Film von Erwachsenen für Erwachsene. Nur weil niemand umgebracht wird, heisst es nicht, dass der Inhalt bereits ab 12 Jahren sinnvoll ist.
2121 Kommentare| 74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,49 €
6,49 €
5,00 €
5,00 €
6,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken