Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 5. Oktober 2013
Wer kennt es nicht, den Bestseller "Ps. I love you". Dieser Film verwirrt anfangs etwas, denn er beginnt mit einem lebenden Gerry und einem Streit mit seiner Frau Holly. In Sequenzen wird immer wieder die Liebe der beiden dargestellt und auch den Verlust, den sie erleidet, als Gerry plötzlich nach einem Tumor verstirbt. Das Buch beginnt mit der Trauerphase, im Film wird Gerry als Person gezeigt und so bekommt der große Verlust Hollys ein Gesicht und eine Stimme und man spürt die Sehnsucht und die tiefe Trauer, die sie umgibt. Aber auch die Liebe, mit der Gerry versucht, ihr den Abschied von sich zu erleichtern. Er begleitet Holly in vielen Briefen, in denen er ihr Aufgaben stellt, auf ihrem Weg zu sich selbst und zu einem Leben ohne ihn.

Wunderbare Bilder aus Irland, viele schöne und sehr traurige Moment und Darsteller, die mit dieser Rolle verwachsen zu sein scheinen machen diesen Film zu etwas ganz besonderem.

Eine bittersüße Liebesgeschichte, die sehenswert ist. Volle 5 Sterne und eine Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. November 2017
Herzergreifender Liebesfilm mit einer überragenden Hilary Swank . Genau das richtige für einen schönen Frauenabend oder einen Paarabend. Wirklich zu empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Oktober 2011
P.S. Ich liebe dich könnte meiner Meinung nach auch P.S. ich liebe diesen Film heißen. Endlich mal ein Liebesfilm der Extraklasse. Es wird nichts übertrieben und auch nichts herbeigeredet. Ein Thema, dass wirklich jeden von uns treffen kann. Die große Liebe stirbt und was bleibt ist ein großes Loch aus dem man nicht so schnell wieder herausfindet. Hilary Swank ist für mich eine hervorragende Schauspielerin und Gerard Butler ein Mann, bei dem man verzweifelt nach Fehlern sucht- die Chemie stimmt einfach und macht den Film umso sympatischer.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. April 2017
aber nichts desto trotz wirklich sehr unterhaltsam. Gerard Buttler als Gerry und Hilary Swank als Holly sind toll. Am meisten liebe ich die Kennenlernszene in Irland...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 10. Juni 2013
Wer auf Herz-Schmerz und Romantik steht, muss sich diesen Film einfach ansehen. Ein bewegender Film, der echte Emotionen zeigt. Ein Film mit Tiefgang über Leben und Tod und eine wunderschöne Geschichte über Liebe und das Loslassen.

Die Geschichte ist packend erzählt und ich finde, dass die Rollen super besetzt sind und die Charaktere überzeugend dargestellt.

Der Film begeistert, unterhält und emotional berührt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Februar 2017
Es ist immer schwer ein gutes Buch zu verfilmen, aber ich persönlich finde es ist hier gut gelungen. Eine tolle Liebesgeschichte - ein toller Liebesfilm! Ich kann ihn immer wieder ansehen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Oktober 2017
Das sind die Filme mit denen man Mädchen glücklich machen kann. Einfach super die beiden und dann noch zusammen, perfekt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Mai 2017
Meine Freundin wúrde gerne 5 Sterne geben, allerdings WELCHER VOLL NABELO ist auf die Idee gekommen, Holly Bart Simpsons Syncronstimme zu geben ?!?! Das nervt den ganzen Film über !

Wie gesagt an Sonaten sehr emotionaler und guter Film.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Februar 2015
Schönes Gefühlskino mit Freude, endlos viel Liebe, Romantik, Trauer, Wut, Hoffnungslosigkeit und großartiger schauspielerischer Leistung von Hilary Swank (wiederum....) Kathy Bates, Gerald Butler. Wirklich gut gemacht und echt aus dem Leben gegriffen, deshalb auch nie kitschig oder irgendwie überzogen. Resüme 5 Stars - Bravo!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juli 2013
...
romantisch, die Lovestory ist toll verfilmt auch wenn sie nicht ganz so dem Buch entspricht, geht sie mehr ans Herz als das Buch
traurig, emotionale Filmliebhaber brauchen ihre Taschentücher
erfreulich, nach dem traurigen Schicksalsschlag gibt es wieder ein Grund zum Lächeln
ideal,für Frauen/Mädels/Mädchen-Abende mit Naschkram und Taschentücher
nett ansehende Schauspieler, die männlichen Schauspieler sind auch ein Hingucker
alle Charakteren, sie spielen ihre Rollen toll
Story, sehenswert und bewegt zum nachdenken.

Ich kann den Film bedenkenlos weiter empfehlen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken