CM CM Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
80
4,5 von 5 Sternen
Oh, wie schön ist Panama
Format: DVD|Ändern
Preis:4,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 17. Juli 2017
War zwar für unseren kleinen (4) gedacht, aber als Eltern sieht man ja mit und der Film ist einfach schön.
Zuhause ist es doch am Besten.
Wenn auch schon älter, so doch sehenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2017
Gibt nicht viel zu sagen. Alles gut und perfekt. Tut was es soll und Preis Leistung passt auch. Gerne wieder. die Enkel mmögen sie
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Unsere Tochter ist ganz begeistert, die Stimmen sind sehr beruhigend
muss ich sagen gefällt uns sehr gut ,Sendung war pünktlich ,
wir sind gut zufrieden, es gibt nichts weiter darüber zu sagen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2016
Sehr guter Zustand hat für mich einfach weniger Kratzer. Funktioniert zwar, hakt aber manchmal kurz bei Minute 3.sonst läuft sie
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2016
Die Geschichte wurde an den entscheidenden Stellen komplett geändert, insbesondere die Pointe des Buches wurde einfach weggelassen!
Die Animation hat mit den original Janosch-Zeichnungen nichts gemeinsam (ist mehr so 08/15 - Zeichentrick mit wenig Details, großen einfarbigen Flächen und freischwebenden Augenbrauen). Der Film ist extrem gestreckt und langweilig, meine Tochter mag ihn schon nach 15 Minuten nicht mehr leiden und weint sogar, wenn ich ihn laufen lasse. Eigentlich mag sie ja Zeichentrick - sonst sieht sie nur Ghibli-Filme und die können sie regelmäßig über die gesamte Laufzeit fesseln.
Ich hab irgendwie den Verdacht, dass dieser Film nur gemacht wurde damit ein paar überbezahlte deutsche Promis ihre Lebensläufe mit Kinderfilmen aufpolieren können. Die Synchronisation ist zwar prominent, aber dermaßen lieblos und uninspiriert dass man nur noch heulen möchte. Wohl mal schnell den Text runtergespult, paar Mille abkassiert und dann bei Markus Lanz auffer Couch wieder einen auf selbstloser Kinderfreund machen.
Wirklich kein Vergleich mit den liebenswerten "Originalen" aus Janosch's Traumstunde.
Wer nur mal schnell 'ne neue DVD braucht damit Schakkeline und Schonpiär nicht beim Candy-Crush spielen nerven, kann sich diese DVD ja gerne kaufen. Alle, die glauben, hier die "echte", pädagogisch wertvolle und liebevoll gezeichnete Janosch-Geschichte zu erhalten, sollten aber die Finger davon lassen - diese Version hier ist einfach nur lieblos hingerotzte kommerzielle ********.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2009
Wer kennt die Geschichte vom kleinen Bären und vom kleinen Tiger nicht. Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft die wohl viele schon aus "Die Sendung mit der Maus" kennen. Nun also wurde die Geschichte aus Spielfilmlänge gedehnt und das meiner Meinung nach sehr ordentlich.

Wer die Handlung noch nicht kennen sollte hier ein paar Worte dazu, aber Vorsicht wenn jemand wirklich nichts über die Handlung erfahren möchte. In einem kleinen gemütlichen Häuschen mit Strohdach leben die beiden dicken Freunde, der kleine Bär und der kleine Tiger. Als eines Tages der Bär eine Kiste mit der Aufschrift "Panama" entdeckt beschliessen die beiden das vertraute Heim hinter sich zu lassen um Panama zu suchen. Nach einer abenteuerlichen Reise landen die beiden auf einer einsamen Insel die Ihnen sofort wie das Paradies erscheint. Doch schon bald wird den beiden Freunden das Leben auf der Insel recht langweilig uns Sie machen sich wieder auf die Suche nach Panama und eines Tages haben Sie auch das Land Ihrer Träume entdeckt, doch irgendwie kommt Ihnen das alles sehr bekannt vor.

"Oh, wie schön ist Panama" ist ein wunderbarer Film nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Horst Eckert, der den meisten wohl besser als Janosch bekannt ist. Der Film ist für die ganze Familie bestens geeignet. Kinder bekommen auf wunderbare Weise vermittelt wie wichtig Freundschaft ist. Die Synchronsprecher des Films sind fast alle sehr bekannt. Am meisten gefiel mir persönlich Til Schweiger als kleiner Tiger, der im Film natürlich immer seine berühmte Tigerente dabei hat. Schön auch das Lied das die beiden singen wenn Sie für die große Reise packen. Meine beiden Jungs singen mittlerweile schon mit.

Die DVD zum Film ist wirklich gut gelungen. Es gibt sogar eine Karaokeversion des Panama-Songs und da können die Kleinen dann fleissig mitsingen. Ein nettes Making of, Bildergalerien und Trailer runden das Ganze ab. Der Film ist auch von der Laufzeit her ideal für die Kinder, den bei Filmen von 90 min und mehr werden Sie doch oft ungeduldig wenn mann mit Ihnen ins Kino gehen sollte. Der Film dauert inkl. Abspann gerade mal 73 min.

Von mir gibts solide vier Sterne für einen ganz wunderbaren Kinderfilm.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2017
Auch in der heutigen Zeit, in der die Kinder von allen Seiten mit "2.0-Sachen" überfrachtet und von den großen Entertainment-Konzernen beeinflusst werden, ist es wichtig die Einfachheit des Lebens zu zeigen. Dazu gehört auch dieser Film, der ohne "Action" und Marketing auskommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2008
Ich wusste gar nicht, dass es zu Janoschs wunderbarem Kinderbuch einen Film gibt. Und ALS ich es dann wusste, habe ich lange Zeit überlegt, ob ich meinem kleinen Sohn (3 1\2 Jahre), der das Buch liebt und (natürlich - wie wohl sehr viele Kinder) auswendig kann, den Film zeigen soll. Filme mag er auch sehr.
Ich habe ihm dann den Film gezeigt, ohne ihn vorzukosten. Ich will nicht sagen, dass es ein Fehler war. Der Film hat ihm schon auch gefallen. Aber ich als Erwachsener Mitgucker muss schon sagen, dass ich ein wenig enttäuscht war. Nicht von den Bildern - der Film ist toll animiert -, auch nicht von den Synchronstimmen. Mich hat enttäuscht, dass man an entscheidenden Stellen diese liebenswerte Naivität vom kleinen Tiger und vom kleinen Bär nicht gerettet hat. Zwei Beispiele: Im Buch findet der Bär die Bananenkiste, auf der Panama steht. Und beides zusammen, die Fremd- und Schönheit des Namens und der Bananengeruch locken die beiden auf die große Reise. Im Film ist der kleine Tiger ein kleiner Alexander von Humboldt und träumt schon vor dem Kistenfund von fernen Ländern (und ist gleichzeitig zu blöd, einen Korb Pilze nach Hause zu tragen ...).
Zweites Beispiel: Im Buch kommen sie nach ihrer Reise wieder zu Hause an, erkennen es aber nicht wieder, finden es aber trotzdem wunderschön, weil sie es für Panama halten. Nur wir Leser dürfen schmunzeln und uns für die beiden freuen, weil wir mehr wissen und ihr Häuschen natürlich sofort erkennen. Und dann kommt diese tolle Passage, wo der Erzähler uns als Neunmalkluge entlarvt und uns sagt, dass die Reise natürlich nicht vergeblich war... u.s.w. Im Film kommen die beiden nach Hause und erkennen es doch tatsächlich gleich wieder...! Unglaublich! Da hilft dann auch kein Rettungsversuch mehr - a la "Ach Mensch, Bär, wie schön haben wir es doch schon immer hier gehabt...".
Soll heißen: Meinem Sohn hat's gefallen. Ich will noch immer nicht kapieren, wieso man sich entschieden hat, das unglaublich schöne Ende der Geschichte zu kappen und durch ein 08/15-Ende zu ersetzen. Scheinen offenbar die Gesetze Hollywoods zu sein. Oder sollte sich hier am Ende zeigen, dass das Buch einfach das bessere Medium ist? Oder dass die Kunst einer guten Geschichte darin besteht, mit wenigen Worten ganz viel zu sagen und gleichzeitg viele Worte (und Bilder) einer Geschichte ihre Großartigkeit rauben können? Keine Ahnung.
Mein Schlusswort: Würde ich das Buch nicht kennen, hätte ich den Film wohl richtig schön gefunden. Nun kenne ich das Buch und ärgere mich ein bisschen, dass mir selber das Buch nicht gereicht hat und ich den Film gezeigt habe. Aber nochmal sei's gesagt: Meinem Sohn hat's gefallen und ihm gefällt das Buch immer noch.
11 Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2012
Meine Kinder schmelzen gerade zu dahin.
Hir können alle was fürs Leben lernen ohne Moralkeule!-)

Oder einfach genießen.

Absoluter Tip. Keine Stress, keine Gewalt, spannend und lustig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2010
Besitzen die DVD "Oh wie schön ist Panama" seit einigen Wochen.
Mein 2 jähriger Sohn ist absolut begeistert davon. Normalerweise kann er nicht lange still sitzen und normalerweise ist alles nach 2 min langweilig für Ihn - nicht so diese DVD.
Wenn der Film aus ist und der Nachspann kommt, beginnt er zu weinen und bettelt darum ihn nochmals sehen zu dürfen.
Muss wohl nicht betonen, dass auch ich diesen Film schon mit Ihm x - mal sehen musste und auch mir gefällt er - wunderschöne Landschaften, nette Handlung, gute Synchronisation und vor allem viele Alltagsdinge die ein Kleinkind erkennen kann.
Mittlerweile kennt mein kleiner Sohn schon genau den Szenenablauf und ist stolz wenn er kurz vorher mitteilen kann wann z.B. Zug kommt, Telefon, Kochen, Besen, Insel..... etc..
Hätte nicht geglaubt, dass ein Film einen 2-jährigen so fesseln kann (sonst interessiert er sich nicht wirklich für Fernsehen und auch nicht für andere Kinderfilme).

Ist ein wirklich liebevoll gestalteter Film ohne Szenen zum fürchten, Monstern oder zu viel Action, ein Film über Freundschaft mit wenigen aber wirklich liebenswerten Charakteren.

Mein einziges Problem - muss jetzt einen Alternativfilm finden, damit ein wenig Abwechslung auf den Bildschirm kommt - aber wie gesagt wird schwer werden (die anderen Filme werden bis dato verweigert)

Fazit - kann ich nur wärmstens empfehlen !!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Urmel aus dem Eis
4,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken