Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
6
4,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:23,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Mai 2009
Die vorgelegte Arbeit von Sasch Waltz ist wegweisend und eine der erfolgreichsten Produktionen der Staatsoper unter den Linden in Berlin. Barockopern, meist kurz, haben oft den Hang zur Eintönigkeit. Hier aber wird mit Tänzern und einem tanzenden Chor - eine hervorragende Idee der Choreografin - sinnliche Bilder um das wunderbare Werk Purcells. Es ergänzen sich Musik, Gesang und Tanz in einer neuartigen Form. Diese DVD trägt dazu bei, die Momente zu bannen und für Jeden erlebbar zu halten. Wunderschön und ... grandios.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Ich habe mir diese DVD zur Erinnerung an einen unvergesslichen TanzOpernabend gekauft, und ich bin glücklich, dass ich im Mai 2014 die selbe Besetzung in den Hauptrollen wie auf dieser DVD von 2005 erleben durfte. Grandiose Musik, wunderbarer Gesang, phantastischer Tanz. Ich war hin und weg. Ich kann nicht sagen, wie ich die DVD ohne das Live-Erlebnis empfunden hätte, aber ich finde, sie bringt die Aufführung gut rüber. In einer anderen Rezension hier wurden Mängel erwähnt: Musikalisch finde ich die Aufnahme sehr gelungen, Optisch gibt es manchmal Beleuchtungsprobleme, die ich aber atmosphärisch völlig stimmig finde, denn die Bühne war - vor allem am Anfang - zeitweise ziemlich dunkel. Augen können damit besser umgehen, als Objektive.
Wer Purcells Dido und Aeneas kennt, wird - wie ich - über den Anfang staunen, den es so in anderen Aufnahmen dieser Oper nicht gibt. Erklärung: Ein ursprünglich vorhandener "Prolog" scheint verschollen zu sein. Der musikalische Leiter der Aufführung, Attilio Cremonesi, hat aus anderen Purcell-Stücken diese "Ouvertüre" eingearbeitet. Ich war sehr angetan von dieser "Zugabe" mitsamt dem atemberaubenden (für die Tänzer im wahrsten Sinne des Wortes!) Wasserballett.
Ich kann diese DVD nur empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2011
Die Tanzinszenierung von Sasha Waltz bietet eine Symbiose aus Oper und Tanz. Die Umsetzung ist meisterhaft, so organisch fließt das eine ins andere. Immer wieder ausdruckstarke Bilder von involvierender Kraft und tänzerischer Finesse. Auch sängerisch bewegt man sich auf hervorragendem Niveau durch Aurore Ugolin als Dido mit interessant timbriertem Mezzo und einer überzeugenden, sonstigen Ensembleleistung.Das wirkt alles wie aus einem Guß. Orchestral bietet die Akademie für alte Musik unter der Leitung von Georg Kallweit auf alten Instrumenten den besonderen Klang, dies klangsinnliche Parfüm, was mit modernen Instrumenten nicht zu erreichen ist.
Insgesamt eine sehr empfehlenswerte Produktion, vorausgesetzt man ist sich darüber klar,daß hier der Tanz eine gleichberechtigte Rolle spielt. Also keine gängige Oper sondern etwas für Entdeckerseelen. Abstand sollte der nehmen,dem Tanzelemente tragender Natur nicht in das Konzept passen.
Von schlechter Bild-oder Klangqualität(eine Rezensentenmeinung) kann nicht die Rede sein. Diese Bewertung ist schwer nachvollziehbar und spricht für schlechte Wiedergabegeräte. Von mir wurde mit professionellen, aktiven Studiomonitoren und gleichgearteter Vorvertärker-DAC - Elektronik abgehört.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2015
Für Fans von Barockmusik ein toller Einstieg in modernes Ballett. Ohne Vorkenntnisse unmittelbar verständlich, ein Genuss anzuschauen und anzuhören. Dringende Empfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2010
Diese choreographische Oper ist an sich wunderbar, die Aufnahmequalität hier allerdings sehr enttäuschend - sowohl, was die Videoqualität als auch die Tonqualität betrifft. Noch einmal würde ich mir diese Aufnahme nicht kaufen, habe sie beim Schrott-Wichteln verschenkt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2010
Das Video iste ein schönes Tanzstück , mit Gesang, Tanz und Schauspiel. Empfehlenswert für das Verständnis von gegenwarts Theater.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken